Ajax Amsterdam – AEK Athen, Tipp: Ajax Amsterdam -1,5 – 19.09.2018

Lockerer Auftakt für Ajax gegen den griechischen Underdog?

/
Onana (Ajax Amsterdam)
Andre Onana (Ajax Amsterdam) © GEPA

Spiel: Netherlands Ajax AmsterdamGreece AEK Athen
Tipp: Sieg Ajax Amsterdam ( -1,5 ) (Endergebnis: 3:0)
Wettbewerb: Champions League
Datum: 19.09.2018
Uhrzeit: 18:55 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 18.09.2018, 15:29)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Hier bei Bet365 auf die Champions League tippen!

Am Mittwochabend kommt es in der Johan Cruijff Arena in Amsterdam zu der Partie Ajax Amsterdam gegen AEK Athen. Beide Klubs kämpften sich durch die Qualifikation und feiern nun ihr Comeback im bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb. In einer Gruppe mit dem FC Bayern München und Benfica Lissabon wäre es durchaus überraschend, sollte eine dieser Teams den Sprung ins Achtelfinale schaffen. Zumindest dem holländischen Vizemeister trauen wir aber die ein oder andere Überraschung zu.

Der Kader von Coach Erik ten Hag ist mit viel Talent gesegnet. Zudem bewies Ajax 2017, dass sie gerne international unterwegs sind. In der UEFA Europa League erreichten die Weiß-Roten das Finale und verloren dieses erst gegen Manchester United. Der griechische Meister aus Athen hingegen muss ohne die ganz großen Namen auskommen und dürfte über jeden Punktgewinn in der Gruppenphase froh sein. Da wir den Gastgeber in allen Belangen vorne sehen, haben wir uns zwischen Ajax Amsterdam und AEK Athen für den Tipp auf das Handicap (-1,5) entschieden, für den wir Quoten von 2.00 bekommen. Als Einsatz wählen wir vier Units.

 

Formcheck Ajax Amsterdam

Die bisherige Saison von Ajax Amsterdam liest sich wie eine reine Erfolgsstory. Elf Pflichtspiele hat der Vorjahreszweite der holländischen Eredivisie absolviert. Acht davon wurden gewonnen, die übrigen drei endeten unentschieden. Eine Niederlage musste die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag somit noch gar nicht einstecken und das obwohl in der Champions League Qualifikation unbequeme Gegner wie Sturm Graz, Standard Lüttich und Dynamo Kiew den holländischen Rekordmeister forderten. Wie gut die derzeitige Verfassung wirklich ist, zeigt die Tatsache, dass Ajax die jüngsten vier Partien in der heimischen Liga allesamt ohne Gegentor siegreich gestaltete. Während dieser Positivserie erzielten Hakim Ziyech, Klaas Jan Huntelaar und Co. satte zehn Tore (über zwei pro Spiel).

Neben der guten Form und der Tatsache, dass Amsterdam in der Königsklasse nur eines der vergangenen sechs Heimspiele verlor (drei Siege, zwei Remis), spricht auch die Qualität zugunsten des Gastgebers. Alleine Abwehr-Talent Mathijs de Ligt kommt auf einen Marktwert (40 Millionen Euro), der höher ist, als der addierte Wert aller 32 Spieler von AEK Athen. Gemeinsam mit dem ehemaligen ManUtd-Profi Daley Blind stellt de Ligt eine bombensichere Abwehr, die auch den höchsten internationalen Ansprüchen gerecht wird. Es würde uns daher nicht wundern, wenn Ajax gegen Athen kein Gegentor fängt. Dies wäre dann ein großer Schritt, um im Duell Ajax Amsterdam gegen AEK Athen auch die Wettquoten auf das Handicap zu rechtfertigen. Offensiv jedenfalls haben wir kaum Bedenken, dass Huntelaar, Ziyech, Tadic oder Youngster Neres nicht mindestens zwei oder gar drei Tore vor heimischer Kulisse erzielen.

Formcheck AEK Athen

AEK Athen ist in dieser Saison sicherlich einer der größten Außenseiter in der UEFA Champions League. Die Gelb-Schwarzen konnten im Vorjahr überraschend den Titel in Griechenland holen und damit den eigentlichen Dominator Olympiakos Piräus ablösen. Da sich jedoch auch das international deutlich erfahrenere Olympiakos im Konzert der Großen sehr schwer tat und 2017/2018 lediglich einen einzigen Punkt aus sechs Spielen holte, erwarten wir von AEK Athen in dieser Spielzeit nicht wirklich mehr. Jeder Punktgewinn wird wohl als Erfolg verbucht werden müssen, wobei wir der Mannschaft von Coach Ouzounidis vor den eigenen Fans logischerweise bessere Chancen zurechnen als in der Fremde.

Eine Statistik steht vielen Wettfreunden dennoch im Weg, denn AEK Athen verlor keines der letzten 14 Europapokalspiele. Diese Serie muss allerdings differenziert betrachtet werden, denn der Großteil dieser Partien fanden in der Qualifikation für die Champions oder die Europa League statt. Insofern waren die Gegner längst nicht so namhaft. Mit Ajax Amsterdam wartet am Mittwochabend ein anderes Kaliber. Bei vier Gastauftritten in Holland kassierten die Griechen bislang vier Niederlagen und markierten dabei keinen einzigen Treffer. Erschwerend kommt hinzu, dass mit Livaja, Helder Lopes und Bakasetas wichtige Offensivspieler gesperrt zusehen müssen. Der ohnehin dünne Kader (was die individuelle Klasse angeht) wird somit weiter geschwächt und wir glauben nicht, dass der Underdog in Amsterdam etwas Zählbares mitnehmen wird. Mit fortlaufender Spieldauer sollte sich der Druck der spielstarken Gastgeber in Torchancen ummünzen und ein deutlicher Heimerfolg scheint wahrscheinlicher als ein Unentschieden oder ein Sensationscoup der Athener.

 

Ajax Amsterdam – AEK Athen, Tipp & Fazit – 19.09.2018

Da uns in der Partie Ajax Amsterdam gegen AEK Athen die Wettquoten auf einen einfachen Sieg der Holländer etwas zu gering sind, wir aber tendenziell eher davon ausgehen, dass ein höherer Heimerfolg wahrscheinlicher ist als ein Überraschungscoup des Außenseiters aus Griechenland, haben wir uns dafür entschieden, auf einen Handicap Sieg (-1,5) von Ajax Amsterdam über AEK Athen zu tippen. Die Gründe sind vielfältiger Natur. Primär ist der Qualitätsunterschied nicht wegzudiskutieren. Ajax verfügt über einen hochtalentierten Kader mit dem notwendigen Anteil an internationaler Erfahrung. Athen hingegen ist ein namenloser Haufen, der erstmals als Mannschaft auf diesem Niveau spielen wird.

 

Key-Facts – Ajax Amsterdam vs. AEK Athen Tipp

  • Ajax Amsterdam mit acht Siegen aus elf Pflichtspielen (drei Remis)
  • AEK Athen muss auf wichtige Offensivspieler verzichten
  • Die Griechen konnten in vier Spielen in Holland weder punkten noch ein Tor erzielen

 

Des weiteren feierte die ten Hag-Mannschaft in dieser Saison acht Siege in elf Spielen und ist zudem komplett ungeschlagen. Die jüngsten vier Erfolge in der Eredivisie wurden sogar allesamt ohne Gegentor eingefahren. AEK Athen konnte in seiner Geschichte noch nie in Holland punkten oder überhaupt nur ein Tor erzielen. Wir glauben, dass diese Serie am Mittwochabend Bestand hält und sehen in unserem Ajax Amsterdam vs. AEK Athen Tipp bei Quoten von 2.00 ein recht ordentliches Value, das wir versuchen mit vier Units anzuspielen.

Hier bei Bet365 auf die Champions League tippen!

Netherlands Ajax Amsterdam – AEK Athen Greece Statistik Highlights