Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Champions League Tipps

AEK Athen vs. Antwerpen Tipp, Prognose & Quoten 30.08.2023 – Champions League Playoffs

Duell auf Augenhöhe in Athen?

Jörg Schiffer  30. August 2023
AEK Athen vs Antwerpen
Unser Tipp
AEK Athen zu Quote 1.79
Wettbewerb Champions League Playoffs
Datum 30.08.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 3/10

Bet-at-home

  • Athen verlor keins der letzten acht Heimspiele
  • Antwerpen gewann keins der letzten vier Auswärtsspiele
  • In der letzten Spielzeit kassierte AEK nur siebzehn Gegentore
Wettquoten Stand: 28.08.2023, 18:13
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Dreht AEK Athen im Heimspiel gegen Antwerpen den Spieß um?
Dreht AEK Athen im Heimspiel gegen Antwerpen den Spieß um? © IMAGO / Photo News, 22.08.2023

In den Finals zur Gruppenphase der Champions League entscheidet sich in dieser Woche, welche Mannschaften den Sprung in den lukrativen Wettbewerb schaffen. Zwölf Teams kämpfen um die letzten sechs verbliebenen Plätze.

Wir schauen auf das Rückspiel zwischen AEK Athen und Antwerpen, vor dem die Prognosen der besten Wettanbieter die Hausherren vorne sehen. Im Hinspiel setzten sich die Belgier knapp mit 1:0 durch. Es ist also noch völlig offen, welche Mannschaften am Ende jubeln darf.

Inhaltsverzeichnis


Für die Gelb-Schwarzen wurde es am letzten Samstag zum ersten Mal in der Liga ernst. Der Auftakt gegen den Aufsteiger Panserraikos verlief nicht unbedingt nach Wunsch und am Ende mussten sich die zweiköpfigen Adler mit einer Punkteteilung zufriedengeben. Das würde allerdings am Mittwoch nicht reichen. Dann muss ein Sieg her. Im Spiel AEK Athen gegen Antwerpen wird der Tipp auf die Gastgeber mit Quoten von 1.79 in der Spitze belohnt.

AEK Athen – Antwerpen Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg AEK Athen 1.79


Bet-at-home

gering
Weniger als 2,5 Tore 1.90


Bet365

mittel
Beide treffen: Nein 1.91


Betway

mittel
Wettquoten Stand: 28.08.2023, 18:13

Der Double-Sieger der letzten Saison aus Belgien ist wieder gut in die neue Spielzeit gestartet und setzte sich erneut in der oberen Tabellenhälfte fest. Aktuell gilt das Hauptaugenmerk aber dem internationalen Geschäft. Das Punktspiel vom Wochenende gegen Gent wurde abgesagt, da auch die Gäste in dieser Woche ein wichtiges Spiel in der Conference League bestreiten müssen. Ob den Belgiern der Sprung in die Gruppenphase gelingt, erfahren wir am Mittwoch ab 21:00 Uhr, wenn in der OPAP Arena in Athen der Anpfiff ertönt.

Bwin: Bis zu 100€ Bonus + 10€ FreeBet

Bwin Bonus

Greece AEK Athen – Statistik & aktuelle Form

In der vergangenen Spielzeit erreichte AEK Athen nach der regulären Runde den zweiten Platz der griechischen Super League. Die besten sechs Teams qualifizieren sich für die Meisterschaftsrunde und spielen um den nationalen Titel. Hier sicherten sich die Gelb-Schwarzen mit fünf Punkten Vorsprung vor dem Stadtrivalen Panathinaikos den ersten Platz und zogen somit in die Qualifikation zur Champions League ein.

Auch im Landespokal waren die Kitrinomavri erfolgreich. Im Finale bezwangen die zweiköpfigen Adler Saloniki mit 2:0. Am letzten Samstag starteten die Gastgeber in die neue Saison. Zum Auftakt war der Aufsteiger Panserraikos zu Gast. Lange liefen die Hausherren dem frühen Rückstand aus der ersten Minute hinterher und erlaubten sich zudem den Luxus, einen Elfmeter zu verschießen. Erst eine Viertelstunde vor dem Ende gelang der Ausgleich zum 1:1-Endstand.

Fällt der Torjäger am Mittwoch aus?

In der wenig aussagekräftigen Tabelle liegt die Elf des argentinischen Cheftrainers Matias Almeyda damit aktuell auf Platz acht der Super League. In der vergangenen Spielzeit stellte AEK mit 69 Treffern die zweitbeste Offensive der Liga. Bester Schütze seines Teams war Levi Garcia, der 14 Mal einnetzte.

Er plagt sich allerdings aktuell mit Oberschenkel Beschwerden herum und hinter seinem Einsatz am Mittwoch steht ein Fragezeichen. Die Stärke der Griechen lag im letzten Jahr in der stabilen Defensive. In 36 Partien ließen die Gastgeber lediglich 17 Treffer zu. Der zweitbeste Wert ligaweit.

Schwere Ausschreitungen in der letzten Runde gegen Zagreb

In der letzten Runde der Champions League-Qualifikation mussten die Adler gegen Dinamo Zagreb ran. Hier kam es im Vorfeld des Hinspiels in Athen zu unschönen Szenen und ein AEK-Fan verlor sein Leben. Aufgrund des Vorfalls wurde das Spiel abgesagt und zunächst die Partie in Kroatien ausgetragen. Hier siegten die Kitrinomavri mit 2:1. Im Rückspiel wurde es dann richtig dramatisch. Zagreb sah nach einer 2:0-Führung lange wie der sichere Sieger aus. Doch zwei Tore in der Nachspielzeit sicherten den Griechen das Weiterkommen.

Nun gilt es im Finale der Qualifikation einen 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel wettzumachen. Die Buchmacher sind optimistisch und bieten im Spiel AEK Athen gegen Antwerpen Quoten von 1.79 für eine Wette auf die Gelb-Schwarzen. Die Hausherren sind seit acht Begegnungen im eigenen Stadion ungeschlagen. Die letzte Niederlage datiert aus dem März dieses Jahres.

Voraussichtliche Aufstellung von AEK Athen:
Athanasiadis – Sidibe, Mitoglou, Moukoudi, Hajsafi – Pizarro, Pineda, Gacinovic – Mantalos, van Weert

Verletzte und Gesperrte Spieler von AEK Athen:

Letzte Spiele von AEK Athen:

Belgium Antwerpen – Statistik & aktuelle Form

Die Belgier holten, wie der kommende Gegner, im letzten Jahr das nationale Double. Damit stehen inzwischen fünf Meistertitel und vier Pokalsiege in der Erfolgshistorie der Rot-Weißen. Auch mit dem Verlauf der neuen Spielzeit dürften die Anhänger des Royal Football Club bislang zufrieden sein. Nun steht „The Great Old“ kurz vor dem Sprung in die lukrative Gruppenphase der Champions League.

In der Jupiler League holten die Gäste aus den ersten vier Partien zwei Siege und eine Punkteteilung. Mit insgesamt sieben Zählern auf dem Konto, liegt die Elf von Cheftrainer Mark van Bommel zurzeit auf Platz sieben im Tableau. Allerdings ist Tabellenbild ein wenig schief, da einige Teams schon fünf Spiele absolvierten. Aktuell beträgt der Rückstand der Rot-Weißen auf den Tabellenführer RSC Anderlecht fünf Punkte.
 

Video: Carsten Fuß und Marcel Niesner haben wie immer neueste Infos und aktuelle Quoten gesammelt. Die beiden Wettbasis-Experten versorgen euch mit den heißesten Tipps und geben ihre Prognose ab. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Antwerpen erst mit einer Saisonniederlage

Die einzige Niederlage in der Saison kassierte Antwerpen bei der 0:1-Schlappe beim Spitzenreiter. Siege wurden hingegen gegen Cercle Brügge (1:0) und KV Kortrijk (6:0) eingefahren und dies ohne einen Gegentreffer hinnehmen zu müssen. Im letzten Saisonspiel gab es ein 1:1 bei Oud-Heverlee Leuven. Die Partie vom letzten Wochenende gegen Gent wurde verschoben, damit sich beide Mannschaften voll auf den internationalen Wettbewerb konzentrieren können.

Mit acht erzielten Toren stellen die Gäste eine der stärksten Offensive der Jupiler League. Vincent Janssen verbucht bereits vier Treffer auf seinem Konto und ist damit der gefährlichste Torschütze seiner Mannschaft. Auf ihn baut van Bommel auch für die Partie am Mittwoch. Im Duell zwischen AEK Athen und Antwerpen werden Quoten von 4.80 für Wetten auf die Rot-Weißen gezahlt.

Royal wartet seit vier Partien auf einen Auswärtssieg

Einen noch besseren Eindruck hinterließ bislang die Defensive, die sich erst zweimal überrumpeln ließ. Nur der KRC Genk mussten weniger Treffer hinnehmen. Die Auswärtsbilanz spricht nicht für die Belgier. Royal gewann keinen der letzten vier Auftritte auf fremdem Terrain.

In der Qualifikation musste die van Bommer-Elf in dieser Saison noch nicht ran. Es wäre die erste Teilnahme an der Champions League-Gruppenphase für die Belgier, wenn sie am Mittwoch das bessere Ende für sich haben.

Voraussichtliche Aufstellung von Antwerpen:
Butez – De Laet, Coulibaly, Alderweireld, Avila – Ekkelenkamp, Vermeeren, Keita – Balikwisha, Janssen, Ondrejka

Verletzte und Gesperrte Spieler von Antwerpen:

Letzte Spiele von Antwerpen:

Unser AEK Athen – Antwerpen Tipp im Quotenvergleich 30.08.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.04.2024, 02:31

AEK Athen – Antwerpen Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die beiden Teams trafen bisher einmal aufeinander. Dieses Duell fand am letzten Dienstag im Rahmen des Hinspiels dieser Champions League-Playoffs statt. Die Belgier verschafften sich durch den 1:0-Erfolg eine gute Ausgangsposition für den Sprung in die Gruppenphase.

Ein früher Treffer von Vincent Janssen sorgte für die Entscheidung. Aufgrund einer Roten Karte musste Royal die letzten 40 Minuten in Unterzahl überstehen. Für das Rückspiel zwischen AEK Athen und Antwerpen sehen die Prognosen der Buchmacher einen Sieg der Gastgeber vorher.

Statistik Highlights für Greece AEK Athen gegen Antwerpen Belgium

 

Wettbasis-Prognose & Greece AEK Athen – Antwerpen Belgium Tipp

Die Woche der Entscheidungen in den internationalen Wettbewerben steht an. In diesen Tagen entscheidet sich, welche Clubs die letzten freien Plätze ergattern. In Athen freuen wir uns auf ein Duell, in dem noch alles möglich ist. Die Gastgeber müssen nur einen Treffer aufholen. Dass die Gelb-Schwarzen nie aufgeben und bis zum Ende alles versuchen werden siegreich zu sein, musste Dinamo Zagreb in der letzten Runde erleben.

Die Gäste aus Belgien gehen mit einem kleinen Vorteil in dieses Rückspiel. Allerdings waren die letzten Auftritte auf des Gegners Platz selten von Erfolgen gekrönt. Seit vier Partien sind die Rot-Weißen hier ohne Sieg. Der Start in die Liga ist Royal ordentlich gelungen. In vier Begegnungen gab es nur eine Niederlage.

Key-Facts – AEK Athen vs. Antwerpen Tipp
  • Athen verlor keins der letzten acht Heimspiele
  • Antwerpen gewann keins der letzten vier Auswärtsspiele
  • In der letzten Spielzeit kassierte AEK nur siebzehn Gegentore
  • Royal stellt die zweitbeste Defensive der Jupiler League

Auch wenn die Gastgeber zum Ligaauftakt nur ein Remis erreichten, sehen wir leichte Vorteile für die Adler. Vor 30.000 begeisterten Fans wird es für die Belgier schwer werden zu bestehen. Deshalb empfehlen wir im Spiel AEK Athen gegen Antwerpen den Tipp auf die Gelb-Schwarzen zu Quoten von 1.79 in der Spitze, die der getestete Buchmacher Bet-at-home offeriert.

Wir rechnen nicht mir einem Torspektakel. Fünf der sechs Pflichtspiele der Rot-Weißen endeten mit weniger als 2,5 Treffern. Auch die Griechen geizten im ersten Saisonspiel mit Toren, so dass in der Partie AEK Athen gegen Antwerpen, zu Wettquoten von 1.90, die Wette auf ein Duell mit maximal zwei Treffern gute Erfolgsaussichten besitzt.
 

Zieht Botafogo RJ doch noch ins Halbfinale ein?
Defensa y Justicia vs. Botafogo, 30.08.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Greece AEK Athen vs. Antwerpen Belgium – beste Quoten Champions League Playoffs

Greece Sieg AEK Athen: 1.79 @Bet-at-home
Unentschieden: 3.75 @Betano
Belgium Sieg Antwerpen: 4.80 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AEK Athen / Unentschieden / Sieg Antwerpen:

1
54%
X
26%
2
20%

Greece AEK Athen – Antwerpen Belgium – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

Wettquoten Stand: 28.08.2023, 18:13
Jörg Schiffer

Jörg Schiffer

Alter: 54 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Während meiner 25-jährigen aktiven Fußballzeit blieb es nicht aus, dass ich mich recht frühzeitig auch mit dem Wetten auf Fußballspiele befasst habe. So blicke ich inzwischen auf eine über 30-jährige Erfahrung im Wettbereich zurück. Waren es am Anfang noch Fußball-Tipps, die mich in ihren Bann zogen, so wuchs mein Interesse an anderen Sportarten im Gleichschritt mit dem Angebotsspektrum der diversen Wettanbieter.

Inzwischen liegt mein Hauptaugenmerk zwar immer noch auf dem Fußballbereich (national und international), aber ich riskiere auch gerne Ausflüge in die amerikanischen Top-Ligen (NFL und NBA), den europäischen Basketball, Eishockey oder ins Tennis. Meine Tipp-Auswahl ist in der Regel sehr an Statistiken angelegt, was ich wiederum jedem als Empfehlung nur ans Herz legen kann.

Dies ist meinen Analysen bei der Wettbasis, die sich mit Tipps in der Fußball-Sparte befassen, sicherlich anzumerken. Seit September 2017 bin ich inzwischen bei der Wettbasis aktiv.   Mehr lesen