Ägypten vs. Uganda Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Schnappt Uganda den Pharaonen den Gruppensieg weg?

/
Salah
Salah (Ägypten) © GEPA pictures
Spiel: Ägypten - Uganda
Tipp:
Quote: 5 (Stand: 28.06.2019, 06:40)
Wettbewerb: Afrika Cup 2019
Datum: 30.06.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Die Pharaonen werden vor eigenem Publikum den Africa Cup of Nations 2019 gewinnen. So lautet zumindest die einhellige Meinung der Buchmacher, die die Gastgeber als Titelfavoriten auserkoren haben. Ganz so sicher wären wir uns da nicht, denn die Konkurrenz ist in diesem Jahr enorm stark. Dennoch haben die Ägypter bereits nach zwei Spieltagen den Einzug in das Achtelfinale unter Dach und Fach gebracht. Jetzt wollen die Ägypter aber auch den Gruppensieg eintüten. Am Sonntag muss dafür im letzten Vorrundenspiel gegen Uganda noch mindestens ein Punkt her. Die Zweifel sind eher gering, dass bei diesem Unterfangen etwas schiefgehen könnte.

Das Team von Javier Aguirre führt das Klassement der Gruppe A nach zwei Spielen mit sechs Punkten an. Allerdings kann man bisher nicht behaupten, dass die Pharaonen ein Feuerwerk entfacht hätten. Bislang ist das Pferd nicht höher gesprungen, als es musste. Uganda liegt an Position zwei und wenn wir so wollen, kommt es im Gruppenfinale zum Spitzenspiel. Die Ugander müssen gewinnen, um noch an den Ägyptern vorbeizuziehen. Wir denken aber, dass im Duell zwischen Ägypten und Uganda eine erste Prognose auf die Hausherren alternativlos sein sollte. Ob die Kraniche noch einmal alles in diese Partie legen werden, wird sich zeigen, denn mit vier Punkten sollte zumindest einer der vier besten dritten Plätze herausspringen, die für den Einzug in das Achtelfinale reichen.

Die Ägypter werden hingegen vor eigenem Publikum noch einmal Gas geben müssen, doch ob die Pharaonen jeden Zweikampf mit letzter Verbissenheit angehen werden, wagen wir auch zu bezweifeln. Von daher könnte es durchaus dazu führen, dass der Rekordsieger beim Afrika Cup am letzten Spieltag noch Punkte lassen wird. Mit einem Remis könnten beide Teams gut leben. Wir können uns vorstellen, einen Tipp auf ein Unentschieden zu platzieren. Die Pharaonen wären damit Gruppensieger, Uganda käme als Zweiter weiter und allen wäre damit geholfen. Körner könnten beide Teams überdies auch noch sparen. Der Anpfiff zum Gruppenspiel beim Afrika Cup 2019 zwischen Ägypten und Uganda im Kairo International Stadium erfolgt am 30.06.2019 um 21:00 Uhr.

Ägypten mit drittem Sieg?
Ja
1.90
Nein
1.90

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 28.06.2019, 06:40 Uhr)

Egypt Ägypten – Statistik & aktuelle Form

Ägypten Logo

Beim Afrika Cup gibt es kaum ein Spiel, in dem einmal mehr als 10.000 Zuschauer ins Stadion kommen. Teilweise werden die Matches vor 2.000 Schlachtenbummlern, quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Am Sonntag ist aber wieder Feiertag, denn wenn die Ägypter auf den Rasen müssen, dann werden rund 74.000 Fans im Kairo International Stadium erwartet. Dabei waren die bisherigen Auftritte der Pharaonen noch deutlich ausbaufähig. Vier Siege hat die Elf von Javier Aguirre inzwischen in Serie geholt.

Spielerisch läuft es aber nicht wirklich gut. Von daher gibt es in der Heimat einige Kritik an der defensiven Spielweise, die der mexikanische Coach seiner Mannschaft verordnet hat. Der Erfolg gibt ihm bisher aber Recht. Dennoch wäre etwas mehr Spektakel schon wünschenswert. Auch von Superstar Mo Salah kam bisher noch nicht sehr viel. Vielleicht hebt er sich die entscheidenden Aktionen für die Playoffs auf. Trotzdem muss man sagen, dass die Resultate nicht viel Grund zum Meckern geben. Auch im Spiel zwischen Ägypten und Uganda werden deutlich geringere Quoten auf einen Sieg der Pharaonen angeboten.

Gegen Simbabwe gab es zunächst das erwartet schwere Eröffnungsspiel, das Ägypten mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Am vergangenen Mittwoch tat sich die Elf von Javier Aguirre aber auch gegen die DR Kongo sehr schwer. Immerhin waren die Ägypter an Effektivität kaum zu überbieten. Ahmed El Mohamady und Mohamed Salah sorgten vor der Pause für eine 2:0-Führung. Die DR Kongo stellte das insgesamt etwas bessere Team, doch am Ende blieb es beim 2:0 für die Gastgeber. Im Nachhinein war Javier Aguirre glücklich, den Sieg geholt zu haben und vorzeitig in das Achtelfinale eingezogen zu sein. [pullquote align=“right“ cite=“Javier Aguirre“]“Wir sind froh, dass wir bereits eine Runde weiter sind, sind aber auch bereit für das Spiel gegen Uganda.“[/pullquote] Das heißt aber nicht, dass er seiner Mannschaft nun Ruhephasen verordnet. Er macht klar, dass seine Spieler für das Match gegen Uganda bereit sein werden. Wir halten es für möglich, dass es bei den Ägyptern eine Rotation in etwas größerem Umfang geben wird. Noch lässt sich der Trainer nicht in die Karten schauen. Auf Mo Salah dürfte er aber kaum verzichten. Die Fans sind heißt darauf, ihr Idol in der Heimat sehen zu dürfen. Als Aushängeschild des gesamten ägyptischen Fußballs sollte für den Liverpooler die Bank kaum in Frage kommen. Nicht mehr mit von der Partie ist Amr Warda, der vom ägyptischen Verband wegen sexueller Belästigung aus der Nationalmannschaft geschmissen wurde.

Voraussichtliche Aufstellung von Ägypten:
El Shenawy – Ashraf, Mansour, Hegazy, El Mohamady – Dunga, Hamed – Soliman, Said, Salah – Hassan – Trainer: Aguirre

Letzte Spiele von Ägypten:
26.06.2019 – Ägypten vs. DR Kongo 2:0 (Afrika-Cup)
21.06.2019 – Ägypten vs. Simbabwe 1:0 (Afrika-Cup)
16.06.2019 – Ägypten vs. Guinea 3:1 (Freundschaftsspiel)
13.06.2019 – Ägypten vs. Tansania 1:0 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Nigeria vs. Ägypten 1:0 (Freundschaftsspiel)

Ägypten vs. Uganda – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Comeon Logo Bwin Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Comeon
Hier zu
Bwin
Hier zu
Betway
Ägypten
1.75 1.83 1.85 1.85
Unentschieden 3.20 3.00 2.95 3.10
Uganda
5.50 5.30 5.25 5.00

(Wettquoten vom 28.06.2019, 06:40 Uhr)

Uganda Uganda – Statistik & aktuelle Form

Uganda Logo

Für uns ist Uganda bisher die positive Überraschung dieses Africa Cup of Nations 2019. Wenn wir einen Blick auf den Kader werfen, dann war eigentlich in einer Gruppe mit Ägypten, Simbabwe und der DR Kongo Platz vier eingeplant. Nun stehen die Kraniche bereits mit einem Bein im Achtelfinale. Offensichtlich leistet der Franzose Sebastien Desabre hervorragende Arbeit als Trainer dieser Mannschaft. Es ist wieder einmal ein Zeichen dafür, dass man auch ohne große Stars ein funktionierendes Team aufbauen kann.

Bereits in der Qualifikation haben die Ugander positiv überrascht und die gute Entwicklung scheint sich nun in Ägypten auch fortzusetzen. Dennoch gehen die Kraniche als große Außenseiter in diese Begegnung. Vor dem Duell zwischen Ägypten und Uganda wird von Experten keine Prognose auf einen Sieg der Schwarzafrikaner abgegeben. Immerhin sind die Ugander nun aber seit drei Spielen ungeschlagen und haben in der Vorbereitung auch die Elfenbeinküste besiegen können.

Im ersten Spiel beim Afrika Cup konnten die Ugander gegen die DR Kongo voll überzeugen und holten sich beim 2:0-Sieg drei wichtige Punkte. Gerne hätte man auch gegen Simbabwe nachgelegt. Allerdings waren die Akkus noch nicht ganz aufgefüllt und so musste man sich mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Bereits nach zwölf Minuten brachte Emmanuel Okwi die Kraniche mit 1:0 in Führung. [pullquote align=“right“ cite=“Sebastien Desabre“]“Ich bin sehr stolz auf meine Spieler. Ich liebe es, in Ägypten zu sein. Ich mag dieses Land. Wir freuen uns auf das Spiel gegen die Ägypter, aber wir denken vorwiegend an unser Team.“[/pullquote] Kurz vor der Pause konnte Simbabwe ausgleichen und mit zunehmender Spieldauer wurde dann deutlich, dass die Ugander immer mehr auf dem Zahnfleisch gehen. Mit einem Kraftakt konnte der Punkt aber nach Hause gebracht werden. Coach Sebastien Desabre war anschließend sehr stolz auf seine Mannschaft und freut sich riesig auf die Begegnung gegen Ägypten. Volles Haus und tolle Stimmung sind garantiert.

Der Trainer machte aber auch deutlich, dass er sich weniger mit dem Gegner und vielmehr mit seiner eigenen Mannschaft beschäftigen wird. Im Duell mit den Gastgebern hofft der Coach, dass Murushid Juuko wieder einsatzfähig sein wird. Der Innenverteidiger würde der Viererkette mehr Stabilität verleihen, was gegen die Pharaonen von entscheidender Bedeutung sein könnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Uganda:
Onyango – Walusimbi, Mukibi, Wasswa, Mugabi – Azira, Aucho – Okwi, Miya, Abdu – Kaddu – Trainer: Desabre

Letzte Spiele von Uganda:
26.06.2019 – Uganda vs. Simbabwe 1:1 (Afrika-Cup)
22.06.2019 – DR Kongo vs. Uganda 0:2 (Afrika-Cup)
15.06.2019 – Elfenbeinküste vs. Uganda 0:1 (Freundschaftsspiel)
04.06.2019 – Uganda vs. Südafrika 1:1 (COSAFA Cup)
01.06.2019 – Lesotho vs. Uganda 0:0 (COSAFA Cup)

 

Achter Sieg im achten Länderspiel für Mexiko im Jahr 2019?
Mexiko vs. Costa Rica, 29.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Egypt Ägypten vs. Uganda Uganda Direkter Vergleich & Statistik Highlights

20 Spiele haben die Teams aus Ägypten und Uganda bisher gegeneinander bestritten. Im direkten Vergleich liegen die Pharaonen mit 16:2 Siegen deutlich vorne. Zwei weitere Partien gingen mit einem Remis zu Ende. Der letzte Sieg der Kraniche liegt aber gar nicht so weit zurück. In der Qualifikation für die WM 2018 konnte man sich daheim gegen Ägypten mit 1:0 durchsetzen. Die Nordafrikaner konnten sich im September 2017 im Rückspiel revanchieren und gewannen in Alexandria durch einen Treffer von Mo Salah mit 1:0. Damit waren die Ägypter für die WM in Russland qualifiziert.

Egypt Ägypten gegen Uganda Uganda Tipp & Prognose – 30.06.2019

Die Ägypter sind weiterhin der große Turnierfavorit, auch wenn sie bisher nicht komplett überzeugen konnten. Zwei Siege stehen aber zu Buche und der Platz im Achtelfinale ist auch bereits gesichert. Nach vier Siegen in Serie und mit Mo Salah hofft das ganze Land auf den Titel. Uganda wird sich aber mit allen Mitteln zur Wehr setzen.

Ein Remis würde beiden Mannschaften eigentlich in den Kram passen. Ägypten würde als Gruppensieger weiterkommen und Uganda wäre sicher Zweiter. Damit könnten beide Teams gut leben. Vielleicht machen sie es aber ein wenig attraktiv und schießen dabei auch noch Tore. Dass Uganda in der Lage ist, den Pharaonen Paroli zu bieten, wurde beim Sieg in der WM-Qualifikation deutlich.

 

Key-Facts – Ägypten vs. Uganda Tipp

  • Ägypten hat zuletzt vier Siege in Folge geholt
  • Uganda ist seit drei Spielen ungeschlagen
  • Der direkte Vergleich spricht mit 16:2 Siegen deutlich für die Ägypter

 

Der direkte Vergleich ist zwar eine klare Angelegenheit für die Ägypter, aber wir können uns vorstellen, dass sich beide Teams schiedlich und friedlich mit einem Remis trennen werden. Wir werden daher im Duell zwischen Ägypten und Uganda die Wettquoten auf ein Unentschieden mit Toren beider Mannschaften nutzen. Wir halten auch ein 0:0 für denkbar, sind aber der Meinung, dass Mo Salah womöglich seinen zweiten Turniertreffer erzielen wird. Daher erscheint uns ein 1:1 oder ein 2:2 sehr gut möglich.

 

Egypt Ägypten – Uganda Uganda beste Quoten * Afrika Cup 2019

Egypt Sieg Ägypten: 1.90 @Unibet
Unentschieden: 3.20 @Bet at Home
Uganda Sieg Uganda: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 28.06.2019, 06:40 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ägypten / Unentschieden / Sieg Uganda:

1: 52%
X: 31%
2: 17%

 

Hier bei Bet365 auf Remis und beide Treffen wetten

Egypt Ägypten – Uganda Uganda – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

Afrika Cup 2019 (3. Spieltag) vom 30.06. - 02.07.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.06./21:00 world Uganda - Ägypten 0:2 Gruppe A
30.06./21:00 world Simbabwe - DR Kongo 0:4 Gruppe A
30.06./18:00 world Burundi - Guinea 0:2 Gruppe B
30.06./18:00 world Madagaskar - Nigeria 2:0 Gruppe B
01.07./21:00 world Tansania - Algerien 0:3 Gruppe C
01.07./21:00 world Kenia - Senegal 0:3 Gruppe C
01.07./18:00 world Südafrika - Marokko 0:1 Gruppe D
01.07./18:00 world Namibia - Elfenbeinküste 1:4 Gruppe D
02.07./21:00 world Angola - Mali 0:1 Gruppe E
02.07./21:00 world Mauretanien - Tunesien 0:0 Gruppe E
02.07./18:00 world Benin - Kamerun 0:0 Gruppe F
02.07./18:00 world Guinea Bissau - Ghana 0:2 Gruppe F