Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

AC Milan – Spal Ferrara, Tipp: 0:0 – 29.12.2018

Zusammengerechnet 724 torlose Minuten prallen aufeinander

Spiel: Italy AC MilanItaly Spal Ferrara[createcustomfield name=’tipp-match’ value=’AC Milan – Spal Ferrara’]
Tipp: Endergebnis: 0:0[createcustomfield name=’tipp’ value=’Endergebnis: 0:0′] – [Endergebnis: 2:1]
Wettbewerb: Serie A Italien
Datum: 29.12.2018[createcustomfield name=’tipp-datum’ value=’29.12.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit’ value=’20:30′]20:30 Uhr
Wettquote: 12.00* (Stand: 28.12.2018, 11:07) [createcustomfield name=’tipp-quote’ value=’12.00′]
Wettanbieter: 888 Sport[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter’ value=’888 Sport‘]
Einsatz: 1 Unit
[createcustomfield name=’tipp-units’ value=’1′]
Bei 888sport die Serie A tippen

Am Samstagabend stehen sich im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand zwei Mannschaften gegenüber, die in den vergangenen Wochen einen ziemlichen Abwärtstrend durchlebt haben. Während die Rossoneri vier Spiele in Serie in der italienischen Serie A ohne Sieg und Tor geblieben und in der Tabelle auf Platz sechs abgerutscht sind, wartet Spal Ferrara sogar seit neun Matches in der Beletage des italienischen Fußballs auf einen weiteren Dreier. Auch die Biancazzurri bleiben zuletzt drei Mal in Folge ohne Torerfolg. Selten standen die Vorzeichen für ein torloses Remis günstiger, wobei mit dieser Punkteteilung nur die Gäste aus Emilia-Romagna leben können dürften. Der Anspruch der Truppe von Gennaro Gattuso besteht schließlich darin, in die Champions League zurückzukehren – und selbst das ist schon das nachkorrigierte Saisonziel. Eigentlich pumpten die asiatischen Großsponsoren, die den Verein 2015 übernahmen, nämlich mit dem Ziel, den Scudetto mal wieder zu gewinnen, solche Unmengen an Geldern in die Mannschaft, die bei schon 22 Zählern Rückstand auf Platz eins abermals nichts mit der Meisterschaft zu tun hat.

Um es zumindest in die Königsklasse zu schaffen, müssen die Rossoneri aber endlich wieder das gegnerische Tor treffen. Favorisiert ist bei AC Milan gegen Spal Ferrara bei den Wettquoten der Buchmacher natürlich das Heimteam. Angesichts der Verletzungssorgen wird der 18-fache italienische Meister dieser Favoritenrolle dieser Tage aber alles andere als gerecht. Hinzu kommt, dass beide Teams offensiv momentan partout nichts zustande bringen. Das begünstigt bei AC Milan gegen Spal Ferrara einen Tipp auf das exakte Ergebnis 0:0, für das bei entsprechender Eintrittswahrscheinlichkeit bei hoch attraktiven Quoten viel Value angeboten wird.

 

Formcheck AC Milan

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist Gennaro Gattuso nun beim AC Milan im Amt des Trainers. Konnte der Weltmeister die Rossoneri in der Rückrunde der Serie A aus dem tristen Mittelfeld noch bis in die Europa League führen, so ist er spätestens nach den jüngsten Misserfolgen ebenfalls schwer in die Kritik geraten. In der Europa League ist der siebenfache Champions League Gesamtsieger krachend in der Vorrunde gescheitert, obwohl im Entscheidungsspiel bereits eine Niederlage bei Piräus mit einem Tor Differenz zum Weiterkommen gereicht hätte. In der Serie A hat Il Diavolo seit dem 2:1-Heimsieg über Aufsteiger Parma am 2. Dezember kein einziges Spiel mehr gewonnen, geschweige denn ein Tor erzielt.

Umgekehrt gab es zwar nur ein Gegentor und somit drei torlose Remis, bei Gegnern wie Torino FC, Bologna FC und Frosinone waren das aber aufaddiert ein paar Punktverluste zu viel gegen vergleichsweise kleine Mannschaften, was sich auch in der Tabelle niederschlägt. Dort steht Milan zwar noch auf dem sechsten Platz und hat auch „nur“ drei Punkte Rückstand auf Platz vier, allerdings sind es umgekehrt gerade einmal drei Punkte Vorsprung bis auf Position zwölf. Das Potenzial, ins Bodenlose zu fallen, ist also entsprechend groß, wenn nicht zum Jahresende die Kurve wieder bekommen wird. Ein letztes Mal vor der sehnlich erwarteten Winterpause, in der möglicherweise der eine oder andere Verletzte zurückkehren wird, heißt es somit, alle Kräfte zu mobilisieren und die Wende zu erzwingen.

Formcheck Spal Ferrara

Eine Wende erzwingen muss auch Spal Ferrara, nachdem es seit inzwischen neun Spielen in der Serie A keinen Dreier mehr gab für die Mannschaft, die zuvor so souverän in die Saison gestartet war. Gleich vier Siege feierte die Truppe von Leonardo Semplici in den ersten neun Saisonspielen, wodurch die im Jahr 2012 zum zweiten Mal neugegründeten Biancazzurri zwischenzeitlich sogar von Europa träumen durften. Für den Verein, der 2015/16 noch drittklassig war und letzte Saison als 17. der Serie A nach dem Aufstieg in die Serie A nur denkbar knapp die Klasse halten konnte, wäre das in einem insgesamt sehr erfolgreichen Jahrzehnt ein weiterer Meilenstein geworden, ehe die Realität die Norditaliener aus Emilia-Romagna wieder eingeholt hat.

Seit dem 2:0-Auswärtssieg bei AS Rom vom 20. Oktober ist der Wurm drinnen. Besonderes Manko neuerdings: die Chancenverwertung. Kein einziges Tor erzielte Spal Ferrara in den vergangenen drei Partien und spielte zuletzt ebenfalls zwei Mal 0:0-Unentschieden. Bis auf Platz 15 sind die Biancazzurri damit schon durchgereicht worden. Überwintern werden sie zwar zu 100% auf einem Nicht-Abstiegsplatz, da der Vorsprung auf Bologna FC noch vier Punkte beträgt, allerdings könnte ein auch im zehnten Ligaspiel in Folge ausbleibender Dreier diesen Abstand bedrohlich schrumpfen lassen. Umso wichtiger wäre zumindest das Remis in San Siro. Zu erwarten ist ein entsprechend defensives Vorgehen der Gli Estensi.

Sitzt Gattuso zum letzten Mal auf der Bank des AC Milan?
AC Milan vs. Spal Ferrara, 29.12.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

AC Milan – Spal Ferrara, Tipp & Fazit – 29.12.2018

Zwar ist AC Milan gegen Spal Ferrara laut Quoten in der klaren Favoritenrolle, das Spiel ist dennoch ausgesprochen undankbar zu tippen. So stehen sich hier schließlich zwei Mannschaften gegenüber, deren Selbstvertrauen im Keller ist. Die Rossoneri haben seit vier Ligaspielen kein einziges Tor mehr erzielt. Die Biancazzurri trafen drei Mal in Folge nicht mehr. Faktoren, die bei AC Milan gegen Spal Ferrara den Tipp auf das torlose Remis klar begünstigen, obwohl dieser natürlich eine sehr riskante Angelegenheit ist.

 

Key-Facts – AC Milan vs. Spal Ferrara Tipp

  • Zusammengerechnet 724 Minuten ohne Tore: Milan wartet seit vier Ligaspielen auf einen weiteren Torerfolg; Spal Ferrara seit drei Partien
  • Dennoch defensiv stabil: Beide Mannschaften kassierten in diesem Zeitraum umgekehrt nur ein einziges Gegentor und spielten in fünf dieser sieben Spiele 0:0-Unentschieden
  • Desolate Bilanz: Spal Ferrara gewann von bislang 34 Duellen mit den Rossoneri nur ein einziges Spiel (zwölf Unentschieden; 21 Niederlagen)

 

Wie aber sieht die Alternative aus? Der AC Milan verfügt über ein regelrechtes Starensemble, von dem – sofern der Knoten endlich platzt – durchaus auch erwartet werden kann, dass die Gäste aus Emilia-Romagna mit einem Kantersieg aus dem Stadion geschossen werden. Eine Wette darauf ist aber nicht nur hoch riskant, sie wird zudem bei AC Milan gegen Spal Ferrara von den Wettquoten nicht gedeckt. Auch andere Optionen wie die Wette darauf, dass bei zwei Teams mit Ladehemmung am Ende weniger als 2,5 Tore fallen werden, bietet angesichts des Risikos, dass auf beiden Seiten jederzeit der Knoten explosionsartig platzen kann und die Krise mit einem Torfestival abgeschüttelt wird, viel zu geringe Gewinnmöglichkeiten. Am Ende ist bei AC Milan gegen Spal Ferrara der Tipp auf das exakte Ergebnis 0:0 somit die bestmögliche Wahl.

Mathematisch betrachtet reichen für diese Wette 9% Eintrittswahrscheinlichkeit, damit von einem positiven Erwartungswert die Rede sein kann. Mit Blick auf die jüngsten Ergebnisse darf aber konstatiert werden, dass die Chance auf ein torloses Remis deutlich höher bewertet werden kann. Hierfür stehen bei AC Milan gegen Spal Ferrara Quoten von bis zu 12,00 (@ 888sport) zur Verfügung. Natürlich sollte das nur mit 1 Unit angespielt werden, da von Wetten auf das konkrete Spielergebnis normalerweise abzuraten ist. Ein Glückstor oder Elfmeter und der Tipp wäre schließlich auf den Kopf gestellt. In Ermangelung an sinnvollen Wettalternativen bietet die dennoch vielversprechende Wette für die alles andere als unrealistischen Konstellationen, in denen sie aufgeht, aber tatsächlich das beste Verhältnis zwischen Risiko, Eintrittswahrscheinlichkeit und Gewinnmöglichkeit.

Bei 888sport die Serie A tippen

Italy AC Milan – Spal Ferrara Italy Statistik Highlights

Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen