Aberdeen vs. Glasgow Rangers Tipp, Prognose & Quoten 04.12.2019 – Scottish Premiership

Kann die Gerrard-Elf schon früh Kräfte schonen?

/
Morelos (Rangers)
Rangers (Morelos) © imago images / A
Spiel: Aberdeen - Rangers
Tipp: 2/2
Quote: 2.38 (Stand: 02.12.2019, 20:53)
Wettbewerb: Premiership
Datum: 04.12.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Keine Erholungspause steht den Teams auf der Insel zu! Der Europapokal pausiert in dieser Woche, trotzdem rollt sowohl in England als auch Schottland der Ball, denn ein regulärer Spieltag in der heimischen Meisterschaft steht auf dem Programm. In der schottischen Premiership werden die sechs Partien des 16. Spieltags am Mittwochabend um 20:45 Uhr angepfiffen. Das Topspiel ist dabei das Verfolger-Duell zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers!

Die aktuelle Tabelle der schottischen Premiership weist noch einen Schiefstand auf, denn beispielsweise die Rangers haben erst 13 Partien absolviert, während Aberdeen schon 15 Spiele bestritt. Trotz zweier Partien mehr hat die Mannschaft von Cheftrainer Derek McInnes sechs Zähler weniger auf der Habenseite als die Gerrard-Schützlinge. Ein Qualitätsunterschied ist nicht von der Hand zu weisen und dementsprechend gelten die Gäste im Duell zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers laut aktuellen Quoten als deutlicher Favorit.

Treffen beide Mannschaften?
Ja
1.86
Nein
1.80

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 02.12.2019, 20:53 Uhr)

Scotland Aberdeen – Statistik & aktuelle Form

Aberdeen Logo

„The Dons“ aus dem Norden Schottlands feierten die größten Erfolge in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Damals saß ein gewisser Sir Alex Ferguson bei Aberdeen auf der Trainerbank. Unter anderem gab es in den 80er Jahren auch drei der insgesamt vier Meisterschaften zu bejubeln. Mittlerweile zählt Aberdeen als dritte Macht im schottischen Fußball. Verantwortlich für die sportlichen Erfolge ist seit mittlerweile über sechs Jahren der 48-jährige Derek McInnes.

Als McInnes den Verein übernahm beendeten „The Dons“ die Saison nur auf dem enttäuschenden neunten Tabellenplatz. Step-by-Step führte er Aberdeen zurück an die erweiterte Spitze. In der Zeit ohne die Glasgow Rangers gelang drei Mal in Serie die Vize-Meisterschaft. Die vergangene Saison beendete Aberdeen auf Rang vier, spielte daraufhin international, musste sich jedoch HNK Rijeka in der dritten Qualifikationsrunde geschlagen geben.

Wohl nur Experten des schottischen Fußballs werden im Kader der McInnes-Elf bekannte Namen finden. Über die Landesgrenzen hinaus sind nur die wenigsten Akteure deutschsprachigen Fußballfans ein Begriff. Hier ist der große Qualitätsunterschied zu den beiden Glasgower-Topklubs ersichtlich. In der Liga weist Aberdeen ebenfalls einen Respektabstand auf.

Die Ergebnisse der McInnes-Elf sind weitaus knapper als jene von Celtic oder den Rangers. Dies beweist auch der Blick auf das Torverhältnis. Aberdeen hat nur 23 Tore in 14 Spielen erzielt (die Rangers 40, Celtic gar 44) und mehr als doppelte so viele Gegentreffer (17) erhalten als die beiden Topteams. Dementsprechend sehen wir trotz des Heimvorteils keine großen Möglichkeiten, die zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers eine Prognose in Richtung des Gastgebers rechtfertigen würden.

Voraussichtliche Aufstellung von Aberdeen:
Lewis – Leigh, Considine, McKenna, Vyner – Ferguson, Campbel – Mcginn, Gallagher, Hedges – Cosgrove

Letzte Spiele von Aberdeen:
30.11.2019 – FC Aberdeen vs. St. Mirren 2:1 (Premiership)
24.11.2019 – FC St. Johnstone vs. FC Aberdeen 1:1 (Premiership)
09.11.2019 – Ross County vs. FC Aberdeen 1:3 (Premiership)
02.11.2019 – FC Aberdeen vs. FC Kilmarnock 3:0 (Premiership)
30.10.2019 – Hamilton Academical vs. FC Aberdeen 0:1 (Premiership)

Aberdeen vs. Glasgow Rangers – Wettquoten Vergleich * – Scottish Premiership

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Aberdeen
5.75 5.90 5.70 5.85
Unentschieden 4.50 4.10 4.20 4.50
Glasgow Rangers
1.50 1.50 1.50 1.53

(Wettquoten vom 02.12.2019, 20:53 Uhr)

Scotland Glasgow Rangers – Statistik & aktuelle Form

Glasgow Rangers Logo

Klappt es in der Saison 2019/20 endlich mit dem Sprung zurück an die Spitze des schottischen Fußballs? Der letzte – von insgesamt 54 – Meistertiteln liegt schon lange zurück. In der Spielzeit 2010/11 hatten die Glasgow Rangers letztmals die Nase vor dem Erzrivalen. Was darauf folgte ist hinlänglich bekannt. Der Klub stand vor dem Abgrund und musste den harten Weg zurück bestreiten.

Seit mittlerweile eineinhalb Jahren ist Liverpool-Legende Steven Gerrard Teil dieses Weges und hat sich zum Ziel gesetzt, dass der Rückstand auf Celtic Glasgow Schritt für Schritt verkleinert wird, damit die Glasgow Rangers schon bald zum Überholmanöver ansetzen können.

Aufgrund der guten Vernetzungen im englischen Klub-Fußball und seines renommierten Namens konnte „Stevie G“ einige namhafte Akteure für das Projekt bei den Glasgow Rangers begeistern. Mit Ausnahme der Derbys gegen Celtic bietet der schottische Fußball nicht unbedingt den ganz großen Reiz. Trotzdem haben sich Akteure wie Routinier Jermaine Defoe, Andy King, Steven Davis oder die ehemaligen Liverpool-Youngsters Ryan Kent (war auch bei Hannover) und Sheyi Ojo von Gerrard begeistern lassen.

Aktuell sind die Rangers Tabellenzweiter und haben nur drei Punkte und drei Tore Rückstand auf Celtic Glasgow. Zudem hat die Gerrard-Elf noch ein Nachholspiel in der Hinterhand und könnte mit einem Kantersieg sogar die Tabellenführung übernehmen. Der Meistertitel in dieser Saison ist sicherlich keine Utopie, wenngleich jeder Ausrutscher schlussendlich teuer werden kann.

Ausrutscher gab es in dieser Saison erst deren zwei. Am vierten Spieltag setzte es – mal wieder – eine bittere Old-Firm-Derby-Pleite gegen Celtic (0:2). Den zweiten Punktverlust musste der Vize-Meister auswärts bei Hearts of Midlothian (1:1) hinnehmen. In den elf restlichen Partien gab es ausschließlich Siege für die Rangers.

Vor allem in den letzten Wochen präsentierte sich die Mannschaft in bärenstarker Verfassung und feierte in den letzten drei Ligaspielen jeweils einen zu-Null-Sieg (Torverhältnis 11:0). Allgemein ist die Defensive mit nur sieben Gegentreffern in 13 Spielen überragend. Dementsprechend sollte sich zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers nicht nur die Prognose auf den Sieg, sondern auch den Sieg ohne Gegentreffer empfehlen lassen.

Voraussichtliche Aufstellung von Glasgow Rangers:
McGregor – Barisic, Helander, Goldson, Tavernier – Kamara, Davies, Aribo – Kent, Morelos, Arfield

Letzte Spiele von Glasgow Rangers:
01.12.2019 – Glasgow Rangers vs. Heart of Midlothian 5:0 (Premiership)
28.11.2019 – Feyenoord Rotterdam vs. Glasgow Rangers 2:2 (Europa League)
24.11.2019 – Hamilton Academical vs. Glasgow Rangers 1:3 (Premiership)
10.11.2019 – Livingston vs. Glasgow Rangers 0:2 (Premiership)
07.11.2019 – Glasgow Rangers vs. Porto 2:0 (Europa League)

 

Podolski & XTiP präsentieren:

XTiP BonusJetzt XTiP Podolski-Bonus holen
AGB gelten | 18+ 

Scotland Aberdeen vs. Glasgow Rangers Scotland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Ein Duell mit viel Tradition!. Eine Auflistung der bisherigen Partien zwischen diesen beiden Mannschaften würde den Rahmen sprengen. Regelmäßig kommt es zum Duell der beiden Traditionsvereine und zumeist endeten die direkten Duelle mit dem besseren Ende für den Europa League Starter Glasgow Rangers. Ein Blick auf die jüngsten Ergebnisse bestätigt dies, denn sechs der letzten neun Partien haben die Rangers aus Glasgow für sich entschieden (zwei Remis, ein Sieg für Aberdeen).

Mehr als deutlich verlief das erste Saisonduell, bei dem sich die Gerrard-Elf im heimischen Ibrox Stadium (eines des zwölf EM Stadien 2020) vor 50.000 Zuschauern mit 5:0 durchsetzte. Damit feierten die Rangers den dritten Sieg in Serie gegen Aberdeen!

 

Wer wird der Achtelfinal-Gegner von Juventus Turin?
Udinese vs. Bologna, 04.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Scotland Aberdeen gegen Glasgow Rangers Scotland Tipp & Prognose – 04.12.2019

Der Dritte empfängt den Zweiten der aktuellen Tabelle und trotzdem kann nicht von einem Duell auf Augenhöhe gesprochen werden. Das Leistungsgefälle in der schottischen Premiership ist enorm und die Gäste aus der Hauptstadt sind deutlich stärker einzustufen. Dementsprechend sind im Duell zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers die niedrigen Quoten auf den Gäste-Sieg auch durchaus gerechtfertigt.

 

Key-Facts – Aberdeen vs. Glasgow Rangers Tipp

  • Best of the Rest – hinter den beiden Klubs aus der Hauptstadt Glasgow ist Aberdeen die dritte Macht!
  • Die letzten drei direkten Duelle haben die Glasgow Rangers gewonnen!
  • Elf der 13 Ligaspiele hat die Gerrard-Elf erfolgreich bestritten!

 

Jedoch sehen wir nicht nur in den Wetten auf dem Drei-Weg-Markte sehr gute Erfolgsaussichten, sondern haben auch ein gutes Gefühl, dass die Rangers schon früh die Weichen auf Sieg stellen werden. Die kommenden Wochen sind noch äußerst intensiv (inklusive des letzten Europa League Spiels, bei dem die Chance auf die KO-Phase groß ist) und dementsprechend wichtig wäre es schon früh ein wenig in den Verwaltungsmodus schalten zu können.

Eine frühe Führung wäre dementsprechend wünschenswert und wir sehen entsprechend sehr gute Chancen, dass zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers die Prognose auf Halbzeit/Endstand 2/2 von Erfolg gekrönt ist. Die Quoten hierfür sind lukrativer und liegen deutlich über der Marke von 2,00! Mit vier Units spielen wir diesen Tipp im Topspiel des 16. Spieltags der schottischen Premiership an.

 

Scotland Aberdeen – Glasgow Rangers Scotland beste Quoten * Scottish Premiership

Scotland Sieg Aberdeen: 6.50 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Bet365
Scotland Sieg Glasgow Rangers: 1.53 @Betano

(Wettquoten vom 02.12.2019, 20:53 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aberdeen / Unentschieden / Sieg Glasgow Rangers:

14%
X: 21%
2: 65%

 

Hier bei Betvictor auf 2/2 wetten

Scotland Aberdeen – Glasgow Rangers Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

(Wettquoten vom 02.12.2019, 20:53 Uhr)

Die Gerrard-Schützlinge strotzen vor Spielfreude und haben durchschnittlich mehr als drei Treffer pro Ligaspiel erzielt. Dahingehend naheliegend ist ein Über 2,5 bei den Spielen der Rangers. Zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers hat Bet365 Wettquoten von 1,80 im Angebot für mindestens drei Treffer in diesem Verfolgerduell.

Hier bei Bet365 wetten