Aberdeen – Glasgow Rangers, Tipp: 2 – 08.05.2018

Gewinnen die Rangers auch das vierte Mal gegen Aberdeen?

/
Tavernier (Glasgow Rangers)
Tavernier (Glasgow Rangers) © GEPA p

Spiel: Scotland AberdeenScotland Glasgow Rangers
Tipp: 2 (Ergebnis: 1:1)
Datum: 08.05.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettbewerb: Premier League Schottland
Wettquote: 2.90* (Stand: 06.05.2018, 13:53)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 2 Units

Zwei Spieltage vor dem Saisonende in der schottischen Premier League kämpfen der Aberdeen FC sowie die Glasgow Rangers jeweils noch um einen Qualifikationsplatz in der Europa League. In der Hauptrunde der Liga gewannen die Rangers alle drei direkten Duelle gegen „The Dons“, vor der kommenden Partie sind sie jedoch in einer leichten Außenseiterrolle. Der Austragungsort der vierten Begegnung zwischen beiden Vereinen ist das Pittodrie Stadium.

Formcheck Aberdeen

Der Aberdeen FC schloss die Hauptrunde der Premier League, punktgleich mit den Glasgow Rangers, auf dem dritten Tabellenplatz ab. Das Team von Trainer Derek McInnes hatte eine Gesamtbilanz von 19 Siegen, fünf Unentschieden und neun Niederlagen bei einem positiven Torverhältnis von 50:36. Anschließend qualifizierten sich „The Dons“ für die Championship-Gruppe, in welcher die sechs bestplatzierten Vereine des Landes die Meisterschaft ausspielen. Celtic Glasgow ist dort bereits sicher schottischer Meister, der Aberdeen FC kämpft mit den Glasgow Rangers und dem Hibernian FC um die zwei Ränge, welche sie für die Europa League-Qualifikationsrunde befähigen würde. Aktuell steht der Aberdeen FC auf dem zweiten Rang und hat drei Zähler Vorsprung auf den vierten Tabellenplatz.

In der Championship-Gruppe gewannen „The Dons“ gegen Kilmarnock und den Heart of Midlothian FC, gegen den Hibernian FC kam Aberdeen nicht über ein torloses Remis hinaus. Glück hatten sie dabei in der Anfangsphase, als ihr Gegner einen Strafstoß verschoss. Beim kommenden Aufeinandertreffen mit den Glasgow Rangers möchte Aberdeen die Europa-League-Qualifikation perfekt machen. Gegen die Rangers verlor Aberdeen in dieser Saison jedoch alle drei Spiele. Verzichten muss Trainer Derek McInnes am Dienstagabend auf den jungen Mittelfeldspieler Chidiebere Nwakali.

 

Formcheck Glasgow Rangers

Nach der 0:5-Derbyniederlage gegen Celtic Glasgow wurde die Zusammenarbeit mit Trainer Graeme Murty beendet. Unter der Woche wurde bekannt, dass die Glasgow Rangers sich die Dienste von Liverpool-Legende Steven Gerrard sicherten. Dieser soll ab der kommenden Saison den Trainerposten bei den „Gers“ übernehmen. Bis dahin übernimmt Interimscoach Jimmy Nicholl die sportliche Leitung. Mit dem Nordiren konnten die Rangers am vergangenen Samstag mit 1:0 gegen Kilmarnock siegen. Vor heimischem Publikum erarbeiten sie sich vor allem in der zweiten Halbzeit ein Chancenplus und gewannen durch den goldenen Treffer von Innenverteidiger David Bates. Neben diesem Sieg und der deutlichen Derbyniederlage, gab es für die Glasgow Rangers in der Championship-Gruppe einen 2:1-Erfolg über den Heart of Midlothian FC.

Die Hauptrunde der Premier League beendeten die Glasgow Rangers hinter Celtic Glasgow auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit 67 Treffern hatten sie dort die gefährlichste Offensive der Liga. Mit 14 Toren ist der kolumbianische Mittelstürmer Alfredo Morelos der beste Torschütze des Teams. Mit elf Auswärtssiegen und lediglich drei Niederlagen sind die Glasgow Rangers vor fremder Kulisse stärker als vor heimischem Publikum. Gegen ihren kommenden Gegner, den Aberdeen FC, konnten die letzten beiden Auswärtsspiele gewonnen werden.

 

Aberdeen – Glasgow Rangers, Tipp & Fazit – 08.05.2018

Die Wettquoten vor dem Spiel zwischen dem Aberdeen FC und den Glasgow Rangers sind ziemlich ausgeglichen. Der Aberdeen FC ist in einer leichten Favoritenrolle, weil er zu Hause antritt und drei der letzten vier Heimspiele gewonnen wurden. Mit den Glasgow Rangers treffen sie jedoch auf einen Gegner, welcher nach dem Trainerwechsel vor einer Woche nur schwer einzuschätzen ist. Das erste Spiel unter Interimscoach Jimmy Nicholl gewannen „The Gers“.

 

Key-Facts – Aberdeen vs. Glasgow Rangers

  • Der Aberdeen FC verlor gegen die Glasgow Rangers alle drei Spiele in dieser Saison
  • Die Rangers haben einen neuen Trainer und sind für Aberdeen schwer einzuschätzen
  • Die Glasgow Rangers gewannen die letzten beiden Auswärtsspiele bei Aberdeen

Außerdem sind die Rangers auswärts stärker als im eigenen Stadion. Vor fremder Kulisse gewannen sie elf ihrer 17 Auswärtsspiele. Sie verfügen zudem über eine der gefährlichsten Offensiven der Liga und hatten gegen Aberdeen in der jüngsten Vergangenheit eine positive Bilanz. Die drei direkten Duelle in der laufenden Spielzeit wurden allesamt gewonnen, die letzten beiden Spiele im Pittodrie Stadium gewannen die Glasgow Rangers ebenfalls. Für den Tipp, dass Aberdeen auch das vierte Spiel gegen die Glasgow Rangers verliert, erhalten Sie Wettquoten bis zu 2,90. Auf den Tipp sezten wir nur zwei Units, da hier doch auch Wetten auf andere Spielausgänge realistisch sind.

 

 

Aberdeen – Glasgow Rangers, Statistik Highlights