1860 München vs. Zwickau Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2019 – 3. Liga

Löwen wollen gegen Schwäne den ersten Dreier der Saison holen

/
Erdmann (1860)
Erdmann (1860) © imago images / MIS,
Spiel: 1860 München - FSV Zwickau
Tipp:
Quote: 2.2 (Stand: 29.07.2019, 13:00)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 31.07.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Nach dem zweiten Spieltag der Saison 2019/20 warten die Löwen in der 3. Liga noch auf ihr erstes Opfer. Der TSV 1860 hat aktuell nur einen Punkt auf dem Konto und steht damit auf Platz 16. Zum Auftakt in die neue Spielzeit reichte es zu Hause nur zum 1:1 gegen Preußen Münster. Am Samstag mussten die Sechziger mit dem 1:2 in Braunschweig die erste Saisonniederlage hinnehmen. Beim Duell der beiden Löwen waren die Münchner am Ende vor allem mit dem Schiedsrichter unzufrieden, der Kapitän Weber nach 51 Minuten mit Gelb-Rot des Feldes verwies.

Der FSV Zwickau ist mit vier Punkten aus zwei Spielen durchaus ordentlich in die neue Saison gekommen und belegt aktuell den fünften Rang. Am ersten Spieltag gewannen die Männer von Coach Joe Enochs mit 2:0 beim SV Meppen. Am Wochenende folgte ein 0:0 zu Hause gegen Absteiger Magdeburg. Kann der FSV auch am dritten Spieltag punkten? Die Sachsen fahren zum Duell am Mittwochabend zwischen 1860 München und Zwickau laut den Quoten aber eher als Außenseiter ins Grünwalder Stadion. Auch die Wettbasis rechnet mit den Gastgebern und setzt bei 1860 München vs. Zwickau ihren Tipp auf die früher so gefräßigen Löwen.

Treffen beide Teams?
Ja
1.67
Nein
2.12

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:00 Uhr)

Germany 1860 München – Statistik & aktuelle Form

1860 München Logo

In der Vorsaison tüteten die Münchner Löwen erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt ein. Am Ende landete der TSV auf dem 12. Platz, zwei Zähler vor dem ersten Abstiegsrang. Aufgrund der finanziell schwierigen Lage werden an der Grünwalder Straße im Zukunft kleinere Brötchen gebacken. Das Ziel lautet ab sofort nur noch „Klassenerhalt“. So wurde der Kader vor der Saison ausgedünnt und mit Dennis Erdmann, Aaron Berzel und Timo Gebhart verstärkt. Coach Daniel Bierofka konnte den Kern der Mannschaft aber zusammenhalten. In der Offensive sind die Sechziger auf Sascha Mölders angwiesen. Mit Nico Karger, Stefan Lex und Quirin Moll fallen drei wichtige Spieler noch mindestens bis zum Herbst verletzungsbedingt aus. Der Verein setzt in dieser nicht so einfachen Phase voll auf Trainer Daniel Bierofka, der bei den Fans und Verantwortlichen sehr viel Kredit besitzt.

[pullquote align=“right“ cite=“Daniel Bierofka“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir waren mit und gegen den Ball die bessere Mannschaft. Wir haben viel längere Ballbesitzzeiten, bereiten die Angriffe besser vor, kommen viel mehr über außen, brauchen fast keine langen Bälle mehr.“[/pullquote]

Zum Auftakt zu Hause gegen Münster wäre für die Münchner mehr als nur das 1:1 drin gewesen. Vor allem im zweiten Durchgang waren die Gastgeber das dominantere und leidenschaftlichere Team und holten den Pausenrückstand von 0:1 zurecht auf. Am zweiten Spieltag mussten die Löwen aus München dann zu den Löwen aus Braunschweig. Nach einem guten Start lagen die Gäste schon nach wenigen Minuten vorne. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs verpasste der TSV das zweite Tor und musste kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit kippte die Partie dann durch die Gelb-Rote Karte von 1860-Kapitän Weber. Am Ende gewann Braunschweig die Partie mit 2:1. Die Gäste machten den Platzverweis als Schlüsselszene aus. Hier habe der Schiedsrichter viel zu hart geurteilt. Löwen-Coach Bierofka war am Ende trotzdem zufrieden mit seiner Mannschaft und hob die positiven Erkenntnisse hervor.

Spielerisch waren die Sechziger der Eintracht wirklich überlegen. Gegen Zwickau muss der Trainer neben Karger, Lex und Moll auch ohne die verletzten Weeger, Belkahia und Metzger auskommen. Weber sitzt seine Gelb-Rot-Sperre ab. Ist bei 1860 München – Zwickau trotz Quoten, die 1860 zum Favoriten machen, bei den Ausfällen ein Tipp auf die Gießinger ratsam?

Voraussichtliche Aufstellung von 1860 München:
Bonmann – H. Paul, Berzel, Erdmann, Steinhart – Wein, Dressel – Kindsvater, Bekiroglu, Greilinger – Mölders

Letzte Spiele von 1860 München:
27.07.2019 – Braunschweig vs. 1860 München 2:1 (3. Liga)
19.07.2019 – 1860 München vs. Münster 1:1 (3. Liga)
07.07.2019 – Ried vs. 1860 München 0:3 (Freundschaftsspiel)
04.07.2019 – Linz vs. 1860 München 1:0 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – Dachau vs. 1860 München 1:5 (Freundschaftsspiel)

1860 München vs. Zwickau – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Bet3000 Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
1860 München
2.10 2.20 2.20 2.15
Unentschieden 3.40 3.50 3.30 3.40
Zwickau
3.30 3.30 3.10 3.30

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:00 Uhr)

Germany Zwickau – Statistik & aktuelle Form

Zwickau Logo

Der FSV Zwickau beendete die letzte Saison auf einem guten siebten Platz. Im dritten Jahr in der 3. Liga war das für die Sachsen das zweitbeste Ergebnis nach dem fünften Platz am Ende der Spielzeit 2016/17. Für dieses Jahr hat der FSV den Klassenerhalt ausgerufen. Vor der Spielzeit musste Trainer Joe Enochs den Abgang seiner kompletten Viererkette verkraften. Als Ersatz kamen Christopher Handke (Magdeburg), Ali Odabas (Regensburg) sowie der kanadische Nationalspieler Marcus Godinho (Heart of Midlothian). Trümpfe der Zwickauer sollen wieder die Mentalität und Geschlossenheit sein. Ex-Kapitän Toni Wachsmuth arbeitet nun als Sportdirektor für den Verein. Zum Auftakt musste Zwickau beim SV Meppen ran.

[pullquote align=“left“ cite=“Joe Enochs“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich bin weit weg davon zu sagen, wir waren das bessere Team. Fußball ist ein Ergebnissport. Mit diesem Punkt müssen wir halt leben. Ich kann den Spielern nur eins vorwerfen: dass sie die Torchancen nicht genutzt haben. Jetzt versuchen wir, drei Punkte in München zu holen.“[/pullquote]

Coach Enochs stellte sechs von elf Neuzugängen von Beginn an aufs Feld. Die Mannschaft begann im offensiven 3-5-2. Obwohl die Hausherren im ersten Durchgang ein klares Chancenplus hatten, ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der Defensive stand der FSV recht ordentlich und nutzte im zweiten Durchgang eine Standardsituation zur Führung. Am Ende warf Meppen alles nach vorn, doch das Tor zum 2:0-Endstand erzielten wieder die Gäste.

Am Sonntag empfingen die Sachsen den 1. FC Magdeburg. Hier war der FSV in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und konnte aber keine seiner Chancen nutzen. Im zweiten Durchgang steigerte sich der Zweitligaabsteiger und beide Teams bewegten sich auf Augenhöhe. So stand am Ende ein torloses Remis zu Buche. In München fehlt den Schwänen nur der verletzte Könnecke.

Voraussichtliche Aufstellung von Zwickau:
Brinkies – Hehne, Frick, Odabas – Reinhardt – Schröter, Jensen, Miatke – Viteritti – König, Wegkamp

Letzte Spiele von Zwickau:
28.07.2019 – Zwickau vs. Magdeburg 0:0 (3. Liga)
20.07.2019 – SV Meppen vs. Zwickau 0:2 (3. Liga)
13.07.2019 – 1. FC Lokomotive Leipzig vs. Zwickau 0:2 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Erfurt vs. Zwickau 1:3 (Freundschaftsspiel)
04.07.2019 – Zwickau vs. FK Viktoria Zizkov 6:0 (Freundschaftsspiel)

 

Steht das Zebra weiterhin für Spektakel?
Duisburg vs. Münster, 31.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany 1860 München vs. Zwickau Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Beide Vereine trafen in der letzten Saison das erste Mal aufeinander. 1860 gewann das Heimspiel mit 2:0 und kassierte in Zwickau im Rückspiel eine 2:5-Pleite.

Germany 1860 München gegen Zwickau Germany Tipp & Prognose – 31.07.2019

Die Sechziger haben sich zum Beginn der Saison vor allem spielerisch überraschend stark gezeigt. Da hat die Mannschaft einige Fortschritte im Vergleich zur Vorsaison gemacht. Allerdings konnten sich die Löwen noch nicht für ihre Leistungen belohnen. In Braunschweig zeigte 1860 eine gute Leistung gegen den Aufstiegsaspiranten, ging aber ohne Zähler wieder nach Hause. Auch gegen Münster wäre mehr drin gewesen als nur ein Punkt. Wie Coach Bierofka feststellte, fehlt vor allem noch die Kaltschnäuzigkeit.

Nach dem großen Umbruch holte Zwickau schon überraschend viele Punkte. Der Sieg in Meppen war etwas glücklich, während die Schwäne vor allem in der ersten Halbzeit gegen Magdeburg den zweiten Dreier in dieser Saison verpassten. Trotzdem müssen sich die Mannschaften und insbesondere die Abwehr erst noch finden. Zweitliga-Absteiger Magdeburg machte es dem FSV auch nicht besonders schwer. Zwickau musste defensiv nur gut stehen und auf Fehler der Blau-Weißen warten. Dann wurde mit viel Tempo umgeschaltet. In der Endphase der Partie waren die Gastgeber aber stehend K.o.

 

Key-Facts – 1860 München vs. Zwickau Tipp

  • In den letzten 16 Heimspielen gab es für die Löwen sieben Siege, vier Remis und fünf Niederlagen
  • Der FSV konnte zwei der letzten zehn Gastspiele gewinnen
  • In zwei Pflichtspiel-Duellen gewann bisher jeweils das Heimteam

 

Im Vorjahr sammelten die Löwen 30 ihrer 47 Saisonpunkte vor den eigenen Fans. Zwickau tat sich dagegen auf des Gegners Platz sehr schwer und war mit 17 Zählern das zweitschwächste Auswärtsteam der Liga. Zudem gewann in der letzten Saison bei dem Duell stets das Heimteam. Wir glauben, dass diese Serie weitergeht und setzen beim Duell 1860 München vs. Zwickau unseren Tipp auf die Hausherren. Dafür gibt es bei Buchmacher Betway Wettquoten von 2,20. Ein Einsatz von drei Units scheint angemessen.
 

 

Germany 1860 München – Zwickau Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg 1860 München: 2.20 @Betway
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Germany Sieg Zwickau: 3.30 @Bet365

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:00 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg 1860 München / Unentschieden / Sieg Zwickau:

1: 44%
X: 27%
2: 29%

Hier bei Betway auf 1860 wetten

Germany 1860 München – Zwickau Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

In den letzten 14 Gastspielen blieb Zwickau sechs Mal ohne eigenes Tor und in der gesamten Vorsaison kam der FSV in 19 Gastspielen gerade einmal auf 17 Treffer. Auch 1860 erzielte in den letzten sieben Heimpartien nur in einem Match mehr als ein Tor. Zwei Mal blieben die Löwen ohne eigenen Treffer. Somit dürfte beim Duell 1860 München vs. Zwickau die Prognose auf unter 2,5 Tore eine weitere erfolgsversprechende Wettoption sein. Bet365 hat vor der Partie 1860 München vs. Zwickau Wettquoten von 1,85 für den Tipp notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,85 @Bet365

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:00 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 30.07. - 31.07.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.07./19:00 de Rostock - Bayern 2 2:1 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Uerdingen - Unterhaching 2:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Jena - Braunschweig 0:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Kaiserslautern - Ingolstadt 0:0 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Würzburg - Großaspach 0:3 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Duisburg - Münster 2:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de 1860 München - Zwickau 3:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Chemnitz - Meppen 2:4 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Magdeburg - Mannheim 1:1 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Viktoria - Köln - Halle 0:2 3. Liga 3. Spieltag