1860 München vs. Unterhaching Tipp, Prognose & Quoten 27.06.2020 – 3. Liga

Ergreifen die Löwen den allerletzten Strohhalm?

/
Mölders (1860 München)
Mölders (1860 München) © imago ima
Spiel: 1860 München - Unterhaching
Tipp: Beide treffen: Nein
Quote: 2.5 (Stand: 26.06.2020, 10:19)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 27.06.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 4 / 10

Nachdem der TSV 1860 München unter Michael Köllner 14 Ligaspiele in Serie ungeschlagen blieb, mischte der Deutsche Meister des Jahres 1966 sich tatsächlich noch einmal ins Rennen um die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga ein. Bei gleich vier Niederlagen in den letzten sechs Spielen sind die Aufstiegsträume aber spätestens mit dem 1:2 im Derby gegen Bayern 2 geplatzt.

Fünf Punkte müsste der TSV an den verbleibenden drei Spieltagen noch aufholen, um zumindest den Relegationsplatz zu erreichen. Dementsprechend zählt im nächsten bayerischen Derby binnen drei Tagen nur der Sieg. Welcher Buchmacher dabei für 1860 München gegen Unterhaching die besten Quoten anbietet, deckt der Quotenvergleich auf Wettbasis auf.

Die Buchmacher sehen die Löwen im Vorteil. Beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Bet3000 stehen für den Heimsieg der „Sechzger“ Notierungen von 1.85 zur Verfügung, während ein Auswärtsdreier der Spielvereinigung bei XTiP mit 4.22 ausgeschrieben wird.

Dabei muss bei 1860 München gegen Unterhaching in der Prognose berücksichtigt werden, dass die Hachinger – in der Hinrunde noch ganz dick im Rennen um den Aufstieg – zuletzt völlig neben sich standen. Seit sieben Spielen warten die Rot-Blauen auf einen weiteren Dreier und blieben zuletzt sogar drei Mal ohne eigenen Torerfolg.

Dennoch hat auch die Elf von Claus Schromm bei sieben Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz noch minimale Restchancen und wird sich gewiss nicht kampflos im bayerischen Derby ergeben. Weil das 1X2-System dementsprechend schwer zu wetten ist, empfehlen wir daher bei 1860 München gegen Unterhaching einen Tipp auf den Markt „Beide Teams treffen: Nein“.

Warum wir es für stimmig erachten, darauf zu setzen, dass maximal ein Team zum Torerfolg kommt, besprechen wir ausführlich in der folgenden Analyse. Weitere Wettempfehlungen und Einschätzungen zum 36. Spieltag der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands stehen derweil in der Kategorie Wett-Tipps 3. Liga zur Verfügung.

Bet3000

Unser Value Tipp:
Sieg 1860 München
1.85

Bei Bet3000 wetten

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 10:19

Germany 1860 München – Statistik & aktuelle Form

Als Michael Köllner im vergangenen Herbst beim TSV 1860 München als Trainer anheuerte, standen die Löwen auf dem zwölften Tabellenplatz und hatten bereits acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. 13 Spiele später, in denen die Löwen ungeschlagen blieben, war eben jener dritte Tabellenplatz dann tatsächlich eingenommen. Ausgerechnet dann ging dem Deutschen Meister des Jahres 1966 aber die Puste aus.

Zwar hielt die Ungeschlagen-Serie auch noch ein 14. Spiel, mit dem 1:1 beim 1. FC Kaiserslautern war der Relegationsplatz dann aber schon wieder passé. Zuletzt fingen sich die Münchner vier Niederlagen aus den letzten sechs Spielen ein.

Der Traum vom Aufstieg ist so gut wie geplatzt

Weil aber auch die Konkurrenz bei dem eng getakteten Spielplan immer mal wieder Federn ließ, sind die Aufstiegsträume noch nicht vollständig begraben.

„Jetzt geht es noch um den DFB-Pokal-Platz und eine grundsätzlich gute Platzierung.“

Michael Köllner bei der Abendzeitung
Patzen Duisburg, Rostock und Ingolstadt, könnte der Rückstand auf Platz vier, der wegen der Tabellenführung der kleinen Bayern zur Teilnahme an der Relegation berechtigen würde, auf zwei Punkte schrumpfen.

Dazu muss Sechzig nun aber im nächsten bayerischen Derby gegen eine angezählte Spielvereinigung dringend die eigenen Hausaufgaben erledigen und die drei Punkte einfahren. Zumindest die Buchmacher, die bei 1860 München gegen Unterhaching laut Quoten die Löwen klar vorne sehen, halten das für sehr realistisch.
Bwin 3. Liga Freebets
Tickets werden aktuell nicht vergeben, Freebets schon | AGB gelten | 18+ 

Nur drei Niederlagen unter den 17 Heimspielen in der 3. Liga

Für den Heimsieg der Münchner spricht insbesondere ihre starke Heimbilanz. Im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße musste sich der einstige Deutsche Meister lediglich drei Mal in bislang 17 Heimspielen geschlagen geben und holte stolze 30 Punkte.

Vorteilhaft ist zudem die Tatsache, dass Michael Köllner derzeit alle Möglichkeiten zur Rotation hat. Lediglich neben Semi Belkahia, der ohnehin kein Stammspieler ist, steht wegen muskulärer Probleme ein Fragezeichen. Alle anderen 28 Spieler sind einsatzbereit und brennen darauf, an das Hinspiel anzuknüpfen. Beim 3:2-Sieg in Unterhaching feierte Sechzig damals den ersten Dreier unter dem neuen Trainer, der diese sensationelle Aufholjagd überhaupt erst möglich machte.


Voraussichtliche Aufstellung von 1860 München:

Hiller – Steinhart – Berzel – Erdmann – Willsch – Dressel – Rieder – Klassen – Bekiroglu – Lex – Mölders

Letzte Spiele von 1860 München:

Germany Unterhaching – Statistik & aktuelle Form

Fast die gesamte Saison lang mischte die Spielvereinigung aktiv im Aufstiegskampf mit. Am Ende der Hinrunde stand Platz vier zu Buche – punktgleich mit Eintracht Braunschweig auf dem Relegationsplatz. Als die Saison wegen der Pandemie auf der Kippe stand, waren die Oberbayern sogar Dritter.

Dann jedoch kam der einstige Bundesligist, der sich so klar für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs stark gemacht hatte, völlig unter die Räder. Nach dem 2:0-Auswärtssieg in Großaspach kletterte Haching auf einen direkten Aufstiegsplatz, konnte aber kein einziges der nachfolgenden sieben Spiele mehr gewinnen.

Seit sieben Spielen ohne Sieg und seit drei Spielen ohne eigenen Torerfolg

Damit gehen die Rot-Blauen als Zehnter in den drittletzten Spieltag und haben nur noch vollkommen theoretische Chancen darauf, mit drei Siegen doch noch auf den Relegationsplatz zu klettern. Ingolstadt, Duisburg und Rostock dürften dazu beispielsweise keinen einzigen Dreier mehr einfahren.

Um ausgerechnet bei den heimstarken Löwen zu punkten, muss die Truppe von Claus Schromm sich in erster Linie offensiv deutlich besser präsentieren. Seit dem 3:3-Remis beim FSV Zwickau blieb die Spielvereinigung schließlich drei Mal in Serie ohne eigenen Torerfolg. Genau aus diesem Grund ist es auch sehr stimmig, bei 1860 München gegen Unterhaching den Tipp auf „BTS: Nein“ zu platzieren. Umgekehrt stand schließlich auch in zwei der letzten drei Partien die defensive Null zu Protokoll.

Hält die Rostocker Defensive auch in Würzburg stand?
Würzburg vs. Rostock, 27.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Sechs verletzte Spieler verhindern eine Rotation in der Defensive

Was das Unterfangen, ausgerechnet im bayerischen Derby die Negativserie zu beenden, so kompliziert gestaltet, ist die Personalsituation. Während andere Mannschaften schließlich in diesen eng getakteten Englischen Wochen rotieren können, da fehlen der Spielvereinigung gleich sechs verletzte Spieler.

Mit Marc Endres, Josef Welzmüller, Jannik Bandowski und Dominik Stahl sind vier davon zudem der Defensive zugehörig. Immer wieder müssen die müden Vertreter, die derzeit durchspielen müssen, also auf Unterstützung aus dem eigenen Mittelfeld und der Kreativabteilung zurückgreifen. Gleich zwei Mal ging das bei den drei Gegentoren in Zwickau und Meppen nicht allzu gut.

Hinzu kommt, dass die Spieler aber eben auch im eigenen Aufbauspiel fehlen. Vor diesem Hintergrund endeten zwei der letzten drei Hachinger Ligaspiele mit dem torlosen Remis. Auch das spricht für unsere Wette auf „Beide Teams treffen: Nein“.


Voraussichtliche Aufstellung von Unterhaching:

Mantl – Dombrowka – Grauschopf – Winkler – Schwabl – Stierlin – Fuchs – Müller – Krauß – Dietz – Hufnagel

Letzte Spiele von Unterhaching:

1860 München vs. Unterhaching – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 12:42

Germany 1860 München vs. Unterhaching Germany Direkter Vergleich

Head to head: 5 – 4 – 5

Insgesamt 14 Aufeinandertreffen hat es zwischen dem TSV 1860 München und der SpVgg Unterhaching bislang gegeben. Mit jeweils fünf gewonnenen Spielen ist die „Head to head“-Bilanz dabei ausgeglichen, die durch vier Remis komplettiert wird.

Dabei blieben die Münchner Löwen in den letzten vier Duellen mit den Rot-Blauen ungeschlagen (drei Siege, ein Remis). Nicht nur feierten sie in der Hinrunde einen 3:2-Auswärtssieg in Unterhaching, sondern sie gewannen auch letzte Saison in der 3. Liga zuhause im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße mit 1:0.

Germany 1860 München vs. Unterhaching Germany Statistik Highlights

Germany 1860 München gegen Unterhaching Germany Tipp & Prognose – 27.06.2020

Vieles spricht bei 1860 München gegen Unterhaching für eine Prognose auf den Heimsieg der Löwen, für den uns die Quote letztlich aber nicht überzeugt. Zu groß ist das Risiko der Punkteteilung, bzw. eines platzenden Hachinger Knotens. Denn grundsätzlich bringt die Spielvereinigung extrem viel Qualität mit, was sie die ersten 28 Spieltage der 3. Liga unter Beweis gestellt haben.

Hinzu kommt, dass die Löwen vier ihrer letzten sechs Ligaspiele verloren haben und ebenfalls nicht das allergrößte Momentum mitbringen. Mit der Niederlage im Derby gegen Bayern 2 fehlen zudem fünf Punkte zum Relegationsplatz.

Key-Facts – 1860 München vs. Unterhaching Tipp

  • 1860 München ist seit vier Duellen gegen Unterhaching ungeschlagen (drei Siege, ein Remis)
  • Unterhaching wartet seit sieben Partien in der 3. Liga auf einen weiteren Dreier
  • 1860 München verlor vier der letzten sechs Ligaspiele

Wir halten es in einem Match, in dem vieles möglich zu sein scheint, deswegen für am nachhaltigsten, auf „Beide Teams treffen: Nein“ zu wetten. Dabei spricht bei 1860 München gegen Unterhaching für diesen Tipp vor allem die derzeitige Hachinger Spielweise. Drei Mal in Serie blieb die Spielvereinigung ohne eigenen Torerfolg, zwei Mal spielte sie aber selbst auch zu Null.

Für „BTS: Nein“ stehen zudem bei 1860 München gegen Unterhaching Quoten von 2.50 zur Verfügung, die viel Value versprechen. Wir spielen diese Wette mit vier Units bei Betvictor an. Wer mehr über die Vorzüge dieses Buchmachers erfahren möchte, kann diese im ausführlichen Wettbasis-Testbericht zu Betvictor nachlesen.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany 1860 München – Unterhaching Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg 1860 München: 1.85 @Betvictor
Unentschieden: 4.00 @Bet3000
Germany Sieg Unterhaching: 4.22 @XTiP

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 10:19

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg 1860 München / Unentschieden / Sieg Unterhaching:

1: 53%
X: 24%
2: 23%

Germany 1860 München – Unterhaching Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen bei 1860 München gegen Unterhaching Wettquoten von 2.20 für „Beide Teams treffen: Nein“ zur Verfügung.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 10:19