Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Zagreb, Slalom Herren 06.01.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Wer gewinnt die Snow Queen Trophy am Bärenberg?

Levin Leitl   5. Januar 2021
slalom Zagreb Favoriten & Tipps 06.01.2021
Kann Ramon Zenhaeusern die Konkurrenz beim Slalom in Zagreb besiegen? © GEPA pictures

Wenn bei den Herren eine Snow Queen Trophy ausgefahren wird, dann klingt das zunächst einmal etwas merkwürdig, doch der Slalom der Herren auf dem Bärenberg wurde zu Ehren der großen Janica Kostelic so benannt. Beinahe traditionell ist dieses Rennen der erste Slalom der Weltcupsaison im neuen Jahr. In den beiden bisherigen Torläufen des Winters standen sechs verschiedene Athleten auf dem Podium.

Inhaltsverzeichnis

Von daher ist es schwer, beim Slalom der Herren in Zagreb die richtige Prognose abzugeben. Es gibt zahlreiche Favoriten. Bei den bekannten Buchmachern werden die geringsten Notierungen auf Henrik Kristoffersen, Vorjahressieger Clement Noel und Ramon Zenhäusern angeboten.Es gibt allerdings noch sechs weitere Fahrer, deren Quoten maximal 15,00 sind.

Die getesteten Wettanbieter sind sich demnach auch nicht wirklich sicher, in welche Richtung das Rennen am Mittwoch gehen wird. Vielleicht sind der Norweger Kristoffersen und der Schweizer Zenhäusern die heißesten Eisen im Feld, denn eben jene beiden haben in diesem Winter jeweils einen Slalom gewonnen. Möglicherweise macht es daher Sinn, beim Slalom der Herren in Zagreb Wetten auf einen Sieg einer dieser beiden Athleten zu platzieren.

 

Siegerliste Slalom der Herren in Zagreb:
05.01.2020: 1. France Noel 2. Switzerland Zenhäusern 3. Italy Vinatzer
06.01.2019: 1. Austria Hirscher 2. France Pinturault 3. Austria Feller
04.01.2018: 1. Austria Hirscher 2. Austria Matt 3. Norway Kristoffersen
05.01.2017: 1. Italy Mölgg 2. Germany Neureuther 3. Norway Kristoffersen
06.01.2015: 1. Austria Hirscher 2. Germany Neureuther 3. Norway Foss-Solevag

 

Vor allem die Österreicher um Manuel Feller und Marco Schwarz werden auf dem Bärenberg etwas gegen einen erneuten Sieg der Konkurrenz haben. Der Schweizer Daniel Yule wäre ebenfalls zumindest ein Kandidat für das Stockerl, was auch für Alex Vinatzer aus Italien oder den Norweger Sebastian Foss-Solevag gelten dürfte.

Wer gewinnt den Slalom der Herren in Zagreb am 06.01.2021? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Kristoffersen 5.00 Wettquoten Bet365
France Noel 6.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Zenhäusern 7.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Yule 8.00 Wettquoten Bet365
Italy Vinatzer 8.00 Wettquoten Bet365
Austria Schwarz 11.00 Wettquoten Bet365
Austria Feller 11.00 Wettquoten Bet365
Norway Foss-Solevag 11.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 05.01.2021, 7:30 Uhr

Die Favoriten im Slalom der Herren in Zagreb am 06.01.2021

Norway Henrik Kristoffersen
Position im Slalom-Weltcup 2020/21: 1.
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 4.

Eigentlich ist der Gewinn des Gesamtweltcups das Ziel von Henrik Kristoffersen. Dafür darf sich der Norweger im Slalom, der seine Spezialdisziplin ist, keine Schwächen erlauben. Mit einem Sieg und einer deutlichen Distanzierung des Weltcup-Führenden Alexis Pinturault könnte der Norweger am Mittwoch eine Menge Boden gut machen.

Kristoffersen am Bärenberg noch ohne Sieg

18 Weltcupsiege hat der Norweger bis heute im Slalom gefeiert. Allerdings gelang ihm auf dem Bärenberg noch kein Erfolg. In Zagreb stand Henrik Kristoffersen allerdings bisher schon zweimal auf dem Treppchen. 2017 und 2018 wurde er jeweils Dritter. Von daher macht es zumindest Sinn, beim Slalom der Herren in Zagreb die Quoten auf einen Podestplatz des Norwegers zu prüfen.

Bei den beiden bisherigen Slaloms in diesem Winter hat Henrik Kristoffersen ganz ordentlich abgeschnitten. Rang sechs in Alta Badia war noch ausbaufähig, doch anschließend gewann er beim prestigeträchtigen Torlauf in Madonna di Campiglio. Zumindest ist der 26jährige mit einem guten Gefühl in das neue Jahr gegangen und es wird sich zeigen, ob es von seinem Sieg in Madonna nun in Zagreb zehren kann.

Sieger beim Slalom in Zagreb?
Kristoffersen
5.00
Noel
6.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 05.01.2021, 7:30 Uhr)

Austria Manuel Feller
Position im Slalom-Weltcup 2020/21: 2.
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 23.

Nach Henrik Kristoffersen ist Manuel Feller der zweiterfolgreichste Slalom-Fahrer des laufenden Winters. Platz zwei in Alta Badia und der vierte Rang in Madonna di Campiglio spülen den Österreicher auf Rang zwei in der Disziplinwertung. Damit muss man den 28jährigen Vize-Weltmeister von 2017 auf dem Schirm haben, wenn es in Zagreb um den Sieg geht.

Feller weiterhin ohne Weltcupsieg

Es gibt jedoch einen Punkt, über den man nicht hinwegsehen kann. Bis heute hat Manuel Feller noch keinen einzigen Weltcupsieg gefeiert. Das ist dann doch ein Hinweis darauf, dass beim Slalom der Herren in Zagreb eher keine Wetten auf einen Sieg des Österreichers sinnvoll sein sollten. Allerdings deutet auch nicht wenig daraufhin, dass der Knoten beim ÖSV-Athleten bald platzen wird.

Auf dem Bärenberg hat Manuel Feller bereits vorzeigbare Resultate erzielt. 2018 reichte es in Zagreb zu Rang vier. Ein Jahr später landete der Österreicher mit Platz drei sogar auf dem Treppchen. Nur im Vorjahr reichte es mit Position zwölf zu keinem guten Resultat. Dennoch hat Manuel Feller bereits unter Beweis gestellt, dass es bei der Snow Queen Trophy vorne mit dabei sein kann.

Switzerland Ramon Zenhäusern
Position im Slalom-Weltcup 2020/21: 3.
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 27.

Zagreb ist für Ramon Zenhäusern offenbar immer eine Reise wert. Vor zwei Jahren lag der Schweizer auf dem Bärenberg schon einmal aussichtsreich im Rennen, als er sich im zweiten Abschnitt auf Kurs Bestzeit verfuhr und ausschied. Solche Dinge passieren den Spitzenathleten zwar äußerst selten, kommen hin und wieder dennoch vor.
 

Neue Wettanbieter: Tipwin & Neobet im Test:
Jetzt Neukundenboni kassieren & sicher wetten

 

Zenhäusern mit Sieg zum Saisonauftakt

Dafür hat der 28jährige im letzten Winter in Zagreb aufgetrumpft und fuhr hinter Clement Noel auf den zweiten Platz vor. Aus unserer Sicht gehört Ramon Zenhäusern am Mittwoch wieder zu den Favoriten, denn in diesem Winter hat er seine gute Verfassung bereits unter Beweis gestellt. Beim ersten Slalom des Winters in Alta Badia holte sich der Schweizer direkt seinen insgesamt zweiten Weltcupsieg.

„Zagreb finde ich vom Gelände her ein cooles Rennen.“

Ramon Zenhäusern

Dieses Niveau konnte er anschließend in Madonna di Campiglio allerdings nicht halten und schaffte es dort nur auf den zwölften Platz. Trotzdem können wir uns vorstellen, beim Slalom der Herren in Zagreb einen Tipp auf einen Sieg des Schweizers zu platzieren, wenn er denn die richtigen Tore findet und sich im Stangenwald auf dem Bärenberg nicht wieder verirrt.

Sieger beim Slalom in Zagreb?
Zenhäusern
7.00
Yule
8.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 05.01.2021, 7:30 Uhr)

Slalom der Herren am 06.01.2021 in Zagreb – Außenseiter

Auf dem Bärenberg gibt es einige Athleten, die neben den besten Fahrern in der Disziplinwertung noch sehr gute Aussichten haben, um den Sieg mitzufahren. An erster Stelle ist da sicher der Franzose Clement Noel zu nennen, der im Vorjahr in Zagreb gewann. In dieser Saison kann Noel bisher aber nur den fünften Platz von Madonna di Campiglio vorweisen, schied dafür in Alta Badia im ersten Durchgang aus.

Noel bereits mit Sieg am Bärenberg

Neben Ramon Zenhäusern haben die Schweizer mit Daniel Yule noch ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Bisher konnte er die Erwartungen in diesem Winter nicht erfüllen, doch ihn muss man ebenso auf dem Zettel habe wie den Österreicher Marco Schwarz, der in Alta Badia mit Rang drei in diesem Winter immerhin schon einmal auf das Podium fuhr.

Das gilt auch für den Italiener Alex Vinatzer, der sich in seinen beiden Heimrennen in Alta Badia und Madonna jedoch etwas mehr ausgerechnet haben dürfte als einen dritten Platz. Der Italiener hat zwar noch kein Weltcuprennen gewonnen, doch der Juniorenweltmeister von 2019 ist gerade einmal 21 Jahre alt. Ihm gehört in jedem Fall die Zukunft und am Mittwoch vielleicht auch schon die Gegenwart?
 

Unibet 400 Prozent Bonus
AGB gelten | 18+

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Herren in Zagreb?

Wie ausgeglichen der Slalom der Herren in diesem Winter ist wird bei einem Blick auf die Resultate von Alta Badia und Madonna die Campiglio deutlich. In den beiden Rennen standen nämlich sechs verschiedene Fahrer auf dem Treppchen. Mindestens jene sechs kommen am Mittwoch auf dem Bärenberg für den Sieg in Frage.

Mit Clement Noel schaffte es der Vorjahressieger von Zagreb heuer noch nicht auf das Stockerl, doch auch er wird sich Chancen ausrechnen, am Mittwoch zu gewinnen. Außerdem dürfen wir Alexis Pinturault nicht vergessen, der beim Wettanbieter Bet365 zwar nicht unter den Top-8-Fahrern geführt wird, der aber nur knapp dahinter liegt und wichtige Punkte für den Gesamtweltcup sammeln will.

Key-Facts – Slalom der Herren in Zagreb – Wetten
  • Sechs verschiedene Athleten standen bei den beiden Slaloms des Winters auf dem Treppchen.
  • Henrik Kristoffersen stand am Bärenberg schon zweimal auf dem Podium.
  • Manuel Feller hat noch keinen Weltcupsieg auf dem Konto.

Wir können uns vorstellen, dass es einen Dreikampf um den Sieg gibt. Henrik Kristoffersen gewann am Bärenberg zwar noch nicht, stand dort aber schon zweimal auf dem Podest. Clement Noel hat im Vorjahr gewonnen und muss sicher stark beachtet werden. Wir tendieren aber dazu, beim Slalom der Herren in Zagreb die Quoten auf einen Sieg von Ramon Zenhäusern anzuspielen, der seine Klasse bereits in Zagreb, aber auch schon in diesem Winter unter Beweis gestellt hat.

Slalom der Herren in Zagreb, 06.01.2021: Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Kristoffersen 5.00 Wettquoten Bet365
France Noel 6.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Zenhäusern 7.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Yule 8.00 Wettquoten Bet365
Italy Vinatzer 8.00 Wettquoten Bet365
Austria Schwarz 11.00 Wettquoten Bet365
Austria Feller 11.00 Wettquoten Bet365
Norway Foss-Solevag 11.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 05.01.2021, 7:30 Uhr