Whittaker vs. Adesanya Wetten & Wettquoten – UFC 243, 05.10.2019

Melbourne, es gibt nur einen Champion!

/
Robert Whittaker
Robert Whittaker © imago images / AA

Australia Robert Whittaker vs. Israel Adesanya New Zealand Wetten & Wettquoten – UFC 243 (Ergebnis: Adesanya gewinnt sensationell durch K.O. in Runde zwei und überrascht damit den Favoriten Whittaker)

Es ist so weit: Das Mittelgewicht der Ultimate Fighting Championship wird ein neues Gesicht erhalten. Robert Whittaker, offizieller Champion in seiner Gewichtsklasse, trifft auf den Interimstitelträger Israel Adesanya. Schon seit geraumer Zeit warten die UFC-Fans gespannt auf das Aufeinandertreffen der beiden aktuell besten Mittelgewichtler. Ein klarer Favorit ist bei den Wettanbietern nicht zu bestimmen.

Hier bei Bet365 auf Whittaker gegen Adesanya wetten!

Whittaker gegen Adesanya. Champ gegen Interimschamp. Australien gegen Neuseeland! Aufgrund der beiden Striker-Mentalitäten beider Kämpfer ist die Vorfreude auf den Titelkampf riesig. Im Marvel Stadion in Melbourne wird deshalb auch mit einer ausverkauften Arena gerechnet. Adesanya hat bisher noch keinen MMA-Kampf in seiner Karriere verloren. Bleibt es dabei?

Gewinnt Robert Whittaker den Titelkampf gegen Israel Adesanya, wird sich der Australier definitiv als einer der besten Mittelgewichtler in der UFC-Historie verewigen. Wenn aber Adesanya den aktuellen Champion vom Thron stoßen sollte, wird der aktuelle Interimschampion das neue Aushängeschild der Gewichtsklasse.

Das Mainevent im Mittelgewicht ist zweifelsohne das große Highlight bei der UFC 243 in Melbourne. Neben dem Titelkampf stehen vier weitere Kämpfe auf dem Main Card-Programm, die es allesamt in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 04:00 Uhr (MEZ) beim Streamingdienst DAZN zu sehen gibt.

Die Wettbasis analysiert das Mainevent zwischen Whittaker vs. Adesanya und stellt hierfür Wetten und Wettquoten vor.

Wer gewinnt den Kampf?
Whittaker
1.90
Adesanya
1.90

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 03.10.2019, 11:31 Uhr)

Australia Robert Whittaker – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Reaper
  • Alter: 28
  • Größe: 1.83 m
  • Reichweite: 187 cm
  • MMA-Bilanz: 20-4

Robert Whittaker ist seit 2017 Mittelgewichtschampion der UFC. Vom zwischenzeitlichen Interimschampion-Status wurde „The Reaper“ Whittaker zum unumstrittenen Champion seiner Gewichtsklasse ernannt, nachdem Georges St-Pierre seinen Rücktritt 2017 erklärt hatte. Seitdem hat der Australier nur einen einzigen Kampf absolviert.

„The Reaper“ Whittaker plagten zuletzt nämlich Verletzungssorgen, weshalb eine Titelverteidigung nicht zustande kam. Seit Juni 2018 ist der australische Mittelgewichtschampion nicht mehr in den Käfig gestiegen. Bei seinem letzten Kampf war zudem die Titelverteidigung nicht gefährdet, denn Yoel Romero hatte das Gewichtslimit verpasst. Somit hätte Whittaker auch bei einer Niederlage den Titel behalten.

[pullquote align=“right“ cite=“Robert Whittaker“]“Ich kämpfe gegen jeden Herausforderer. Es macht für mich keinen Unterschied, wer mir als nächstes im Käfig gegenübersteht. Ich bin der Champion und es ist meine Aufgabe, den Titel in der Gewichtsklasse zu verteidigen.“[/pullquote]
Schon seit geraumer Zeit ist der australische Mittelgewichtschampion das neue Aushängeschild der Gewichtsklasse. Im November 2014 wechselte Whittaker vom Weltergewicht der UFC zum Mittelgewicht und hat seitdem alle Kämpfe im Octagon gewonnen. Mit seinen Striker-Mentalitäten machte sich Whittaker nicht nur bei den Fans beliebt, sondern kassierte gleich fünf Auszeichnungen der UFC in seinen letzten vier Kämpfen.

Ein Gegner nach dem anderen wurde mit den harten und schnellen Schlagkombinationen von Whittaker überfordert. Im Schnitt gab der Australier 4,82 signifikante Schläge pro Minute ab, musste dabei insgesamt 3,65 pro Minute absorbieren. Neben seinen Fähigkeiten als Standkämpfer hat Whittaker zuletzt auch seine Fähigkeiten auf dem Boden bewiesen und überzeugte gegen Yoel Romero.

Das Gesamtpaket stimmt beim australischen Champion, weswegen viele Experten und auch einige Wettanbieter Whittaker gegen Adesanya gemäß Quoten in der Favoritenrolle sehen. Für Whittakers Jiu-Jitsu Coach Alex Prates ist der Australier eine bessere Version des zurückgetretenen Georges St-Pierre. Bei der UFC 243 wird sich nun zeigen, ob „The Reaper“ aktuell wirklich das beste Mittelgewicht der UFC ist.

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

New Zealand Israel Adesanya – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Stylebender
  • Alter: 30
  • Größe: 1.93 m
  • Reichweite: 203 cm
  • MMA-Bilanz: 17-0

Ist Israel Adesanya wirklich der beste UFC-Kämpfer im Mittelgewicht? Erst 2018 ist der Neuseeländer mit nigerianischen Wurzeln zur UFC dazugestoßen, hat anschließend aber eine steile Karriere hingelegt. Nach fünf eindrucksvollen Siegen, unter anderem gegen den legendären Anderson Silva, gab es den Interimstitelkampf gegen Kelvin Gastelum.

„The Last Stylebender“, wie sich der 30-Jährige nennt, will sich mit einem Sieg über Whittaker nun zum unumstrittenen Champion küren. Für Adesanya ist es zweifelsohne die größte Herausforderung seiner MMA-Karriere. Noch nie stand „Stylebender“ einem kompletteren Fighter als Whittaker gegenüber.

[pullquote align=“right“ cite=““ link=“Israel Adesanya“]“Ich war in der letzten Zeit öfter im Käfig aktiv als er. Somit hab ich das Momentum ganz klar auf meiner Seite.“[/pullquote]
Siege über Kämpfer wie Gastelum, Silva oder Brunson sind dennoch lobenswert. Die jüngsten Leistungen in den letzten Kämpfen wurden auch von der UFC geehrt: Zwei „Fight of the Night“- und zwei „Performance of the Night“-Auszeichnungen der UFC gab es für Adesanya in den letzten vier Mittelgewichtskämpfen.

Als ehemaliger Boxer und Kickboxer muss beim Kampfstil von „Stylebender“ nicht viel analysiert werden. Der Interimschampion verlässt sich fast ausschließlich auf seine Fähigkeiten als Standkämpfer, wofür es zuletzt viel Lob aber auch viel Kritik gab. Beim Kampf gegen Gastelum kam Adesanya teils glimpflich davon. Die knappe Punktrichterentscheidung hatte „Stylebender“ vor allem dem starken Start in den Kampf zu verdanken.

[pullquote align=“left“ cite=“Israel Adesanya“]“[Whittakers Team] wird denken, dass schon Gastelum den Größen- und Reichweitenvorteil von mir mit seinen schnellen Vorstößen zunichte gemacht hat. Doch das war ein einmaliger Fehler, der mir in Zukunft nicht mehr passieren wird.“[/pullquote]
Statistisch gesehen ist Israel Adesanya mit Robert Whittaker fast gleichauf. Insgesamt weist der Interimschampion 4,44 signifikante Schläge pro Minute auf, hat dabei nur 2,49 pro Minute absorbieren müssen. Adesanya besitzt einen Größenvorteil von knapp zehn Zentimetern und einen Reichweitenvorteil von 16 Zentimetern.

Um gegen Whittaker zu bestehen, wird Adesanya unter allen Umständen einen Kampf auf dem Boden vermeiden müssen. Die Stärke des Interimschampion liegt ganz klar im Standkampf, weshalb es abzuwarten bleibt, ob Adesanya den Größen- und Reichweitenvorteil gegenüber Whittaker ausnutzen kann.

UFC 243 Melbourne Main Card – Wetten & Quoten * weitere Kämpfe

Leichtgewicht: United States Al Iaquinta vs. Dan Hooker New Zealand
Schwergewicht: Australia Tai Tuivasa vs. Sergey Spivac Ukraine
Weltergewicht: New Zealand Luke Jumeau vs. Dhiego Lima Brazil
Schwergewicht: Australia Justin Tafa vs. Yorgan De Castro United States

 

Vier weitere Events stehen auf der Main Card der UFC 243 in Melbourne an. Die Paarungen Tafa vs. De Castro, Jumeau vs. Lima und Tuivasa vs. Spivac versprechen viel Action. Ein gutes Intro zum Mainevent gibt es mit dem Kampf zwischen Al Iaquinta vs. Dan Hooker, wo gemäß Quoten Lokalhero Hooker favorisiert ist.

Die Favoritenrollen der Wettanbieter würden wir weitestgehend unterstützen; lediglich im Kampf zwischen Tafa und De Castro schätzen wir den vermeintlichen Außenseiter stärker ein. Nachfolgend die Zusammenfassung der Wettbasis für die UFC 243 Tipps und Wettquoten der Main Card.

Al Iaquinta vs. Dan Hooker – Beste Quoten * & Prognose – 05.10.2019

United States Al Iaquinta: 2.45 @Bet365
New Zealand Dan Hooker: 1.60 @Bet365

  • Hooker gewinnt gegen Iaquinta

Tai Tuivasa vs. Sergey Spivac – Beste Quoten * & Prognose – 05.10.2019

Australia Tai Tuivasa: 1.25 @Bet365
Ukraine Sergey Spivac: 4.20 @Bet365

  • Tuivasa gewinnt gegen Spivac

Luke Jumeau vs. Dhiego Lima – Beste Quoten * & Prognose – 05.10.2019

New Zealand Luke Jumeau: 2.25 @Bet365
Brazil Dhiego Lima: 1.68 @Bet365

  • Lima gewinnt gegen Jumeau

Justin Tafa vs. Yorgan De Castro – Beste Quoten * & Prognose – 05.10.2019

Australia Justin Tafa: 1.76 @Bet365
United States Yorgan De Castro: 2.10 @Bet365

  • De Castro gewinnt gegen Tafa

(Wettquoten vom 03.10.2019, 11:31 Uhr)

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Australia Whittaker vs. Adesanya New Zealand Tipp – UFC 243 in Melbourne

Schon seit geraumer Zeit wird das große Mittelgewichtsspektakel zwischen Whittaker und Adesanya erwartet. Champion Robert Whittaker setzt sein sportliches Vermächtnis in der Gewichtsklasse aufs Spiel und trifft auf den Interimschampion Israel Adesanya, der mit seiner steilen MMA-Karriere auf sich aufmerksam gemacht hat.

Aufgrund der geringen Kampfpraxis für Whittaker ist ein Ausgang zugunsten des Champions nur schwer vorhersehbar. Das Gesamtpaket stimmt beim Australier, doch Adesanya hat in der Abstinenz von Whittaker die Gewichtsklasse ordentlich aufgemischt und ist ambitioniert, den König vom Thron zu stoßen.

 

Key-Facts – Whittaker vs. Adesanya – UFC Tipp

  • Adesanya hat noch keinen MMA-Kampf in seiner Karriere verloren.
  • Whittaker hat seit dem Romero-Kampf im Juni 2018 keinen Kampf mehr bestritten.
  • Für Adesanya hingegen ist es bereits der siebte UFC-Kampf in den letzten 20 Monaten.

 

Gewinnt Whittaker den Kampf gegen Adesanya, ist der Australier zweifelsohne der beste Mittelgewichtler seit Georges St-Pierre. Wenn der Herausforderer jedoch Whittaker den Gürtel abnimmt, ist „Stylebender“ mit seiner Zu-Null-Bilanz zweifelsohne das neue Gesicht des UFC-Mittelgewichts.

Wir können einen Sieger im Mainevent nicht bestimmen und würden bei Whittaker gegen Adesanya Wetten zu guten Wettquoten auf ein vorzeitiges Kampfende empfehlen. Dafür gibt es bei Betway mit 1.57 die besten Quoten!

 

 

Australia Robert Whittaker vs. Israel Adesanya New Zealand – Beste Wettquoten * 05.10.2019

Australia Robert Whittaker: 1.90 @Bet365
New Zealand Israel Adesanya: 1.90 @Bet365

Hier bei Bet365 auf Whittaker gegen Adesanya wetten!

Australia Robert Whittaker vs. Israel Adesanya New Zealand – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 2.30 @Betway
NEIN: 1.57 @Betway

Siegesmethode
Australia Robert Whittaker nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.10 @Betway
New Zealand Israel Adesanya nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.00 @Betway

(Wettquoten vom 03.10.2019, 11:31 Uhr)

Zur Betway Website