Wetten, Cats droht die Goldene Himbeere 2020 für den schlechtesten Film?

Was war der schlechteste Film des Jahres?

/
Taylor Swift (Cats)
Taylor Swift (Cats) © imago images /

Update: Die Nominierungen wurden bekanntgegeben! Eine kompakte Übersicht der für die Goldene Himbeere 2020 nominierten Filme finden Sie hier.

Am Wochenende klopft sich die Crème de la Crème der Filmindustrie gegenseitig anerkennend auf die Schulter, um all denjenigen Aufmerksamkeit zu schenken, die im Laufe des letzten Jahres Großes vollbracht haben. Am Tag zuvor steht im Rahmen einer weniger glamourösen, im Zweifelsfall aber noch unterhaltsameren Preisverleihung das genaue Gegenteil im Rampenlicht:

Die schlechtesten Werke der 2019er Filmkunst werden für die Goldene Himbeere 2020 nominiert. Wetten auf den schlechtesten Film des Jahres dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Goldene Himbeere 2020 – Schlechtester Film
 

Bei Bwin auf die Goldene Himbeere 2020 wetten
 

AGB gelten | 18+* Quoten Stand vom 05.02.2020, 23:57 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
Um auch wirklich sicherzustellen, dass das kommende Wochenende für jeden Fan der schauspielerischen Inszenierungen etwas parat hat, wird neben der Goldenen Himbeere zusätzlich der Himbeeren-Erlöser-Preis vergeben. Der Fokus ist eine wahre Achterbahn der Gefühle: Geehrt werden hier meist vergangene Preisträger der Goldenen Himbeere, die sich Hollywood-reif rehabilitiert haben und mittlerweile zu einer echten Auszeichnung gekommen sind oder sogar einen Oscar erhielten.

Passend zum Oscar-Pendant befasst sich die Goldene Himbeere 2020 mit unterschiedlichen Kategorien. Wettquoten stehen jedoch lediglich dafür zur Verfügung, wer 2019 den schlechtesten Film des Jahres abgeliefert hat.

Hierbei handelt es sich ohnehin um die interessanteste Auszeichnung des Abends – auch wenn die Golden Raspberry Awards im vergangenen Jahr mit Preisträgern wie Donald Trump als schlechtestem Schauspieler abseits der schlechtesten Filme ebenfalls so manches Schmankerl zu bieten hatte.

Obwohl es für die Goldene Himbeere 2020 einen klaren Favoriten gibt, sind Wetten auf den schlechtesten Film kein Kinderspiel. Ein Umstand erschwert die Auswahl erheblich: Die Nominierungen werden erst am Abend vor den Oscars bekanntgegeben; zuvor ist lediglich die etwas längere Shortlist bekannt. Da es dennoch einige heiße Anwärter auf die ungewollte Huldigung gibt, lässt sich mit einem geschickten Tipp auf einen der vermeintlichen Außenseiter womöglich trotzdem ein netter Gewinn einfahren.

In diesem Jahr wird die Goldene Himbeere erst zum zweiten Mal in der Geschichte des Preises nach den Academy Awards vergeben. Ein weiteres Novum: Erstmals ist für die mehr oder weniger ehrenhafte Verleihung in Los Angeles eine TV-Übertragung geplant.

 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Was ist die Goldene Himbeere?

Die Goldene Himbeere, die im englischen Original als Golden Raspberry Award bezeichnet wird, findet ihren Ursprung im Jahr 1981. Cineast John J. B. Wilson rief die materiell im Grunde wertlose Auszeichnung als Anti-Oscar ins Leben.

Ihren Namen verdankt die mit Goldfarbe überzogene und auf eine Filmrolle geklebte Kunststoffhimbeere der englischen Redewendung „to blow a raspberry“. Eine direkte deutsche Übersetzung gibt es nicht, doch die beschriebene Geste lässt sich am ehesten mit einem Pupsgeräusch beschreiben, das mit dem Mund erzeugt wird – ein perfektes Sinnbild für die Quintessenz der Goldenen Himbeere.

Halle Berry fürchtet den Spottpreis nicht…

Dass die Preisträger ihre Auszeichnung in aller Regel nicht persönlich entgegennehmen, dürfte keine große Überraschung sein. Mitunter sind Sandra Bullock, Robert Conrad, Paul Verhoeven, Tom Green und Halle Berry einige Ausnahmen, die sich sogar diese Ehre nicht nehmen ließen und persönlich erschienen.

„Wenn ich eine Himbeere bekomme, gehe ich auf jeden Fall zur Verleihung. Ich finde, wer zu den Oscars geht, sollte auch zu den Razzies kommen.“

Halle Berry

Umso geehrter müssen sich die Schöpfer des bisherigen Rekordhalters der Golden Raspberry Awards im Jahr 2012 gefühlt haben: Zum ersten und bis heute einzigen Mal schaffte es die US-amerikanische Komödie „Jack and Jill“ mit Adam Sandler in der Hauptrolle, die Goldene Himbeere in allen zehn damaligen Kategorien gleichzeitig zu gewinnen.

Trotz der sich stetig ändernden Anzahl an Kategorien schaffte es seitdem niemand mehr, diese eindrucksvolle Menge an filmischen Fettnäpfchen zu übertreffen und mehr Goldene Himbeeren zu ergattern.

Golden Raspberry Award – Gewinner der letzten Jahre
Kategorie 2018 2019
Film Emoji – Der Film Holmes & Watson
Regie Toni Leondis Etan Cohen
Schauspieler Tom Cruise Donald Trump
Schauspielerin Tyler Perry Melissa McCarthy
Nebendarsteller Mel Gibson John C. Reily
Nebendarstellerin Kim Basinger Kellyanne Conway
Neuverfilmung/Fortsetzung Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe Holmes & Watson
Drehbuch Emoji – Der Film Fifty Shades of Grey – Befreite Lust

Goldene Himbeere 2020 – Wetten auf den schlechtesten Film

Im Vorfeld der Vergabe der Goldenen Himbeere 2020 werfen die Quoten gleich zwei Fragen auf. Darf man sich als Filmschaffender davon geschmeichelt fühlen, laut Wettquoten der Buchmacher als unwahrscheinlichster Razzie-Preisträger zu gelten, oder überwiegt die Schmach, überhaupt in Betracht gezogen zu werden?

Noch wichtiger ist jedoch die zweite Frage: Wie viel muss man falsch machen, um bei Wettanbieter Bwin eine von den Quoten implizierte Wahrscheinlichkeit von rund 83 Prozent dafür zugesprochen zu bekommen, die Goldene Himbeere 2020 zu gewinnen? Wetten auf den Favoriten „Cats“ werden im Erfolgsfall derzeit mit dem 1,2-fachen Einsatz vergütet.

Goldene Himbeere 2020 Schlechtester Film – Nominierte

  • Cats
  • The Fanatic
  • The Haunting of Sharon Tate
  • A Madea Family Funeral
  • Rambo: Last Blood

In den insgesamt elf Kategorien ist „Cats“ mit neun Nominierungen erwartungsgemäßer Spitzenreiter, kommt damit aber nicht an Rekordhalter „Jack and Jill“ heran.

Droht ‚Cats‘ bei der 40. Verleihung die Goldene Himbeere?

Der Fantasy-Musicalfilm mit Stars wie Jason Derulo, Idris Elba oder auch Taylor Swift rief zwar keineswegs bei allen Kritikern und Zuschauern negative Reaktionen hervor. Dafür sorgte „Cats“ durch die seltsame Prämisse und noch seltsamere Optik sicherlich dafür, dass sich so mancher arglose Filmkritiker noch heute die eine oder andere schlaflose Nacht von Alpträumen geplagt um die Ohren schlägt. Dabei war die Vorlage äußerst vielversprechend, denn der zugrundeliegende Musicalklassiker ist eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten.

Wer überrascht bei den Oscars 2020?
Oscars 2020 – Favoriten, Wetten & Wettquoten

Dem Regisseur Tom Hooper wird aufgrund seiner zahlreichen Filme mit nur wenigen Ecken und Kanten schon das ganze Jahrzehnt über des Öfteren klassisches „Oscar-Baiting“ vorgeworfen. Bei der diesjährigen 40. Verleihung der Goldenen Himbeere sieht es den Wettquoten zufolge allerdings so aus, dass dem 47-Jährigen durch seine fragwürdige Schöpfung von lieblos in Szene gesetzten humanoiden Katzenwesen diesmal stattdessen eine andere Art der Ehrung an der Angel hängt.

Goldene Himbeere 2020 – Beste Quoten * – Schlechtester Film

  • Cats: 1,20 @Bwin
  • Loqueesha: 5,00 @Bwin
  • The Fanatic: 5,50 @ Bwin
  • The Haunting of Sharon Tate: 6,00 @ Bwin
  • X-Men: Dark Phoenix: 11,00 @ Bwin
  • Hellboy: 11,00 @ Bwin
  • A Madea Family Funeral: 21,00 @ Bwin
  • Men In Black: International: 26,00 @ Bwin

Bei Bwin auf die Goldene Himbeere 2020 wetten

(Wettquoten vom 05.02.2020, 23:57 Uhr)