Enthält kommerzielle Inhalte

Welche Wettanbieter bieten Quoten für Regionalliga, Oberliga und A-Jugend?

Wetten auf Amateurfußball in Deutschland

Bis zu 300 verschiedene Wettmärkte werten Buchmacher bei manch hochklassischen Champions League Match oder bei Weltmeisterschaften aus. 3-Weg-Quoten sind eine Selbstverständlichkeit und auch der Markt zu Über-Toren oder Unter-Toren gilt längst nicht mehr als spezielles Angebot. Die Tipper haben sich daran gewöhnt, auf fast jedes Ereignis bei Fußball Wetten setzen zu können. Dies ist in den höchsten Ligen des Landes natürlich gegeben, doch anders sieht es im Bereich des Amateursports aus.

Doch selbst dort verbessert sich das Angebot fast schon monatlich. Kritiker werden anmerken, dass Quoten in unteren Spielklassen Betrug und Spielmanipulation Tor und Tür öffnen. Für den Kunden selbst ist es aber eine große Freude, auch in der Regionalliga und Oberliga auf die Kosten zu kommen. Besonders Fans eines Teams aus jenen Ligen haben häufig einen hohen Kenntnisstand über die gesamte Staffel und können ihr Wissen in bares Geld umwandeln. Dieser Artikel soll Ihnen zeigen, wie aussichtsreich es ist, dass auch die Liga ihres Regional- oder Oberligisten sowie die A-Jugend mit im Programm bei unseren Partnern sind.

Die Regionalliga im Angebot der Wettanbieter

Die Regionalliga in Deutschland ist die Spielklasse, die immer wieder Reformen unterlag. Einst war sie drittklassig und dennoch nicht eingleisig. Der direkte Sprung von der Regionalliga in die stärkste unterklassische Liga der Welt war aber natürlich dennoch leicht, zumal phasenweise Staffelsieger auch tatsächlich als sicherer Aufsteiger in die 2. Bundesliga feststanden. Mit der Einführung der 3. Liga wurde der Wert der Regionalliga deutlich nach unten verschoben. Einerseits war die Spielklasse nur noch viertklassig und andererseits wurden die Teams auf insgesamt fünf Staffeln aufgeteilt. Selbst der Sieger nach bis zu 38 Spieltagen kann sich nicht garantiert über den Aufstieg freuen, sondern muss noch durch die Relegation.

Trotz der klaren Abwertung hat die Regionalliga im Wettprogramm inzwischen bei fast allen Wettanbietern einen festen Platz. Es gilt schon fast das Gesetz: Wer die Regionalliga nicht anbietet, der fällt im Vergleich zur Konkurrenz deutlich ab. Auch Über- und Untertor Wetten sind üblich. Torschützenwetten lassen sich aber – wie auch bereits in Liga 2 oder 3 – nicht finden.

Die Oberliga im Angebot der Wettanbieter

Wesentlich dünner wird das Programm, wenn der Blick in die Oberliga geht. In Deutschland gibt es derzeit 14 Oberligastaffeln mit schwankender Mannschaftsstärke. In der Regel befinden sich ungefähr 16 Teams in jeder Liga. Während in der Regionalliga noch einige Teams professionell und vollberuflich wirtschaften, sind solche Vereine in der Oberliga absolut Mangelware. Dies wirkt sich – dank des geringeren Kenntnisstands der Wettanbieter – auch auf das jeweilige Wettangebot aus.

Weiterhin fast eine Garantie für 3-Weg-Quoten geben mit Bwin und Bet365 die größten Klassiker unter den Wettanbietern ab. Zudem liefern auch Mybet, Tipbet, ComeOn, Unibet, Netbet und Bet-at-home Quoten auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Wesentlich enger wird die Auswahl bei Over/Under Wetten, wo neben Tipbet und Bet365 meist nur noch Unibet die Wünsche des Kunden befriedigt.

Eine Garantie auf ins Wettprogramm aufgenommene Wetten besteht aber nicht. Wenn Mannschaften in der jüngsten Vergangenheit durch hohe Niederlagen auffielen, dann werden die Partien des Teams oft aus dem Angebot gestrichen.

Die A-Jugend Bundesliga im Angebot der Wettanbieter

Der Jugendfußball spielt in Deutschland eine große Rolle. Den Spielern wird mit mehreren Bundesligen (3 Staffeln) noch ein wenig der Zwang zu besonders langen Auswärtsfahrten genommen. Viele große Fußballer haben sich in der Jugend-Bundesliga die optimale Ausgangsposition für die nachfolgende Karriere erarbeitet. Es ist wohl keine Fehleinschätzung, dass es in der Bundesliga an manchen Stellen professioneller abläuft, als in der Oberliga. Dementsprechend haben die Ligen auch wieder mehr Buchmacher im Angebot.

Zu den in der Oberliga aufgezählten Wettanbietern kommen in aller Regelmäßigkeit auch wieder Noxwin, WilliamHill, Jetbull, BetVictor, Betclic und weitere Kandidaten hinzu.

Fazit – Wettanbieter für Regionalliga, Oberliga und A-Jugend

Die unterklassischen Ligen in Deutschlands Fußball spielen definitiv nicht nur in sportlicher Hinsicht eine Rolle, sondern sind auch auf dem Wettmarkt angekommen. Die Regionalliga ist bei fast jedem Wettanbieter tippbar, während die Oberliga nur bei ausgewählten Buchmachern zur Verfügung steht. Wesentlich öfter wird dafür die A-Jugend angeboten, wo zum Teil ungewöhnlich viele Treffer fallen. Gerade Über/Unter-Torwetten können sich dementsprechend lohnen.

Informationen über seriöse Wettanbieter, Faktoren wie Sicherheit & Service sowie sonstige Themen finden Sie in unserem Artikel: Seriöse Wettanbieter in Deutschland.