Enthält kommerzielle Inhalte

Welche sind die größten Wettanbieter?

Britische vs. deutsch/österreichische Wettanbieter

Die „Größe“ eines Wettanbieters lässt sich ohne Zweifel in verschiedener Hinsicht bewerten. Einmal kann natürlich die tatsächliche Unternehmensgröße mit Anzahl an Umsatz, Gewinn, Kunden und vielen weiteren Faktoren herangezogen werden.

Inhaltsverzeichnis

Jedoch ist die Definition von Größe auch in Bezug auf die Qualität möglich. Denn es muss ja schließlich auch nicht immer der größte Wettanbieter am Markt auch unweigerlich der Beste und Empfehlenswerteste sein.

Die größten Wettanbieter

An der Unternehmensgröße gemessen, sind die größten Wettanbieter Bet365, Sportingbet, Tipico, Ladbrokes, Interwetten, bwin, bet-at-home und auch William Hill. Wie bereits erwähnt, sind dies jedoch nicht unbedingt auch ein Qualitätssiegel und kein Argument dafür, dass die anderen empfohlenen Wettanbieter schlechter oder negativer zu bewerten sind. Dennoch soll sich nun auf diese vorgenannten Anbieter in Bezug auf Größe bezogen werden.

 

 

Britische vs. deutsch / österreichische Wettanbieter

Diese lassen  sich ebenso in zwei Gruppen einteilen, welche nun quasi mit Bet365, Ladbrokes, Sportingbet und William Hill die britischen Schwergewichte und Urgesteine, und mit Tipico, bwin, bet-at-home sowie Interwetten die sich hochgearbeiteten und auf Dauer bewährten deutsch-österreichischen Wettanbieter.

Die Einteilung in diese zwei Gruppen ist in der Tat ein interessanter Ansatz, da sich die britischen Wettanbieter in vielen Belangen, auch in der Gestaltung und im Umfang des Angebotes selten in etwas nachstehen. Bei den Briten ist die Masse an Wettoptionen größer, wobei bwin doch noch am Ehesten in dieser Kategorie mithalten kann. Auch sind die Wettquoten bei den britischen Wettanbietern tendenziell etwas höher einzustufen.

Service und Kundenorientierung

Wie eingangs erwähnt, ist es jedoch nicht unbedingt die Unternehmensgröße, welche einen Bookie auszeichnet, sondern die Gestaltung der Geschäftspraxis generell und hier können gerade im Vergleich kleinere Anbieter wie Interwetten oder auch bet-at-home mit Service und noch stärkerer Kundenorientierung Boden gutmachen. Aus diesem Blickwinkel ist bei den kleineren Wettanbietern Größe vorhanden, unabhängig davon, ob nun 14 Millionen Kunden weltweit betreut werden, oder aber nur zwei bis drei Millionen.

Gerade aus dieser etwas kleineren Organisation des Geschäftes heraus, jedoch auch nicht zuletzt aufgrund einer etwas höheren Abhängigkeit der Kundenbindung, sind diese etwas stärker. Offensichtliche Nachteile wie ein geringeres Wettangebot oder auch etwas niedrigere Quoten werden dadurch ausgeglichen.

Fazit – Größte Wettanbieter

Die von uns zur Verfügung gestellten Informationen bezüglich der einzelnen Wettanbieter und auch die Erfahrungsberichte sowie Bewertungen von Nutzern stellen ebenso für Sie eine neutrale und objektive Grundlage zur Auswahl des geeigneten Bookies dar. Gerade hierdurch gewinnen aufgrund der durchwegs positiven Erfahrungen die kleineren Anbieter neue Kunden und vor allem deren Vertrauen.

Wettanbieter wie bwin oder Tipico, welche schon seit langer Zeit zu den Marktführern zählen, haben zu Beginn auch gerade von diesen Bewertungen profitiert und ihren Aufstieg auch dadurch geschafft. Letztendlich bleibt aber die Erkennis hängen, dass die Größe eines Unternehmens zwar für die Seriösität spricht, kleinere Wettanbieter aber durchaus ihre Vorteile haben können.

 
Informationen über seriöse Wettanbieter, Faktoren wie Sicherheit & Service sowie sonstige Themen finden Sie in unserem Artikel: Seriöse Wettanbieter in Deutschland.