Watford vs. Tottenham, 02.09.2018 – Premier League

Duell der Makellosen – Watford empfängt die Spurs!

/
Abdoulaye Doucoure (Watford)
Abdoulaye Doucoure (Watford) © imago

Watford vs. Tottenham 02.09.2018, 17:00 Uhr – Premier League (Endergebnis: 2:1)

Vier Mannschaften haben nach drei Spielen in der englischen Premier League eine blütenweiße Weste vorzuweisen. Während dies beim Liverpool FC, Chelsea London und den Tottenham Hotspurs durchaus zu erwarten war, ist der bärenstarke Saisonstart der Hornissen des Watford FC definitiv eine Überraschung. Am vierten Spieltag wartet nun jedoch der erste große Härtetest auf die Mannschaft des spanischen Cheftrainers Javi Gracia. An der Vicarage Road von Watford kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Watford FC und den Tottenham Hotspurs.

Beide Mannschaften haben aktuell das Punktemaximum vorzuweisen und strotzen voller Selbstvertrauen. Watford hat sogar unter der Woche mit einer verbesserten B-Elf im Carabao Cup gewonnen und eilt derzeit von Erfolg zu Erfolg. Trotz dieser bärenstarken Leistungen wäre ein Erfolg in diesem kleinen Derby (Watford liegt in unmittelbarer Nähe zu London) für Watford eine große Überraschung. Für einen Heimsieg von Watford gegen Tottenham locken aktuell Wettquoten von 5,75! Spielbeginn an der Vicarage Road ist am Sonntag um 17 Uhr.

Watford vs. Tottenham – Beste Quoten * – Premier League

Sieg Watford: 5.75 @Betvictor
Unentschieden: 4.33 @Bet365
Sieg Tottenham: 1.65 @Interwetten

(Wettquoten vom 30.08.2018, 22:43 Uhr)

Zur Interwetten Website

Watford – Statistik & aktuelle Form

Watford Logo

Bereits in der vergangenen Saison lief es für den Watford FC zum Saisonstart absolut nach Wunsch. Nach acht Spieltagen konnten sich die Hornissen in der Spitzengruppe eindrucksvoll behaupten. Der derzeitige Saisonstart unter dem spanischen Cheftrainer Javi Gracia ist aber nochmals ein Stück besser als im Vorjahr. Nachdem es im Frühjahr nur bedingt nach Wunsch lief, läuft es derzeit wie am Schnürchen. Gracia hat in den ersten 14 Premier League Spielen nur vier Siege bejubeln können. Dank dem starken Saisonstart war der Verein jedoch nie in Abstiegsangst.

Im Sommer musste Watford nach nur einem Jahr Toptalent Richarlison ziehen lassen. Der Brasilianer war im Frühjahr jedoch nur ein Schatten im Vergleich zu seinen Leistungen im Sommer 2017. Seinen Platz nimmt nun der Spanier Gerard Deulofeu ein, der nach der Leihe im Vorjahr nun fix verpflichtet wurde. In dieser Saison ist der Flügelflitzer jedoch noch ohne Pflichtspieleinsatz aufgrund einer Blessur. In den ersten drei Spielen überzeugte bisher vor allem der Argentinier Roberto Pereyra. Der mittlerweile 27-jährige war in den letzten Jahren geplagt von vielen Verletzungen. Nun ist er wieder topfit und hat in den ersten drei Spielen schon drei Tore erzielen können.

[pullquote align=“right“ cite=“Javi Gracia“]“Nun wartet Tottenham auf uns. Es wird für mich eine schwierige Entscheidung, wen ich spielen lasse, nachdem gegen Reading viele Spieler zu überzeugen wussten.“[/pullquote]

Unter der Woche stand dann noch der lästige Carabao Cup – der Ligapokal – auf dem Programm. Dabei wechselte Gracia komplett durch und ließ eine gänzlich andere Startaufstellung auflaufen als beim 2:1 Sieg gegen Crystal Palace. Trotzdem konnte sich die Mannschaft auswärts bei Championship Klub Reading mit 2:0 durchsetzen. Gracia war sichtlich zufrieden mit der Leistung seiner „Reservisten“ und blickte schon nach vorne. Für das Spiel gegen Tottenham hat er nun die Qual der Wahl. Die Hornissen reiten auf der Erfolgswelle und wollen dieses Momentum ausnutzen. Angesichts der aktuellen Form könnten beim Spiel zwischen Watford und Tottenham die Wetten auf mindestens einen Treffer beider Teams interessant erscheinen.

Beste Torschützen in der Liga:
3 Tore – Roberto Pereyra
1 Tor – Jose Holebas
1 Tor – Troy Deeney

Voraussichtliche Aufstellung von Watford:
Foster – Holebas, Cathcart, Kabasele, Janmaat – Pereyra, Capoue, Doucoure, Hughes – Gray, Deeney

Letzte Spiele von Watford:
29.08.2018 – Reading vs. Watford 0:2 (League Cup)
26.08.2018 – Watford vs. Crystal Palace 2:1 (Premier League)
19.08.2018 – Burnley vs. Watford 1:3 (Premier League)
11.08.2018 – Watford vs. Brighton & Hove Albion 2:0 (Premier League)
04.08.2018 – Watford vs. Sampdoria 1:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Bekommt Manchester United in Burnley die Kurve?
Burnley vs. Manchester United, 02.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Tottenham Logo

Auch bei den Tottenham Hotspurs gibt es derzeit keinen Grund zum Meckern. Der große Vorteil gegenüber der Konkurrenz ist bei Tottenham definitiv die Kaderzusammenstellung. Es gab trotz der bärenstarken Vorjahres-Saison keinen Umbruch. Die Spieler haben sich eindeutig für die Spurs entschieden und somit gab es in diesem Sommer im Grunde genommen keine Veränderung. Auf einen Neuzugang warteten die Fans von Tottenham vergeblich. Doch wieso sollte viel Geld für Spieler ausgegeben werden, wenn das vorhandene Spielermaterial schon perfekt auf die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten ist? Neben der großen Wertschätzung ist sicherlich auch die Rückkehr in die neue White Hart Lane ein Argument für einen Verbleib. Das neue Prunkstück zu eröffnen, ist für jeden Spieler eine Ehre.

Am vergangenen Montag war Tottenham bei Manchester United zu Gast und konnte mit einer äußerst effizienten Offensivleistung einen 3:0-Sieg gegen Jose Mourinho bejubeln. In den ersten 45 Minuten war Tottenham keineswegs die spielbestimmende Mannschaft und hatte großes Glück, als Romelu Lukaku das leere Tor nicht getroffen hat. Direkt nach Wiederbeginn gelang den Spurs ein Doppelschlag. Kane nach einem Eckball und Lucas Moura nach einem tollen Eriksen-Zuspiel sorgten für die Führung. Der pfeilschnelle Lucas Moura düpierte im Finish die Red Devils Defensive und sorgte für den 3:0-Endstand. Mit einem Torverhältnis von 8:2 steht Tottenham aktuell auf Platz zwei der Premier League.

Die einzige negative Meldung war zuletzt die Alkoholfahrt von Weltmeister und Kapitän Hugo Lloris. Vergangenen Freitag wurde der Weltmeister von der Polizei gestoppt und erst gegen Kaution freigelassen. Pochettino will ihn trotz dieses unrühmlichen Verhaltens nicht als Kapitän absetzen. Lloris übernahm mittlerweile die volle Verantwortung für diesen Fehler und entschuldige sich öffentlich.

[pullquote align=“right“ cite=“Mauricio Pochettino“]“Es ist eine hervorragende Auslosung für uns. Wir spielen fantastische Spiele in den größten Stadien der Welt. Im Camp Nou, im San Siro! Ich bin sehr zufrieden, wir können diese Spiele genießen!“[/pullquote]

Mit der Champions League Auslosung zeigte sich der argentinische Cheftrainer höchstzufrieden. Eine einfache Gruppe erwischten die Spurs keineswegs, mit dem FC Barcelona, dem AC Milan und PSV Eindhoven wartet eine schwierige Gruppe auf die Spurs. Doch Pochettino hat es richtig gesagt und bezeichnet diese Gruppe als eine Gruppe mit hervorragenden Spielen, die es zu genießen gilt. Und international sind die Spurs in der Lage, jeden Gegner zu schlagen – dies musste im Vorjahr auch Real Madrid in der Gruppenphase am eigenen Leib erfahren. Doch zunächst wird der fünfte Sieg im fünften Spiel angepeilt. Für die Wetten auf einen Spurs-Sieg im kleinen Derby locken derzeit Quoten von 1,65!

Beste Torschützen in der Liga:
3 Tore – Lucas Moura
2 Tore – Harry Kane
1 Tor – Kieran Trippier

Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:
Lloris – Rose, Vertonghen, Alderweireld, Trippier – Alli, Dembele, Dier – Eriksen – Lucas Moura, Kane

Letzte Spiele von Tottenham:
27.08.2018 – Manchester United vs. Tottenham 0:3 (Premier League)
18.08.2018 – Tottenham vs. Fulham 3:1 (Premier League)
11.08.2018 – Newcastle vs. Tottenham 1:2 (Premier League)
04.08.2018 – Girona vs. Tottenham 4:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
01.08.2018 – Tottenham vs. AC Milan 1:0 (International Champions Cup)

 

Bleibt Sturm zum sechsten Mal gegen Rapid ungeschlagen?
Sturm Graz vs. Rapid Wien, 02.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Watford vs. Tottenham Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen den Hornissen des Watford FC und den Tottenham Hotspurs spricht eine klare Sprache zugunsten des Champions League Teilnehmers. Tottenham hat von den bisherigen 22 Spielen im englischen Fußball-Oberhaus gerade einmal fünf Spiele verloren und 13 Siege feiern können. Fünf dieser 13 Siege gab es dabei an der Vicarage Road, der Heimstätte des Watford FC. In der vergangenen Saison musste sich die Pochettino-Elf jedoch auswärts mit einem 1:1-Remis zufriedengeben, nachdem die zwei vorangegangenen Gastspiele bei Watford gewonnen wurden. Im Heimspiel – damals noch im Exil im Wembley Stadion – setzte sich Tottenham mit 2:0 durch.

Prognose & Wettbasis-Trend Watford vs. Tottenham

Mit diesem Spitzenspiel war vor Saisonbeginn nicht zu rechnen. Mit dem Watford FC und den Tottenham Hotspurs stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die bisher das Punktemaximum eingefahren haben. Trotzdem haben die Buchmacher in diesem Spiel einen haushohen Favoriten – und dies sind die Gäste aus London. Tottenham hat sicherlich den deutlich stärkeren Kader zur Verfügung. Zudem gab es in den letzten drei Auftritten an der Vicarage Road keine Niederlage für Tottenham (ein Remis, zwei Siege). Die Wettquoten von 1,65 empfinden wir in diesem Spiel als durchaus fair!

Key-Facts – Watford vs. Tottenham Wetten

  • Drei Siege zum Auftakt – die Hornissen befinden sich im Höhenflug!
  • Fünf der 13 Auftritte an der Vicarage Road konnte Tottenham für sich entscheiden!
  • Die Spurs präsentieren sich eiskalt in der Offensive und stürzten Manchester United in die Krise!

Die Hausherren konnten bisher vor allem durch die starke Offensive rund um den Argentinier Roberto Pereyra überzeugen. Doch in den ersten drei Spielen (Brighton, Burnley, Crystal Palace) spielte Watford noch gegen keinen Topgegner. Dementsprechend werden die neun Punkte ein wenig relativiert. Tottenhams Defensive steht sehr sicher und deswegen würden wir auch nicht auf mindestens einen Treffer beider Teams wetten. Für uns sind in diesem tabellarischen Spitzenspiel die Wetten auf den Auswärtssieg der Tottenham Hotspurs die beste Wahl.

 

Watford vs. Tottenham – Beste Wettquoten * 02.09.2018

Sieg Watford: 5.75 @Betvictor
Unentschieden: 4.33 @Bet365
Sieg Tottenham: 1.65 @Interwetten

(Wettquoten vom 30.08.2018, 22:43 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Watford / Unentschieden / Sieg Tottenham:

1: 17%
X: 23%
2: 60%

Watford vs. Tottenham – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Premier League Spiele vom 01.09. - 02.09.2018 (4. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele England Bemerkung
01.09./13:30 england Leicester - Liverpool 1:2 Premier League 4. Spieltag
01.09./16:00 england Brighton - Fulham 2:2 Premier League 4. Spieltag
01.09./16:00 england Chelsea - Bournemouth 2:0 Premier League 4. Spieltag
01.09./16:00 england Crystal Palace - Southampton 0:2 Premier League 4. Spieltag
01.09./16:00 england Everton - Huddersfield 1:1 Premier League 4. Spieltag
01.09./16:00 england West Ham - Wolverhampton 0:1 Premier League 4. Spieltag
01.09./18:30 england Manchester City - Newcastle 2:1 Premier League 4. Spieltag
02.09./14:30 england Cardiff - Arsenal 2:3 Premier League 4. Spieltag
02.09./17:00 england Burnley - Manchester United 0:2 Premier League 4. Spieltag
02.09./17:00 england Watford - Tottenham 2:1 Premier League 4. Spieltag