Enthält kommerzielle Inhalte

Wann starten die Fußballligen wieder? | Bundesliga, Premier League, Serie A, LaLiga

Wie wahrscheinlich ist ein Re-Start der Bundesliga Mitte Mai?

Gibt es bald wieder Fußball im TV? (© imago images / MIS)

Die Fußballfans auf der ganzen Welt sehnen sich derzeit nach ihrem liebsten Hobby. Seit knapp zwei Wochen liegt der Spielbetrieb in sämtlichen Spielklassen auf Eis. Lediglich in Weißrussland, Nicaragua oder aber in der asiatischen Provinz rollt der Ball.

Seit dem notwendigen Stopp wird diskutiert, wann die Fußballigen wieder starten. Unter anderem aus wirtschaftlichen Gründen erhoffen sich die Vereine sowie die Verbände einen schnellen Re-Start, wenngleich sich alle Verantwortlichen natürlich einig sind, dass eine Fortführung nur dann denkbar erscheint, wenn keine Gefahr mehr für die Beteiligten besteht.

Inhaltsverzeichnis

Exakt dieser Tatbestand macht es derzeit so schwer, zu prognostizieren, wann beispielsweise in der Bundesliga, der Premier League, der Serie A oder der La Liga wieder der Spielbetrieb aufgenommen werden kann. Eventuell ist es sogar als kleiner Hoffnungsschimmer zu werten, dass sich vereinzelte Experten zuletzt zuversichtlicher im Hinblick auf eine baldige Fortsetzung äußerten als noch vor einer Woche.

Welche Fußball-Topliga startet zuerst? Wettquoten *

Wann starten die Fußballligen wieder? Bet-at-Home WettquotenHier bei Bet-at-Home auf den Re-Start wetten
(Wettquoten vom 24.03.2020, 10:34 Uhr)

Auch die durchaus gesellschaftlich umstrittene Tatsache, dass in der Bundesrepublik bereits wieder einige Klubs das Mannschaftstraining – selbstverständlich unter strengen Sicherheitsvorkehrungen – aufgenommen haben, vermittelt den Eindruck, dass die Saison 2019/2020 vielerorts längst nicht abgeschrieben wurde. Der von der Wettbasis getestete Buchmacher Bet-at-Home hat deshalb Wettquoten veröffentlicht, die die Wahrscheinlichkeit eines Re-Starts bis zum 01. Juni abbilden.

Verschiebung der EM 2020 verschafft den Fußballigen Luft

Dass die Top-Ligen überhaupt wieder Mut schöpfen, die aktuelle Spielzeit zu einem für alle Seiten zufriedenstellenden Ende zu bringen, hat sportlich in erster Linie mit der Verlegung der Europameisterschaft zutun. Da die erste paneuropäische EM von der UEFA ins Jahr 2021 verschoben wurde, haben die nationalen Verbände mehr Zeit, die verbleibenden Spieltage stattfinden zu lassen.

Wäre unter normalen Umständen der 01. Juni der Zeitpunkt gewesen, bis zu dem alle Matches auf Vereinsebene hätte absolviert werden muss, vergrößert sich der Zeitraum nun entscheidend. Durchaus denkbar, dass, sofern es die Gesundheitslage zulässt, die Entscheidungen in den Ligen tatsächlich erst Ende Juli fallen, was aber wiederum Auswirkungen auf den Start der neuen Saison 2020/2021 hätte.

 

Die Problematik der auslaufenden Verträge

Darüber hinaus müssten sich die Verantwortlichen auch zusammensetzen und über den Stichtag der auslaufenden Verträge diskutieren. Der 30. Juni wäre aufgrund der geplanten verlängerten Spielzeit nicht haltbar, sodass man die Vertragsfrist mindestens um einen Monat nach hinten schieben müsste. Was in der Theorie recht plausibel und trivial klingt, könnte sich in der Praxis als bürokratischer Problemfall entpuppen.

Wann beginnt die Bundesliga wieder?

Update: Ein Re-Start am 9.5. ist sehr wahrscheinlich geworden

Mit Spannung wurde am Dienstag die einberufene Konferenz der Bundesliga-Funktionäre erwartet. Nach nervenaufreibenden Diskussionen via Telefon- und Videoschaltung sprachen die Verantwortlichen schließlich die Empfehlung aus, die Bundesliga bis zum 30.04.2020 pausieren zu lassen. Damit ist ein vorzeitiger Re-Start, der ohnehin kaum für möglich gehalten wurde, endgültig vom Tisch.

Wettbasis Prognose Liga-Re-Start Bundesliga

  • Eine Fortsetzung der Bundesliga vor dem 1. Juni 2020 ist laut DFL nicht mehr ausgeschlossen

Ob es aber tatsächlich Anfang Mai mit den verbleibenden Begegnungen in der höchsten Spielklasse weitergehen kann, bleibt höchst fraglich. Wahrscheinlicher scheint ein Szenario wie es aktuell in England geplant ist. In diesem Falle würden die Teams Anfang Juni den Spielbetrieb aufnehmen und binnen sechs bis maximal acht Wochen die restlichen Matches stattfinden lassen.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

All dies wird aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit passieren. Zuschauer sind bis auf Weiteres außen vor und auch die Zahl des sonstigen Personals in einem Stadium soll auf ein Minimum heruntergeschraubt werden. In Sachen TV-Rechte wurde zudem eine Terminverschiebung in den Juni beantragt. Die Frage, wie es für die einzelnen Klubs finanziell weitergeht, ist demnach nur aufgeschoben und kann wohl erst nach Beendigung der Krise beantwortet werden.

Wird die Bundesliga vor dem 01. Juni 2020 fortgesetzt?

(Wettquoten vom 24.03.2020, 12:13 Uhr)

Wird die englische Premier League zum Vorreiter?

Nach außen hin gibt sich Jürgen Klopp meist extrem cool und abgeklärt. Wie sieht es aber im Inneren des gebürtigen Schwarzwälders aus? Fakt ist, dass auf sportlichem Wege niemand mehr dem Liverpool FC auf dem Weg zur ersten Meisterschaft nach 20 Jahren hätte gefährlich werden können.

Aufgrund der vor rund zwei Wochen beschlossenen Unterbrechung der Premier League müssen „Kloppo“ und seine Reds nun aber tatsächlich um den Meistertitel zittern. Sollte die laufende Saison nämlich abgebrochen werden müssen, scheint ein Szenario der Annullierung der bisherigen Ergebnisse alles andere als unwahrscheinlich. Entsprechend fragt man sich an der Anfield Road umso sehnsüchtiger: Wann beginnt die Premier League wieder?

ComeOn Bonus Freiwette
AGB gelten | 18+
 

Der Plan: Neun Spieltage in sechs Wochen ab 01. Juni

Noch hofft man auf der Insel auf eine Fortführung dieser Spielzeit. Neue Nahrung bekam dieser Optimismus vor wenigen Tagen, als der anvisierte Plan der Entscheidungsträger öffentlich wurde.

Demnach sei der 01. Juni als Termin für eine Wiederaufnahme des Spielbetrieb in der Premier League vorgesehen. In nur sechs Wochen müssten alle Klubs demnach neun Spiele plus eventuelle Matches im Europapokal oder im FA Cup absolvieren, ehe am 11. Juli die Saison offiziell für beendet erklärt werden könnte. Nach einer verkürzten Sommerpause stünde schließlich am 08. August bereits der Start der 2020/21-Spielzeit an.

Wettbasis Prognose Liga-Re-Start Premier League

  • Es ist durchaus wahrscheinlich, dass die Premier League Anfang Juni wieder den Spielbetrieb aufnimmt
  • Value dürfte trotz kleiner Quote auf dem „Nein“ liegen

Im Vergleich zu den anderen Top-Ligen in Europa sind die Engländer somit bis dato die einzigen, die sich mit einem konkreten Fortsetzungsplan an die Öffentlichkeit gewagt haben. Dieser Umstand führt dazu, dass für einen baldigen Re-Start der Premier League aktuell die niedrigsten Quoten angeboten werden. Die Frage, ob eine Fortführung der Begegnungen jedoch auch schon vor dem 01. Juni denkbar ist, verneinen die Buchmacher tendenziell aber.

Wird die Premier League vor dem 01. Juni 2020 fortgesetzt?

Bei BAH den Premier League Re-Start tippen

(Wettquoten vom 24.03.2020, 12:11 Uhr)

Wann geht es in den großen Fußballligen weiter? – Der Status Quo

Land Liga aktueller Stand erhoffter Start
Germany Deutschland Bundesliga empfohlene Pause bis 30.04. Mitte Mai
United Kingdom England Premier League empfohlene Pause bis 30.04. 01. Juni
Spain Spanien La Liga Spielbetrieb ruht bis auf Weiteres ??
Italy Italien Serie A Spielbetrieb ruht bis auf Weiteres ??

Ist in Italien und Spanien ein Re-Start im Sommer überhaupt denkbar?

Zweifellos gehören die La Liga sowie die Serie A zu den stärksten Fußballligen Europas. Auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs müssen die stark gebeutelten Spanier und Italiener aber vermutlich noch lange warten. Während man sich in Deutschland oder England zumindest schon wieder leise Gedanken darüber macht, wann und wie es weitergehen könnte, haben die Landesverbände im Süden unseres Kontinents die Fußballligen bis auf Weiteres unterbrochen.

Spielbetrieb in La Liga und Serie A bis auf unbestimmte Zeit ausgesetzt

Der spanische Verband (RFEF) erklärte am Montagmorgen, dass man La Liga solange aussetzen würde, bis der Wettbewerb ohne gesundheitliche Risiken wieder aufgenommen werden könne. Experten gehen nach Analyse der derzeitigen Lage auf der iberischen Halbinsel demnach nicht davon aus, dass die Saison 2019/2020 zum Ende gebracht wird. Folgerichtig implizieren die Quoten auf einen La Liga Re-Start die geringste Wahrscheinlichkeit der vier Topligen.

Wann rollt der Ball bei der Europameisterschaft?
EM 2020 Absage / Verlegung – Wahrscheinlichkeiten

In Italien ist die Situation ähnlich dramatisch. An Fußball ist nicht zu denken. Dass im Hinblick auf eine Fortsetzung der Serie A-Saison die Wettquoten dennoch geringer ausfallen als in Spanien, ist vermutlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass am Stiefel die Einschränkungsmaßnahmen bereits früher begannen und sich ein relativ zentriertes Ballungsgebiet vorfinden lässt, was eine schnellere Bekämpfung zumindest minimal wahrscheinlicher macht. Wetten auf einen Re-Start der Serie A in diesem Sommer würden wir dennoch nicht abschließen.

Wird die La Liga vor dem 01. Juni 2020 fortgesetzt?

Wird die Serie A vor dem 01. Juni 2020 fortgesetzt?

Bei Bet-at-home wetten

(Wettquoten vom 24.03.2020, 12:08 Uhr)

Interessanter scheint ein Tipp darauf, ob Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo in der Liga zuerst trifft. Hier würden wir uns zugunsten der besseren Quoten auf den portugiesischen Weltfußballer von Juventus entscheiden, wenngleich hierbei bedacht werden sollte, dass eine potentielle 2020/21-Saison in Spanien traditionell vermutlich früher beginnen würde als die Serie A in Italien.

Argentina Lionel Messi vs. Cristiano Ronaldo Portugal Wer trifft nach der Ligapause zuerst? – Beste Quoten

  • Lionel Messi: 1.65 @Bet-at-Home
  • Cristiano Ronaldo: 2.10 @Bet-at-Home

Hier bei Bet-at-Home auf CR7 wetten

(Wettquoten vom 24.03.2020, 12:06 Uhr)

Die Hoffnung auf Fußball in Russland bleibt groß

Auch wenn die russische Premjer Liga sicherlich nicht zu den besten Fußballligen Europas zählt, dürfen sich die Sportwetter berechtigte Hoffnungen darauf machen, dass im Osten der Ball früher wieder rollt als in Mitteleuropa. Weißrussland macht es derzeit vor. Trotz berechtigter Kritik startete dort am Wochenende die neue Saison, sogar mit Zuschauern!

Exklusiv nur via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+
Beim großen Nachbar in Russland lief der Spielbetrieb bis vor kurzem ebenfalls uneingeschränkt weiter, ehe Vladimir Putin doch Verständnis aufbrachte und das bunte Treiben stoppte. Aufgrund der derzeitigen Lage hat es aber dennoch Gründe, dass bei Bet-at-Home momentan ausgeglichene Quoten für eine Fortführung der Saison vor dem 01. Juni angeboten werden. Damit ist die Hoffnung im Land des WM-Gastgebers von 2018 so groß wie in keiner anderen europäischen Topliga.

Wird die Premjer Liga vor dem 01. Juni 2020 fortgesetzt?

(Wettquoten vom 24.03.2020, 12:11 Uhr)

Ab wann dürfen wieder Zuschauer in die Stadien?

Erst die Fans beziehungsweise anwesenden Besucher machen ein Fußballspiel zum Event. Diese These wurde im Rahmen der ausgetragenen Geisterspiele in der Bundesliga oder auch der Champions League nahezu komplett verifiziert. Trotzdem bleiben Partien vor leeren Rängen die einzige Möglichkeit, die Saison abzuschließen und wenigstens einen Bruchteil der eigentlich angepeilten Einnahmen zu generieren.

Fußball mit uneingeschränktem Zuschauerbesuch wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Nichtsdestotrotz stellt sich der Wettanbieter Bet-at-Home (hier zum Bonus) bereits die Frage, welche Topliga zuerst Begegnungen vor Fans austragen lässt. Gemäß der Wettquoten scheint eine solche Rückkehr zur Normalität am ehesten in England möglich.

Unmittelbar dahinter folgt die deutsche Bundesliga, die jedoch öffentlich anmerkte, dass man vorerst ausschließlich Geisterspiele stattfinden lassen wolle. In Italien und Spanien dominieren derzeit andere, wichtigere Themen die öffentliche Debatte.

Welche Topliga lässt zuerst uneingeschränkten Zuschauerbesuch zu?

Land Liga Quote Wetten?
England Premier League 2.00 bei Bet-at-home wetten
Deutschland Bundesliga 3.20 bei Bet-at-home wetten
Italien Serie A 6.00 bei Bet-at-home wetten
Frankreich Ligue 1 7.80 bei Bet-at-home wetten
Spanien La Liga 7.80 bei Bet-at-home wetten

Bei Bet-at-home von zuhause wetten
(Wettquoten vom 24.03.2020, 11:48 Uhr)

Wann fallen die endgültigen Entscheidungen über die Fortsetzung der Fußballligen?

In diesen Zeiten von endgültigen Entscheidungen zu sprechen oder Fristen zu nennen, gestaltet sich als echtes Himmelfahrtskommando. Viel mehr sind die Vertreter der einzelnen Ligen angehalten, Woche für Woche sich über Telefon- oder Videokonferenzen zusammenzuschalten, um das weitere Vorgehen zu besprechen und darüber zu debattieren, wann die Fußballligen der Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Co. wieder starten.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

Aktuell scheint es nicht ausgeschlossen, dass in Spanien und Italien die Ligen in absehbarer Zeit in die Offensive gehen und offiziell ihre Spielzeiten für beendet erklären. In Deutschland oder England hingegen werden die Entscheidungsträger weiterhin auf Zeit spielen, auf eine Besserung der Krise hoffen und damit gleichzeitig das Schicksal vieler Klubs in den eigenen Händen halten. Sollten im Sommer 2020 nämlich wirklich keine Pflichtspiele mehr in den nationalen Ligen stattfinden, steht König Fußball mehr denn je vor einer unsicheren Zukunft.