Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

VfB Stuttgart vs. Augsburg, 01.12.2018 – Bundesliga

Kann der FCA auch ohne Weinzierl gegen die Schwaben gewinnen?

Germany VfB Stuttgart vs. Augsburg Germany 01.12.2018, 15:30 Uhr – Bundesliga

Am Samstag empfängt der krisengebeutelte VfB die Augsburger, denen es trotz solider Leistungen nicht viel besser geht. Die Schwaben haben die rote Laterne inne, während die Augsburger mit fünf Punkten Vorsprung auf Platz 13 rangieren. Für den VfB ist das ein Ansporn, weil sie mit einem Sieg erstens die Abstiegsränge verlassen könnten und zweitens auch an Augsburg ran kommen könnte. Demzufolge haben die Fuggerstädter einen leichten Druck, zumal sie seit drei Spielen auf einen Sieg warten.

Inhaltsverzeichnis

Worauf zwischen dem VfB Stuttgart und Augsburg die Wetten am besten platziert werden sollten und wie es mit den Wettquoten aussieht, versucht dieser Vorbericht zu klären. Vorab sei aber gesagt, dass dies ein schwer zu tippendes Spiel ist.

VfB Stuttgart vs. Augsburg – Beste Quoten * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Comeon
VfB Stuttgart
2.50 2.50 2.50 2.60
Unentschieden 3.30 3.40 3.37 3.35
Augsburg
2.87 2.80 2.75 2.80

(Wettquoten vom 30.11.2018, 00:50 Uhr)

Germany VfB Stuttgart – Statistik & aktuelle Form

VfB Stuttgart Logo

Der VfB hat nach seinem Sieg gegen Nürnberg wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen Leverkusen hatten die Schwaben solide Phasen, am Ende setzte es aber eine 0:2-Niederlage. Das Spielergebnis war verdient und dem Spielverlauf nach konsequent, aber schlecht haben es die Stuttgarter keinesfalls gemacht. Der VfB fand gut in die Partie und versuchte, schnell Druck aufzubauen. Dies war eine deutlich offensivere Anfangsphase gegenüber den vorherigen Wochen, doch Leverkusen fand sich zurecht und bekam das Spiel gut unter Kontrolle. Dennoch hat es lange gedauert, bis die Leverkusener das erste Tor erzielen konnten. Erst eine viertel Stunde vor Schluss kam Leverkusen auf die Siegerstraße. Davor hätten beide Teams das Spiel für sich entscheiden können, somit war nicht alles schlecht bei den Schwaben. Klare Torchancen ließen die Spieler mit dem Brustring dennoch vermissen und es ist klar, dass ohne Didavi und Donis in der Offensive wenig geht. Darum ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Schwaben ein, zwei Neuzugänge für die Rückrunde präsentieren, denn Didavi ist zu verletzungsanfällig und keiner der beiden Stürmer Gomez oder Gonzalez können für Torgefahr sorgen.

Donis ist aber wieder im Training und wird laut Weinzierl definitiv im Kader stehen. Wir gehen davon aus, dass er auch in der Startelf stehen wird. Für Weinzierl ist es ein besonderes Spiel: Vier Jahre lang hat er die Augsburger trainiert und dabei viele Erfolge feiern können. Allein in Stuttgart gewann er mit Augsburg drei von vier Spielen. Am Samstag möchte er natürlich die Punkte in Stuttgart behalten und mit etwas Glück die Abstiegsränge verlassen. Es sind nur zwei Zähler auf das rettende Ufer, noch ist also lange nichts verloren. Nur muss der VfB so langsam anfangen eine Serie zu starten. Nicht mitwirken können vermutlich Maffeo und Gonzalez. Auch auf die ohnehin schon verletzten Didavi, Sosa und Özcan kann Weinzierl nicht hoffen.

Voraussichtliche Aufstellung von VfB Stuttgart:
Zieler – Beck, Baumgartl, Pavard, Kempf – Aogo – Thommy, Ascacibar, Gentner, Donis – Gomez

Letzte Spiele von VfB Stuttgart:
23.11.2018 – Leverkusen vs. VfB Stuttgart 2:0 (Bundesliga)
10.11.2018 – Nürnberg vs. VfB Stuttgart 0:2 (Bundesliga)
02.11.2018 – VfB Stuttgart vs. Frankfurt 0:3 (Bundesliga)
27.10.2018 – TSG Hoffenheim vs. VfB Stuttgart 4:0 (Bundesliga)
20.10.2018 – VfB Stuttgart vs. Dortmund 0:4 (Bundesliga)

 

Müht sich der BVB gegen Freiburg zum nächsten Arbeitssieg?
Dortmund vs. Freiburg, 01.12.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Augsburg – Statistik & aktuelle Form

Augsburg Logo

Augsburg steht nicht viel besser da als die Schwaben. In den letzten sechs Spielen haben sie nur einmal gewinnen können und insgesamt auch nur fünf Punkte Vorsprung auf das Tabellenschlusslicht aus Stuttgart. Darum ist das Siegen am Samstag wichtig, um die Schwaben nicht zu nah herankommen zu lassen. Aber die spielerische Leistung war in der Regel deutlich besser als beim VfB. Oft agierten die Fuggerstädter auf Augenhöhe mit dem Gegner, hatten am Ende aber zu wenig Glück. Anders war es bei der 1:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen die Eintracht. Gegen die Hessen war der FCA klar unterlegen, machte zwar kein schlechtes Spiel, war den Frankfurtern mit ihrem Offensiv-Trio trotzdem nicht gewachsen. Da wird das Spiel gegen die Schwaben vermutlich einfacher und die drei Saisonsiege zeigen auch, dass Augsburg die Abstiegskandidaten liegen. Bislang wurden die Erfolge nämlich gegen Düsseldorf, Freiburg und Hannover verbucht. Gegen Nürnberg gab es ein Unentschieden und gegen Schalke spielt der FCA erst noch.

Diese Bilanz spricht dafür, dass es auch am Samstag in Stuttgart zumindest mit einem Punktgewinn klappen könnte, zumal Augsburg traditionell gut gegen den VfB abschneidet. Die Chancen auf einen Dreier könnte Augsburg steigern, wenn Alfred Finnbogason mit von der Partie wäre. Der Isländer leidet derzeit an Adduktorenproblemen, konnte aber Teile des Mannschaftstrainings wieder mitmachen. Mit sieben Toren aus sechs Spielen ist er alleiniger Spitzenreiter in der vereinsinternen Scorer-Liste. Doch FCA-Coach Manuel Baum möchte kein Risiko eingehen und der Isländer wird nur spielen, wenn er körperlich sowie mental bei 100 % ist. Eine Alternative wäre Julian Schieber, das Eigengewächs der Schwaben. Ein weiterer Ex-VfBler ist Khedira, dessen Startelf-Einsatz als sicher gilt.

Voraussichtliche Aufstellung von Augsburg:
Luthe – Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – Khedira, Baier – Hahn, Gregoritsch, Caiuby – Schieber

Letzte Spiele von Augsburg:
24.11.2018 – Augsburg vs. Frankfurt 1:3 (Bundesliga)
10.11.2018 – TSG Hoffenheim vs. Augsburg 2:1 (Bundesliga)
03.11.2018 – Augsburg vs. Nürnberg 2:2 (Bundesliga)
30.10.2018 – Augsburg vs. Mainz 3:2 (DFB-Pokal)
27.10.2018 – Hannover vs. Augsburg 1:2 (Bundesliga)

 

Hat die alte Dame ihre Krise ausgestanden?
Hannover vs. Hertha, 01.12.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany VfB Stuttgart vs. Augsburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der VfB hat seine typischen Angstgegner, so klar wie die Bilanz gegen Augsburg sind diese in der Regel aber nicht. Von zwölf Spielen hat der FCA sieben Partien gewonnen, nur vier Siege gehen auf das Konto der Schwaben. Damit hat Augsburg mit einem Etat, der schätzungsweise im Schnitt halb so hoch ist wie jener der Schwaben, fast doppelt so viele Siege eingefahren. Dies bestätigt die gute Arbeit, die in Augsburg geleistet wird. Fun Fact: Alle Augsburger Siege wurden mit Weinzierl an der Seitenlinie eingefahren. Nach seinem Abgang gab es zwei weitere Partien, die mit einem Remis und einem VfB-Sieg endeten. Wird Weinzierl nun den Spieß umdrehen können und den Augsburgern die Punkte schnappen können?

Prognose & Wettbasis-Trend Germany VfB Stuttgart vs. Augsburg Germany

Die Buchmacher gehen zwischen dem VfB Stuttgart und Augsburg bei den Wettquoten davon aus, dass ein VfB-Sieg klappen könnte. Auch wir sehen durchaus Chancen für die Stuttgarter, würden sie aber nicht als Favoriten sehen. Wir erwarten ein sehr enges Spiel, in dem sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen. Mit Donis in der Startelf hätten die Schwaben definitiv mehr Offensivpower als in den letzten Wochen, im Alleingang kann aber auch der Grieche keine Spiele gewinnen. Darum sind im Duell VfB Stuttgart vs. Augsburg Wetten auf die Hausherren immer noch zu riskant.

 

Key-Facts – VfB Stuttgart vs. Augsburg Wetten

  • Augsburgs sieben Siege gegen den VfB gab es alle unter Weinzierl
  • Augsburg seit drei Spielen ohne Sieg
  • VfB hofft auf den wieder genesenen Donis

 

In der Begegnung VfB Stuttgart vs. Augsburg Wetten auf den FCA bei guten Quoten zu platzieren, macht die Sache aber nicht sicherer. Ihre offensive Durchschlagskraft ist ohne Finnbogason nicht viel besser und sie haben mit Stuttgart nun einen Gegner, dessen Leistungskurve trotz der letzten Niederlage leicht nach oben zeigt. Ein Remis wäre hier eine erfolgsversprechende Wette. Eventuell kann man zwischen dem VfB Stuttgart und Augsburg die Wettquoten mit der doppelten Chance auf X2 absichern.
 

 

Germany VfB Stuttgart vs. Augsburg Germany – Beste Wettquoten * 01.12.2018

Germany Sieg VfB Stuttgart: 2.60 @Comeon
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Germany Sieg Augsburg: 2.87 @Bet365

(Wettquoten vom 30.11.2018, 00:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg VfB Stuttgart / Unentschieden / Sieg Augsburg:

1: 38%
X: 28%
2: 34%

 

Du kennst Comeon noch nicht!? Come on!

Germany VfB Stuttgart vs. Augsburg Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3939]