Valencia vs. Barcelona, 07.10.2018 – La Liga

Kehrt Barca in La Liga in die Erfolgsspur zurück?

/
Suarez (Barcelona)
Suarez (Barcelona) © GEPA pictures

Spain Valencia vs. Barcelona Spain 07.10.2018, 20:45 Uhr – La Liga (Endergebnis: 1:1)

In dieser Woche richteten sich auch die Blicke der meisten spanischen Fußballfans zunächst auf die Begegnungen in der Europa League und in der Champions League. Trotzdem freut man sich nun schon wieder auf die anstehenden Paarungen in La Liga. Hier kommt es am Wochenende zu den Partien des 7. Spieltages und ein Highlight steigt zweifellos am Sonntag, den 7. Oktober, wenn es zum Vergleich zwischen Valencia und Barcelona kommt. Diese Begegnung wird am Sonntagabend im Estadio de Mestalla ausgetragen und der Schiedsrichter Jose Gonzalez soll diese Begegnung planmäßig um 20:45 Uhr anpfeifen.

Der Referee hat bei seinen letzten Einsätzen zwar einige Gelbe Karten gezeigt, aber eine Rote Karte gab es unter seiner Leitung in den letzten Spielen für keine der beteiligten Mannschaften. Der Gastgeber Valencia konnte am letzten Wochenende in der spanischen Liga einen Auswärtssieg bei Real Sociedad feiern und dadurch nach einem holprigen Start in La Liga zumindest wieder ein wenig Boden gut machen. In der Champions League reichte es für die Mannschaft von Marcelino am Dienstag bei Manchester United immerhin zu einem torlosen Remis. Wer nun beim Spiel zwischen Valencia und Barcelona seine Wetten auf einen weiteren Erfolg der Fledermäuse abgeben will, der findet tolle Quoten bis zu 4,75 bei den Wettanbietern. Die Wettquoten für eine Punkteteilung am Ende dieser Partie bewegen sich in der Spitze auch bei ziemlich hohen 4,33. Die Gäste aus Barcelona waren ebenfalls in der Königsklasse unterwegs und hier gab es bei Tottenham einen 4:2-Auswärtssieg. In La Liga steht Barcelona weiter an der Tabellenspitze, obwohl das Team von Trainer Valverde auch am letzten Spieltag in Bilbao wieder nicht gewinnen konnte und nicht über ein 1:1-Unentschieden hinauskam.

Valencia vs. Barcelona – Beste Quoten * – La Liga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Valencia
4,75 4,60 4,85 4,90
Unentschieden 4,20 4,30 4,05 4,10
Barcelona
1,66 1,65 1,64 1,66

Wettquoten vom 05.10.2018, 10:34 Uhr.

Warte nicht bis ins Jahr 3000! Wette schon jetzt bei Bet3000!

Spain Valencia vs. Barcelona Spain Direkter Vergleich [+ Infografik]

Duelle zwischen Valencia und Barcelona hat es bereits 194 Mal gegeben. Für Valencia reichte es in diesen Vergleichen immerhin schon für 53 Siege, aber trotzdem spricht die Bilanz bei 93 Erfolgen sehr deutlich für Barca. Außerdem trennten sich Valencia und Barcelona 48 Mal unentschieden. In der Saison 2017/2018 gab es dieses Aufeinandertreffen in La Liga zweimal und hierbei trennte man sich in der Hinrunde in Valencia mit einem torlosen Remis. In der Rückrunde hatte Barcelona dann im Camp Nou das bessere Ende für sich und setzte sich mit 2:1 gegen die Fledermäuse durch.

Infografik Valencia Barcelona 2018

Spain Valencia – Statistik & aktuelle Form

Valencia Logo

Valencia konnte in der vergangenen Saison mit dem neuen Trainer Marcelino endlich wieder einmal die eigenen Ziele erreichen und sich als Tabellenvierter einen Startplatz in der Champions League sichern. Eigentlich wollen die Fledermäuse auf nationaler Ebene gerne noch höher hinaus und sich als ein ernstzunehmender Titelanwärter etablieren. Trotz großer Investitionen läuft es in dieser noch jungen Spielzeit überhaupt nicht für Valencia, das mit erst acht Punkten aus sieben Ligaspielen in der Tabelle auf einem enttäuschenden 14. Tabellenplatz liegt.

Dabei startete Valencia zum Auftakt immerhin mit einem ordentlichen 1:1-Unentschieden, musste aber gleich danach bei Espanyol überraschend eine 0:2-Niederlage hinnehmen. In der Folgezeit blieben die Fledermäuse vier Partien hintereinander ungeschlagen. Allerdings konnte das Team von Marcelino auch keines dieser Spiele für sich entscheiden und musste sich entsprechend jeweils mit nur einem Punkt begnügen. Momentan hat Valencia mit fünf Remis die meister Unentschieden aller Teams in La Liga auf dem Konto. Bei der 3-Punkte-Regel helfen diese Punkteteilungen nicht unbedingt, um in der Tabelle schnell wieder nach oben zu klettern. [pullquote align=“right“ cite=“Marcelino nach dem Spiel in Manchester“]“Ich denke, der Sieg in San Sebastian, das heutige Ergebnis und wie wir es bekommen haben, lassen uns auf Barca mit einem höheren Selbstwertgefühl warten als zuvor.“[/pullquote]Am letzten Spieltag gab es für Valencia in La Liga dann endlich wieder Grund zum Feiern. Bei Real Sociedad reichte ein Treffer von Kevin Gameiro dank einer starken Abwehrleistung für einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg.

In der Champions League zeigte Valencia bei Manchester United auch wieder eine gute Defensivleistung, ließ aber zum wiederholten Male in dieser Saison eigene Torgefahr vermissen. Der Trainer Marcelino ist mit Blick auf das Spiel gegen Barca auf jeden Fall kein Glücksbringer, denn in seiner bisherigen Trainerkarriere gab es für den Coach in 13 Partien gegen die Katalanen nur vier Unentschieden und neun Niederlagen. Wer trotzdem beim Spiel zwischen Valencia und Barcelona seine Wetten auf einen Heimsieg platzieren will, der findet mit bis zu 4,75 hohe Quoten. Positiv dürfte aus Sicht des Trainers sein, dass lediglich hinter Carreira und Lorenza wegen ihrer Verletzungen noch Fragezeichen stehen. Ansonsten sind wohl alle Spieler fit.

Voraussichtliche Aufstellung von Valencia:
Neto; Gaya, Paulista, Garay, Vezo; Guedes, Kondogbia, Parejo, Coquelin; Batshuayi, Rodrigo
Letzte Spiele von Valencia:
02.10.2018 – Manchester United vs. Valencia 0:0 (Champions League)
29.09.2018 – Real Sociedad vs. Valencia 0:1 (La Liga)
26.09.2018 – Valencia vs. Celta Vigo 1:1 (La Liga)
23.09.2018 – Villarreal vs. Valencia 0:0 (La Liga)
19.09.2018 – Valencia vs. Juventus Turin 0:2 (Champions League)

 

Kann Lyon den Dominator aus Paris ärgern?
PSG vs. Lyon, 07.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Der Trainer Ernesto Valverde ist nun in seiner zweiten Spielzeit für die Mannschaft von Barcelona verantwortlich. In der Premierensaison machte der Coach bei den Katalanen auf Anhieb einen tollen Job und gewann mit Barcelona nicht nur die Copa del Rey, sondern auch eindrucksvoll die spanische Meisterschaft. Um bei Barca zu den großen Trainern der Vergangenheit aufzuschließen, muss Valverde, der in seiner aktiven Zeit als Spieler 22 Ligaspiele für die Katalanen gemacht hat, unbedingt die Champions League gewinnen. Daraus wurde in der Spielzeit 2017/2018 aber nichts, denn Barcelona schied in diesem Wettbewerb bereits im Viertelfinale gegen den AS Rom aus.

In dieser Saison läuft es für Barcelona in La Liga noch nicht so gut, auch wenn die Mannschaft mit 14 Punkten an der Tabellenspitze steht. Speziell in den letzten Wochen präsentierte sich Barcelona nicht unbedingt in Topform und legte eine negative Serie von drei Spielen ohne Sieg in der spanischen Liga hin. Dabei reichte es am 5. Spieltag im heimischen Camp Nou gegen den katalanischen Rivalen nur zu einem 2:2-Unentschieden und anschließend kassierte Barcelona noch überraschende bei Leganes eine 1:2-Niederlage. Nach dieser Begegnung musste sich Ernesto Valverde natürlich ein paar kritische Fragen anhören.[pullquote align=“right“ cite=“Ernesto Valverde“]“Klar ist, wenn Messi nicht für die Auswahl spielt, hat er mehr Zeit zur Regeneration. Aber wir wissen, dass Messi für sie spielen wird und dass er es auch will.“[/pullquote]Im letzten Ligaspiel am vergangenen Samstag ließ der Trainer in Bilbao zunächst Lionel Messi auf der Bank und der Argentinier musste sich ein schwaches Spiel seiner Mannschaft bis zur 55. Spielminute vom Spielfeldrand anschauen. Nicht gefallen haben dürfte Messi auch der Gegentreffer für seine Mannschaft im ersten Durchgang der Partie. Zumindest reichte es aus der Sicht von Barcelona durch einen späten Treffer von Munir nach Vorarbeit von Lionel Messi noch zu einem 1:1-Remis.

In der Champions League war Barcelona dagegen unter der Woche im zweiten Gruppenspiel wieder erfolgreich und konnte sich bei Tottenham Hotspur unter anderem durch zwei Treffer von Messi am Ende mit 4:2 durchsetzen. Wer nun auch in der spanischen Liga wieder von einem vollen Erfolg ausgeht, der findet bei den Bookies in der Spitze zwischen Valencia und Barcelona immerhin Wettquoten von bis zu 1,70. In Valencia wird der am Knie verletzte Samuel Umtiti seiner Mannschaft noch fehlen. Außerdem ist der angeschlagene Sergi Roberto fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
Ter Stegen; Alba, Lenglet, Pique, Semedo; Coutinho, Busquets, Rakitic, Dembele; Suarez, Messi

Letzte Spiele von Barcelona:
03.10.2018 – Tottenham vs. FC Barcelona 2:4 (Champions League)
29.09.2018 – FC Barcelona vs. Athletic Bilbao 1:1 (La Liga)
26.09.2018 – CD Leganés vs. FC Barcelona 2:1 (La Liga)
23.09.2018 – FC Barcelona vs. Girona 2:2 (La Liga)
18.09.2018 – FC Barcelona vs. PSV Eindhoven 4:0 (Champions League)

 

Die gewonnene Wette mit der höchsten Quote gewinnt 5.000€!
BetVictor Bonus Special

 

Spain Valencia – Barcelona Spain Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Valencia vs. Barcelona Spain

In der spanischen Liga kommt es am Sonntag zu einem Aufeinandertreffen zwischen Valencia und Barcelona. Für Wetten auf den Spielausgang dieses Duells gibt es bei den Buchmachern natürlich ganz unterschiedliche Wettmöglichkeiten mit passenden Quoten. Beide Teams waren unter der Woche noch in der Champions League unterwegs und mussten jeweils in England ran. Valencia zeigte hierbei vor allem in der Defensive einen überzeugenden Auftritt und konnte einen Punkt bei Manchester United mitnehmen. Noch besser lief es für Barcelona, das sich in der Königsklasse bei Tottenham (4:2) dank eines Lionel Messi in herausragender Form schon den zweiten Sieg in diesem Wettbewerb holen konnte.

 

Key-Facts – Valencia vs. Barcelona Wetten

  • Valencia in dieser Saison schon mit fünf Remis in La Liga.
  • Barelona erzielte in der spanischen Liga bereits 18 Tore
  • Zuletzt reichte es für Barca dreimal hintereinander in La Liga nicht für einen Sieg.

 

Nun geht es in der spanischen Liga weiter, wo beide Mannschaften mit dem bisherigen Abschneiden nicht komplett zufrieden sind. Valencia kann sich auf seine Abwehr weitestgehend verlassen, hat aber selbst erst zwei Tore erzielt und stellt damit gemeinsam mit zwei anderen Mannschaften den schlechtesten Angriff der Liga. Bei Barcelona rollt die Angriffsmaschine dagegen in der Liga eigentlich ganz gut, wie man an den schon 18 Treffern ablesen kann. Trotzdem konnte Barca zuletzt dreimal hintereinander keinen Sieg einfahren, und zwar weil man in der Offensive nicht mehr so treffsicher war und man auf der anderen Seite nun schon in fünf Partien hintereinander mindestens einen Gegentreffer schlucken musste. Wir gehen trotzdem davon aus, dass Barcelona sich nach dem gelungenen Auftritt in der Champions League jetzt auch in der Liga deutlich besser präsentieren wird. Daher versuchen wir zwischen Valencia und Barcelona bei Wettquoten von immerhin 1,70 unser Glück mit Wetten auf einen Auswärtssieg der Katalanen.

 

Spain Valencia vs. Barcelona Spain – Beste Wettquoten * 07.10.2018

Spain Sieg Valencia: 4.75 @Betway
Unentschieden: 4.33 @Bet365
Spain Sieg Barcelona: 1.70 @Bet3000

(Wettquoten vom 04.10.2018, 13:43 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Valencia / Unentschieden / Sieg Barcelona:

1: 20%
X: 22%
2: 58%

Spain Valencia vs. Barcelona Spain – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

La Liga - Spiele vom 05.10. - 07.10.2018 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Spanien Bemerkung
05.10./21:00 es Athletic Bilbao - Real Sociedad 1:3 La Liga 8. Spieltag
06.10./13:00 es Girona - Eibar 2:3 La Liga 8. Spieltag
06.10./16:15 es Getafe - Levante 0:1 La Liga 8. Spieltag
06.10./18:30 es Alaves - Real Madrid 1:0 La Liga 8. Spieltag
06.10./20:45 es Leganes - Vallecano 1:0 La Liga 8. Spieltag
07.10./12:00 es Valladolid - Huesca 1:0 La Liga 8. Spieltag
07.10./16:15 es Atletico Madrid - Betis Sevilla 1:0 La Liga 8. Spieltag
07.10./18:30 es Espanyol Barcelona - Villarreal 3:1 La Liga 8. Spieltag
07.10./18:30 es Sevilla - Celta Vigo 2:1 La Liga 8. Spieltag
07.10./20:45 es Valencia - Barcelona 1:1 La Liga 8. Spieltag