Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Ski Alpin

Val d`Isere Ski Alpin, Riesenslalom Herren 09.12.2023, Favoriten & Wettquoten

Alle jagen Odermatt

Stanislaus Amann  9. Dezember 2023
Riesenslalom Val d`Isere Herren Wetten
Lässt Odermatt (im Bild) der Konkurrenz beim Riesenslalom in Val-d’Isère keine Chance? © IMAGO / GEPA pictures, 28.11.2023

Eigentlich sollten zum aktuellen Zeitpunkt bereits sieben Weltcup-Rennen entschieden sein, planmäßig durchgeführt wurde aber nur eines. Die übrigen sechs fielen diversen Schlechtwetterverhältnissen zum Opfer. Man kann sich also vorstellen, wie sehr die Ski-Asse endlich auf spektakuläre Wettkämpfe brennen. Beim Riesentorlauf in Val d`Isere könnte dabei ein Tipp auf die erweiterten Favoriten interessant sein.

Inhaltsverzeichnis

Klar, viele Vergleichswerte haben wir noch nicht. Jedoch ist davon auszugehen, dass Ausnahmetalent Marco Odermatt in der alpinen Basisdisziplin auch im kommenden Winter wieder den Ton angeben kann. Nachdem unlängst mit Lucas Braathen ein potenzieller “Rising Star” das Handtuch geworfen hat, sind nun arrivierte Kräfte wie Schwarz, Kristoffersen und Pinturault die potenziell gefährlichsten Konkurrenten des Schweizers.

Was den Kampf um den Sieg betrifft, so erwarten wir keine großen Überraschungen. Im Wesentlichen sind erstgenannte Kandidaten die heißesten Anwärter. Entsprechend sind beim Riesentorlauf in Val d`Isere Wetten außerhalb der Top 7 keine ideale Option.

Interwetten: 11€ Freebet + Gewinnspiel mit dem Gutscheincode “LFCReise”!

Interwetten Neukundenbonus
Hier geht´s zum Angebot
 

Ski-Weltcup Val d`Isere – Riesenslalom Herren 2023: Programm & Startzeiten

Datum Uhrzeit Disziplin
Sa., 09.12.2023 09:30/12:30 Uhr Herren Riesentorlauf

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, DAZN und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.

Wenn Sie bei Wintersportwetten gerne auf die jeweiligen Favoriten tippen, dann können wir den getesteten Buchmacher Interwetten empfehlen, der in diesem Bereich in der Regel fast immer die besten Quotienten anbietet. So auch im vorliegenden Event, ein Tipp auf Odermatt ist bei Interwetten am lohnendsten. Oder sind Sie vielleicht doch mit einer anderen Variante besser beraten? Wir haben uns die Ausgangslage genau angesehen!

Wer gewinnt den Riesentorlauf der Herren in Val d`Isere  – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Switzerland Marco Odermatt 1.90 Wettquoten Interwetten
Austria Marco Schwarz 8.00 Wettquoten Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen 9.50 Wettquoten Bet365
Switzerland Loic Meillard 15.00 Wettquoten Bwin
France Alexis Pinturault 15.00 Wettquoten Bet365
Austria Manuel Feller 15.00 Wettquoten Bet365
Slovenia Zan Kranjec 17.00 Wettquoten Bwin
Austria Stefan Brennsteiner 34.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 07.12.2023, 17:30 Uhr

Riesentorlauf der Herren – die Favoriten

Switzerland Marco Odermatt
Position im Riesentorlaufweltcup: 1.

Der Schweizer war im Riesentorlauf in der vergangenen Saison fast unschlagbar. Acht von elf Bewerben konnte er für sich entscheiden, er gewann dabei auch bei den letzten drei Weltcup-Stationen. Man kann davon ausgehen, dass er auch in der kommenden Saison der große Gejagte sein wird, er ist auch der Favorit auf den Gewinn der großen Kristallkugel.

Gelingt neuerlicher Sieg in Frankreich?

Der Sieg im französischen Nobelskiort ging bereits in den letzten beiden Jahren an den 26-Jährigen, nun könnte er zum dritten Mal in Serie erfolgreich sein. Beim bislang einzigen RTL-Durchgang der Saison, dem später abgebrochenen Rennen von Sölden, kam er allerdings nicht als Schnellster im Ziel an.

Auch wenn Odermatt ganz sicher über ausgezeichnete Erfolgschancen verfügt, sind wir beim Riesentorlauf in Val d`Isere von einem Tipp auf den Favoriten nicht ganz überzeugt, da im Erfolgsfall nur geringe Profite herausschauen.

Marco Odermatt – Die letzten drei Riesentorlauf-Platzierungen im Weltcup

Soldeu am 18.03. Kranjska Gora am 12.03. Kranjska Gora am 11.03.
Rang 1. Rang 1. Rang 1.

 

Unser Value Tipp:
Schwarz am Podest
bei Bet365 zu 2.50
Wettquoten Stand: 07.12.2023, 17:30
* 18+ | AGB beachten

Norway Henrik Kristoffersen
Position im Riesentorlaufweltcup: 2.

Der mittlerweile sehr routinierte Norweger konnte in der Vorsaison keinen einzigen Bewerb in dieser Disziplin gewinnen, zeigte aber im Frühjahr, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Mit drei Podestplätzen in den vergangenen drei Rennen ist er sicherlich gut für eine Spitzenplatzierung, insgesamt konnte er bereits sieben Weltcupsiege im RTL erringen.

Seit fast zwei Jahren ohne RTL-Sieg

In den französischen Alpen war er allerdings bislang nur im Slalom erfolgreich, im Vorjahr belegte er den fünften Platz. Trotz vielfacher Versuche konnte er in der Vorsaison das Schweizer Ausnahmetalent nie so richtig fordern, wir sind gespannt, ob sich dies in der neuen Saison endlich ändert.

Beim Riesentorlauf in Val d`Isere sind die Wettquoten des Norwegers knapp unter 10.00 angesiedelt, aufgrund seiner langen Siegflaute halten wir den Routinier dennoch nicht unbedingt für die beste Wahl. Auch beim abgebrochenen Event in Sölden überzeugte er nicht vollends.

Henrik Kristoffersen – Die letzten drei Riesentorlauf-Platzierungen im Weltcup

Soldeu am 18.03. Kranjska Gora am 12.03. Kranjska Gora am 11.03.
Rang 2. Rang 2. Rang 3.

 

Austria Marco Schwarz
Position im Riesentorlaufweltcup: 4.

Der Österreicher hat sich für die kommende Saison viel vorgenommen, bislang machte er dabei einen sehr guten Eindruck, auch wenn schlussendlich nur ein Rennen planmäßig durchgeführt werden konnte. Mit seiner Halbzeitführung in Sölden zeigte er bereits früh in der Saison auf, der zweite Platz beim Slalom in Gurgl war ein weiteres Ausrufezeichen des Allrounders.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Erster RTL-Sieg im Vorjahr

Der 28-Jährige ist jener Athlet, der Odermatt zuletzt in seiner Lieblingsdisziplin besiegen konnte. Auch wenn er in den finalen Bewerben der Vorsaison durchwachsene Ergebnisse zeigte, so werten wir seine Leistung von Sölden als Kampfansage. Zu Gute könnten ihm auch die zahlreichen Abfahrtstrainings bei den abgebrochenen Amerika-Rennen kommen. Der Kärntner ist voll im Rennrhythmus!

Seine Quote von 8.00 ist aus unserer Sicht jedenfalls eine gute Wahl für einen Tipp, auch eine Podestwette auf den Österreicher ist eine Überlegung wert. Mit Marco Schwarz ist im kommenden Winter jedenfalls zu rechnen.

Marco Schwarz – Die letzten drei Riesentorlauf-Platzierungen im Weltcup

Soldeu am 18.03. Kranjska Gora am 12.03. Kranjska Gora am 11.03.
Rang 3. Rang 7. Rang 9.

Ski Alpin Riesentorlauf am 09.12.2023 – Außenseiter in Val d`Isere

Gerade bei jüngeren Läufern fällt es zu Beginn der Saison stets schwer, den tatsächlichen Formzustand korrekt einzuschätzen. Zwar könnte der eine oder andere Youngster womöglich in die Top 5 fahren, den ganz großen Wurf trauen wir aber ohnehin keinem Newcomer zu.

Im Gegensatz dazu ist klar, dass Routiniers wie beispielsweise Pinturault bereit für die kommende Saison sind. Der Lokalmatador hat jedoch seit bald drei Jahren kein Weltcuprennen mehr gewonnen und ist deshalb keine realistische Wahl für einen Tipp.

Technikspezialisten mit Chancen

Im Gegensatz dazu könnte Loic Meillard ganz vorne mitmischen. Der Schweizer nutzte die letzten Wochen für das Training daheim, konnte im Vorjahr bereits einen Riesentorlauf gewinnen und ist seit Jahren auf dem besten Weg, zu einem echten Siegläufer zu avancieren. Seine technisch versierte und ruhige Fahrweise brachte ihm übrigens im vergangenen Februar auch die WM-Silbermedaille in dieser Disziplin ein. Unserer Meinung nach ist der 27-Jährige die beste Wettoption im Feld der Außenseiter.

Ebenso verbrachte Manuel Feller die letzten Wochen zuhause. Der Österreicher ist der Sieger des bislang einzigen Rennens, er machte in Gurgl einen sehr dynamischen und für seine Verhältnisse sicheren Eindruck. Wir sind gespannt, ob er seine gute Frühform auch im RTL zeigen kann.

Ski Alpin Riesentorlauf Herren: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Soldeu 18.03.2023 Marco Odermatt Henrik Kristoffersen Marco Schwarz
Kranjska Gora 12.03.2023 Marco Odermatt Henrik Kristoffersen Alexis Pinturault
Kranjska Gora 11.03.2023 Marco Odermatt Alexis Pinturault Henrik Kristoffersen
Palisades Tahoe 25.02.2023 Marco Schwarz Marco Odermatt Rasmus Windingstad
Ski-WM Courchevel 17.02.2023 Marco Odermatt Loic Meillard Marco Schwarz

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Riesenslalom der Herren in Val d`Isere?

Wir gehen beim bevorstehenden Rennen von keinen großen Überraschungen aus. Beim ersten Formtest der Saison sind alle Augen auf Marco Odermatt gerichtet, er muss seine sensationelle Form aus dem Vorjahr bestätigen. Nicht umsonst stellen die Buchmacher beim Riesenslalom in Val d`Isere nur geringe Wettquoten für Wetten auf den Favoriten aus. Aufgrund der geringen potenziellen Gewinne raten wir im ersten Rennen der Saison von Tipps auf den Favoriten eher ab.

Key-Facts – Ski Alpin Riesentorlauf der Herren in Val d`Isere – Wetten
  • Odermatt hat im Vorjahr acht von elf RTL-Rennen gewonnen
  • Schwarz ist jener Läufer, der Odermatt zuletzt vom Thron stoßen konnte
  • Kristoffersen landete in den letzten drei Bewerben immer auf dem Podest

Paroli konnte Odermatt zuletzt der Österreicher Marco Schwarz bieten. Seine Halbzeitführung im abgesagten Sölden-RTL war eine echte Kampfansage, womöglich wird er erneut zum härtesten Konkurrenten des Schweizers. Schwarz’ Quoten belaufen sich auf etwa 8.00 – eine Variante, die unserer Meinung nach eine Chance verdient hat.

Ebenso könnte Loic Meillard im kommenden Winter groß durchstarten. Der Eidgenosse verfügt über noch höhere Werte bei den Buchmachern, wer hierbei das aktuelle Interwetten Freebet-Angebot nutzt, könnte mit einem Außenseitertipp eine potenziell interessante Wette abgeben.

Wir hoffen, dass die Ski-Saison nun endlich planmäßig losgeht, und freuen uns auf viele spannende Rennen!
 

 

Wettquoten – Riesentorlauf der Herren in Val d`Isere am 09.12.2023

Sportler Quote Wettanbieter
Switzerland Marco Odermatt 1.90 Wettquoten Interwetten
Austria Marco Schwarz 8.00 Wettquoten Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen 9.50 Wettquoten Bet365
Switzerland Loic Meillard 15.00 Wettquoten Bwin
France Alexis Pinturault 15.00 Wettquoten Bet365
Austria Manuel Feller 15.00 Wettquoten Bet365
Slovenia Zan Kranjec 17.00 Wettquoten Bwin
Austria Stefan Brennsteiner 34.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 07.12.2023, 17:30 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bwin

110€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Stanislaus Amann

Stanislaus Amann

Alter: 27 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Sport ist meine Leidenschaft! Tagtäglich befasse ich nicht mit den großen Fußballligen Europas und nebenbei bin ich selbst ständig sportlich aktiv. In der kalten Jahreszeit bin ich außerdem leidenschaftlicher Wintersport-Fan, Berichte zu Ski Alpin, Skispringen und co. verfasse ich deshalb ebenso. Meine rhetorischen Fähigkeiten, die ich für die Berichte bei der Wettbasis benötige, verdanke ich meinem Germanistikstudium. Als Wettexperte bin ich seit dem Jahr 2019 tätig, wobei ich besonders gerne unberechenbare Underdogs unter die Lupe nehme.

Etwas riskantere Tipps mit guten Quoten sind aus meiner Sicht oft die lohnendste Variante, außerdem freut man sich über größere Gewinne umso mehr.   Mehr lesen