Union Berlin vs. Kiel, 25.09.2018 – 2. Bundesliga

Bleibt Union Berlin weiter ungeschlagen?

/
Union Berlin (Fans)
Union Berlin (Fans) © GEPA pictures

Germany Union Berlin vs. Kiel Germany 25.09.2018, 18:30 Uhr – 2. Bundesliga (Endstand 2:0)

Der fünfte Spieltag der zweiten Bundesliga war am vergangenen Wochenende an Kuriositäten kaum zu überbieten. Im Mittelpunkt stand sicherlich die 0:5-Klatsche des Hamburger SV zuhause gegen den SSV Jahn Regensburg. Aber auch das 4:4 zwischen den beiden Aufsteigern Paderborn und Magdeburg riss die Zuschauer komplett von den Sitzen. Kaum weniger spannend war das Aufeinandertreffen zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum, an dessen Ende die „Störche“ durch ein Last-Minute-Tor doch noch den Ausgleich zum 2:2 schafften. Nach acht Punkten aus den ersten vier Spielen wartet der letztjährige Relegationsteilnehmer nun allerdings seit zwei Partien auf den nächsten Dreier. Dieser soll nach Möglichkeit am Dienstagabend eingetütet werden, wenn die Kieler zum Auswärtsspiel in die Hauptstadt reisen.

Dass sich das Unterfangen Auswärtssieg in Köpenick als äußerst schwierig erweisen wird, zeigt allein die Tatsache, dass Union Berlin bislang der einzige ungeschlagene Zweitligist ist. Da die Mannschaft von Trainer Urs Fischer jedoch nur zwei der sechs Matches gewann (vier Remis), müssen sich die Eisernen mit Platz fünf in der Tabelle zufriedengeben. Im Heimspiel im Rahmen des siebten Spieltags geht Union Berlin gegen Kiel gemäß der Wettquoten als Favorit ins Rennen. Für einen Sieg der Berliner winken aktuell Notierungen von 2.20 in der Spitze. Wer zwischen Union Berlin und Kiel auf ein Unentschieden wetten will, erhält Quoten von maximal 3.60. Ein Auswärtscoup des KSV Holstein hätte die Auszahlung des 3.75-fachen Einsatzes zur Folge. Der Anstoß am 25.09.2018 erfolgt um 18:30 Uhr in der Alten Försterei, wo Union bis dato sieben Zähler aus drei Begegnungen sammelte.

Union Berlin vs. Kiel – Beste Quoten * – 2. Bundesliga

Germany Sieg Union Berlin: 2.20 @Interwetten
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
Germany Sieg Kiel: 3.75 @Bet365

(Wettquoten vom 24.09.2018, 10:57 Uhr)

Bei Interwetten auf die 2. Bundesliga wetten!

Germany Union Berlin – Statistik & aktuelle Form

Union Berlin Logo

Die positivste Erkenntnis für Union Berlin am vergangenen Wochenende war, dass die Eisernen die Ungeschlagen-Serie wahren beziehungsweise verlängern konnten. Bezieht man das DFB Pokalspiel bei Carl-Zeiss Jena (4:2) in die Betrachtung mit ein, dann ist der Hauptstadtklub in allen sieben bisherigen Pflichtspielen ohne Niederlage geblieben. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch, denn das 1:1 am Samstag in Bielefeld war das dritte Remis in Folge sowie die vierte Punkteteilung in sechs Zweitligaspielen. Insofern reicht es für die Mannschaft von Trainer Urs Fischer momentan „nur“ zu Platz fünf im Klassement, wobei der Rückstand auf Spitzenreiter Köln gerade mal drei Punkte beträgt. Zuhause gegen Holstein Kiel würden die Köpenicker sicherlich gerne ihren dritten Dreier bejubeln und damit in der Tabelle einen Sprung nach vorne machen.

Werfen wir zwischen Union Berlin und Kiel einen Blick auf die Wettquoten, dann geht die Fischer-Elf schon als Favorit in die Begegnung. Allerdings implizieren Quoten von 2.20 für einen Heimsieg bloß eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 46%. Wir würden diese etwas höher beziffern, zumal sich das Team um Felix Kroos, Manuel Schmiedebach und Co. zuhause bislang stark präsentierte. Sieben der zehn Zähler konnte Union vor heimischer Kulisse ergattern. Nach Siegen gegen Erzgebirge Aue (1:0) und den FC St. Pauli (4:1), endete das Match gegen den MSV Duisburg zuletzt nach einem Treffer von Florian Hübner in der Schlussminute noch mit einem 2:2. [pullquote align=“left“ cite=“Urs Fischer nach dem 1:1 in Bielefeld“ link=““ color=““ class=““ size=““]“In der zweiten Halbzeit waren es mir zu viele lange Bälle und es gab eine gewisse Hektik im Spiel. Daran müssen wir arbeiten. Die Mannschaft hat an sich geglaubt, den Punkt nehmen wir hier mit“[/pullquote]
Im Gegensatz zu den anderen Top-Teams, die sich reelle Chancen auf den Aufstieg in die Bundesliga ausrechnen, haben es die Berliner an den ersten sechs Spieltagen geschafft, nicht ausschließlich mit einer mutigen Offensive, sondern ebenso mit einer stabilen Defensive zu überzeugen. Mit derzeit fünf Gegentoren stellen die Eisernen die beste Verteidigung der zweiten Liga. Zum Vergleich: Sowohl der 1.FC Köln (1.) als auch der Hamburger SV (2.) stehen bei doppelt so vielen Gegentreffern (jeweils zehn). Getreu dem Motto „Offense wins Games, Defense wins Championships“, ist den Köpenickern, die bekanntlich schon seit vielen Jahren mit dem Aufstieg ins Oberhaus liebäugeln, in dieser Saison einiges zuzutrauen. Wichtig wird sein, dass Union den Nimbus der Unbezwingbarkeit möglichst lange beibehält und gleichzeitig die oftmals fußballerische Überlegenheit auch in Siege ummünzen kann. Außerdem müssen sich die Rot-Weißen im Falle einer Führung besser und cleverer anstellen. Schon gegen Duisburg und nun auch in Bielefeld wurden Vorsprünge und damit mindestens vier Punkte leichtfertig verspielt.

Die Personalsituation ist momentan die wahrscheinlich größte Schwachstelle der soliden Fischer-Mannschaft. Mit Lennart, Fabian Schönheim, Marc Torrejon, Joshua Mees und Suleiman Abdullahi fallen gleich mehrere potentielle Stammspieler wegen diverser Verletzungen aus. Trotzdem kann der Schweizer Coach Urs Fischer, der bereits Erfahrungen in der UEFA Champions League vorzuweisen hat, auf einen breiten Kader bauen, sodass sich diese Ausfälle nur bedingt negativ niederschlagen. Gegenüber der Partie gegen Bielefeld erwarten wir in der Offensive ein paar wenige Veränderungen. Simon Hedlund ist ebenso eine Option für die Startelf wie Robert Zulj. Felix Kroos und Marcel Hartel wären jene Spieler, die eine Pause bekommen könnten.

Voraussichtliche Aufstellung von Union Berlin:
Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, F. Hübner, Reichel – Schmiedebach – Prömel, Zulj – Gogia, Andersson, Hedlund

Letzte Spiele von Union Berlin:
22.09.2018 – Bielefeld vs. Union Berlin 1:1 (2. Bundesliga)
14.09.2018 – Union Berlin vs. Duisburg 2:2 (2. Bundesliga)
05.09.2018 – Union Berlin vs. Grasshoppers 3:3 (Freundschaftsspiele)
02.09.2018 – SV Sandhausen vs. Union Berlin 0:0 (2. Bundesliga)
26.08.2018 – Union Berlin vs. St. Pauli 4:1 (2. Bundesliga)

 

Effzeh mit nächstem Sieg gegen Ingolstadt?
Köln vs. Ingolstadt, 25.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Kiel – Statistik & aktuelle Form

Kiel Logo

Holstein Kiel kommt nach der Länderspielpause noch nicht so richtig in Fahrt. Nach einem formidablen Saisonstart mit acht Punkten aus vier Spielen sowie dem Weiterkommen im DFB Pokal beim TSV 1860 München (3:1), holte die Mannschaft von Trainer Tim Walter aus den letzten beiden Partien lediglich einen Punkt. In der Vorwoche mussten sich die Störche mit 1:4 bei der SpVgg Greuther Fürth deutlich geschlagen geben. Am vergangenen Samstag erkämpfte sich der letztjährige Relegationsteilnehmer zuhause gegen den VfL Bochum immerhin ein Unentschieden. Der Glücksgott Fortuna stand in dieser Begegnung definitiv auf Seiten der Kieler. Erst markierte Danilo Soares in der 56. Spielminute ein Eigentor, das zum 1:1 führte. Nach der erneuten Führung der Bochumer, dauerte es bis in die Nachspielzeit, ehe Janni Serra abermals den Ausgleich zum 2:2-Endstand erzielte. Unter dem Strich konnten die Mannen von der Kieler Förde mit diesem Heim-Remis gut leben, wenngleich die in der vergangenen Saison so heimstarken Störche (acht Siege, sieben Unentschieden, zwei Niederlagen) damit weiterhin erst einen vollen Erfolg vor den eigenen Zuschauern verbucht haben.

In der Fremde waren die Auftritte bislang von keiner Konstanz geprägt. Einem 3:0-Auswärtssieg beim Hamburger SV folgte ein 0:0 in Heidenheim sowie eine 1:4-Klatsche in Fürth. Somit fällt es uns schwer, vorherzusagen, welches Gesicht die Walter-Elf am Dienstagabend in Berlin zeigen wird. Vorab würden wir deshalb dazu raten, zwischen Union Berlin und Kiel Wetten ausschließlich mit geringen Einsätzen auf einen Gewinner zu platzieren. [pullquote align=“right“ cite=“Tim Walter über Union Berlin“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Union ist eine spielstarke Mannschaft mit wahnsinnig viel Qualität in ihren Reihen. Sie werden sich zuhause nicht verstecken und uns kommen lassen, sondern mit viel Tempo in das Spiel gehen. Vor 30.000 Zuschauern an der Alten Försterei zu spielen, ist für jeden Fußballer einfach das Größte“[/pullquote]
Dem Aufsteiger von 2016/2017 ist nach wie vor einiges zuzutrauen, wobei das Überraschungsmoment nicht mehr in der Form vorhanden ist wie im Vorjahr. Die Offensive hat durch den Weggang von Dominick Drexler und Top-Torjäger Marvin Ducksch gelitten und auch der Defensive wurde durch den Wechsel von Czichos zum 1.FC Köln viel Qualität und Stabilität geraubt. Tim Walter ist noch auf der Suche nach einer passenden Identität, weshalb die Bezeichnung „Wundertüte“ momentan ziemlich exakt auf Holstein Kiel zutrifft. Die Chancen auf einen Auswärtscoup an der Alten Försterei sind dennoch zuletzt ein wenig gesunken, da mit Aaron Seydel (Fersenreizung), Kingsley Schindler (Infekt) und Steven Lewerenz (Rückenprobleme) drei sehr wichtige Leistungsträger verletzungsbedingt ausfallen. Da die Kieler in der Regel eine offensive Ausrichtung präferieren und Union Berlin an den ersten Spieltagen als sehr ausgebuffte Mannschaft auffiel, sind wir der Überzeugung, dass die sich bietenden Räume eher den Hausherren Vorteile bringen werden. Ein Punktgewinn wäre für die Gäste aus dem hohen Norden schon ein schöner Erfolg.

Voraussichtliche Aufstellung von Kiel:
Kronholm – Herrmann, Schmidt, Wahl, J. van den Bergh – Kinsombi, Mühling – Dehm, J.-S. Lee, Okugawa – Serra

Letzte Spiele von Kiel:
22.09.2018 – Kiel vs. Bochum 2:2 (2. Bundesliga)
15.09.2018 – Fürth vs. Kiel 4:1 (2. Bundesliga)
03.09.2018 – Kiel vs. Magdeburg 2:1 (2. Bundesliga)
26.08.2018 – Regensburg vs. Kiel 0:0 (2. Bundesliga)
19.08.2018 – 1860 München vs. Kiel 1:3 (DFB-Pokal)

 

Kehrt Darmstadt in die Erfolgsspur zurück?
Darmstadt vs. Bielefeld, 25.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Union Berlin vs. Kiel Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Erst sechs Mal standen sich Union Berlin und Holstein Kiel bislang in Pflichtspielen aufeinander. Die Bilanz ist mit je zwei Siegen für beide Mannschaften sowie zwei Remis absolut ausgeglichen. In der vergangenen Saison lieferten sich die Teams die einzigen beiden bisherigen direkten Duelle in der 2. Bundesliga. In Kiel hieß es nach 90 Minuten 2:2. An der alten Försterei gewannen die Eisernen nach einem dramatischen Spiel mit 4:3. Wir würden in einer englischen Woche nicht automatisch wieder von so vielen Toren ausgehen, dennoch bietet es sich bei zwei offensivstarken Mannschaften wie Union Berlin und Kiel an, die Wettquoten auf das Over 2.5 oder die Quoten für das „Both teams to score“ im Blick zu behalten.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Union Berlin vs. Kiel Germany

Mit Union Berlin und Holstein Kiel stehen sich am Dienstagabend zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte gegenüber. Die Eisernen rangieren momentan auf Platz fünf und sind der einzig noch verbliebene Zweitligist, der ungeschlagen ist. Allerdings holte die Mannschaft von Trainer Urs Fischer erst zwei Siege und musste sich viermal mit einem Unentschieden begnügen. Zwei Zähler dahinter auf Position neun lauern die Störche von der Kieler Förde, die auf eine Bilanz von zwei Erfolgen, drei Punkteteilungen sowie einer Niederlage kommen. Das Team von Coach Tim Walter ist bislang eine Art Wundertüte, speziell in der Fremde, wo es einen 3:0-Sieg beim HSV, ein 0:0 in Heidenheim sowie zuletzt in 1:4 in Fürth gab.

 

Key-Facts – Union Berlin vs. Kiel Wetten

  • Union Berlin bislang mit sieben von möglichen neun Punkten vor heimischer Kulisse
  • Die Eisernen sind das einzige ungeschlagene Team in Liga zwei (zwei Siege, vier Remis)
  • Kiel ist auswärts bislang eine Wundertüte (ein Sieg, ein Remis, eine Niederlage)

 

Weil die Eisernen zuhause sieben von möglichen neun Punkten sammelten und wir in einer englischen Woche dem Heimteam meist eine etwas bessere Chance ausrechnen, den eigenen Schweinehund in Form von Müdigkeit zu überwinden, tendieren wir zwischen Union Berlin und Kiel zu Wetten auf einen Heimerfolg. Bei den Kielern fallen mit Lewerenz, Schindler und Seydel drei wichtige Spieler aus, weshalb wir die Köpenicker im Vorteil sehen. Die Union Berlin vs. Kiel Quoten beinhalten einen recht guten Value, da wir die Siegwahrscheinlichkeit der Fischer-Elf über den implizierten 46% einordnen. Alternativ könnte man darüber nachdenken, einen Tipp auf Over 2.5 abzugeben, da die Duelle im Vorjahr an Spektakel kaum zu überbieten waren und vor allem die Störche auch in dieser Saison sehr mutig ausgerichtet sind, was ein ums andere Mal zu Lasten der eigenen Defensive ging.

 

Germany Union Berlin vs. Kiel Germany – Beste Wettquoten * 25.09.2018

Germany Sieg Union Berlin: 2.20 @Interwetten
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
Germany Sieg Kiel: 3.75 @Bet365

(Wettquoten vom 24.09.2018, 10:57 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Union Berlin / Unentschieden / Sieg Kiel:

1: 46%
X: 28%
2: 26%

Germany Union Berlin vs. Kiel Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Beim Livewettenkönig Bet365 auf die 2. Liga wetten!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

CONTENT :

2. Bundesliga Spiele vom 25.09. - 27.09.2018 (7. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
25.09./18:30 de Köln - Ingolstadt 2:1 2. Bundesliga 7. Spieltag
25.09./18:30 de Bochum - Dresden 0:1 2. Bundesliga 7. Spieltag
25.09./18:30 de Union Berlin - Kiel 2:0 2. Bundesliga 7. Spieltag
25.09./18:30 de Darmstadt - Bielefeld1:2 2. Bundesliga 7. Spieltag
26.09./18:30 de Regensburg - Heidenheim 2:1 2. Bundesliga 7. Spieltag
26.09./18:30 de St. Pauli - Paderborn 2:1 2. Bundesliga 7. Spieltag
26.09./18:30 de Aue - Sandhausen 0:2 2. Bundesliga 7. Spieltag
26.09./18:30 de Magdeburg - Duisburg 3:3 2. Bundesliga 7. Spieltag
27.09./20:30 de Fürth - HSV 0:0 2. Bundesliga 7. Spieltag