UFC: Poirier vs. Hooker – Preview, Uhrzeit, Wettquoten & Prognose

Dustin Poirier meldet sich zurück

/
Poirier (UFC)
Poirier (UFC) © imago images / ITAR-

Im April 2019 legte Dustin „The Diamond“ Poirier einen Meilenstein in seiner beachtlichen UFC-Karriere hin. Der 31-jährige US-Amerikaner krönte sich beim Interimstitelkampf gegen Max Holloway zwischenzeitlich zum Übergangschampion des UFC-Leichtgewichts, konnte diesen besonderen Titel aber nur knapp fünf Monate tragen.

Der offizielle Leichtgewichtschampion Khabib Nurmagomedow sorgte nämlich wieder für klare Verhältnisse und gewann den Titelvereinigungskampf gegen Dustin Poirier. Seither ist „The Diamond“ nicht mehr in den Käfig gestiegen. Bei der UFC am 27.06.2020 steht nun das Comeback des Ex-Interimschampions an.

United States Dustin Poirier: 1.45 @Bet365
New Zealand Dan Hooker: 2.80 @Bet365
Bei Bet365 auf Poirier vs. Hooker wetten!

(Wettquoten vom 26.06.2020, 10:24 Uhr)

Der US-Amerikaner steigt gegen den Neuseeländer Dan Hooker in den Käfig. „The Hangman“ will seinen Status als „Eintagsfliege“ loswerden und sich einem Titelkampf gegen Khabib Nurmagomedow nähern. Zuletzt gab es für Dan „The Hangman“ Hooker drei Siege in Serie, darunter auch einen beachtlicher Erfolg über Al Iaquinta.

Geht es nach den besten Buchmachern, ist Dustin Poirier gegen Dan Hooker gemäß Quoten der Favorit. Eine Prognose darauf sehen wir zwar als beste Wettoption an, würden den neuseeländischen Herausforderer aber nicht unterschätzen. Immerhin lieferte „The Hangman“ zuletzt spektakuläre Kämpfe ab und bekam in zwei seiner letzten drei UFC-Kämpfe einen Bonus.

Die Kämpfe der UFC am 27.06 – Main Card

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Leichtgewicht
United States Dustin Poirier vs. Dan Hooker New Zealand
Weltergewicht
United States Mike Perry vs. Mickey Gall United States
Mittelgewicht
United States Brendan Allen vs. Kyle Daukaus United States
Schwergewicht United States Gian Villante vs. Maurice Greene United States
Catchweight
United States Sean Woodson vs. Julian Erosa United States

Auf der Main Card der UFC am 27.06. stehen neben dem Mainevent zwischen Poirier vs. Hooker auch noch vier weitere Kämpfe an. In den letzten Wochen hatte sich die Main Card der UFC am 27.06. aufgrund von zahlreichen verletzungsbedingten Absagen immer wieder verändert. Daher rutschten gezwungenermaßen Kämpfe aus der Preliminary Card in die Main Card.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
UFC Wetten im Test! Die besten Wettanbieter und Wettquoten

Wettbasis nimmt die UFC am 27.06. unter die Lupe und stellt für das Mainevent zwischen Poirier vs. Hooker eine exklusive Vorschau mit allen Infos, Wettquoten und einer Prognose für tendenzielle Wetten zusammen.

Unser Value Tipp:
Poirier gewinnt vorzeitig
1.90

Bei Ohmbet wetten

(Wettquoten vom 26.06.2020, 10:24 Uhr)

UFC am 27.06: Poirier vs. Hooker – Livestream/TV-Infos

Vorerst wird es das letzte UFC Event im „APEX“, dem Performance-Center der US-amerikanischen Kampfsportorganisation. In den nächsten Wochen steigen die UFC-Events nämlich auf der berühmt-berüchtigten UFC Fight Island in Abu Dhabi. Alle Veranstaltungen der UFC können wie gewohnt beim Streamingdienst DAZN live verfolgt werden. So auch die UFC am 27.06., die es mit der gesamten Main Card ab 02:00 Uhr (MEZ) live auf DAZN gibt.

Wann & wo gibt es Poirier vs. Hooker bei der UFC am 27.06.2020 live?

Austragungsort: UFC APEX, Las Vegas
Datum: In der Nacht von Samstag (27. Juni) auf Sonntag (28. Juni)
Uhrzeit: ab 02:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

Wie auch schon bei den UFC Events zuvor, gibt es auch am 27.06. mit dem Mainevent Poirier vs. Hooker einen UFC Quotenboost bei Ohmbet. Für Neukunden gibt es statt der üblichen 1.44-Quote eine exklusive erhöhte Quote in Höhe von 10.00 bei dem führenden MMA-Wettanbieter. Welche Buchmacher für MMA Wetten noch in Frage kommen, wurde von der Wettbasis im Test für UFC Wetten analysiert.

UFC Quotenboost bei Ohmbet:

AGB gelten | 18+

United States Dustin Poirier – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Diamond
  • Alter: 31
  • Größe: 1.75 m
  • Reichweite: 183 cm
  • MMA-Bilanz: 25-6 (1 NC)

Dustin Poirier ist seit neun Jahren bei der Ultimate Fighting Championship. Zuvor noch jahrelang als Federgewicht aktiv, entschied sich „The Diamond“ nach seiner Niederlage gegen Conor McGregor bei der UFC 178 für einen Gewichtsklassenwechsel. Seither ist der 31-jährige US-Amerikaner aus Lafayette im Leichtgewicht der UFC aktiv und krönte sich zwischenzeitlich sogar zum Interimschampion.

Khabib, der Endgegner im UFC-Leichtgewicht

Die Chance auf einen Interimstitelkampf bekam Dustin Poirier nach vier Siegen in Serie, darunter auch ein TKO-Sieg über Justin Gaethje, dem derzeitigen Interimschampion. „The Diamond“ lieferte beim Interimstitelkampf gegen Max Holloway einen spektakulären Kampf ab und gewann nach Punktentscheid. Knapp fünf Monate nach dem Sieg über Holloway war Poirier seinen Titel aber wieder los.

Im Titelvereinigungskampf gegen den Champion Khabib Nurmagomedow war Dustin Poirier chancenlos. Schon im Vorfeld war klar, dass Dustin Poirier als Striker keine leichte Aufgabe erwartet. Immerhin ist Khabib Nurmagomedow als herausragender Grappler einer der unangenehmsten Gegner in der Gewichtsklasse.

Seit der Submission-Niederlage gegen Khabib ist Dustin Poirier nicht mehr in den Käfig gestiegen. Nach knapp neun Monaten gibt es nun das Käfigcomeback für „The Diamond“.

Geht es in den offenen Schlagabtausch?

Für Dustin Poirier kommt ein Gegner wie Dan Hooker durchaus gelegen. Zwar gibt es für „The Diamond“ einen Größen- und Reichweitennachteil, dafür punktet Dustin Poirier aber bei den Striker-Statistiken. Insgesamt gab der 31-jährige US-Amerikaner im Schnitt einen signifikanten Schlag pro Minute mehr ab als Dan „The Hangman“ Hooker. Zudem gab es auch die besseren Defensivwerte.

„The Diamond“ kann sich bei einem Standkampf eigentlich nur selber schlagen. Sollte Poirier keine leichtsinnigen Fehler machen, wird der US-Amerikaner wohl keine größeren Probleme mit Dan Hooker haben. Ein vorzeitiges Kampfende ist bei der Kämpfermentalität von Poirier und Hooker nicht auszuschließen – wetten, uns erwartet am Wochenende ein spektakulärer Kampf?

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

New Zealand Dan Hooker – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Hangman
  • Alter: 30
  • Größe: 1.83 m
  • Reichweite: 191 cm
  • MMA-Bilanz: 20-8

Seit Juni 2014 ist Dan Hooker schon bei der UFC. Einen Titelkampf gab es für den Neuseeländer bisher noch nicht, auch wenn die Resultate von „The Hangman“ keineswegs schlecht waren. Geht es nach der aktuellen Siegesserie von Dan Hooker, ist bei einem Sieg über Dustin Poirier ein Titelkampf in naher Zukunft nicht auszuschließen.

Noch zwei Hürden zum ersten Titelkampf?

Nach dem Kampf gegen Dustin Poirier wird Dan Hooker aber mindestens noch einen weiteren Kampf absolvieren müssen. Im UFC-Leichtgewicht steht nämlich schon der Titelvereinigungskampf zwischen Gaethje vs. Khabib an. Für Dan Hooker gab es zuletzt drei Siege in Serie, darunter die Kämpfe gegen James Vick, Al Iaquinta und Paul Felder.

In zwei der drei Kämpfe bekam The Hangman einen UFC-Bonus. Nach seinem eindrucksvollen Knockout gegen James Vick folgten zwei Kämpfe über die volle Distanz. Während der Punktentscheid gegen Al Iaquinta einstimmig war, gab es beim Kampf gegen Paul Felder eine Mehrheitsentscheidung von 48-47, 48-47 und 47-48 zugunsten von Hooker.

Nehmerqualitäten unter Beweis stellen

Um den Kampf gegen Dustin Poirier zu meistern, wird Hooker dem großen Druck seines US-amerikanischen Kontrahenten entgegenwirken müssen. Gut möglich, dass „The Hangman“ seinen Größen- und Reichweitenvorteil mit seinen ausgeprägten Kickboxerfähigkeiten nutzt und seinen Gegner damit auf Distanz hält.

Spätestens im Kampfverlauf wird Hooker aber Risiken eingehen müssen. Dustin Poirier ist nämlich bekannt dafür, Runde für Runde den Druck auf seine Gegner zu erhöhen. Tendenziell scheint bei Poirier vs. Hooker ein vorzeitiges Kampfende durchaus naheliegend zu sein. Wettquoten von bis zu 1.40 werden dafür bei Bet365, einem der besten Wettanbieter auf dem Markt, angeboten.

United States Poirier vs. Hooker New Zealand – Statistik Highlights

Statistik Poirier Hooker
sign. Schläge pro Minute 5.51 4.76
Trefferquote (sign. Schläge) 49% 45%
abs. Schläge pro Minute 3.97 4.67
abgewehrte Schläge 56% 55%
Takedownquote 37% 28%
Takedown-Abwehrquote 61% 78%

UFC am 27.06. – Preview, Prognose & Wettquoten * aller Kämpfe

Bei der UFC am 27.06. gab es in den letzten Wochen zahlreiche Veränderungen der Main Card. So mussten bisher schon Ian Heinisch, Jennifer Maia, Viviane Araujo, Aspen Ladd, Kyle Nelson und Miranda Maverick die Teilnahme gezwungenermaßen absagen. Daher ist die Main Card vergleichsweise überschaubar.

Nächste Show von Mike Perry?

Im Co-Mainevent des Abends treffen mit Mike Perry vs. Mickey Gall zwei vielversprechende Weltergewichtler aufeinander. Perry verlor zuletzt fünf seiner sieben UFC-Kämpfe, ist aber im anstehenden Kampf dennoch in der Favoritenrolle. Mickey Gall gehört nämlich eher zu den durchschnittlichen Kämpfern bei der US-amerikanischen Kampfsportorganisation und sollte für Perry keine große Hürde sein.

Mike „Platinum“ Perry ist nicht gerade für seine herausragenden Kampfkünste bekannt, sorgt aber dennoch immer wieder für Entertainment in den Pressekonferenzen und im Käfig. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Kampf des 28-jährigen US-Amerikaners als Co-Mainevent angesetzt wurde.

Für die weiteren Kämpfe auf der UFC 27.06. Main Card hat Wettbasis in der nachfolgenden Tabelle tendenzielle Tipps und Wettquoten zusammengefasst.

UFC am 27.06. – beste Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Wetten?
Perry vs. Gall über 1,5 Runden 1.87 Wettquoten Unibet
Allen vs. Daukaus Allen gewinnt vorzeitig 1.80 Wettquoten Bet365
Villante vs. Greene Vorzeitiges Kampfende 1.45 Wettquoten Ohmbet
Woodson vs. Erosa Woodson gewinnt 1.22 Wettquoten Betway

(Wettquoten vom 26.06.2020, 10:24 Uhr)

United States Poirier vs. Hooker New Zealand – UFC am 27.06.: Prognose & Wettbasis-Trend

Dan „The Hangman“ Hooker ist kein schlechter Kämpfer, jedoch nicht gut genug, um es mit der UFC-Elite aufzunehmen. Dustin Poirier zählt zweifelsohne zu den besten Kämpfern in der Gewichtsklasse und untermauerte dies bereits in jüngster Vergangenheit. Seine Niederlage gegen Khabib Nurmagomedow wird zu verkraften sein.

Auf dem Weg zu der zweiten Chance auf das UFC-Gold wird Dustin Poirier erneut eine Siegesserie aufbauen müssen. Geht es nach dem Kampfstil beider Kämpfer, kommt die Paarung dem US-Amerikaner Poirier durchaus gelegen. Als Standkämpfer wird Poirier den Druck auf seinen Kontrahenten jede Runde erhöhen und einen vorzeitigen Sieg anstreben.

 

Key-Facts – Poirier vs. Hooker – UFC Tipp

  • Dan Hooker feierte zuletzt drei Siege in Serie
  • Dustin Poirier wird erstmals seit seiner Niederlage gegen Khabib wieder in den Käfig steigen.
  • Beide Leichtgewichtler bevorzugen den Standkampf

 

Es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis „The Diamond“ den Kampf gegen Dan Hooker vorzeitig beendet. Der Neuseeländer muss sich auf die hohe Schlagfrequenz seines Kontrahenten einstellen. Wir rechnen mit einem Favoritensieg von Dustin Poirier vs. Dan Hooker und würden tendenziell Wetten auf den US-Amerikaner empfehlen.

Derzeit werden dafür höchste Wettquoten im Bereich der 1,45er-Marke angeboten. Wer noch kein Konto bei Ohmbet, einem der führenden MMA-Wettanbieter, besitzt, sollte sich den UFC-Quotenboost bei Ohmbet nicht entgehen lassen. Für einen Favoritensieg von Dustin Poirier wird nämlich eine 10,00-Quote angeboten.

 

United States Dustin Poirier vs. Dan Hooker New Zealand – Wettquoten * 27.06.2020

United States Dustin Poirier: 1.45 @Bet365
New Zealand Dan Hooker: 2.80 @Bet365

Hier bei Bet365 auf Poirier vs. Hooker wetten!

United States Dustin Poirier vs. Dan Hooker New Zealand – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 2.75 @Bet365
NEIN: 1.40 @Bet365

Siegesmethode
United States Dustin Poirier nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 2.05 @Bet365
New Zealand Dan Hooker nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.75 @Bet365

United States Dustin Poirier nach Punktentscheid: 4.33 @Bet365
New Zealand Dan Hooker nach Punktentscheid: 7.50 @Bet365

(Wettquoten vom 26.06.2020, 10:24 Uhr)