Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC Fight Night: Tsarukyan vs Gamrot – Wettquoten, Prognose, Übertragung & Fightcard

Setzt Tsarukyan seine Siegesserie fort?

Ufuk Karatas  25. Juni 2022
Tsarukyan vs Gamrot
Arman Tsarukyan bekommt es in der UC Fight Night am 25. Juni mit Mateusz Gamrot zu tun. (© IMAGO / ZUMA Wire)

In der UFC Fight Night kommt es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zum Duell Tsarukyan vs Gamrot.

Arman Tsarukyan und Mateusz Gamrot sind im Leichtgewicht zu Hause, aktuell ohnehin einer der am härtesten Gewichtsklassen der UFC.

Wer sich in diesem Duell durchsetzt, wird in der Rangliste einen Sprung nach oben machen. Die UFC Wettanbieter sehen Tsarukyan gegen Gamrot gemäß Wettquoten als Favoriten – zu Recht?

 

UFC Wettquoten für Tsarukyan vs Gamrot – wer gewinnt?

UFC Quoten tsarukyan vs gamrot UFC Wetten UFC Wettquoten
Arman Tsarukyan 1.36 1.33 1.35
Mateusz Gamrot 3.25 3.20 3.25

Quoten Stand vom 24.06.2022, 7:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Inhaltsverzeichnis

Tsarukyan vs Gamrot: Uhrzeit & Übertragung

  • Event: UFC Fight Night
  • Datum: Samstag, 25. Juni 2022
  • Ort: UFC APEX, Las Vegas (USA)
  • Deutsche Beginnzeit: Sonntag, 26. Juni 2022, 04:00 Uhr
  • Übertragung: DAZN, UFC Fightpass

 

Im Gegensatz zur letzten Woche findet das anstehende UFC-Event wieder im „APEX“ ohne jegliche Zuschauer statt. Das UFC Vegas 57-Event gibt es dabei wie immer beim Streamingdienst DAZN zu sehen.

Beginn der Tsarukyan vs Gamrot Überragung bei DAZN ist um am 26. Juni ab 4:00 Uhr deutscher Zeit.

Dabei wird nicht nur der Hauptkampf ausgestrahlt, sondern auch die fünf weiteren Kämpfe auf der Main Card.

Alle Kämpfe der UFC Vegas 57 Main Card gibt es im Livestream von DAZN wahlweise zwischen deutschem oder Originalkommentar. Mit dem UFC Fight Pass – umgerechnet für knapp 9,99 Euro – können MMA-Fans auch die Kämpfe auf der Preliminary Card sehen.

 

Georgia Arman Tsarukyan – Statistik & aktuelle Form

Tsarukyan Steckbrief
Spitzname AHALKALAKETS
Geburtsdatum (Alter) 11.10.1996 (25)
Geburtsort Akhalkalaki, Georgien Georgia
Größe / Reichweite 1.75 m / 183 cm
MMA-Bilanz 18-2

 

Seit April 2019 ist Arman Tsarukyan mittlerweile schon bei der UFC vertreten. Zuvor noch bei verschiedenen anderen Kampfsportorganisationen in Osteuropa hat der 25-Jährige aus Georgien seine starke Bilanz im MMA-Sport auch bei der UFC ausgebaut.

Bislang hat Tsarukyan nur gegen Khabib-Schützling Islam Makhachev verloren. Seither feierte Tsarukyan fünf Siege am Stück und erkämpfte sich damit nun auch sein erstes Mainevent.

Für den Georgier ist es zudem die erste Reifeprüfung seit der Niederlage gegen Makhachev. Gegner Gamrot ist immerhin ehemaliger Champ-Champ der KSW-Organisation und ebenso wie Tsarukyan in bestechender Verfassung.

100% bis €100 in Wett-Credits
  • Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. 18+ | Es gelten die AGB und Zeitlimits.

 

Nächster Knockoutsieg für Tsarukyan?

Bei der UFC steht Tsarukyan nach sechs Kämpfen bei einer Bilanz von 5-1.

Zwei der fünf Kämpfe beendete der georgische Leichtgewichtler vorzeitig, darunter auch der jüngste TKO-Sieg über Joel Álvarez. Schon nach zwei Runden verpasste Tsarukyan seinem Kontrahenten einen Schlaghagel und holte sich mit der besten Leistung der Nacht den wohlverdienten Sieg.

Organisationsübergreifend war es für den Georgier schon der 18. Sieg im 20. Profikampf.

Tsarukyan wusste dabei nicht nur im Standkampf zu überzeugen, sondern brillierte auch mit seinen Grappling-Künsten. In zwei Runden hatte der Georgier eine Trefferquote von 67% bei den signifikanten Schlägen.

Hinzu kamen zwei sensationelle Takedowns, von denen einer letztlich auch zum TKO-Erfolg – nach Ground and Pound wohlgemerkt – resultierte.

 

Genug Potenzial, um Gamrot zu schlagen?

Gegen Gamrot trifft Tsarukyan nun auf einen Gegner, der im Grappling weitaus stärker einzustufen ist als die jüngsten Gegner.

Es bleibt daher abzuwarten, ob Tsarukyan tatsächlich den Kampf auf den Boden verlagert oder einen Standkampf gegen den ehemaligen KSW-Champion bevorzugt.

Die Buchmacher sehen Tsarukyan vs Gamrot als ganz klarenFavoriten. Jedoch sollten die niedrigen Wettquoten auf einen Sieg des Georgiers nicht überbewertet werden.

 

Poland Mateusz Gamrot – Statistik & aktuelle Form

Gamrot Steckbrief
Spitzname Gamer
Geburtsdatum (Alter) 11.12.1990 (31)
Geburtsort Bielsko-Biala, Polen Poland
Größe / Reichweite 1.78 m / 180 cm
MMA-Bilanz 20-1 (1 NC)

 

Mateusz Gamrot startete seine Karriere bei der UFC ebenso wie Tsarukyan mit einer Niederlage. Der Champ-Champ – Meister in zwei Gewichtsklassen – der „KSW“ verlor seinen ersten UFC-Kampf gegen Kutateladze nach einem umstrittenen Punktentscheid.

Seither zeigte Gamrot jedoch eine Trotzreaktion und gewann drei Kämpfe am Stück. Alle drei Fights konnte der „Gamer“ vorzeitig beenden.

Nach einem KO-Erfolg gegen Holtzman folgte eine Submission gegen Stephens und ein TKO-Sieg gegen Ferreira. Nun peilt Gamrot den vierten Sieg in Serie an und will sich damit für weitere namhafte Kämpfe bei der UFC bewerben.

 

Kampf gegen Tsarukyan als Sprungbrett

Für den polnischen Leichtgewichtler ist an diesem Wochenende Verlieren verboten. Wirft man einen Blick auf das aktuelle Ranking in der Gewichtsklasse, ist der Kampf gegen Tsarukyan gewissermaßen schon ein Sprungbrett für den 31-Jährigen.

Wird bedacht, wie stark sich Gamrot in den letzten drei Kämpfen präsentierte, ist die Rolle als Underdog bei UFC Vegas 57 mehr als überraschend. Insbesondere im Grappling ist der polnische Leichtgewichtler seinem Kontrahenten immerhin überlegen.

Im Stand hingegen hat Gamrot die nötige Nehmerqualität, um eine KO-Niederlage zu verhindern.

Bislang hat der „Gamer“ noch nie einen MMA-Kampf nach Knockout verloren. Die einzige Niederlage, die Gamrot kassierte, gab es nach einem umstrittenen Punktentscheid.

 

Wird Gamrot unterschätzt?

Bei der „KSW“ sorgte Mateusz Gamrot im Leicht- und Federgewicht für Furore.

Nicht nur, weil Gamrot in seiner gesamten KSW-Laufbahn ungeschlagen blieb, sondern auch, weil der „Gamer“ seine Kämpfe nach Belieben dominierte.

12 seiner insgesamt 22 Profikämpfe konnte Gamrot ohnehin vorzeitig beenden, darunter fünf Kämpfe, bei denen er seine Kontrahenten nach Submission zur Aufgabe zwang.

Gut möglich, dass jene Bilanz auch gegen Tsarukyan ausgebaut wird.

 

Tsarukyan vs Gamrot – Head-2-Head

Statistik Tsarukyan Gamrot
sign. Schläge pro Minute 3.75 3.79
Trefferquote (sign. Schläge) 48% 47%
abs. Schläge pro Minute 1.36 2.69
abgewehrte Schläge 61% 64%
Takedownquote 37% 40%
Takedown-Abwehrquote 78% 100%

 

Tsarukyan vs Gamrot: Prognose & Wettquoten

Mateusz Gamrot befindet sich nach der jüngsten Siegesserie wieder in der Erfolgsspur und hat das nötige Kampfpaket, um den Höhenflug seines kommenden Gegners Tsarukyan zu beenden. Insbesondere im Grappling ist Gamrot seinem Kontrahenten überlegen.

Wird zudem bedacht, wie besonders die Nehmerqualitäten von Gamrot sind, steht Tsarukyan als vermeintlicher Favorit vor einem echten Härtetest.

Im Gegensatz zu den Buchmachern sehen wir den Georgier daher keineswegs als Favoriten.

Zumal keiner der jüngsten Gegner von Tsarukyan auch nur annährend das Kaliber von Gamrot hatte. Der Pole hingegen hat mit Jeremy Stephens bereits einen etablierten UFC-Kämpfer zur Aufgabe gezwungen.

 

Key-Facts zu Tsarukyan vs Gamrot – UFC Tipp
  • Beide Kämpfer haben bislang nur eine Niederlage bei der UFC kassiert.
  • Gamrot ist ehemaliger Champ-Champ der KSW.
  • Für beide Leichtgewichtler ist es das erste Mainevent bei der UFC.

 

Wir erwarten einen knappen Kampf, bei dem sich letztlich jedoch der vermeintliche Herausforderer aus Polen durchsetzen wird.

Mateusz Gamrot flog bislang noch unter dem Radar der UFC, umso wichtiger ist daher das erste Mainevent für den „Gamer“.

Kann Gamrot den Kampf auf den Boden verlagern, sollte sich der ehemalige Champ-Champ der „KSW“ gegen Tsarukyan nicht allzu schwertun. Tendenziell schließen wir dabei sogar einen Kampf über die volle Distanz aus.

 

Tsarukyan vs Gamrot: Beste Wetten, Quoten & Tipps

Betway
Spezialwetten zu Tsarukyan vs Gamrot
Sieg Tsarukyan durch TKO/Ko 3.40
Tsarukyan durch Submission 5.50
Sieg Tsarukyan durch Punkte 2.50
Sieg Gamrot durch TKO/Ko 8.00
Sieg Gamrot durch Submission 13.0
Sieg Gamrot durch Punkte 5.50
Über 3,5 Runden 1.61
Unter 3,5 Runden 2.20
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 24.06.2022, 7.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Fightcard am 25.06. mit Wettquoten

Auf der Main Card der UFC Vegas 57 sind neben dem Headliner zwischen Tsarukyan vs Gamrot noch zehn weitere Kämpfer in vier weiteren Gewichtsklassen vertreten.

In einem weiteren Kampf im Leichtgewicht der UFC treffen Moises und Giagos aufeinander.

Im Mittelgewicht fordert Chris Curtis den Brasilianer Rodolfo Vieira heraus. Nate Maness wird sich mit Umar Nurmagomedov, dem Cousin von Khabib, messen. Im Schwergewicht treffen Parisian und Baudot aufeinander.

Brisant wird es auch im Weltergewicht, wo Shavkat Rakhmonov seine laufende Siegesserie gegen Neil Magny ausbauen möchte. Der kasachische Weltergewichtler wird bereits als potenzieller Gegner von Khamzat Chimaev gehandelt, umso wichtiger ist daher der Kampf gegen Magny.

Wettbasis hat für alle Kämpfe auf der Main Card der UFC Vegas 57 Tipps und Wettquoten nachfolgend zusammengefasst.

 

Tsarukyan vs Gamrot Fightcard mit Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Anbieter
Tsarukyan vs Gamrot Gamrot gewinnt x3.25 Tsarukyan vs gamrot
Magny vs Rakhmonov Rakhmonov gewinnt 1.24 Tsarukyan vs gamrot
Parisian vs Baudot Parisian gewinnt 1.95 Tsarukyan vs gamrot
Moises vs Giagos Moises gewinnt 1.38 Tsarukyan vs gamrot
Maness vs Nurmagomedov Nurmagomedov gewinnt 1.11 Tsarukyan vs gamrot
Curtis vs Vieira Vieira gewinnt 2.02 Tsarukyan vs gamrot

* Quoten Stand vom 24.06.2022, 7.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Wetten zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema:

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 27 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen