Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC Fight Night: Santos vs. Walker – Preview, Quoten, Prognose & Fightcard

Verpasst Walker seinem Landsmann den nächsten Rückschlag?

Ufuk Kaya  1. Oktober 2021
santos vs walker
Thigao Santos gilt für das Duell mit Johnny Walker als Favorit der UFC Wettquoten. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Brasilianer unter sich: Bei der UFC Fight Night 193 steht an diesem Wochenende mit Santos vs Walker das brisante Kräftemessen zwischen den beiden brasilianischen Halbschwergewichtlern Thiago Santos und Johnny Walker an.

Brisanz ist nicht nur deshalb garantiert – denn Walker zählt mit seinem besonderen Kampfstil zu den Publikumslieblingen der UFC.

Wie die Quoten bei UFC Wettanbieter AdmiralBet zeigen, ist Walker gegen Santos jedoch nur der Außenseiter…

 

UFC Fight Night: Wetten & Quoten für Santos vs Walker

AdmiralBet
Santos vs Walker - wer gewinnt?
Sieg Santos 1.60
Sieg Walker 2.25
Wette jetzt bei AdmiralBet

Quoten Stand vom 01.10.2021, 8.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

UFC Übertragung: Wann & wo gibt es Santos vs Walker live?

Austragungsort: UFC APEX, Las Vegas, USA
Datum: Samstag, 02.10.2021
Uhrzeit: Sonntag, 03.10.2021 – ab 01:00 Uhr deutscher Zeit
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 

Im Oktober werden die Events der Ultimate Fighting Championship weitestgehend im „APEX“, dem Trainingszentrum der Kampfsportorganisation in Las Vegas, ausgetragen. Nach vier Vegas-Events folgt zum krönen Abschluss in knapp vier Wochen das große PPV-Event in Abu Dhabi.

Die UFC Fight Night 193 – auch als UFC Vegas 38 beworben wohlgemerkt – gibt es wie immer beim Streamingdienst DAZN zu sehen. Die Übertragung der Main Card startet in der Nacht von Samstag auf Sonntag diesmal aber schon um 01:00 Uhr.

Mit dem Santos vs Walker Livestream wird bei DAZN erst ab 3:00 Uhr deutscher Zeit zu rechnen sein. Zuvor stehen nämlich vier weitere Kämpfe an. Wahlweise gibt es die Übertragung der UFC Fight Night 193 mit deutschem und Originalkommentar.

 

Brazil Thiago Santos – Statistik & aktuelle Form

Santos Steckbrief
Spitzname Marreta
Geburtsdatum (Alter) 07.01.1984 (37)
Geburtsort Rio de Janeiro, Brasilien Brazil
Größe / Reichweite 1.88 m / 193 cm
MMA-Bilanz 21-9

 

Vor einigen Jahren zählte Thiago „Marreta“ Santos noch zum heißesten Thronfolger vom ehemaligen Halbschwergewichtschampion Jon Jones. Jenen Status hat sich der Brasilianer nach drei Niederlagen in Folge bereits verspielt.

Inzwischen steht Santos nach seiner jüngsten Pleitenserie auf dem fünften Rang des UFC-Halbschwergewichts. Eine weitere Niederlage wäre unter den aktuellen Umständen fatal, immerhin gibt es derzeit einige Jungspunde, die sich im Ranking der Halbschwergewichte hochkämpfen.

Weil „Marreta“ in seinen letzten Kämpfen kaum zu überzeugen wusste, ist eine weitere Niederlage an diesem Wochenende nicht auszuschließen.

Seit der herben Knieverletzung bei seinem Kampf gegen Jon Jones fand Santos jedoch nicht mehr zur alten Form zurück.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Zenit schon überschritten?

Seither verlor der Brasilianer seine Kämpfe gegen Glover Teixeira und Aleksandar Rakic. Gegen seinen Landsmann musste Santos nach drei Runden aufgeben. Teixeira hatte den Kampf über weite Strecken dominiert und holte sich den wohlverdienten, vorzeitigen Submission-Erfolg.

Bei seinem letzten UFC-Auftritt gegen den gebürtigen Wiener Rakic ging es für „Marreta“ zum achten Mal in seiner laufenden Karriere über die volle Distanz. Rakic nutzte die physischen und konditionellen Defizite des Brasilianers effektiv aus und holte sich den klaren Punktentscheid.

Weil Santos in der aktuellen Verfassung nur schwer einzuschätzen ist, bleibt es vorerst ungewiss, wie sich der Ranglistenfünfte des Halbschwergewichts gegen seinen Landsmann bei der UFC Vegas 38 präsentieren wird. Ein vorzeitiges Kampfende scheint jedoch naheliegend.

 

Kann Santos einem Schlaghagel von Walker trotzen?

Im Gegensatz zu seinen jüngsten beiden Gegnern kämpft Johnny Walker weitaus riskanter und wagt immer wieder Vorstöße. Für Santos kommt jener Kampfstil durchaus gelegen, immerhin zählt „Marreta“ im Stand zu den Elitekämpfern der Gewichtsklasse.

Im Schnitt gab Santos 4,27 signifikante Schläge pro Minute ab und musste dabei nur 2,33 Schläge absorbieren. Wird daran gegen Walker angeknüpft, hat Santos realistische Chancen, seine laufende Pleitenserie bei der UFC zu beenden…

 

Brazil Johnny Walker – Statistik & aktuelle Form

Walker Steckbrief
Spitzname
Geburtsdatum (Alter) 30.03.1992 (29)
Geburtsort Rio de Janeiro, Brasilien Brazil
Größe / Reichweite 1.98 m / 208 cm
MMA-Bilanz 18-5

 

Johnny Walker sorgt im Halbschwergewicht der UFC schon seit einigen Jahren für Furore. In seinen sieben Kämpfen für die US-amerikanische Kampfsportorganisation holte Walker schon fünf Siege.

Dabei sahnte der Brasilianer insgesamt drei Mal die „Performance of the Night“-Auszeichnung der UFC ab.

Nach seinen eindrucksvollen Knockouterfolgen über Kämpfer wie Khalil Rountree Jr., Justin Ledet und Misha Cirkunov folgten überraschenderweise zwei Niederlagen in Folge, womit sich Walker jegliches Momentum im Rennen um einen potenziellen Titelkampf verspielte.

Umso wichtiger war daher der jüngste Erfolg gegen Ryan Spann, wo Johnny Walker zumindest eine kleine Trotzreaktion zeigen konnte. Für seinen vorzeitigen Sieg gegen Spann benötigte Walker noch nicht einmal drei Minuten. Insgesamt war es schon der 15. KO-Sieg im 23. MMA-Kampf.

100% Ersteinzahlungsbonus bis 200€
  • 18+
  • AGB gelten

 

SBG-Ireland-Team als neuer Erfolgsfaktor?

In den letzten drei Jahren wechselte Johnny Walker mehrmals seinen Coach. Inzwischen ist der Brasilianer bei SBG-Ireland untergekommen, wo unter anderem auch Conor McGregor unter Vertrag steht.

Unter der Leitung von John Kavanagh hat sich Walker im Laufe des letzten Jahres nochmals verbessert und vor allem an Reife gewonnen. Es bleibt daher abzuwarten, welche Version die MMA-Fans von Johnny Walker an diesem Wochenende zu sehen bekommen.

Gut möglich, dass der Brasilianer im Gegensatz zu seinen letzten Vorstellungen bei der UFC dieses Mal einen riskanten Kampfstil vermeidet. Jeder Fehler könnte nämlich von seinem Landsmann eiskalt bestraft werden.

 

Erstes Mainevent seiner UFC-Karriere

Ein besonderes Event ist die UFC Fight Night 193 für Johnny Walker allemal. Immerhin bekleidet der 29-Jährige erstmals in seiner laufenden Karriere ein Mainevent bei der UFC und wird erstmals einen Kampf über fünf Runden bestreiten.

Wettfreunde, die mit einem Außenseitercoup beim Mainevent der UFC Vegas 38 rechnen, können im Erfolgsfall von Walker gegen Santos Quoten jenseits der 2.00er-Marke für einen Tipp auf den Ranglistenzehnten des Halbschwergewichts abgreifen.

 

Santos vs Walker – Stats & Head-2-Head

Statistik Santos Walker
sign. Schläge pro Minute 4.27 4.41
Trefferquote (sign. Schläge) 48% 72%
abs. Schläge pro Minute 2.33 3.51
abgewehrte Schläge 55% 31%
Takedownquote 38% 100%
Takedown-Abwehrquote 66% 60%

 

Prognose & beste Wetten für Santos vs Walker

Seit der Knieverletzung vor zwei Jahren hinkt Thiago Santos den großen Erwartungen im Halbschwergewicht der UFC hinterher. Verliert „Marreta“ auch seinen Kampf gegen Johnny Walker, rückt eine Chance auf das UFC-Gold für Santos in weite Ferne.

Es ist daher gewissermaßen schon ein „do or die“-Event für den Ranglistenfünften der Gewichtsklasse. Johnny Walker hingegen will den Kampf gegen seinen Landsmann als Sprungbrett nutzen und sich mit einem Sieg über Santos im Ranking hochkämpfen.

Weil Santos in seinen letzten beiden Kämpfen kaum überzeugte, ist ein Außenseitersieg beim Mainevent der UFC Vegas 38 nicht auszuschließen.

 

Key-Facts zu Santos vs. Walker – UFC Tipp
  • Santos hat die letzten drei Kämpfe bei der UFC verloren.
  • Walker wird erstmals in seiner laufenden Karriere ein Mainevent der UFC bekleiden.
  • Johnny Walker konnte 17 seiner 23 MMA-Kämpfe vorzeitig beenden.

 

Mit seinem riskanten Kampfstil hat Walker immerhin das Potenzial, jeden Kämpfer im Halbschwergewicht der UFC zu besiegen.

Beim Mainevent der UFC Fight Night 193 ist ein vorzeitiges Kampfende schon abzusehen. Beide Halbschwergewichtler bevorzugen nämlich den Standkampf und haben enormes KO-Potenzial – insbesondere der Herausforderer Johnny Walker.

Kann der vermeintliche Außenseiter den Routinier mit explosivartigen Schlagkombinationen überraschen, ist es nicht auszuschließen, dass Johnny Walker den bislang größten Erfolg seiner laufenden UFC-Karriere feiert…

 

Santos vs. Walker: Beste Wetten, Quoten & Tipps

Wettmarkt Quote Anbieter
Sieg Thiago Santos 1.60 santos vs walker
Sieg Johnny Walker 2.25 santos vs walker
Unter 1,5 Runden 1.85 santos vs walker
Über 1,5 Runden 1.85 santos vs walker

(Wettquoten vom 01.10.2021, 8.00 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

Fightcard: Alle Kämpfe der UFC Fight Night am 2.10. mit Quoten

Die Fight Card der UFC Fight Night 193 hat neben dem Mainevent Santos vs Walker noch fünf weitere Kämpfe im Hauptprogramm. Unter anderem messen sich dabei Kevin Holland und Kyle Daukaus im Mittelgewicht der UFC.

Zudem steht im Weltergewicht das Kräftemessen zwischen Alex Oliveira und Niko Price an. Ebenfalls im Mittelgewicht kämpfen zudem Misha Cirkunov und Krzysztof Jotko gegeneinander. Im Bantamgewicht der Frauen wird Aspen Ladd von Macy Chiasson gefordert.

Alexander Hernandez und Mike Breeden werden im Leichtgewicht die Main Card der UFC Vegas 38 einleiten. Wettbasis hat für die Kämpfe bei der UFC Fight Night am 02.10. Tipps & Wettquoten in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

 

UFC Fight Night am 02.10. – Alle weiteren Kämpfe mit Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Anbieter
Holland vs. Daukaus Holland gewinnt 1.55 ufc prognose
Oliveira vs. Price Price gewinnt 1.55 ufc buchmacher
Cirkunov vs. Jotko Jotko gewinnt 1.64 ufc wetten
Ladd vs. Chiasson Ladd gewinnt 1.34 ufc wettquoten
Hernandez vs. Breeden Unter 1,5 Runden 2.35 ufc quoten

* Quoten Stand vom 01.10.2021, 8.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Passend zu diesem Thema: