Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC Fight Night: Ortega vs Rodriguez – Wettquoten, Prognose, Übertragung & Fightcard

Findet Ortega zurück in die Erfolgsspur?

Ufuk Karatas  16. Juli 2022
ortega vs rodriguez
Yair Rodriguez bekommt es in der UFC Fight night am 16. Juli mit Brian Ortega zu tun. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Spektakel vorprogrammiert: Bei der UFC Fight Night in der Nacht von Samstag (16.07.) auf Sonntag (17.07.) bekommen die MMA-Fans mit dem Headliner Ortega vs Rodriguez einen brisanten Kampf im Federgewicht der UFC zu sehen.

Brian Ortega kämpfte erst vor einem halben Jahr um den Titel in der Gewichtsklasse. Yair Rodriguez hingegen scheiterte zuletzt gegen Ex-Champion Max Holloway und verpasste damit die Chance auf einen Titelkampf im Federgewicht.

Nun treffen die beiden Elitekämpfer der Gewichtsklasse im Rahmen der UFC Fight Night in New York aufeinander. Die UFC Buchmacher sehen dabei Ortega vs Rodriguez gemäß Wettquoten als Favoriten…

 

UFC Wettquoten für Ortega vs Rodriguez – wer gewinnt?

Ortega vs Rodriguez UFC Wetten Ortega vs Rodriguez UFC Wetten
Brian Ortega 1.58 1.57
Yair Rodriguez 2.40 2.40

Quoten Stand vom 15.07.2022, 08:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Inhaltsverzeichnis

Ortega vs Rodriguez: Uhrzeit & Übertragung

  • Event: UFC Fight Night
  • Datum: Samstag, 16. Juli 2022
  • Ort: UBS Arena, New York (USA)
  • Deutsche Beginnzeit: Samstag, 16. Juli 2022, 17:00 Uhr
  • Übertragung: DAZN, UFC Fightpass

 

Erstmals seit der UFC 268 im November 2021 findet an diesem Wochenende wieder ein UFC Event in New York statt. In der UBS Arena werden sich in fünf verschiedenen Gewichtsklassen insgesamt zwölf Kämpfer auf der Main Card messen.

Das Highlight das Abends ist dabei zweifelsohne das Mainevent im Federgewicht der UFC. Alle Kämpfe auf der Main Card gibt es wie gewohnt beim Streamingdienst DAZN zu sehen – wahlweise zwischen deutschem oder Originalkommentar.

Die Übertragung startet bereits am Samstagabend um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das Mainevent zwischen Ortega und Rodriguez wird daher schon vor Mitternacht ausgetragen – ganz zur Freude der UFC-Fans in Europa.

 

 

United States Brian Ortega – Statistik & aktuelle Form

Ortega Steckbrief
Spitzname T-City
Geburtsdatum (Alter) 21.02.1991 (31)
Geburtsort Los Angeles, USA United States
Größe / Reichweite 1.75 m / 175 cm
MMA-Bilanz 15-2 (1 NC)

 

Brian Ortega zählt derzeit zu den besten Kämpfern im Federgewicht der UFC. Der US-Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln hat in seinen 18 Profikämpfen bislang nur zwei Mal verloren, dafür gab es für „T-City“ Ortega bereits 15 Siege in diesem Zeitraum.

Eine der beiden Niederlagen kassierte Brian Ortega bei der UFC 231 gegen Max Holloway und schrammte damit am Titelgewinn vorbei. Vor knapp sechs Monaten folgte hingegen der nächste Rückschlag beim zweiten Kampf um das UFC-Gold.

Dieses Mal blieb Ortega gegen Volkanovski sieglos und verpasste nach fünf kräftezehrenden Runden einen Titelgewinn. Für „T-City“ war es dabei erst der zweite Kampf seit der Titelpleite im Dezember 2018.

100% bis €100 in Wett-Credits
  • Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. 18+ | Es gelten die AGB und Zeitlimits.

 

Ortega peilt Rückkampf gegen Volkanovski an

Gegen den Federgewichtschampion lieferte Ortega über fünf Runden hinweg eine starke Vorstellung ab. Zwischenzeitlich war der Sieg für „T-City“ sogar zum Greifen nah, immerhin hatte Ortega seinen Gegner im Würgegriff.

Letztlich kämpfte sich Volkanovski jedoch noch zurück und holte sich den wohlverdienten Sieg nach Punktentscheid. Weil Ortega beim ersten Kampf gegen Volkanovski bereits zeigte, dass genug Überraschungspotenzial vorhanden ist, gibt es durchaus realistische Chancen auf einen Rückkampf für „T-City“.

Dafür ist ein Sieg beim anstehenden Mainevent der UFC jedoch unumgänglich. Yair Rodriguez ist immerhin der Ranglistendritte im Federgewicht der UFC und lauert ebenso wie Ortega auf einen Titelkampf in der Gewichtsklasse.

 

Besserer Standkämpfer als Rodriguez?

Spätestens nach dem Kampf gegen Alexander Volkanovski ist klar, dass Brian Ortega nicht nur im Stand zur Elite der Gewichtsklasse zählt. Der US-Amerikaner hat auch im Grappling die nötige Qualität, um mit den besten Kämpfern der UFC mitzuhalten.

Der Standkampf bleibt nichtsdestotrotz das Prunkstück von Ortega. In seiner gesamten Karriere wurde „T-City“ bislang nur von Max Holloway ausgeknockt.

Nach einem offenen Schlagabtausch verlor Ortega den Kampf gegen Holloway jedoch erst nach Entscheidung des Ringarztes, der nach der vierten Runde den Titelkampf ganz zum Unmut von Ortega abbrechen musste.

 

Mexico Yair Rodriguez – Statistik & aktuelle Form

Rodriguez Steckbrief
Spitzname El Pantera
Geburtsdatum (Alter) 06.10.1992 (29)
Geburtsort Parral, Mexiko Mexico
Größe / Reichweite 1.80 m / 180 cm
MMA-Bilanz 13-3 (1 NC)

 

Letztes Jahr wurde der Höhenflug von Yair Rodriguez mit der Niederlage gegen Max Holloway beendet. Der Mexikaner verlor damit nicht nur erstmals seit Mai 2017 einen Kampf bei der UFC, sondern verpasste damit auch die Chance auf einen Titelkampf gegen Volkanovski.

Erstmals seit November 2021 meldet sich Yair Rodriguez nun zurück im Oktagon der UFC. Der Kampf gegen Brian Ortega wird für den Mexikaner bereits der 18. Profikampf. Bislang steht „El Pantera“ nach 17 Profikämpfen bei einer Bilanz von 13-3.

Zudem gab es einen weiteren Kampf, der nach einem unglücklichen Zusammenstoß vorzeitig beendet und als „No Contest“ gewertet wurde. Zwei seiner bisherigen 17 Kämpfe hat Rodriguez nach einer KO-Pleite verloren, darunter auch der Kampf gegen Frankie Edgar bei der UFC 211.

 

Bet365 Angebotscode

 

Kampf gegen Ortega eine Reifeprüfung für Rodriguez?

Yair Rodriguez ist seit knapp sieben Jahren bei der UFC vertreten. In diesem Zeitraum hat „El Pantera“ nicht nur die lateinamerikanische TUF-Ausgabe bei der UFC gewonnen, sondern auch einigen Hochkarätern getrotzt.

Schon Kämpfer wie Hooker, Penn, Sung Jung und Stephens scheiterten gegen den Mexikaner. An diesem Wochenende peilt „El Pantera“ nun den nächsten Coup an und will als Underdog den Ranglistenzweiten Brian Ortega entthronen.

Dafür wird der 29-Jährige jedoch einiges riskieren müssen. Ortega hat immerhin schon einem Alexander Volkanovski über fünf Runden hinweg getrotzt.

Ein Sieg wird für Rodriguez daher voraussichtlich nur über Knockout des Gegners zu realisieren sein.

Dass genug Potenzial dafür vorhanden ist, zeigte Rodriguez mit seinem unorthodoxen Kampfstil bereits in seinen letzten Kämpfen. Unter anderem schickte der Mexikaner schon den „Korean Zombie“ mit einem überraschenden Ellbogenstoß auf die Bretter.

 

Ortega vs Rodriguez – Head-2-Head

Statistik Ortega Rodriguez
sign. Schläge pro Minute 4.15 4.65
Trefferquote (sign. Schläge) 38% 45%
abs. Schläge pro Minute 6.69 4.09
abgewehrte Schläge 49% 53%
Takedownquote 24% 28%
Takedown-Abwehrquote 56% 60%

 

Ortega vs Rodriguez: Prognose & Wettquoten

Brian Ortega zählt zu den wenigen Kämpfern im Federgewicht der UFC, der tatsächlich realistische Chancen auf einen Überraschungscoup gegen Alexander Volkanovski hatte. Folgerichtig peilt der Herausforderer aus den Vereinigten Staaten daher einen Rückkampf an.

Um einen zweiten Kampf gegen den aktuellen Federgewichtschampion zu realisieren, muss Ortega jedoch die anstehende Hürde gegen Yair Rodriguez bewältigen.

Der Mexikaner zählt ebenso wie „T-City“ zu den potenziellen nächsten Gegnern von Volkanovski.

Zuletzt scheiterte Rodriguez gegen Holloway und verpasste damit die Chance auf einen Titelkampf. Nun gibt es gegen Brian Ortega den nächsten Anlauf von „El Pantera“.

 

Ortega vs Rodriguez: Beste Wetten, Quoten & Tipps

Betway
Spezialwetten zu Ortega vs Rodriguez
Sieg Ortega durch TKO/Ko 6.00
Ortega durch Submission 3.20
Sieg Ortega durch Punkte 3.75
Sieg Rodriguez durch TKO/Ko 5.00
Sieg Rodriguez durch Submission 23.0
Sieg Rodriguez durch Punkte 4.00
Über 3,5 Runden 1.83
Unter 3,5 Runden 1.90
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 15.07.2022, 8.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

UFC Fightcard am 16.7. mit Wettquoten

Neben dem Federgewichtskracher zwischen Ortega vs Rodriguez werden sich auf der Main Card der UFC Fight Night in New York noch zehn weitere Kämpfer in fünf verschiedenen Gewichtsklassen messen.

Unter anderem kommt es dabei zum Kampf zwischen Murphy vs Tate im Fliegengewicht der Damen. Zudem lassen Burgos und Jourdain im Federgewicht die Fäuste fliegen. Matt Schnell wird im Fliegengewicht von Mudaeriji gefordert.

Im Weltergewicht hingegen kämpfen Li Jingliang und Muslim Salikhov gegeneinander.

Das Co-Mainevent des Abends ist der Strohgewichtskampf zwischen Michelle Waterson und Amanda Lemos. Wettbasis hat für alle Kämpfe auf der Main Card Wettquoten und Tipps nachfolgend zusammengefasst.

 

Ortega vs Rodriguez Fightcard mit Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Anbieter
Ortega vs Rodriguez Ortega gewinnt 1.58 Ortega vs Rodriguez
Waterson vs Lemos Waterson gewinnt 3.50 Ortega vs Rodriguez
Jingliang vs Salikhov Jingliang gewinnt 2.40 Ortega vs Rodriguez
Schnell vs Mudaerji Schnell gewinnt 3.25 Ortega vs Rodriguez
Burgos vs Jourdain Jourdain gewinnt 2.40 Ortega vs Rodriguez
Murphy vs Tate Tate gewinnt 1.47 Ortega vs Rodriguez

Quoten Stand vom 15.07.2022, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Wetten zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

 

Wettanbieter mit deutscher Lizenz

 

Passend zu diesem Thema:

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 28 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen