Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC Fight Night: Hall vs. Strickland – Preview, Quoten, Prognose & Fightcard

Geht der Höhenflug von Uriah Hall weiter?

Ufuk Kaya  30. Juli 2021
UFC Fight Night Sean Strickland
Wird Sean Strickland in der Nacht seiner Favoritenrolle gerecht? (© IMAGO / ZUMA Wire)

Nach zahlreichen Absagen findet die UFC Fight Night nun doch noch statt: In der Nacht von Samstag (31.07.) auf Sonntag (01.08.) stehen dabei gleich sechs Kämpfe auf der Main Card an.

Das Mainevent des Abends bekleiden die beiden Mittelgewichtler Uriah Hall vs. Sean Strickland. Beide Kämpfer befinden sich derzeit auf einem Formhoch und holten vier Siege am Stück. UFC Wettanbieter Admiralbet sieht dennoch Hall gegen Strickland in den Quoten als leichten Außenseiter…

 

UFC Fight Night: Wetten & Quoten für Hall vs Strickland

AdmiralBet
Hall vs. Strickland - wer gewinnt?
Sieg Hall 2.65
Sieg Strickland 1.45
Wette jetzt bei AdmiralBet

Quoten Stand vom 30.07.2021, 10.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

UFC Übertragung: Wann & wo gibt es Hall vs. Strickland live?

Austragungsort: UFC APEX, Las Vegas, USA
Datum: Samstag, 31.07.2021
Uhrzeit: Sonntag, 01.08.2021 – ab 03:00 Uhr (MESZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 

Wie bereits in den letzten beiden Wochen zuvor findet auch die UFC Fight Night am 31.07. im „APEX“, dem Trainingszentrum der US-amerikanischen Kampfsportorganisation, vor leeren Rängen statt.

Erst in der nächsten Woche können sich die MMA-Fans wieder auf ein Event vor Zuschauern freuen, immerhin steht dabei das große PPV-Event UFC 265 an. Die UFC Vegas 33 mit dem Headliner Hall vs. Strickland gibt es im Livestream von DAZN ab 03:00 Uhr (MEZ) am Sonntag (01.08.) zu sehen.

 

United States Uriah Hall – Statistik & aktuelle Form

Hall Steckbrief
Spitzname Prime Time
Geburtsdatum (Alter) 31.07.1984 (36)
Geburtsort Spanish Town, Jamaika Jamaica
Größe / Reichweite 1.83 m / 202 cm
MMA-Bilanz 17-9

 

Inzwischen ist Uriah Hall schon seit knapp acht Jahren bei der UFC unter Vertrag, bislang blieb der große Durchbruch für den US-Amerikaner mit jamaikanischen Wurzeln jedoch aus. In seiner 17 Kämpfe umfassenden UFC-Karriere kämpfte Hall immerhin noch nie um einen Titel.

Wirft man einen Blick auf die jüngste Formkurve des Jamaikaners, ist ein Kampf um das UFC-Gold derzeit nicht mehr auszuschließen. Hall konnte zuletzt nämlich vier Siege in Serie feiern und sich damit im Mittelgewichtsranking hochkämpfen.

In seinem letzten Kampf setzte sich Uriah Hall gegen Chris Weidman durch, dabei war „Prime Time“ Nutznießer von der schweren Verletzung seines Kontrahenten. Weidman zog sich nämlich 17 Sekunden nach dem Kampfbeginn einen Beinbruch zu und musste aus dem Käfig getragen werden.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

UFC Fight Night: Siegesserie nur eine Momentaufnahme?

Nach zwei Pflichtaufgaben gegen „Oldies“ wie Anderson Silva und Chris Weidman steht für Uriah Hall an diesem Wochenende erstmals wieder eine anspruchsvolle Hürde an. Sean Strickland ist im Gegensatz zu seinen letzten Gegnern nämlich weitaus aktiver im Käfig.

Insbesondere im Standkampf werden die Künste von Hall gegen Strickland auf die Probe gestellt. Statistisch gesehen zieht Hall gegen seinen Samstagsgegner den Kürzeren, weder im Stand- noch im Bodenkampf kann Hall gegen Strickland im Gesamtpaket bessere Werte vorweisen.

Eines der Argumente, die bei Hall gegen Strickland für eine Prognose zugunsten des Jamaikaners sprechen, ist die Aggressivität im Käfig. Der 36-Jährige setzt seine Kontrahenten mit explosivartigen Schlagkombinationen stets unter Druck, auch wenn er dabei ein großes Risiko eingeht.

Gegen Strickland ist ein ähnlicher Kampfverlauf zu erwarten. Ein Kampf über die volle Distanz wäre bei dem Kampfstil beider Mittelgewichtler mehr als überraschend. Schon für mehr als 3,5 Runden werden in der Admiral-App bei Hall vs. Strickland Wettquoten im Bereich der 1,90er-Marke angeboten.

 

United States Sean Strickland – Statistik & aktuelle Form

Strickland Steckbrief
Spitzname Tarzan
Geburtsdatum (Alter) 27.02.1991 (30)
Geburtsort New Bern, North Carolina, USA United States
Größe / Reichweite 1.85 m / 193 cm
MMA-Bilanz 23-3

 

Sean Strickland hat nach Startschwierigkeiten bei der UFC in die Erfolgsspur gefunden und seit Oktober 2018 vier Siege am Stück gefeiert. Zuletzt setzte sich der 30-jährige US-Amerikaner gegen Krzysztof Jotko durch und landete damit schon seinen neunten Sieg nach Punktentscheid.

Insgesamt steht für Strickland in 26 Profikämpfen eine Bilanz von 23-3 zu Buche. Eine der drei Niederlagen gab es übrigens gegen Kamaru Usman, den derzeitigen Weltergewichtschampion der UFC.

Im Oktober 2020 wechselte Strickland vom Weltergewicht der UFC ins Mittelgewicht. Bislang gab es jedoch nur einen einzigen offiziellen Kampf in der neuen Gewichtsklasse. Vor dem Kampf gegen Jotko verpassten nämlich Allen und Marshman das Gewichtslimit, die Kämpfe fanden daher im Catchweight statt.

100% Ersteinzahlungsbonus bis 200€
  • 18+
  • AGB gelten

 

Hall die erste Reifeprüfung im Mittelgewicht

Obwohl die Vorstellung gegen Jotko durchaus lobenswert war, ist der Kampf gegen Uriah Hall die erste echte Reifeprüfung für den 30-Jährigen. Gegen einen Mittelgewichtler wie Hall wird Strickland im Standkampf vor allem seine Nehmerqualität unter Beweis stellen müssen.

Gut möglich, dass der US-Amerikaner sogar eine Kampfverlagerung auf den Boden wagt. Immerhin hat Strickland auch im Grappling durchaus ausgeprägte Künste, mit denen der Ranglistenelfte des Mittelgewichts seinen Kontrahenten fordern kann.

Sean Strickland wird an diesem Wochenende zudem erstmals in seiner laufenden UFC-Karriere ein Mainevent in der Königsklasse der MMA bekleiden. Weil Zuschauer im „APEX“ nicht zugelassen sind, wird die Atmosphäre für den 30-Jährigen jedoch überschaubar bleiben.

 

United States Hall vs. Strickland United States – Stats & Head-2-Head

Statistik Hall Strickland
sign. Schläge pro Minute 3.34 5.14
Trefferquote (sign. Schläge) 51% 39%
abs. Schläge pro Minute 3.54 3.64
abgewehrte Schläge 53% 67%
Takedownquote 38% 60%
Takedown-Abwehrquote 69% 82%
AdmiralBet
Wer gewinnt bei Hall vs. Strickland?
Sieg Hall 2.65
Sieg Strickland 1.45
Wette jetzt bei AdmiralBet

Quoten: 30.07.2021, 10.00 Uhr | 18+ | AGB gelten

Prognose & beste Wetten für United States Hall vs. Strickland United States

Uriah Hall ist ein Routinier im Mittelgewicht der UFC, für Sean Strickland ist die neue Gewichtsklasse hingegen weitestgehend fremd. Obwohl der 30-Jährige seinen jüngsten Kampf gegen Jotko gewann, sollte die Favoritenrolle gegen Hall nicht überbewertet werden.

Der Jamaikaner ist, insbesondere im Standkampf, mindestens auf Augenhöhe mit Sean Strickland. Bei der UFC Vegas 33 bleibt es vor allem abzuwarten, wie Strickland mit der Aggressivität seines Kontrahenten umgeht.

Kann Strickland die leichtsinnigen Vorstöße von Hall bestrafen, hat der Ranglistenelfte des Mittelgewichts realistische Chancen auf einen Sieg. Ansonsten wird sich Strickland auf einen Schlaghagel von Hall einstellen müssen.

 

Key-Facts zu Hall vs. Strickland – UFC Tipp
  • Beide Kämpfer holten zuletzt vier Siege in Serie.
  • Für Strickland ist es das erste UFC-Mainevent seiner laufenden Karriere.
  • Strickland hat in seiner gesamten Karriere bislang nur drei Kämpfe verloren.

 

Wir schließen eine Überraschung von Uriah Hall gegen Sean Strickland keineswegs aus und sehen in den hohen Wettquoten auf einen Außenseitersieg durchaus Value. Hall konnte vier Siege am Stück feiern und tankte damit ordentlich Selbstvertrauen.

Mit einem weiteren Sieg gegen Sean Strickland kommt Uriah Hall einem potenziellen Titelkampf einen Schritt näher. Eine Niederlage wäre bei der engen Konstellation im Mittelgewicht der UFC wohl kaum zu verkraften.

 

United States Hall vs. Strickland United States: Beste Wetten, Quoten & Tipps

Wettmarkt Quote Anbieter
Sieg Uriah Hall 2.65 hall vs strickland
Sieg Sean Strickland 1.45 hall vs strickland
Unter 3,5 Runden 1.85 hall vs strickland
Über 3,5 Runden 1.90 hall vs strickland

(Wettquoten vom 30.07.2021, 10.00 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

Fightcard: Alle Kämpfe der UFC Fight Night am 31.07. mit Quoten

Auf der Main Card der UFC Fight Night stehen an diesem Wochenende noch fünf weitere Kämpfe an. Nach zahlreichen Absagen gibt es auch einige eher unbekannte Gesichter auf der Main Card. Das Co-Mainevent des Abends werden Kyung Ho Kang vs. Rani Yahya bekleiden.

Zudem kämpfen im Strohgewicht noch Cheyanne Buys vs. Gloria de Paula sowie im Weltergewicht Jared Gooden vs. Niklas Stolze aufeinander. Letzterer steht damit erstmals im großen Rampenlicht der UFC, der Magdeburger war zuvor noch nie auf der Main Card eines UFC-Events vertreten.

Mit den Kämpfen zwischen Zarrukh Adasehv vs. Ryan Benoit (Fliegengewicht) und Bryan Barberena vs. Jason Witt (Weltergewicht) startet hingegen die Main Card. Wettbasis hat in der nachfolgenden Tabelle die eigenen UFC Vegas 33 Tipps und Wettquoten zusammengefasst.

 

UFC Fight Night am 31.07. – Alle weiteren Kämpfe mit Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Anbieter
Kang vs. Yahya Kang gewinnt 1.75 hall vs strickland
Buys vs. de Paula Buys gewinnt 1.55 ufc fight night
Stolze vs. Gooden Stolze gewinnt 1.46 hall vs strickland
Benoit vs. Adashev Benoit gewinnt 1.66 ufc fight night
Barberena vs. Witt Barberena gewinnt 1.35 hall vs strickland

* Quoten Stand vom 30.07.2021, 10.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Passend zu diesem Thema: