Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC Fight Night: Blaydes vs Aspinall – Wettquoten, Prognose, Übertragung & Fightcard

Scheitert auch Blaydes an Aspinall?

Ufuk Karatas  23. Juli 2022
Blaydes vs Aspinall UFC Fight Night
Curtis Blaydes will im Hauptkampf bei der UFC Fight Night Tom Aspinall ausschalten. (© IMAGO / Imaginechina)

London im Ausnahmezustand: Mit der UFC Fight Night 208 und dem Headliner Blaydes vs Aspinall steigt schon zum zweiten Mal in diesem Kalenderjahr ein UFC-Event in der englischen Hauptstadt. Die Fight Card hat es dabei in sich, immerhin sind einige Publikumslieblinge vertreten.

Unter anderem auch Tom Aspinall, der im Schwergewicht der UFC zuletzt für Furore sorgte. Bei seinem letzten Mainevent bei der UFC Fight Night 204 in London besiegte der 29-Jährige den Russen Volkov und kletterte damit auf den sechsten Rang.

Gut möglich, dass nun der nächste Coup folgt. Die UFC Buchmacher sehen bei Blaydes vs Aspinall gemäß Wettquoten den Engländer immerhin als Favoriten…

 

UFC Wettquoten für Blaydes vs Aspinall – wer gewinnt?

Blaydes vs Aspinall UFC Wetten Blaydes vs Aspinall UFC Wetten
Curtis Blaydes 2.10 2.15
Tom Aspinall 1.72 1.70

Quoten Stand vom 21.07.2022, 14:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Inhaltsverzeichnis

Blaydes vs Aspinall: Uhrzeit & Übertragung

  • Event: UFC Fight Night 208
  • Datum: Samstag, 23. Juli 2022
  • Ort: O2-Arena, London (EN)
  • Deutsche Beginnzeit: Samstag, 23. Juli 2022, 18:00 Uhr
  • Übertragung: DAZN, UFC Fightpass

 

Binnen weniger Monate steigt schon zum zweiten Mal in diesem Kalenderjahr ein UFC-Event in London – ganz zur Freude der britischen MMA-Fans. Nicht nur, weil einige Publikumslieblinge auf der Main Card vertreten sind, sondern auch, weil das Event nicht in der US-amerikanischen Primetime ausgestrahlt wird.

Die UFC Fight Night 208 Übertragung der Main Card startet hingegen schon um 18:00 Uhr deutscher Zeit. Insgesamt zwölf Kämpfer werden auf dem Hauptprogramm vertreten sein, darunter auch das Mainevent zwischen Blaydes vs Aspinall.

Voraussichtlich startet die Übertragung vom Schwergewichtskracher gegen 20:00 Uhr deutscher Zeit. Zuvor stehen noch fünf weitere Kämpfe auf der Main Card an. MMA-Fans, die auch die Preliminary Card sehen möchten, können sich den UFC Fight Pass für umgerechnet 9,99 Euro holen.

 

 

United States Curtis Blaydes – Statistik & aktuelle Form

Blaydes Steckbrief
Spitzname Razor
Geburtsdatum (Alter) 18.02.1991 (31)
Geburtsort Illinois, USA United States
Größe / Reichweite 1.93 m / 203 cm
MMA-Bilanz 16-3 (1 NC)

 

Curtis Blaydes zeigte nach der Niederlage gegen Lewis eine Trotzreaktion und fand zuletzt wieder zurück in die Erfolgsspur. Nach einem souveränen Sieg gegen Jairzinho Rozenstruik setzte sich „Razor“ Blaydes auch bei seinem letzten Kampf gegen Chris Daukaus durch.

Dieses Mal feierte der Ranglistenvierte des UFC-Schwergewichts sogar einen TKO-Sieg. Schon nach zwei Runden knipste Blaydes seinem Kontrahenten mit einem Schlaghagel die Lichter aus und holte sich damit auch die „Performance of the Night“-Auszeichnung der UFC.

Für Blaydes war es bereits der 16. Profierfolg in seiner laufenden MMA-Karriere. Insgesamt elf der 16 Siege feierte „Razor“ Blaydes vorzeitig, nur fünf Mal gab es einen Sieg nach Punktentscheid. Alle drei Niederlagen – davon zwei gegen Ngannou – kassierte Blaydes hingegen nach Knockout.

100% bis €100 in Wett-Credits
  • Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. 18+ | Es gelten die AGB und Zeitlimits.

 

Takedowns als Prunkstück

Verglichen mit anderen Schwergewichtlern im aktuellen Ranking der UFC zählt Curtis Blaydes zu den variablen Kämpfern der Gewichtsklasse. Größtenteils setzt der US-Amerikaner jedoch auf seine Künste im Grappling.

So hat Blaydes bislang schon die meisten Takedowns (62) in der Historie des UFC-Schwergewichts verbucht. 14 dieser 62 Takedowns glückten dem US-Amerikaner beim Kräftemessen mit Volkov.

Umso überraschender war daher der Kampfverlauf gegen Derrick Lewis.

Curtis Blaydes ging im Stand immerhin ein unnötiges Risiko ein und wurde dafür eiskalt von seinem Landsmann bestraft. Schon in der zweiten Runde knipste Lewis dem „Razor“ Blaydes die Lichter aus und beendete damit die Siegesserie des 31-Jährigen.

Weil seither zwei Siege in Folge verbucht wurden, ist der Kampf gegen Aspinall umso wichtiger für Blaydes. Mit einem weiteren Sieg rückt immerhin ein potenzieller Titelkampf wieder in Reichweite. Eine Niederlage hingegen wäre – zumindest nach aktuellem Stand in der Gewichtsklasse – fatal.

 

England Tom Aspinall – Statistik & aktuelle Form

Aspinall Steckbrief
Spitzname
Geburtsdatum (Alter) 11.04.1993 (29)
Geburtsort Greater Manchester, England England
Größe / Reichweite 1.96 m / 198 cm
MMA-Bilanz 12-2

 

Tom Aspinall befindet sich weiterhin auf der Überholspur und steht nach seiner eindrucksvollen Siegesserie mittlerweile schon auf dem sechsten Rang des UFC-Schwergewichts. Der 29-Jährige hat bislang jeden seiner fünf Kämpfe bei der UFC gewonnen und strotzt daher nur so vor Selbstvertrauen.

Organisationsübergreifend steht der Engländer nach 14 Kämpfen bei einer Bilanz von 12-2. Letztmals verlor Tom Aspinall im Mai 2016 einen MMA-Kampf. Nach illegalen Schlägen wurde Aspinall damals gegen Parobiec bei BAMMA 25 disqualifiziert.

Seither hat der englische Schwergewichtler nicht nur jeden Kampf gewonnen, sondern beendete auch alle Kämpfe vorzeitig. Bei der UFC stehen Aspinall derzeit sogar drei TKO-Siege und zwei Submissions zu Buche.

 

Bet365 Angebotscode

 

Nächster Heimsieg in London?

Letztmals, als Aspinall in London kämpfte, holte der Schwergewichtler aus England einen Submission-Sieg gegen Alexander Volkov. Schon in der ersten Runde zwang Aspinall den Russen mit einem Armhebel zur Aufgabe.

Für seine starke Vorstellung gegen den russischen Schwergewichtler räumte Aspinall sogar die „Performance of the Night“-Auszeichnung der UFC ab. Knüpft der Engländer daran an, ist auch ein Sieg gegen Curtis Blaydes naheliegend.

Aspinall hat immerhin nicht nur im Stand die nötige Qualität, um einem Schwergewichtler wie Curtis Blaydes zu trotzen. Im Grappling ist der Engländer mindestens auf Augenhöhe und hat daher realistische Chancen, auch einen Kämpfer wie Blaydes zur Aufgabe zu zwingen.

 

Blaydes vs Aspinall – Head-2-Head

Statistik Blaydes Aspinall
sign. Schläge pro Minute 3.52 7.33
Trefferquote (sign. Schläge) 51% 65%
abs. Schläge pro Minute 1.68 2.65
abgewehrte Schläge 60% 64%
Takedownquote 52% 100%
Takedown-Abwehrquote 33% 100%

 

Blaydes vs Aspinall: Prognose & Wettquoten

Curtis Blaydes hat sich in seiner laufenden Karriere schon mehrfach die Chance auf einen Titelkampf verspielt. Vor einigen Jahren wurde die Siegesserie von Blaydes im Schwergewicht der UFC von Francis Ngannou beendet.

Der US-Amerikaner hatte sich von der Niederlage gegen Ngannou – es war die zweite UFC-Pleite gegen den Kameruner – erholt und feierte vier Siege am Stück, ehe Lewis den Höhenflug von „Razor“ Blaydes erneut beendete.

Seither gab es nun wieder zwei Siege am Stück. Um jene Siegesserie fortzusetzen, steht in London nun eine unangenehme Hürde an. Blaydes trifft immerhin auf den formstarken Aspinall, der in der englischen Hauptstadt auch vom Heimvorteil profitiert.

Geht es nach der jüngsten Vorstellung von Aspinall, hat der Engländer durchaus das Potenzial, auch Curtis Blaydes zu besiegen und damit den sechsten Sieg in Serie in der UFC zu verbuchen. Damit wäre für den 29-jährigen Engländer auch ein Titelkampf in Reichweite.

Wettfreunde, die bei Blaydes vs Aspinall einen Tipp auf den englischen Schwergewichtler abgeben möchten, können im Erfolgsfall passable Wettquoten abgreifen. Wetten auf einen vorzeitigen Sieg von Aspinall haben ebenfalls Value.

 

Blaydes vs Aspinall: Beste Wetten, Quoten & Tipps

Betway
Spezialwetten zu Blaydes vs Aspinall
Sieg Blaydes durch TKO/Ko 3.40
Blaydes durch Submission 15.0
Sieg Blaydes durch Punkte 5.00
Sieg Aspinall durch TKO/Ko 2.87
Sieg Aspinall durch Submission 6.00
Sieg Aspinall durch Punkte 5.00
Über 2,5 Runden 1.95
Unter 2,5 Runden 1.80
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 21.07.2022, 14.25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

UFC Fightcard am 23.7. mit Wettquoten

Die Main Card der UFC Fight Night 208 in London hat durchaus PPV-Potenzial. Nicht nur, weil mit Blaydes und Aspinall zwei hochkarätige Schwergewichtler im Mainevent vertreten sind, sondern auch, weil zahlreiche Publikumslieblinge auf der Main Card kämpfen.

Als Co-Mainevent des Abends ist der Kampf zwischen Jack Hermansson vs Chris Curtis auf der Main Card angesetzt. Zudem messen sich im Leichtgewicht der UFC Paddy Pimblett und Jordan Leavitt. Im Halbschwergewicht kommt es hingegen zum Kampf zwischen Krylov vs Gustafsson.

Molly McCann und Hannah Goldy werden sich im Fliegengewicht der Damen messen. Voraussichtlich leiten Paul Craig und Volkan Oezdemir die Main Card mit ihrem Kampf im Halbschwergewicht ein. Wettbasis hat für die Kämpfe auf der Main Card der UFC Fight Night 208 Tipps und Wettquoten zusammengefasst.

 

Blaydes vs Aspinall Fightcard mit Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Anbieter
Blaydes vs Aspinall Aspinall gewinnt 1.72 Blaydes vs Aspinall
Hermansson vs Curtis Hermansson gewinnt 1.90 Blaydes vs Aspinall
Pimblett vs Leavitt Pimblett gewinnt 1.40 Blaydes vs Aspinall
Krylov vs Gustafsson Gustafsson gewinnt 2.62 Blaydes vs Aspinall
McCann vs Goldy McCann gewinnt 1.25 Blaydes vs Aspinall
Craig vs Oezdemir Craig gewinnt 2.25 Blaydes vs Aspinall

Quoten Stand vom 21.07.2022, 14:27 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Wetten zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

 

Wettanbieter mit deutscher Lizenz

 

Passend zu diesem Thema:

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 27 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen