Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC Fight Night: Blachowicz vs Rakic – Wettquoten, Prognose, Übertragung & Fightcard

Meistert Rakic die Reifeprüfung gegen Blachowicz?

Ufuk Karatas  15. Mai 2022
blachowicz vs rakic
Jan Blachowicz ist bereit für den Showdown gegen Aleksandar Rakic am 14.5. (© IMAGO / Fotoarena)

Europa blickt nach Nevada: Mit dem Headliner Blachowicz vs Rakic gibt es bei der anstehenden UFC Fight Night am 14. Mai ein Mainevent zwischen zwei potenziellen Titelherausforderern aus Europa.

Richtungsweisend ist der Kampf vor allem für den Wiener Aleksandar Rakic. Der Österreicher hat bei der UFC bislang sechs von sieben Kämpfen gewonnen und strotzt vor der Reifeprüfung gegen Jan Blachowicz nur so vor Selbstvertrauen.

Wie die Blachowicz vs Rakic Wettquoten zeigen, sehen die UFC Buchmacher den Wiener ebenfalls als Favoriten…

 

UFC Wettquoten für Blachowicz vs Rakic – wer gewinnt?

ESC Quoten ESC Wetten ESC Wettquoten
Jan Blachowicz 2.62 2.45 2.65
Aleksandar Rakic 1.53 1.55 1.50

Quoten Stand vom 13.05.2022, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Inhaltsverzeichnis

Blachowicz vs Rakic: Uhrzeit & Übertragung

  • Event: UFC Fight Night
  • Datum: Samstag, 14. Mai 2022
  • Ort: UFC APEX, Nevada (Las Vegas) (USA)
  • Deutsche Beginnzeit: Sonntag, 15. Mai 2022, 4:00 Uhr
  • Übertragung: DAZN, UFC Fightpass

 

Wo wird der MMA-Blockbuster mit Blachowicz vs Rakic am 14. Mai übertragen? Wie immer gibt es die Königsklasse der UFC beim Streamingdienst DAZN zu sehen.

Die Übertragung der UFC Fight Night startet in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 04:00 Uhr deutscher Zeit. Wahlweise gibt es bei DAZN die Option zwischen deutschem oder Originalkommentar.

Der Hauptkampf Blachowicz vs Rakic beginnt ab 6:00 Uhr deutscher Uhrzeit.

 

Poland Jan Blachowicz – Statistik & aktuelle Form

Blachowicz Steckbrief
Spitzname
Geburtsdatum (Alter) 24.02.1983 (39)
Geburtsort Cieszyn, Polen Poland
Größe / Reichweite 1.88 m / 198 cm
MMA-Bilanz 28-9

 

Noch vor knapp zwei Jahren gewann Jan Blachowicz den Halbschwergewichtsgürtel der UFC und kürte sich damit erstmals in seiner laufenden Karriere zum UFC-Champion. Nach einer erfolgreichen Titelverteidigung gegen Mittelgewichtschampion Adesanya ist die Regentschaft jedoch wieder vorbei.

Im Oktober 2021 musste Blachowicz nach einer Niederlage bei der UFC 267 vom Halbschwergewichtsthron weichen. Seither trägt Glover Teixeira den Gürtel in der Gewichtsklasse. Um die Weichen für einen Rückkampf zu stellen, steht Blachowicz gegen Rakic unter Siegzwang.

Eine weitere Niederlage wäre für den polnischen Halbschwergewichtler fatal. Tendenziell ist der nächste Rückschlag jedoch nicht auszuschließen. Gegen Teixeira lieferte der 39-Jährige immerhin eine schwache Vorstellung ab und war vor allem auf dem Boden klar unterlegen.

400% bis 40€ + 5€ Gratiswette
  • 18+
  • AGB gelten

 

Blachowicz baut auf seine brachiale Schlagkraft

Überraschend war das Resultat bei der UFC 267 allemal. In seinen fünf Kämpfen zuvor hatte Blachowicz immerhin nach Belieben dominiert, darunter drei Knockoutsiege gegen UFC-Kämpfer wie Rockhold, Anderson und Reyes.

Erst zum zweiten Mal in seiner laufenden MMA-Karriere wurde Blachowicz zudem zur Aufgabe gezwungen. Zuvor gab es letztmals im November 2007 eine Submission-Niederlage für den polnischen Halbschwergewichtler.

Gegen Rakic wird Blachowicz voraussichtlich wieder auf seine Schlagkraft bauen. Der Fokus liegt dabei auf dem Standkampf. Statistisch gesehen ist Kontrahent Rakic zwar überlegen. Mehr Knockoutpower ist jedoch zweifelsohne auf Seiten von Blachowicz vorhanden.

Schon gegen technisch versierte Standkämpfer wie Anderson, Reyes und Adesanya behielt Blachowicz die Oberhand. Zwei der drei Kämpfe hatte der Pole sogar vorzeitig beendet. Winkt am Samstag der nächste Sieg, werden bei Blachowicz vs Rakic Wettquoten jenseits der 2.00er-Marke ausgezahlt.

 

Austria Aleksandar Rakic – Statistik & aktuelle Form

Rakic Steckbrief
Spitzname Rocket
Geburtsdatum (Alter) 06.02.1992 (30)
Geburtsort Wien, Österreich Austria
Größe / Reichweite 1.96 m / 198 cm
MMA-Bilanz 14-2

 

Aleksandar Rakic hat in seiner bisherigen UFC-Laufbahn nur einen von insgesamt sieben Kämpfen verloren. Nachdem der Wiener schon schwierige Hürden gegen Kämpfer wie Smith und Santos meisterte, steht nun die nächste Reifeprüfung an.

Der Kampf gegen Jan Blachowicz ist dabei ein Sprungbrett für einen potenziellen Titelkampf. Ursprünglich sollte das Mainevent der anstehenden UFC Fight Night schon im März 2022 stattfinden, jedoch wurde der Kampf wegen einer Verletzung von Blachowicz abgesagt.

Seither laufen die Vorbereitungen bei Aleksandar Rakic weiterhin auf Hochtouren.

Nimmt der Österreicher das Momentum aus den letzten beiden Kämpfen mit, ist es naheliegend, dass sich Rakic auch beim Kampf gegen Ex-Champion Jan Blachowicz erfolgreich durchsetzt.

 

Variables Kampfpaket als Erfolgsfaktor?

Dabei ist ein Kampf über fünf Runden hinweg nicht auszuschließen. Schon gegen Santos, Smith und Oezdemir wurden die Kämpfe erst von den Punktrichtern entschieden. Dabei gab es nur gegen Oezdemir eine umstrittene Niederlage für Rakic.

Kämpfe gegen Smith und Santos hingegen hat Rakic erfolgreich nach Punktentscheid gemeistert. Dabei nutzte der Wiener nicht nur sein effektives Striking, sondern auch seine Grapplingkünste. Gut möglich, dass eine ähnliche Kampfstrategie auch gegen Blachowicz genutzt wird.

In seinen letzten Kämpfen ist Rakic immerhin kein großes Risiko eingegangen. Umso überraschender wäre es daher, wenn ausgerechnet gegen einen Standkämpfer wie Blachowicz ein offener Schlagabtausch riskiert wird.

Wetten auf einen Sieg von Rakic haben nach den jüngsten Vorstellungen durchaus Value.

 

Blachowicz vs Rakic – Head-2-Head

Statistik Blachowicz Rakic
sign. Schläge pro Minute 3.59 4.23
Trefferquote (sign. Schläge) 49% 52%
abs. Schläge pro Minute 2.79 2.23
abgewehrte Schläge 53% 52%
Takedownquote 53% 25%
Takedown-Abwehrquote 65% 90%

 

Blachowicz vs Rakic: Prognose & Wettquoten

Aleksandar Rakic ist nur noch wenige Schritte von einem Titelkampf entfernt.

Gewinnt der Wiener den Kampf gegen Blachowicz, ist es naheliegend, dass Rakic als nächster Titelherausforderer im Halbschwergewicht eingestuft wird und gegen den Sieger von Teixeira vs Prochazka kämpft.

Der Kampf gegen den Ex-Champion Jan Blachowicz wird jedoch ein echter Härtetest für Rakic. Zumal der polnische Halbschwergewichtler die nötige Schlagkraft besitzt, um den Kampf gegen Rakic nach Knockout vorzeitig zu beenden.

In drei seiner letzten fünf Kämpfe feierte Blachowicz ohnehin einen vorzeitigen KO-Sieg. Lediglich gegen Kämpfer wie Souza und Adesanya gab es die Entscheidung nach Punktentscheid. Bei der Niederlage gegen Teixeira hingegen hat Blachowicz maßlos enttäuscht.

 

Key-Facts zu Blachowicz vs Rakic – UFC Tipp
  • Jan Blachowicz musste verletzungsbedingt die erste Kampfansetzung im März 2022 absagen.
  • Rakic hat sechs seiner bisherigen sieben Kämpfe bei der UFC gewonnen.
  • Blachowicz verlor seinen letzten Kampf gegen Teixeira und musste damit den UFC-Gürtel abgeben.

 

Aleksandar Rakic hingegen strotzte bei Kämpfen gegen ehemalige Titelherausforderer wie Smith und Santos nur so vor Selbstvertrauen.

Insbesondere bei den Kampf gegen den Brasilianer wusste Rakic zu überzeugen und hat einen ungefährdeten Sieg nach Punktentscheid gefeiert.

Geht Rakic beim Kampf gegen Blachowicz kein unnötiges Risiko ein, ist es auch naheliegend, dass der Wiener die Hürde bei der anstehenden UFC Fight Night meistert. Wir halten bei Blachowicz vs Rakic Wetten auf den 30-jährigen Österreicher mit serbischen Wurzeln naheliegend.

 

Blachowicz vs Rakic: Beste Wetten, Quoten & Tipps

Unibet
Spezialwetten zu Blachowicz vs Rakic
Sieg Blachowicz durch TKO/Ko 5.00
Blachowicz durch Submission 11.0
Sieg Blachowicz durch Punkte 5.20
Sieg Rakic durch TKO/Ko 2.90
Sieg Rakic durch Submission 16.0
Sieg Rakic durch Punkte 2.95
Über 4,5 Runden 1.95
Unter 4,5 Runden 1.83
Wette jetzt bei Unibet

Quoten Stand vom 13.05.2022, 11.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Fightcard am 14.05. mit Wettquoten

Neben dem Mainevent zwischen Blachowicz vs Rakic stehen auf der Main Card der UFC Fight Night am 14.05. insgesamt fünf weitere Kämpfe an. Neben einem weiteren Kampf im Halbschwergewicht messen sich noch zehn weitere Kämpfer in fünf verschiedenen Gewichtsklassen.

Dabei kommt es im Bantamgewicht zum Kampf zwischen Grant vs Smolka. Im Fliegengewicht der Damen hingegen kämpfen Chookagian vs Ribas gegeneinander. Camacho vs Torres lassen im Leichtgewicht die Fäuste fliegen.

Im Fliegengewicht treffen Jake Hadley vs Allan Nascimento aufeinander. Das Co-Mainevent des Abends ist der Leichtgewichtskracher zwischen Ryan Spann vs Ion Cutelaba.

Wettbasis hat für alle sechs Kämpfe auf der Main Card der UFC Fight Night Tipps und Wettquoten zusammengefasst.

 

Blachowicz vs Rakic Fightcard mit Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Anbieter
Blachowicz vs Rakic Rakic gewinnt 1.55 Blachowicz vs Rakic
Spann vs Cutelaba Spann gewinnt 2.80 Blachowicz vs Rakic
Grant vs Smolka Grant gewinnt 1.33 Blachowicz vs Rakic
Chookagian vs Ribas Chookagian gewinnt 1.59 Blachowicz vs Rakic
Camacho vs Torres Torres gewinnt 1.74 Blachowicz vs Rakic
Hadley vs Nascimento Nascimento gewinnt 2.75 Blachowicz vs Rakic

* Quoten Stand vom 13.05.2022, 11.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Wetten zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema:

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 27 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen