Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC am 05.09.: Overeem vs. Sakai – Preview, Uhrzeit, Wettquoten & Prognose

Sakai nur Frischfleisch für Overeem?

Ufuk Kaya   4. September 2020
Alistair Overreem vor dem nächsten UFC-Sieg?
Alistair Overreem vor dem nächsten UFC-Sieg? (© imago images / Imaginechina)

Von wegen Rücktritt – Alistair Overeem nimmt Kurs auf den Schwergewichtsthron der Ultimate Fighting Championship.

Dabei hatten nach seiner brutalen Niederlage im vergangenen Jahr viele UFC-Fans mit einem Rücktritt des Niederländers gerechnet.

Wie der letzte Kampf des „Demolition Man“ zeigt, kommt jener Schritt für Overeem noch nicht in Frage.

Netherlands Alistair Overeem: 1.61 @Bet365
Brazil Aleksandar Rakic: 2.37 @Bet365
Bei Bet365 auf Overeem vs. Sakai wetten!

(Wettquoten vom 04.09.2020, 06:45 Uhr)

In diesem Jahr absolviert die niederländische Kampfsportlegende bereits seinen zweiten Kampf. Im Mai hatte Overeem mit dem Sieg über Harris ein klares Statement abgegeben. Nun folgt ein vergleichsweise leichter Kampf. „The Demolition Man“ trifft auf das aufstrebende Schwergewicht Augusto Sakai!

Inhaltsverzeichnis

Obwohl Alistair Overeem in Expertenkreisen als klarer Favorit gehandelt wird, ist die Favoritenrolle bei den besten Buchmachern keineswegs eindeutig. Für einen Sieg des Niederländers werden immerhin Quoten von 1.61 (@Bet365) angeboten. Sakai steht zweifelsohne vor seiner größten Herausforderung im MMA-Sport. Es bleibt daher abzuwarten, wie der Brasilianer mit dem großen Druck umgeht.

Da das brasilianische Schwergewicht ohne klaren Kampfplan in den Käfig steigt, ist es nur schwer einzuschätzen, was der UFC-Newcomer in petto hat. Die Striker-Mentalität könnte Augusto Sakai im anstehenden Kampf aber durchaus zum Verhängnis werden. Immerhin zählt Alistair Overeem als ehemaliger Kickboxer zur Striker-Elite der Gewichtsklasse.

Die Kämpfe der UFC am 05.09. – Main Card

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Schwergewicht
Netherlands Alistair Overeem vs. Augusto Sakai Brazil
Halbschwergewicht
United States Ovince Saint Preux vs. Alonzo Menifield United States
Weltergewicht
Brazil Michel Pereira vs. Zelim Idamaev Russian Federation
Federgewicht United States Brian Kelleher vs. Kevin Natividad United States
Leichtgewicht Brazil Thiago Moises vs. Jalin Turner United States

 
Auf der Main Card der UFC am 05.09.2020 ist das Mainevent zwischen Overeem vs. Sakai zweifelsohne das große Highlight. Nachdem vor knapp zwei Wochen der Kampf zwischen Ovince Saint Preux vs. Menifield nach einem positiven Test von OSP abgesagt wurde, steht an diesem Wochenende die Neuansetzung an.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
UFC Wetten im Test! Die besten Wettanbieter und Wettquoten

Wie auch in den Wochen zuvor gab es auch bei diesem UFC-Event zahlreiche kurzfristige Absagen. Voraussichtlich wird es bei der zuvor erwähnten Main Card aber keine Veränderungen mehr geben. Wettbasis liefert für die UFC am 05.09. mit dem Hauptkampf zwischen Overeem vs. Sakai eine exklusive Vorschau mit den wichtigsten Infos, Statistiken, Wettquoten und natürlich einer Gesamt-Prognose.

Unser Value Tipp:
Overeem gewinnt vorzeitig
2.30

Bei Ohmbet wetten

(Wettquoten vom 04.09.2020, 06:45 Uhr)

AGB gelten | 18+
 

UFC am 05.09.: Overeem vs. Sakai – Livestream & TV-Infos

Beim Streamingdienst DAZN wird die gesamte Main Card der UFC am 05.09. live ausgestrahlt. In der Nacht von Samstag (05. September) auf Sonntag (06. September) kann wahlweise zwischen deutschem und Originalkommentar gewählt werden. Das Mainevent zwischen Overeem vs. Sakai gibt es voraussichtlich ab 04:00 Uhr (MEZ) live zu sehen.

Wann & wo gibt es Overeem vs. Sakai bei der UFC am 05.09.2020 live?

Austragungsort: UFC APEX, Las Vegas
Datum: In der Nacht von Samstag (05. September) auf Sonntag (06. September)
Uhrzeit: ab 03:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 
MMA-Wetten wurden in der jüngsten Vergangenheit immer populärer. Immer mehr Buchmacher nehmen deshalb die UFC, die Königsklasse des MMA-Sports, ins Wettprogramm auf. Welche Wettanbieter für UFC Wetten in Frage kommen, wurde im Wettbasis-Test für UFC Wetten ausführlich analysiert.

Wer neben interessanten Wettmöglichkeiten auf der Suche nach erhöhten Quoten für UFC Wetten ist, wird bei Ohmbet, einem der führenden UFC-Wettanbieter, fündig. Wer noch kein Konto bei diesem Buchmacher hat, profitiert zudem vom Neukundenbonus bei Ohmbet.

UFC Quotenboost bei Ohmbet:

Ohmbet UFC Quotenboost

AGB gelten | 18+

Netherlands Alistair Overeem – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Demolition Man
  • Alter: 40
  • Größe: 1.93 m
  • Reichweite: 203 cm
  • MMA-Bilanz: 46-18 (1 NC)

 
Alistair Overeem hat seinen Zenit bereits überschritten. An seine glorreichen Zeiten wird der Niederländer wohl nicht mehr anknüpfen können. Um ein letztes Mal nach den Sternen zu greifen, will die 40-jährige Kampfsportlegende seine Siegesserie erweitern. „The Demolition Man“ zählt zweifelsohne zu den härtesten Kämpfern der Gewichtsklasse – und lässt dies seine Gegner auch spüren.

Harris-Knockout als Motivationsschub?

Nach der brutalen Niederlage gegen Jairzinho Rozenstruik hatten die meisten UFC-Fans mit einem Rücktritt von Alistair Overeem gerechnet. Immerhin hatte Rozenstruik dem Niederländer einen brutalen Cut an der Lippe verpasst und „The Demolition Man“ somit auf den Boden der Tatsachen geholt. Mit dem Sieg über Walt Harris meldete sich Alistair Overeem aber wieder zurück im Käfig.

Wie wichtig der jüngste KO-Sieg für den Niederländer war, zeigt die enge Ranglistenkonstellation im Schwergewicht. Sollte nun auch noch Halbschwergewicht Jon Jones dazustoßen, wird ein Titelkampf im Schwergewicht nur noch schwer zu realisieren sein. Umso wichtiger ist es daher, den nächsten Rückschlag in der Gewichtsklasse zu vermeiden. Derzeit befindet sich Overeem auf dem sechsten Rang des UFC Schwergewichts.

Sakai als Frischfleisch für Reem?

Der Samstagsgegner kommt Alistair Overeem eigentlich gelegen. Wie auch der Niederländer bevorzugt nämlich der Brasilianer auch den Standkampf. Als ehemaliger Kickboxer hat Overeem zweifelsohne seine großen Stärken als Striker und wird jenen Vorteil versuchen gegen Augusto Sakai auszuspielen. Ob sein vermeintliches „Glaskinn“ dieses Mal hält, bleibt aber abzuwarten.

Im Schnitt gab Overeem 3,66 signifikante Schläge pro Minute ab und hatte dabei eine Schlaggenauigkeit von 63%. Auch wenn die Statistik von 2,18 absorbierten Schlägen pro Minute die Defensivarbeit von Overeem lobenswert macht, sollte jene Statistik nicht überbewertet werden. Immerhin hatte der Niederländer zuletzt doch einige Probleme mit seinen Gegnern.

Sollte Overeem die Distanz halten und seine Kickboxer-Fähigkeiten ausspielen, wird beim anstehenden UFC-Event ein Sieg des Niederländers kaum gefährdet sein. Da der „Demolition Man“ immer wieder auf ein vorzeitiges Kampfende aus ist, sollten bei Overeem vs. Sakai tendenziell auch Wetten auf einen KO-Sieg von „Reem“ in Betracht gezogen werden. Dafür winken immerhin Quoten jenseits der 2,00er-Marke.

Brazil Augusto Sakai – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: –
  • Alter: 29
  • Größe: 1.91 m
  • Reichweite: 196 cm
  • MMA-Bilanz: 15-1 (1 Unentschieden)

 
Als Newcomer bei der Ultimate Fighting Championship gab Augusto Sakai in den letzten beiden Jahren ein gutes Bild ab. Der Brasilianer erkämpfte sich nach dem jüngsten Sieg über Blagoy Ivanov sein erstes Mainevent bei der Königsklasse der MMA. Sakai musste zum zweiten Mal in seinen letzten fünf Kämpfen über die volle Distanz und bekam den geteilten Punktentscheid zugesprochen.

Wie viel kann Sakai einstecken?

Verglichen mit seiner jüngsten Konkurrenz wird der Kampf am Wochenende das große Karrierehighlight für den Brasilianer mit japanischen Wurzeln. Im Gegensatz zu seinen letzten Kämpfen wird sich Sakai auf einen regelrechten Schlaghagel einstellen müssen – vorausgesetzt, der Brasilianer überrascht nicht mit einem unüblichen Kampfplan.

Bisher setzte Augusto Sakai nämlich überwiegend auf den Standkampf und baute damit seine Siegesserie auf. Ob der Brasilianer damit gegen Overeem erfolgreich sein wird, ist noch nicht wirklich abzusehen. Die Nehmerqualität hat Sakai aber zweifelsohne unter Beweis gestellt.

Wieder über die volle Distanz?

Sakai kann den Kampf durchaus über die volle Distanz ziehen. Sollte der Brasilianer im Kampfverlauf keine größeren Risiken, wie bei seinem Kampf gegen Marcin Tybura, eingehen, gibt es sicherlich realistische Siegeschancen für den 29-jährigen. Im Schnitt landete Sakai immerhin 5,45 signifikante Schläge pro Minute – knapp zwei mehr als Kontrahent Overeem.

Dafür musste Sakai aber vergleichsweise viele Treffer einstecken. Jene Defensivhaltung könnte ihn möglicherweise zum Verhängnis werden.

Netherlands Overeem vs. Sakai Brazil – Statistik Highlights

Statistik Overeem Sakai
sign. Schläge pro Minute 3.66 5.45
Trefferquote (sign. Schläge) 63% 46%
abs. Schläge pro Minute 2.18 3.89
abgewehrte Schläge 59% 55%
Takedownquote 54% 50%
Takedown-Abwehrquote 73% 83%

 

UFC am 05.09. – Preview, Prognose & Wettquoten * aller Kämpfe

Auch wenn die Fight Card der UFC am 05.09. eher überschaubar ist, werden für die Main-Card-Events doch attraktive Wettquoten angeboten. So gibt es unter anderem für den Halbschwergewichtskampf zwischen Ovince Saint Preux vs. Alonzo Menifield Quoten von 2.10 (@Unibet) auf einen Außenseitersieg – falls das in dem Zusammenhang überhaupt gesagt werden darf – auf OSP.

Überraschungspotenzial gibt es aber auch beim Kampf zwischen Moises und Turner. Denn auch wenn Moises zuletzt den Kampf gegen Mike Johnson gewann, ist Turnier ein unangenehmer Kämpfer, der den Brasilianer durchaus fordern kann. Die Quoten auf einen Sieg des US-Amerikaners haben in diesem Fall absolut Value.

Wettbasis hat für die weiteren Kämpfe der UFC Main Card am 05.09. tendenzielle Tipps und Wettquoten in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

UFC am 05.09. – beste Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Wetten?
Saint Preux vs. Menifield Saint Preux gewinnt 2.10 Wettquoten Unibet
Pereira vs. Idamaev Pereira gewinnt 1.80 Wettquoten Bet365
Kelleher vs. Natividad Kelleher gewinnt 1.45 Wettquoten Ohmbet
Moises vs. Turner Turner gewinnt 2.40 Wettquoten Betway

(Wettquoten vom 04.09.2020, 06:45 Uhr)
AGB gelten | 18+
 

Netherlands Overeem vs. Sakai Brazil – UFC am 05.09.: Prognose & Wettbasis-Trend

Alistair Overeem will auf dem Weg zum nächsten Titelkampf nicht erneut auf der Strecke bleiben. Der Niederländer ist im fortgeschrittenen Kampfalter, jedoch keineswegs zu unterschätzen. Wie der Kampf gegen Walt Harris zeigte, kann der „Demolition Man“ seiner Konkurrenz in der Gewichtsklasse weiterhin Lehrstunden erteilen. Die Nächste folgt möglicherweise gegen Augusto Sakai.

Auch wenn der Brasilianer einen sensationellen Start in der UFC hinlegte, ist Alistair Overeem doch eine Nummer zu groß für Sakai. Immerhin stand das brasilianische Schwergewicht noch nie einem Striker in Overeem-Kaliber gegenüber. Sollte Sakai auf den Standkampf setzen, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis ihm die Lichter ausgeknipst werden.

 

Key-Facts – Overeem vs. Sakai – UFC Tipp

  • Alistair Overeem will mit einem Sieg über Sakai seinen Status als potenzieller Titelherausforderer festigen.
  • Sakai gewann bisher alle fünf UFC-Kämpfe.
  • Für Sakai wird es das erste Mainevent seiner noch jungen UFC-Karriere.

 

Im Schwergewicht herrscht bekanntlich bei jedem Schlag KO-Potenzial. So wird es auch beim Kampf zwischen Overeem und Sakai sein. Tendenziell finden wir bei dieser Kampfpaarung Wetten auf den Niederländer empfehlenswert. Die Buchmacher bieten dafür Quoten von bis zu 1.61 (@Bet365) an. Alternativ sollten bei Overeem vs. Sakai auch die Wettquoten auf einen KO-Sieg von Reem in Betracht gezogen werden.

 

Netherlands Alistair Overeem vs. Augusto Sakai Brazil – Wettquoten * 05.09.2020

United States Alistair Overeem: 1.61 @Bet365
Brazil Augusto Sakai: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 04.09.2020, 06:45 Uhr)

Bei Bet365 auf Overeem vs. Sakai wetten!

AGB gelten | 18+

Netherlands Alistair Overeem vs. Augusto Sakai Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 3.00 @Betway
NEIN: 1.36 @Betway

Siegesmethode
Netherlands Alistair Overeem nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 2.20 @Betway
Brazil Augusto Sakai nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.60 @Betway

Bei Betway auf die Siegesmethode tippen

AGB gelten | 18+

(Wettquoten vom 04.09.2020, 06:45 Uhr)