Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC 262 mit Oliveira vs. Chandler – Übertragung, Uhrzeit, Fightcard & Wettquoten

Wer wird neuer Leichtgewicht-König?

Philipp Stottan  10. Mai 2021
UFC 262 oliveira vs chandler
Wird Charles Oliveira in seinem ersten Titelkampf bei UFC 262 erfolgreich sein? (© IMAGO / Fotoarena)

In der Ultimate Fighting Championship steht wieder einmal ein Titelkampf an. Allerdings geht bei UFC 262 kein Titelverteidiger ins Rennen, denn bei Oliveira vs Chandler geht es um den vakanten Leichtgewichts-Gürtel.

Seit dem Rücktritt von Khabib Nurmagomedov ist die Division mit keiner Spitze besetzt. Das soll sich in der Nacht von Samstag (15.5.) auf Sonntag (16.5.) ändern.

Der Kampf der beiden ist der einzigen Titelkampf des Abends, mit Ferguson vs Dariush oder Chookagian vs Araujo stehen dennoch prominente Namen auf der Fight Card.

AdmiralBet
WER GEWINNT BEI OLIVEIRA VS. CHANDLER?
Sieg Oliveira 1.68
Sieg Chandler 2.10
Wette jetzt bei AdmiralBet

Quoten Stand vom 14.05.2021, 10.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Inhaltsverzeichnis

Blickt man auf die UFC-Wetten zu Oliveira vs Chandler, geht „Do Bronx“ Oliveira (30-8-1) als leichter Favorit in den Fight. Das verwundert insofern nicht, als dass „Iron“ Chandler (22-5-0) erst seinen zweiten UFC-Kampf bestreitet.

Der Brasilianer befindet sich seit einer halben Ewigkeit in der UFC (erster Kampf war 2010) und blühte in der letzten Zeit richtig auf: acht Siege in Folge sind ein beeindruckender Wert.

Chandler hingegen war der Star bei der Konkurrentveranstaltung Bellator, seinen späten Schritt in die UFC bewältigte er via TKO-Sieg über Dan Hooker mit Bravour. Nun schickt er sich an – wie schon bei Bellator – auch in der UFC Leichtgewicht-Champion zu werden.

100% Ersteinzahlungsbonus bis 200€
  • 18+
  • AGB gelten

 

UFC 262 am 15.05.: Übertragung, Livestream & Uhrzeit

Nachdem bereits frühere Events wieder mit Zusehern stattfinden konnten, werden auch bei UFC 262 Fans live vor Ort sein. Genauer gesagt im Toyota Center in Houston, Texas. Dieses ist unter anderem Heimat des NBA-Teams Houston Rockets.

Für das Event werden rund 17.000 Zuseher zugelassen sein, welche für Stimmung wie in alten Zeiten sorgen werden.

Heimische UFC-Fans kennen das Prozedere bereits, in Deutschland und Österreich überträgt DAZN – neben dem UFC Fightpass – exklusiv. Einstieg ist erneut um 04:00 Uhr früh (MEZ), also pünktlich zum Start der Main Card.

 

Wann und wo gibt es UFC 262 mit Oliveira vs. Chandler live?

Austragungsort: Toyota Center in Houston, Texas, USA
Datum: Samstag, 15.05.2021
Uhrzeit: Sonntag, 16.05.2021 ab 04:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 

Hauptkampf bei UFC 262: Oliveira vs. Chandler

Es erscheint eher ungewöhnlich, dass Charles Oliveira und Michael Chandler um den Titel im Leichtgewicht kämpfen. Die Division ist aktuell wohl die am besten besetzte der UFC, denn sie wird geziert von Namen wie McGregor, Gaethje, Poirier oder Ferguson.

Dennoch dürfen zwei eher unbekannte Namen, wenn auch Nummer 4 und 5 im Ranking, ihre Hand an den Gürtel legen. Die oben genannten zogen nämlich gegen Khabib den Kürzeren und/oder matchen sich untereinander (siehe McGregor vs Poirier 3).

Außerdem hat es sich gerade „Do Bronx“ verdient, erstmals in seiner 39 Fights(!) umspannenden Karriere in einem Titelkampf zu stehen.

Sein US-amerikanisches Pendant machte bei Bellator Schlagzeilen, ist mit 35 Jahren aber wohl am Zenit seines Schaffens. Da die UFC seine Popularität noch abgreifen möchte, geht es bereits in seinem zweiten Kampf um Gold.

 

Die besten Wettanbieter für UFC Wetten

 

Und das Matchup ist ein überaus interessantes: Michael Chandler, trotz Wrestling-Wurzeln, kämpft bevorzugt im Stand und bringt KO-Fähigkeit mit wie kaum ein Zweiter. Oliveira hingegen ist einer der Submission-Artists der UFC – sein Rekord von 14 Submission-Siegen ist unerreicht.

Vier Mal ist Oliveira in seiner Karriere bislang KO gegangen, Chandler selbst drei Mal. Hier wird es für beide also wohl mehr zu holen geben. Denn der Amerikaner wird gegen Oliveira nicht in einen Bodenkampf verwickelt werden wollen.

Durch seinen Backround im Wrestling ist er selbst aber ohnehin kaum zu Boden zu bringen: Seine Takedown-Defense von 80 Prozent ist beeindruckend (Oliveira hält bei 57%).

Der Brasilianer weist dafür im Stand ähnlich Werte wie Chandler auf: Er trifft signifikante Schläge leicht besser (52% zu 49%) und verteidigt dieser auch besser (54% zu 52%). Oliveira wird auch diesmal auf Submissions setzen – entscheiden könnte sich der Kampf aber dennoch im Stand.

 

Alle Kämpfe der UFC 262 Fightcard im Überblick

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Leichtgewicht Charles Oliveira vs. Michael Chandler
Leichtgewicht Tony Ferguson vs. Beneil Dariush
Frauen Fliegengewicht Katlyn Chookagian vs. Viviane Araujo
Federgewicht Shane Burgos vs. Edson Barboza
Bantamgewicht Matt Schnell vs. Rogerio Bontorin

 

Co-Mainevent mit Ferguson vs. Dariush

Ein Kämpfer der lange als potenzieller Leichtgewicht-Titelträger galt ist Tony Ferguson (25-5-0). Vier Mal kam sein Kampf gegen Khabib nicht Zustande, ehe „El Cucuy“ im vergangenen Jahr gleich zwei Niederlagen hinnehmen musste.

Gaethje knockte ihn sogar aus, gegen Oliveira verlor er nach Punkten – und somit auch seine Titelchance. Gegen seinen diesmaligen Gegner Beneil Dariush (20-4-1) geht es für den US-Amerikaner nun sogar darum, sich überhaupt für die Top 10 der Division zu beweisen.

Das wird aber alles andere als leicht, denn der geborene Iraner ist am Weg nach oben. Seine letzten sechs Kämpfe konnte er allesamt gewinnen, vier davon sogar vorzeitig (2 KOs, 2 Submissions).

Dariush gewinnt oft und das auch noch eindrucksvoll. Er wird also eine echte Herausforderung für Ferguson.

Beide sind ausgesprochen gute Allrounder, wobei „El Cucuy“ mehr schlägt (5.51 zu 3.87 sign. Schläge) und Dariush mehr auf den Bodenkampf setzt (0.6 zu 1.8 Takedowns). Da beide eine starke Takedown-Defense vorweisen können (76% zu 80%), wird aber wohl der Standkampf entscheidend sein.

 

Die restlichen Fights der Maincard bei UFC 262

Der einzige Damenkampf auf der Maincard dieses Abends ist jener zwischen Katlyn Chookagian (14-4) und Viviane Araujo (10-2) im Fliegengewicht.

Chookagian möchte sich mit einem Sieg für einen erneuten Titelkampf gegen Valentina Shevchenko empfehlen. Araujo hat vier ihrer bisherigen fünf UFC-Kämpfe gewonnen und arbeitet sich langsam in die Spitze der Division.

Edson Barboza (21-9) hat in der UFC bereits alles bekämpft was Rang und Namen hat, schien zuletzt am stark am absteigenden Ast. Nun will er gegen Shane Burgos (13-2) seinen letzten Sieg bestätigen.

Burgos stetiger Aufwärtstrend in der UFC wurde mit einer Niederlage gegen Emmett ein wenig eingebremst, dennoch hat „Hurricane“ das Potenzial für das obere Drittel der Federgewicht-Division.

Den Anfang der Main Card machen Matt Schnell (15-5-0) und Rogerio Bontorin (16-3-1), die aktuell als Gatekeeper der Bantamgewicht Top 10 fungieren. Schnell konnte fünf seiner letzten sechs Fights gewinnen und ist damit klarer Favorit.

Bontorin musste seine letzten zwei Kämpfe nämlich vorgeben, weshalb es für ihn bereits um den Verbleib in der UFC gehen könnte.

 

UFC 262 am 15.05. – Alle Kämpfe mit Tipps & Quoten

Match 1 2 Anbieter
Oliveira vs. Chandler 1.68 2.10 ufc 262
Ferguson vs. Dariush 2.30 1.56 ufc 262
Chookagian vs. Araujo 1.68 2.10 ufc 262
Burgos vs. Barboza 1.68 2.10 ufc 262
Schnell vs. Bontorin 1.60 2.25 ufc 262

* Quoten Stand vom 14.05.2021, 10.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!
 

Passend zu diesem Thema: