Enthält kommerzielle Inhalte

UFC 253: Adesanya vs. Costa – Preview, Uhrzeit, Wettquoten & Prognose

Der König ist tot, es lebe der König!

Ufuk Kaya   23. September 2020
UFC 253 Tipps
Kämpft sich Adesanya gegen Costa durch? © imago images / ZUMA Press, 08.03.2020

Hinweis: Ohmbet hat sich im Herbst 2020 vom deutschen Markt zurückgezogen und akzeptiert keine Kunden aus dem deutschsprachigen Raum mehr. Aufgrund dieser Tatsache empfehlen wir als Alternative einen der hier gelisteten Sportwettenanbieter.

Um 4:00 Uhr an einem Sonntag aufstehen – eine Zumutung? Wohl kaum! Denn an diesem Wochenende lohnt sich das frühe Aufstehen allemal. Die UFC 253 auf der Fight Island steht an und hat mit einer spektakulären Fight Card schon Entertainment vorprogrammiert. Beim Mainevent des Abends werden sich die beiden Mittelgewichtsrivalen Israel Adesanya und Paulo Costa messen.

„Endlich“ – werden sich die meisten MMA-Fans denken. Monatelang gab es nämlich einen Trashtalk zwischen beiden Kämpfern. Costa forderte, Adesanya winkte ab. UFC-Präsident Dana White gab das Mainevent der UFC 253 ganz zur Freude der weltweiten MMA-Fans bekannt. Doch nicht nur das, mit Dominick Reyes und Jan Blachowicz steht ein weiterer Titelkampf an diesem Wochenende an!

Inhaltsverzeichnis

Jon Jones, Halbschwergewichtslegende der UFC, legte nämlich seinen Titel nieder, um eine Gewichtsklasse aufzusteigen. Der vakante Gürtel im Halbschwergewicht der UFC wird nun unter Reyes und Blachowicz ausgekämpft. Die besten Buchmacher haben ihr entsprechendes MMA-Programm angepasst und bieten bereits attraktive Wettmöglichkeiten zur UFC 253 an.

Die Kämpfe der UFC 253 – Main Card

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Mittelgewicht
New Zealand Israel Adesanya vs. Paulo Costa Brazil
Halbschwergewicht
United States Dominick Reyes vs. Jan Blachowicz Poland
Fliegengewicht
New Zealand Kai Kara-France vs. Brandon Royval United States
Bantamgewicht (F) Brazil Ketlen Vieira vs. Sijara Eubanks United States
Federgewicht Canada Hakeem Dawodu vs. Zubaira Tukhugov Russian Federation

Während bei Adesanya vs. Costa der Favorit gemäß Wettquoten Titelträger Adesanya ist, steigt Reyes gegen Blachowicz als jüngster Jones-Gegner favorisiert in den Käfig. Zu den weiteren Kämpfen der Main Card wurden in diesem Artikel zur UFC 253 tendenzielle Tipps zusammengefasst. Unter anderem stehen noch Kämpfe im Fliegen- und Federgewicht, sowie aber auch ein Kampf im Bantamgewicht der Frauen an.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
UFC Wetten im Test! Die besten Wettanbieter und Wettquoten

Wettbasis hat die wichtigsten Infos zur UFC 253 parat und liefert für das Mainevent zwischen Adesanya und Costa eine exklusive Vorschau mit den wichtigsten Infos, Statistiken, Wettquoten sowie einer Prognose zum Kampfausgang.

Unser Value Tipp:
Costa gewinnt
2.36

Bei Ohmbet wetten

(Wettquoten vom 22.09.2020, 20:35 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

UFC 253: Adesanya vs. Costa – Livestream & TV-Infos

Die UFC 253 auf der Fight Island gibt es im Livestream auf DAZN. Der Streamingdienst wird mit der Übertragung der brisanten UFC 253 Main Card um 04:00 Uhr (MEZ) starten. MMA-Fans aus dem deutschsprachigen Raum können zwischen Originalkommentar und deutschem Kommentar wählen. Mit Adesanya vs. Costa kann live ab circa 05:00 Uhr (MEZ) gerechnet werden.

Wann & wo gibt es Adesanya vs. Costa bei der UFC 253 live?

Austragungsort: UFC Fight Island, Abu Dhabi
Datum: Sonntag, 27.09.2020
Uhrzeit: ab 04:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

Noch auf der Suche nach interessanten Wetten für die UFC 253? Dann ab zu Ohmbet, einem der führenden MMA-Wettanbieter auf dem Markt. Dort gibt es neben zahlreichen interessanten Wettoptionen auch erhöhte Quoten. Insbesondere die UFC Quotenboosts sind für Neukunden interessant. Für die erste Einzahlung winkt zudem auch noch ein lukrativer Neukundenbonus bei Ohmbet.

Weitere Wettanbieter die für MMA und insbesondere die anstehende UFC 253 Wetten in Frage kommen, wurde von der Wettbasis im großen UFC Wetten Test ausführlich analysiert.

UFC Quotenboost bei Ohmbet:

Ohmbet UFC Quotenboost

AGB gelten | 18+

New Zealand Israel Adesanya – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Last Stylebender
  • Alter: 31
  • Größe: 1.93 m
  • Reichweite: 203 cm
  • MMA-Bilanz: 19-0

Israel Adesanya will sich im Mittelgewicht der Ultimate Fighting Championship verewigen. Der Neuseeländer mit nigerianischen Wurzeln ist seit April 2019 Interims- und seit Oktober 2019 offizieller Titelträger im Mittelgewicht der UFC. Eine Titelverteidigung hatte „The Last Stylebender“ schon. Beim Kampf gegen Yoel Romero blieb die große Show zwar aus, jedoch behielt Adesanya das UFC-Gold.

Paulo Costa: Endgegner für Adesanya?

Seither wird der Neuseeländer vom brasilianischen Mittelgewicht Paulo Costa herausgefordert. Monatelang lieferten sich die beiden Mittelgewichtler einen verbalen Schlagabtausch. Auf der UFC Fight Island fliegen an diesem Wochenende nun auch die Fäuste im Käfig. Israel Adesanya verlor in seiner knapp achtjährigen MMA-Karriere bisher noch nie einen Profikampf.
 

Verliert Donald Trump die US Wahl wegen Corona?
Trump Wiederwahl Chancen

 
Die Bilanz von 19-0 ist durchaus beeindruckend. Immerhin wurden sieben der 19 Siege bei der UFC, der Königsklasse der MMA, verbucht. In den letzten vier Kämpfen ist „The Last Stylebender“ zudem gegen namhafte Gegner in den Käfig gestiegen, darunter auch die UFC-Legende Anderson Silva. Die schlechteste Leistung lieferte Adesanya zweifelsohne in seinem jüngsten Kämpf.

Ist Adesanyas Bilanz mehr Schein als Sein?

Der Neuseeländer präsentierte sich im Kampf gegen Yoel Romero vergleichsweise sehr zurückhaltend. Da Romero jene Zurückhaltung von Adesanya nicht ausnutzen konnte, gab es den wohlverdienten Sieg und die damit verbundene Titelverteidigung für das neuseeländische Mittelgewicht. Geht Adesanya an diesem Wochenende ähnlich vor, könnte eine böse Überraschung folgen.
 
Neu: Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

 

Immerhin brennt Paulo Costa darauf, den „Fake Champion“ – so zumindest die Worte des Brasilianers – auf die Bretter zu schicken. Im Striking liegt Israel Adesanya statistisch gesehen hinten. Der Neuseeländer landete im Vergleich zu Costa knapp fünf signifikante Schläge pro Minute weniger. Dafür gab es für „The Last Stylebender“ aber auch knapp vier absorbierte Schläge pro Minute weniger.

Es bleibt zudem abzuwarten, wie Adesanya seinen Größen- und Reichweitenvorteil gegenüber Paulo Costa ausnutzt. Im Vergleich zu seinem Wochenendgegner ist der Neuseeländer nämlich knapp zehn Zentimeter größer und hat einen Reichweitenvorteil von fast 20 Zentimetern. Gut möglich also, dass Adesanya die Distanz wahrt und somit einem Schlagabtausch auf kurzer Distanz entgeht.

Glückt Adesanya gegen Costa der nächste Sieg, werden bei Wetten auf den Titelverteidiger Wettquoten von 1.57 (@Bet365) ausgezahlt.

Die letzten Kämpfe von Israel Adesanya:

Brazil Paulo Costa – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Borrachinha
  • Alter: 29
  • Größe: 1.83 m
  • Reichweite: 183 cm
  • MMA-Bilanz: 13-0

Paulo Costa ist ein Biest. In seinem ersten sechsten UFC Kampf wird der Brasilianer um das Gold im Mittelgewicht kämpfen. Wie den Highlights aus seinen letzten Kämpfen zu entnehmen ist, wird Costa nicht grundlos als ebenbürtiger Adesanya-Gegner gesehen. „Borrachinha“ will den fragwürdigen Mittelgewichtschampion an diesem Wochenende entthronen.

Nehmerqualität sucht seinesgleichen

Einstecken und verteilen – klassischer geht es als Standkämpfer wohl kaum. Genau mit dieser Strategie ist Paulo Costa aber so erfolgreich geworden. Seine ersten vier Kämpfe bei der UFC konnte „Borrachinha“ allesamt vorzeitig beenden. Lediglich bei seinem fünften Kampf musste Costa über die volle Distanz, was bei einem Gegner wie Yoel Romero aber durchaus verständlich ist.

„Sein dünner, zerbrechlicher Körper hält meine Schläge nicht aus. Ich werde der Welt zeigen, dass er nur ein Fake-Champion ist.“

Paulo Costa

Beide Mittelgewichtler sind nämlich zähe Hunde. Paulo Costa konnte seine zuvor schon bestätigte Nehmerqualität noch einmal eindrucksvoll gegen Romero unter Beweis stellen. In der letzten Runde forderte Costa auf eine provokante Art und Weise seinen Gegner zum Schlagabtausch heraus – trotz blutüberströmtem Gesicht. Romero holte zwar zu Schlägen aus, konnte Costa aber nicht auf die Bretter schicken.

Nächste Schlacht im Käfig?

Geht es nach dem Kampfstil von Paulo Costa, steht am Wochenende das nächste Spektakel an. Costa setzt alles auf den Standkampf und wird seiner Linie voraussichtlich auch gegen Adesanya treu bleiben. Dementsprechend sollte ein Schlagabtausch und insbesondere eine Blutschlacht im Käfig nicht ausgeschlossen werden. Es wäre keineswegs überraschend, wenn Costa kurzen Prozess macht.

Die Schlagkraft ist dafür vorhanden. Im Gegensatz zu Adesanya gab der Brasilianer im Schnitt 8,43 signifikante Schläge pro Minute ab – Bestwert in der Gewichtsklasse. Dafür musste „Borrachinha“ aber auch sensationelle 6,84 gegnerische Schläge einstecken. Grappling wurde bisher vermieden – und das, obwohl Costa den Schwarzen Gürtel im brasilianischen Jiu-Jitsu besitzt.

„Alles oder Nichts“ lautet die Marschroute für den 29-jährigen Brasilianer. Gewinnt Costa gegen Adesanya, werden Quoten jenseits der 2,00er-Marke für den vermeintlichen Außenseiter ausgezahlt.

Die letzten Kämpfe von Paulo Henrique Costa:

New Zealand Adesanya vs. Costa Brazil – Statistik Highlights

Statistik Adesanya Costa
sign. Schläge pro Minute 3.96 8.43
Trefferquote (sign. Schläge) 48% 57%
abs. Schläge pro Minute 2.40 6.84
abgewehrte Schläge 65% 53%
Takedownquote 0% 0%
Takedown-Abwehrquote 86% 80%

 

UFC 253 – Preview, Prognose & Wettquoten * aller Kämpfe

UFC-Präsident Dana White hat sich schon jetzt bei den weltweiten MMA-Fans verewigt. Lässt man die letzten Jahre der Kampfsportorganisation Revue passieren, hatte White großen Anteil an der steigenden UFC Popularität. Einer der Faktoren ist die Eventplanung. Auch an diesem Wochenende bewies Dana White ein glückliches Händchen.

Neben dem großen Titelkampf zwischen Adesanya vs. Costa steht nämlich auch noch der Titelkampf zwischen den Halbschwergewichtlern Reyes vs. Blachowicz an. Nachdem Jones seinen Titel niederlegte, werden die beiden Halbschwergewichtler um den vakanten Gürtel in der Gewichtsklasse kämpfen. Reyes ist gegen Blachowicz favorisiert – zumindest bei den Wettanbietern.

Lässt Blachowicz die UFC Fans verstummen?

Dass der polnische „Herausforderer“ – falls das in dem Zusammenhang überhaupt gesagt werden darf – nicht unterschätzt werden sollte, ist nämlich in Expertenkreisen klar. Jan „Prince of Cieszyn“ Blachowicz besitzt das Potenzial, einen Kämpfer wie Dominick Reyes zu besiegen. Die Quoten auf einen polnischen Überraschungscoup haben demnach durchaus Value.

Auf der Main Card der UFC 253 sind neben dem Co-Mainevent zwischen Reyes vs. Blachowicz noch drei weitere Kämpfe zu finden. Unter anderem steigen Kara-France vs. Royval (Fliegengewicht) sowie Dawodu vs. Tukhugov (Federgewicht) in den Käfig der UFC Fight Island. Zudem messen sich Vieira und Eubanks im Bantamgewicht der Frauen.

Wettbasis hat für die weiteren Kämpfe der UFC 253 Main Card Tipps und dazugehörige Wettquoten zusammengefasst.

UFC 253 – beste Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Wetten?
Reyes vs. Blachowicz Blachowicz gewinnt 3.30 Wettquoten Unibet
Kara-France vs. Royval Kara-France gewinnt 1.40 Wettquoten Bet365
Vieira vs. Eubanks Vieira gewinnt 1.57 Wettquoten Ohmbet
Dawodu vs. Tukhogov Tukhugov gewinnt 1.95 Wettquoten Betway

(Wettquoten vom 22.09.2020, 20:35 Uhr | AGB gelten | 18+)

New Zealand Adesanya vs. Costa Brazil – UFC 253: Prognose & Wettbasis-Trend

Spektakel vorprogrammiert! Mehr kann zum Mainevent zwischen Israel Adesanya und Paulo Costa nicht gesagt werden. Beide Mittelgewichtler bevorzugen den Standkampf und werden dementsprechend ein taktisches und nur weniger zuschauerfreundliches Grappling vermeiden. Schaut man sich den letzten Kampf von Costa an, ist sogar mehr als nur klassisches Striking zu erwarten.

Denn wie schon im letzten Kampf gegen Romero wird Costa alles daran setzen, seinen Kontrahenten mit provokativen Showeinlagen aus dem Konzept zu bringen. Wie gut die Nehmerqualitäten von „Borrachinha“ sind, hat Romero im letzten Kampf zu spüren bekommen – jenen Gegner, gegen den Adesanya einen schwachen Auftritt lieferte.

 

Key-Facts – Adesanya vs. Costa – UFC Tipp
  • Adesanya wird erst zum zweiten Mal seinen Titel im UFC Mittelgewicht verteidigen.
  • Adesanya kassierte in seinen 19 MMA-Kämpfen bisher noch keine Niederlage.
  • Costa holte zuletzt einen eindrucksvollen Sieg über Romero.

 

Quervergleiche hin oder her – Costa hat das Potenzial und die Kämpfermentalität, einen Titelträger wie Israel Adesanya zu besiegen. An diesem Wochenende gibt es beim Mainevent der UFC 253 keinen Außenseiter. Wir würden bei Adesanya gegen Costa tendenziell Wetten auf den Brasilianer empfehlen, der damit seinem Kontrahenten die erste Profiniederlage verpassen würde.

 

New Zealand Israel Adesanya vs. Paulo Costa Brazil – Wettquoten * 26.09.2020

New Zealand Israel Adesanya: 1.57 @Bet365
Brazil Paulo Costa: 2.50 @Bet365

Bei Bet365 auf Adesanya vs. Costa wetten!

(Wettquoten vom 22.09.2020, 20:35 Uhr | AGB gelten | 18+)

New Zealand Israel Adesanya vs. Paulo Costa Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 3.00 @Betway
NEIN: 1.36 @Betway

Siegesmethode
New Zealand Israel Adesanya nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 2.10 @Betway
Brazil Paulo Costa nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.00 @Betway

Bei Betway auf die Siegesmethode tippen

(Wettquoten vom 22.09.2020, 20:35 Uhr | AGB gelten | 18+)