Tottenham vs. Watford, Carabao Cup 2018

Überrascht Watford die Spurs erneut?

/
Javi Gracia (Watford)
Javi Gracia (Watford) © GEPA picture

Tottenham vs. Watford 26.09.2018, 21:00 Uhr – Carabao Cup (Endergebnis: 2:2 – 4:2 nach Elfmeterschießen)

Nachdem am vergangenen Wochenende der sechste Spieltag in der Premier League absolviert wurde, geht es am Mittwochabend schon wieder weiter im Carabao Cup, dem englischen Ligapokal. Den sechsten Spieltag konnten die Spurs nach zwei Niederlagen – eine Pleite gegen den Cup-Gegner Watford – wieder mit einem Sieg abschließen. Die Begegnung im Carabao Cup kann, wie auch alle anderen Heimpartien von den Spurs, nicht im neuen eigenen Stadion ausgetragen werden. Da das Wembley-Stadion, in dem üblicherweise die Heimspiele der Spurs ausgetragen werden, nicht zur Verfügung steht, wird Tottenham das Cup-Spiel in Milton Keynes ausgetragen. In der Premier League trafen die beiden Klubs schon einmal aufeinander. Watford konnte sich zuhause gegen Tottenham durchsetzen. Auf „neutralem“ Terrain gilt es nun, die Spurs im Cup wieder zu bezwingen – werden sich bei Tottenham vs. Watford Wetten und Wettquoten auf den Underdog auszahlen?

Im Erfolgsfall der Hornissen aus Watford könnten bei Tottenham gegen Watford Quoten von 8.00 zu einer stattlichen Gewinnauszahlung führen. Die Spurs werden nach den durchwachsenen Ergebnissen in den jüngsten Pflichtspielen wohl kaum den „wertlosen“ Pokal mit der besten Elf angehen. Die verschiedenen Reserve- und Jugendspieler können dabei erstmals die Chance erhalten, sich im Ligapokal unter Beweis zu stellen. Ein Aus im Carabao Cup wäre für Tottenham sicherlich zu verkraften. Für den Watford FC hingegen würde der nächste Erfolg über die Spurs das eigene Selbstvertrauen erheblich stärken. Ohnehin starteten die Hornissen stark in die Saison und wollen jenen Trend auch am nächsten Wochenende weiterführen. Mittwochabend treffen die beiden Premier League Klubs um 21:00 Uhr im Stadium MK aufeinander. Die Wettbasis analysiert das Match und stellt für Tottenham gegen Watford Quoten und Wetten vor.

Tottenham vs. Watford – Beste Quoten * – Carabao Cup 2018

Sieg Tottenham: 1.50 @Betway
Unentschieden: 4.80 @Betvictor
Sieg Watford: 8.00 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2018, 14:57 Uhr)

Jetzt bei Betway auf den Carabao Cup wetten!

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Tottenham Logo

Für Tottenham hätte die Saison eigentlich kaum besser starten können als dieses Jahr. Nach Siegen über Newcastle und Fulham gab es auch im Spitzenspiel gegen Manchester United einen souveränen Erfolg. Der 3:0-Sieg über Manchester United sollte aber ausgerechnet das Ende des positiven Trends der Spurs besiegeln. Wettbewerbsübergreifend gab es nach dem Sieg über die Red Devils aus Manchester drei Niederlagen in Serie. Während in der Champions League Inter Mailand die Spurs knapp bezwingen konnte, gab es auch zuvor Liga-Pleiten gegen den Liverpool und Watford. Mit dem Erfolg über Brighton konnte Tottenham am letzten Spieltag aber wieder einen Erfolg verbuchen. Nachdem in sieben Tagen schon drei Spiele absolviert wurden, kommt der Carabao Cup den Spurs nicht gerade gelegen. Es wäre das vierte Spiel binnen zehn Tagen für die erschöpften Spurs, die am Mittwochabend viel rotieren werden.

Spieler wie beispielsweise Fernando Llorente – gerade einmal neun Einsatzminuten auf dem Konto – sollten die Chance nutzen, sich im Carabao Cup in den Fokus von Mauricio Pochettino zu spielen. In dieser Saison haben die Spurs keinen einzigen Transfer getätigt und vertrauen auf das bisherige Personal. Ob mit dem Personal über einen Titel geredet werden kann, bleibt fraglich. Schon im Match gegen den Liverpool FC offenbarten sich einige Probleme. Am Mittwochabend werden wir Spieler wie Dele Alli oder Harry Kane sicherlich nicht sehen. Im Tor wird voraussichtlich wieder Gazzaniga stehen. Junge Spieler wie Luke Amos oder Harry Winks, die sonst wenig bis kaum Einsatzminuten bei den Spurs bekommen, könnten die Chance im Carabao Cup nutzen. In der letzten Saison sind die Spurs im Achtelfinale gegen West Ham United mit 2:3 ausgeschieden. Nachdem schon in der Liga gegen Watford verloren wurde, könnten die Hornissen auch im Ligapokal gegen die Spurs für eine Überraschung sorgen. Dafür, dass Pochettino sein Team mit Rotation zum Cup-Erfolg über die Hornissen führt, winken bei Tottenham gegen Watford Wettquoten von 1.50.

Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:
Gazzaniga; Aurier, Foyth, Sanchez, Walker-Peters; Wanyama, Winks, Amos; Lamela, Llorente, N’Koudou

Letzte Spiele von Tottenham:
22.09.2018 – Brighton & Hove Albion vs. Tottenham 1:2 (Premier League)
18.09.2018 – Inter Mailand vs. Tottenham 2:1 (Champions League)
15.09.2018 – Tottenham vs. Liverpool 1:2 (Premier League)
02.09.2018 – Watford vs. Tottenham 2:1 (Premier League)
27.08.2018 – Manchester United vs. Tottenham 0:3 (Premier League)

 

Fährt Juventus den siebten Sieg im siebten Spiel ein?
Juventus vs. Bologna, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Watford – Statistik & aktuelle Form

Watford Logo

Schon in der letzten Saison startete Watford souverän. Nach vier Siegen in Serie – unter anderem gegen Tottenham – wurde zwei Mal in Folge der Dreier verpasst. Zuhause verpassten die Hornissen einen Punktgewinn gegen Manchester United, in der Ferne gab es zuletzt ein 1:1-Remis bei Fulham. Trotz Führung über weite Strecken in der Begegnung musste Watford in der Schlussviertelstunde noch einen Gegentreffer einstecken, der die Punkteteilung im Craven Cottage bei Fulham besiegelte. Wenige Tage nach dem Auswärtsremis geht es im Carabao Cup gegen Tottenham weiter. Am kommenden Wochenende trifft Watford auf Arsenal. Javi Gracia wird seine Mannschaft schon auf das wichtige Duell am Wochenende gegen die Gunners einstellen. Um dem anstrengenden Spielplan entgegenzuwirken, wird auch Gracia im Cup rotieren und auf eine Mischung aus Reserve- und Jugendspielern setzen. In der letzten Saison war für die Hornissen schon gegen Bristol City früh im Carabao Cup Schluss. Zum Cup-Einstand gab es in dieser Saison einen 2:0-Auswärtserfolg beim Reading FC.

[pullquote align=“right“ cite=“Javi Gracia“]“Meine Mannschaft befindet sich in einer hervorragenden Verfassung. Wir brauchen keine Ergebnisse, um zu wissen, dass unsere Leistung stark war.“[/pullquote]
Heurelho Gomes absolvierte seine bisher einzigen Einsatzminuten im Cup-Spiel gegen Reading. Auch Spieler wie Ken Sema oder Domingos Quina hatten ihre Chance, sich beim Trainer zu beweisen. Am Mittwochabend rotiert Gracia erneut und gibt seinen Spielern die Möglichkeit, Ambitionen für potenzielle Einsatzminuten in der Premier League klarzumachen. Troy Deeney wird das Cup-Spiel seiner Mannschaft definitiv verletzungsbedingt pausieren. Auf welche Spieler Gracia setzen wird, bleibt erst einmal abzuwarten. Gut möglich, dass der Spanier wieder mit Isaac Success in der Spitze starten wird und auch Nathaniel Chalobah seine Einsatzminuten gewährt. Bei einem offenen Spiel werden die Schützlinge von Gracia alles daran setzen, auch im Cup gegen Tottenham zu überraschen. Ob die Hornissen in der Runde der letzten 32 die Spurs aus dem Carabao Cup kicken werden, zeigt sich am Mittwochabend. Das Potenzial dazu besitzt Watford FC zweifelsohne, zudem kann von einem „Heimspiel“ von Tottenham in Milton Keynes wohl kaum die Rede sein. Gewinnt der Underdog, könnten bei Tottenham gegen Watford für Wetten lukrative Wettquoten winken.

Voraussichtliche Aufstellung von Watford:
Gomes; Navarro, Mariappa, Prodl, Masina; Sema, Chalobah, Wilmot, Kiko; Quina, Success

Letzte Spiele von Watford:
22.09.2018 – Fulham vs. Watford 1:1 (Premier League)
15.09.2018 – Watford vs. Manchester United 1:2 (Premier League)
02.09.2018 – Watford vs. Tottenham 2:1 (Premier League)
29.08.2018 – Reading vs. Watford 0:2 (League Cup)
26.08.2018 – Watford vs. Crystal Palace 2:1 (Premier League)

 

Kann der Aufsteiger PSG Probleme bereiten?
PSG vs. Reims, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Tottenham vs. Watford Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt treffen die beiden Klubs in ihrer Historie zum 28. Mal aufeinander. Dabei gab es insgesamt 17 Siege für Tottenham Hotspur, während sechs Duelle an den Watford FC gingen. Vier Mal endeten die Partien unentschieden. Den Spurs steht ein Torverhältnis von 53:28 zu Buche. Zuletzt trafen die beiden Klubs in der Premier League aufeinander. Die Hornissen aus Watford setzten sich trotz zwischenzeitlichem Rückstand mit 2:1 gegen die Spurs durch. Deeney und Cathcart bescherten dem Watford FC den prestigeträchtigen Sieg über Tottenham. Zuhause hatte Tottenham noch nie großartig Probleme gegen Watford. Ob in Milton Keynes aber wirklich die Rede von einem „Heimspiel“ sein kann?

Prognose & Wettbasis-Trend Tottenham vs. Watford

Bei dem ohnehin schon prallen Spielplan der englischen Klubs noch zum Ligapokal antreten zu müssen, ist ohnehin schon lästig genug. Der „wertlose“ Pokal wird deshalb mit Reserve- und Jugendspielern angegangen. Der Ausgang der Partien ist dann immer zweitrangig – es sei denn, zwei Topklubs aus der Premier League treffen aufeinander. Bei Tottenham werden einige Akteure zum ersten Mal in dieser Saison die Chance bekommen, sich zu beweisen. Bei Glanzleistungen im Ligapokal könnten einige Spieler dann durchaus auch in der Premier League mehr Einsatzzeit bekommen. Ob die Rotation für Pochettino oder Gracia glückt, sehen wir am Mittwochabend.

 

Key-Facts – Tottenham vs. Watford Wetten

  • Die Spurs verloren in dieser Saison schon in der Premier League gegen Watford.
  • Beide Trainer werden im Carabao Cup auf Rotation setzen.
  • Watford konnte zum Einstand im Liga-Pokal gegen Reading mit 2:0 gewinnen.

 

Bei Tottenham gegen Watford Wetten auf den Außenseiter zu platzieren, hat durchaus einen gewissen Reiz, unter anderem auch durch die hoch angesetzten Quoten der Buchmacher. In Milton Keynes wird es für beide Klubs ein Auswärtsspiel werden, bei dem mit Rotation der Sieg angestrebt wird. Wir würden entsprechend der Rotation mit Reserve- und Jugendspielern von einem offenen Spiel ausgehen, bei dem viele Tore zu sehen sein werden. Wetten auf „über 2,5 Tore“ werden bei der Partie Tottenham vs. Watford mit Quoten von 1.50 angeboten.

 

Tottenham vs. Watford – Beste Wettquoten * 26.09.2018

Sieg Tottenham: 1.50 @Betway
Unentschieden: 4.80 @Betvictor
Sieg Watford: 8.00 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2018, 14:57 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tottenham / Unentschieden / Sieg Watford:

1: 67%
X: 21%
12%

Tottenham vs. Watford – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Bei Bet365 tolle Wettquoten abstauben!

CONTENT :

Carabao Cup (England) Spiele 25.09. - 26.09.2018 (3. Runde)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup Cup
25.09./20:45 england Blackpool - QPR 2:0 Carabao Cup
25.09./20:45 england Wolverhampton - Leicester 0:1 n.E. Carabao Cup
25.09./20:45 england Preston NE - Middlesbrough 2:3 n.E. Carabao Cup
25.09./20:45 england Bournemouth - Blackburn 3:2 Carabao Cup
25.09./20:45 england Millwall - Fulham 1:3 Carabao Cup
25.09./20:45 england Oxford - Manchester City 0:3 Carabao Cup
25.09./20:45 england Wycombe - Norwich 3:4 Carabao Cup
25.09./20:45 england Burton - Burnley 2:1 Carabao Cup
25.09./21:00 england Manchester United - Derby County 2:3 n.E. Carabao Cup
25.09./21:00 england West Brom - Crystal Palace 0:3 Carabao Cup
26.09./20:45 england Liverpool - Chelsea 1:2 Carabao Cup
26.09./20:45 england Nottingham - Stoke 3:2 Carabao Cup
26.09./20:45 england West Ham - Macclesfield 8:0 Carabao Cup
26.09./20:45 england Arsenal - Brentford 3:1 Carabao Cup
26.09./21:00 england Tottenham - Watford 3:2 n.E. Carabao Cup
02.10./20:45 england Everton - Southampton Carabao Cup