Juventus vs. Bologna, 26.09.2018 – Serie A

Fährt Juventus den siebten Sieg im siebten Spiel ein?

/
Massimiliano Allegri (Juventus)
Massimiliano Allegri (Juventus) © GE

Italy Juventus vs. Bologna Italy 26.09.2018, 21:00 Uhr – Serie A (Endergebnis: 2:0)

Der internationale Fußball macht zwar Pause, aber dennoch zieht eine englische Woche durch Europa. Auch die Serie A nutzt die Kalenderwoche 39 für ihren sechsten Spieltag. Im Zuge dessen empfängt der italienische Meister Juventus Turin den Bologna FC. Die alte Dame startete perfekt in die aktuelle Saison. Nach fünf Ligaspielen steht man bei fünf Siegen und führt damit das Teilnehmerfeld der höchsten italienischen Spielklasse an. Bologna findet sich am anderen Tabellenende wieder. Ein Sieg, ein Unentschieden und drei Niederlagen sind die Bilanz der Gäste. Damit belegt der Club aktuell Tabellenrang 18. Lediglich der Sieg im letzten Spiel über den AS Rom macht den Fans von Bologna Hoffnung.

Bei der Partie zwischen Juventus und Bologna sind die Rollen und Wettquoten ganz klar verteilt. Juventus Turin ist der absolute Favorit im kommenden Spiel. Wetten auf einen Heimsieg der alten Dame werden mit Quoten von 1,20 bewertet. Schon eine Punkteteilung würde sich bei entsprechenden Wetten sehr lukrativ gestalten. Die Wettquoten für ein Unentschieden liegen bei 8,00. Bologna ist der krasse Außenseiter. Wetten auf einen Auswärtssieg bringen Quoten von 23,00 mit sich.

Juventus vs. Bologna – Beste Quoten * – Serie A

Italy Sieg Juventus: 1.20 @Betway
Unentschieden: 8.00 @Bet3000
Italy Sieg Bologna: 23.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 24.09.2018, 17:44 Uhr)

Bei Betway auf die Serie A wetten!

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Juventus Turin ist wieder einmal das Maß aller Dinge im italienischen Fußball. Der Serienmeister hätte nicht besser in die Saison 2018/19 starten können. Aus fünf Spielen erbeutete die alte Dame die maximalen 15 Punkte. Auch in der UEFA Champions League verlief der Start nach Plan. Gegen Valencia holten die Italiener ein souveränes 2:0. Im Sommer wurde der Kader der Turiner stark umstrukturiert. Die Verantwortlichen des italienischen Meisters nahmen viel Geld in die Hand und verpflichteten Stars wie Cristiano Ronaldo, João Cancelo und Leonardo Bonucci. Ohne dass das Team eine lange Eingewöhnungsphase brauchte, funktionierte das System wieder wie gewohnt.

Juventus bestach in der bisherigen Saison durch eine brandgefährliche Offensive. In den bisherigen fünf Serie-A-Spielen erzielten die Spieler der alten Dame bereits elf Treffer. In dieser Spielzeit schoss die alte Dame in jedem Match mindestens zwei Tore. Der wohl bedeutendste Transfer des Sommers konnte zumindest auf dem Papier schon überzeugen. Cristiano Ronaldo ist aktuell der beste Torschütze seines Vereins. Nach fünf Ligaspielen steht der portugiesische Superstar bei drei Toren. Dennoch konnte der fünffache Weltfußballer die hohen Erwartungen bis jetzt nur teilweise erfüllen. Die Glanzmomente, für die er geholte wurde, blieben bislang aus. Auch der Spieler mit dem höchsten Marktwert in Italien, Paulo Dybala, läuft seiner Form hinterher. Vier Mal stand der 24-jährige Argentinier auf dem Platz. Dabei gelang es ihm weder ein Tor zu schießen noch eines aufzulegen. Massimiliano Allegri muss auch noch im kommenden Spiel auf Douglas Costa verzichten. Der 28-jährige Brasilianer ist nach seiner Spuckattacke für die nächsten Spiele gesperrt. Des Weiteren fallen Sami Khedira und Mattia De Sciglio verletzungsbedingt aus.

Die Defensive des italienischen Meisters ist das Beste, was der italienische Fußball zu bieten hat. Nach den ersten fünf Spielen in der Serie steht Juventus Turin bei vier Gegentoren. Nur Sampdoria Genua und der AC Florenz erhielten noch weniger Tore. Vor allem die Wiedervereinigung des wohl besten italienischen Innenverteidigerduos der aktuellen Zeit verstärkt die Mannschaft ungemein. Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini harmonieren auf dem Platz, als hätte es die letzte Saison gar nicht gegeben. Wojciech Szczesny tritt in die großen Fußstapfen von Gianluigi Buffon. In drei seiner sechs Pflichtspiele gelang es dem polnischen Schlussmann, die Null zu halten. Juventus ist gegen Bologna den Quoten nach erwartungsgemäß der klare Favorit für Wetten auf den Sieg.

Beste Torschützen in der Liga:
Cristiano Ronaldo (3 Tore)
Mario Mandzukic (2 Tore)
Federico Bernardeschi (2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny- Sandro, Chiellini, Bonucci, Cuadrado- Pjanic, Can, Bentancur- Ronaldo, Mandzukic, Dybala (4-3-3)

Letzte Spiele von Juventus:
23.09.2018 – Frosinone vs. Juventus Turin 0:2 (Serie A)
19.09.2018 – Valencia vs. Juventus Turin 0:2 (Champions League)
16.09.2018 – Juventus Turin vs. Sassuolo Calcio 2:1 (Serie A)
01.09.2018 – Parma vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)
25.08.2018 – Juventus Turin vs. Lazio Rom 2:0 (Serie A)

 

Überrascht Parma auch beim Vize-Meister aus Neapel?
Neapel vs. Parma, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Bologna – Statistik & aktuelle Form

Bologna Logo

Schon vor der Saison bahnte es sich an, dass Bologna dieses Jahr um den Klassenerhalt kämpfen müssen wird. Der Club aus dem Norden Italiens musste im Sommer seine wichtigsten Leistungsträger abgeben. Diese Verluste machten sich zum Saisonstart deutlich bemerkbar. Bis zum vergangenen Spieltag waren die Gäste sieglos und standen bei einem mageren Punkt. Diesen holte man gegen Frosinone Calcio durch ein torloses Remis. Doch vergangenen Sonntag überraschte Bologna die ganze Serie A. Gegen den Champions League Halbfinalisten der letzten Saison den AS Rom holte man einen 2:0-Heimsieg. Filippo Inzaghis Mannschaft zeigte ein neues Gesicht, stand hinten sicher und agierte nach vorne sehr effizient. Nun will das Team auch gegen Juventus Turin überraschen. Derzeit befindet sich der Club auf Platz 18 und damit auf einem Abstiegsrang.

Der Angriff des Bologna FC zählt zu dem ungefährlichsten Offensiven des Landes. In fünf Ligaspielen schoss man erst zwei Tore. Nur Frosinone Calcio ist mit keinem einzigen Tor noch ungefährlicher. Bis zum letzten Spieltag stand auch Bologna bei null Treffern. Mit Simone Verdi und Federico Di Francesco gab der Club seine zwei besten Stürmer ab. Als Ersatz verpflichtete man Diego Falcinelli und Federico Santander. Der Letztgenannte kam vom FC Kopenhagen und schoss gegen den AS Rom sein erstes Tor für Bologna. Mit Rodrigo Palacio fällt der wohl erfahrenste Stürmer des Teams verletzungsbedingt aus. Neben ihm können Godfred Donsah und Filip Helander aufgrund von Verletzungen nicht auflaufen. Erick Pulgar ist weiterhin rotgesperrt.

Die defensiven Leistungen der Gäste sind gar nicht so schlecht. In fünf Spielen erhielt Bologna fünf Gegentreffer. Bis auf eine 0:3-Niederlage gegen Inter Mailand gab es keine negativen Ausreißer. Auch auf der Torhüterposition gab es einen Wechsel im Sommer. Antonio Mirante verließ den Club in Richtung Hauptstadt. Stattdessen hütet nun Lukasz Skorupski den Kasten der Auswärtsmannschaft. In drei seiner sechs Pflichtspiele konnte der 27-jährige Pole ohne Gegentreffer bleiben. Bis auf Sebastien De Maio hat sich auch die Verteidigung verändert. Im letzten Match standen mit Danilo und Arturo Calabresi zwei Neuzugänge in der Startformation des Bologna FC. Gegen Juventus muss die Abwehr von Filippo Inzaghi ihr gesamtes Potential abrufen, um den Wettquoten zum Trotz bestehen zu können.

Beste Torschützen in der Liga:
Federico Santander (1 Tor)
Federico Mattiello (1 Tor)

Voraussichtliche Aufstellung von Bologna:
Skorupski- Calabresi, Danilo, De Maio- Krejci, Nagy, Svanberg, Dzemaili, Mattiello- Santander, Falcinelli (3-5-2)

Letzte Spiele von Bologna:
23.09.2018 – Bologna vs. AS Rom 2:0 (Serie A)
16.09.2018 – Genua vs. Bologna 1:0 (Serie A)
01.09.2018 – Bologna vs. Inter Mailand 0:3 (Serie A)
26.08.2018 – Frosinone vs. Bologna 0:0 (Serie A)
19.08.2018 – Bologna vs. Spal Ferrara 0:1 (Serie A)

 

Kann der Aufsteiger PSG Probleme bereiten?
PSG vs. Reims, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus vs. Bologna Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Schon 142 Begegnungen gab es in der Serie A zwischen Juventus und Bologna. Genau die Hälfte dieser Partien entschieden die Turiner für sich. 48 Mal gab es keinen Sieger und 23 Mal durfte Bologna jubeln. Vor allem in der jüngeren Vergangenheit siegte zumeist die alte Dame. Am letzten Spieltag der vorletzten Spielzeit gewann Juventus 2:1. Auch die beiden Partien in der letzten Saison entschied die Heimmannschaft für sich. In der Hinrunde gab es ein 3:0 und in der Rückrunde ein 3:1. Den letzten Sieg des Bologna FC gab es im Jahr 2011.

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Juventus vs. Bologna Italy

Die Partie zwischen Juventus und Bologna scheint schon vor dem Spiel entschieden; dies suggerieren zumindest die Wettquoten. Die Turiner sind wieder die Nummer eins in Italien. Obwohl der eine oder andere Star noch nicht in seiner besten Form ist, erscheint die alte Dame schon zu diesem frühen Saisonzeitpunkt fast unschlagbar. Nach einem völlig verpatzten Saisonstart fand der Bologna FC in seinem letzten Spiel wieder in die Spur. Vor allem die Defensivleistungen der Gäste sind solide. Nach vorne ist das Team von Filippo Inzaghi weitestgehend ungefährlich.

 

Key-Facts – Juventus vs. Bologna Wetten

  • Juventus musste in dieser Saison noch keinen einzigen Punkt abgeben
  • Mit nur zwei Treffern besitzt Bologna die zweitschlechteste Offensive der Liga
  • Seit mehr als sieben Jahren konnte Bologna Juventus Turin nicht mehr schlagen

 

Alles außer ein Sieg der Gastgeber wäre eine absolute Überraschung. Auch wenn die Abwehr Bolognas stabil erscheint, ist es unwahrscheinlich, dass sie gegen die Stars der alten Dame bestehen kann. Allerdings sind zwischen Juventus und Bologna Wetten auf einen Heimsieg zu Quoten von 1,20 alles andere als lukrativ. Aufgrund der eindeutigen Ausgangssituation lassen sich kaum hohe Gewinne erzielen, wenn man auf Juventus wetten möchte. Angesichts der soliden Abwehr der Turiner und des schwachen Angriffs des Bologna FC erscheinen Wetten darauf sinnvoll, dass Juventus zu Null gewinnt. Quoten von bis zu 1,75 erscheinen fair für derartige Wetten. Wir wünschen uns dennoch ein spannendes und ausgeglichenes Match zwischen Juventus und Bologna.

 

Italy Juventus vs. Bologna Italy – Beste Wettquoten * 26.09.2018

Italy Sieg Juventus: 1.20 @Betway
Unentschieden: 8.00 @Bet3000
Italy Sieg Bologna: 23.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 24.09.2018, 17:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Juventus / Unentschieden / Sieg Bologna:

1: 84%
12%
4%

Italy Juventus vs. Bologna Italy – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,37 @Bet365
NEIN: 1,53 @Bet365

Tolle Quoten bei Bet365 abstauben!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Serie A - Spiele vom 25.09. - 27.09.2018 (6. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
25.09./21:00 it Inter Mailand - Fiorentina 2:1 Serie A 6. Spieltag
26.09./19:00 it Udinese - Lazio Rom 1:2 Serie A 6. Spieltag
26.09./21:00 it Atalanta Bergamo - Turin FC 0:0 Serie A 6. Spieltag
26.09./21:00 it Cagliari - Sampdoria 0:0 Serie A 6. Spieltag
26.09./21:00 it Genua - Chievo 2:0 Serie A 6. Spieltag
26.09./21:00 it Juventus - Bologna 2:0 Serie A 6. Spieltag
26.09./21:00 it Neapel - Parma 3:0 Serie A 6. Spieltag
26.09./21:00 it AS Rom - Frosinone 4:0 Serie A 6. Spieltag
27.09./19:00 it SPAL Ferrara - Sassuolo 0:2 Serie A 6. Spieltag
27.09./21:00 it Empoli - AC Milan1:1 Serie A 6. Spieltag