Sporting Lissabon vs. Benfica Lissabon, 05.03.2016 – Liga Zon Sagres

Gelingt Benfica im vierten Saison-Derby endlich der erste Sieg?

/
Jorge Jesus (Benfica)
Jorge Jesus (Sporting Lissabon) © GE

Portugal Sporting Lissabon vs. Benfica Lissabon Portugal 05.03.2016, 21:45 Uhr – Liga Zon Sagres (Endergebnis 0:1)

Grün-Weiß oder Rot? Was wird die Modefarbe in Lissabon für die kommenden Wochen und Monate? An diesem Wochenende steht das mit Spannung erwartete Lissaboner-Stadtderby zwischen Sporting und Benfica auf dem Programm.

 

 

Besondere Brisanz bekommt das Duell zwischen den Löwen und den Roten Adlern aufgrund der aktuellen Tabellensituation und dem Wechsel von Jorge Jesus zu Saisonbeginn von Benfica zu Sporting.

In der Tabelle kämpfen die beiden Lissaboner Teams um die Tabellenführer. Nach 24 Spieltagen steht Jorge Jesus mit Sporting Lissabon einen Zähler vor dem Stadtrivalen. Benfica könnte mit einem Auswärtssieg im Estadio Jose Alvalade nicht nur einen Prestige-Erfolg erreichen sondern auch noch die Tabellenführung übernehmen. Bei einem Remis wird sich der FC Porto (aktuell vier Zähler hinter Sporting) freuen dürfen und der Titelkampf würde endgültig wieder zu einem Dreikampf werden. Das Lissaboner-Stadtderby ist eines DER Higlights an diesem Fußball-Wochenende. Spielbeginn ist am Samstagabend um 21:45 Uhr.

 

Portugal Sporting Lissabon – Statistik & aktuelle Form

Sporting Lissabon Logo

14 Jahre lang warten die Fans von Sporting Lissabon auf den 19ten Titelgewinn. Den letzten Meistertitel gab es in der Saison 2001/02. Seither musste man immer wieder den Titelkampf aus der Ferne betrachten. Mitwirken konnte man nur noch selten. 2012/13 gab es sogar nur den enttäuschenden sechsten Tabellenplatz. Seither konnte man sich zwar wieder als dritte Macht etablieren, doch Titelchancen gab es keine. Immerhin wurde in der vergangenen Saison der portugiesische Pokal gewonnen. Trainer Marco Silva reichte dies allerdings nicht aus um auch in der aktuellen Saison im Amt bleiben zu dürfen. Die Investoren wollten einen großen Namen und holten dabei einen verlorenen Sohn zurück. Einziges Problem – dieser war aktuell beim Stadtrivalen Benfica unter Vertrag. Dennoch konnte man Jorge Jesus zu einer Rückkehr zu Sporting Lissabon bewegen – Shitstorm inklusive!

Der mittlerweile 61 jährige ist ein absoluter Erfolgsgarant. Er führte schon Benfica zurück an die Spitze und hat auch in seinem ersten Jahr als Sporting-Trainer beste Chancen auf den Titelgewinn. Sporting gewann in dieser Saison 18 von 24 Ligaspielen und musste bisher nur eine einzige Niederlage hinnehmen. Diese gab es bei Underdog Uniao Madeira am 14ten Spieltag. Seither blieb Sporting ohne weitere Pleite. Allerdings gab es zuletzt zwei unnötige Punktverluste gegen Rio Ave und am vergangenen Wochenende gegen Vitoria Guimaraes. Beide Male endete die Partie torlos und dadurch schmolz der Vorsprung auf Benfica auf einen Zähler. Sporting besitzt mit erst 14 Gegentoren die beste Defensive der Liga, Offensiv kann man aber mit Benfica Lissabon (49 zu 65 Tore) nicht wirklich mithalten. Bester Torschütze für Sporting ist der Algerier Islam Slimani!

In der vergangenen Woche scheiterte Sporting Lissabon in der Europa League an Bayer 04 Leverkusen. Mit einem Gesamtscore von 1:4 musste man sich von der internationalen Bühne verabschieden. Da Sporting auch in den beiden Pokalwettbewerben bereits ausgeschieden ist, kann man sich nun voll auf den Titelkampf in der Primeira Liga konzentrieren. Sporting wird dabei im Derby auf Innenverteidiger Ruben Semedo (Gelbsperre) verzichten müssen. Offensivspieler Andre Carillo fehlt aufgrund einer Suspendierung. Der Flügelspieler wechselt im Sommer zu Benfica Lissabon und wurde daraufhin suspendiert. Ansonsten stehen alle Mann zur Verfügung.

Beste Torschützen in der Liga:
18 Tore – Islam Slimani
7 Tore – Adrien Silva
3 Tore – Joao Mario

Voraussichtliche Aufstellung von Sporting Lissabon:
Patricio – Zeegelaar, Coates, Figueiredo, Schelotto – Bruno Cesar, Carvalho, Joao Mario, Martins – Slimani, Ruiz

Letzte Spiele von Sporting Lissabon:
29.02.2016 – Vitoria Guinmaraes vs. Sporting Lissabon 0:0 (Portuguese Liga)
25.02.2016 – Leverkusen vs. Sporting Lissabon 3:1 (Europa League)
22.02.2016 – Sporting Lissabon vs. Boavista 2:0 (Portuguese Liga)
18.02.2016 – Sporting Lissabon vs. Leverkusen 0:1 (Europa League)
13.02.2016 – Nacional Funchal vs. Sporting Lissabon 0:4 (Portuguese Liga)

 

 

 

Portugal Benfica Lissabon – Statistik & aktuelle Form

Benfica Lissabon Logo

Der Wechsel von Jorge Jesus zu Sporting Lissabon war ein riesengroßer Schock für die Fans der Roten Adler. Wüste Beschimpfungen und vielerorts auch Drohungen waren die Folge auf den Wechsel zum Erzrivalen. Schließlich war Jorge Jesus der erfolgreichste Trainer der letzten zwei Jahrzehnte bei Benfica Lissabon. Doch mittlerweile ist er Geschichte und Rui Vitoria trat in die großen Fußstapfen. Der Start verlief dabei wenig zufriedenstellend und Benfica musste aus den ersten acht Ligaspielen ganze drei Niederlage hinnehmen. Vielerorts wurde schon befürchtet, dass Benfica Lissabon nach wenigen Spieltagen den Titelgewinn verspielt hat. Doch seit der 3:0 Derby-Niederlage im Hinspiel zeigte sich Benfica in bärenstarker Verfassung. Nach dieser Niederlage gab es ganze 13 Liga-Siege in Serie ehe diese Super-Serie im Spitzenspiel gegen den FC Porto (1:2 Niederlage) gestoppt wurde. Doch auch von dieser Pleite erholte man sich gut und konnte zuletzt zwei sichere Siege gegen Pacos Ferreira (3:1) und Uniao Madeira (2:0) bejubeln. Neben der sehr starken Defensive (erst 17 Gegentore) überzeugt vor allem die Offensivabteilung. 65 Treffer in 24 Ligaspielen sind absoluter Spitzenwert! Besonders der brasilianische Routinier Jonas spielt die Saison seines Lebens. Der mittlerweile 31 jährige ist mit 26 Toren und elf Assists an mehr als 50 Prozent aller Benfica-Treffer direkt beteiligt! Auch am vergangenen Wochenende war er mit zwei Toren gegen Madeira einmal mehr der Matchwinner.

In der UEFA Champions League konnte er diese Torquote zwar noch nicht bestätigen doch vor knapp zwei Wochen gelang ihm im Hinspiel des Achtelfinals gegen Zenit Sankt Petersburg der späte 1:0 Siegtreffer. Ein hochverdienter Erfolg für die Roten Adler, die gegen die defensiv agierenden Russen deutlich überlegen waren. Im Gegensatz zu Sporting Lissabon ist Benfica aktuell noch auf drei Hochzeiten vertreten. Diese Mehrfachbelastung könnte in den letzten Wochen der Saison vielleicht noch zum Verhängnis werden.

[pullquote align=“right“ cite=“Rui Vitoria“]“We respect Sporting but we’re going to Alvalade to win.“[/pullquote]

Aktuell hat Benfica Lissabon große Verletzungssorgen und muss für das Derby de Lisboa auf die beiden Stamm-Innenverteidiger Lisandro Lopez und Kapitän Luisao verletzungsbedingt verzichten. Auf der Linksverteidigerposition wird wohl wieder Eliseu den Vorzug vor Barca-Leihgabe Alex Grimaldo bekommen. Und genau dies könnte die Achillesferse sein, denn Eliseu gilt in seinem Defensivverhalten als Schwachpunkt. Doch Benfica gewinnt in dieser Saison sowieso die Spiele in der Offensive. Und Rui Vitori hat auf der Pressekonferenz klar gemacht, dass man ins Avelade fährt um den Dreier und damit die Tabellenführung zu holen. Respekt ja – aber dennoch wird Benfica hier einmal mehr voll auf Sieg spielen!

Beste Torschützen in der Liga:
26 Tore – Jonas
14 Tore – Konstantinos Mitroglou
5 Tore – Pizzi

Voraussichtliche Aufstellung von Benfica Lissabon:
Julio Cesar – Eliseu, Jardel, Lindelöf, Semedo – Gaitan, Samaris, Talisca, Pizzi – Jonas, Mitroglou

Letzte Spiele von Benfica Lissabon:
29.02.2016 – Benfica Lissabon vs. Uniao Madeira 2:0 (Portuguese Liga)
20.02.2016 – Pacos de Ferreira vs. Benfica Lissabon 1:3 (Portuguese Liga)
16.02.2016 – Benfica Lissabon vs. Zenit St. Petersburg 1:0 (Champions League)
12.02.2016 – Benfica Lissabon vs. Porto 1:2 (Portuguese Liga)
05.02.2016 – Belenenses Lissabon vs. Benfica Lissabon 0:5 (Portuguese Liga)

 

 

Volltreffer Bonus: 100€ Gratiswette oder Adidas Torfabrik Trainingsball
Neukunden haben die Wahl: Einzahlen & Bonus auswählen

 

Portugal Sporting Lissabon vs. Benfica Lissabon Portugal Direkter Vergleich

Das Derby de Lisboa ist ein Duell der Gegensätze. Benfica ist der Mitgliederstärkste Verein weltweit und genießt den Ruf die Massen zu elektrisieren. Sporting hingegen hat eher den Ruf, dass die Fans in der höheren Gesellschaftsschicht rekrutiert werden. Heute hat sich dies sicherlich ein wenig verschoben, doch noch immer hängt Sporting dieser Ruf nach.

Vor dieser Saison stand Sporting Lissabon deutlich im Schatten des Stadtrivalen. In den letzten sechs Jahren gab es gerade mal einen einzigen Sieg für die Grünen Löwen in der Primeira Liga! Benfica hingegen entschied in diesem Zeitraum gleich sieben Derbies für sich. Doch in dieser Saison scheint alles anders zu sein. Alleine in dieser Saison standen sich die beiden Teams schon drei Mal gegenüber. Zunächst konnte Sporting in der Supertaca einen knappen 1:0 Erfolg bejubeln ehe man sich auch im regulären Pokalwettbewerb durchsetzen konnte (2:1 Nach Verlängerung). Den deutlichsten Sieg gab es dann im Hinspiel der laufenden Liga-Saison. Im Estadio da Luz konnte Sporting den Stadtrivalen mit 3:0 abschießen. Jorge Jesus hat gegen seinen alten Klub eine blütenweiße Weste aufzuweisen!

Portugal Sporting Lissabon – Benfica Lissabon Portugal Statistik Highlights

 

Prognose & Wettbasis-Trend Portugal Sporting Lissabon gegen Benfica Lissabon Portugal

Das Derby de Lisboa wird nicht nur in Portugal mit großer Spannung erwartet. Die Vorzeichen lassen auf einen heißen Derby-Kampf schließen. Benfica Lissabon könnte mit einem Auswärtssieg die Tabellenführung übernehmen und sich zugleich für drei Derby-Niederlagen in dieser Saison revanchieren. Zudem sind die Fronten aufgrund dem Abwerben von Trainer Jorge Jesus (von Benfica zu Sporting) beziehungsweise von Spieler Andre Carillo (von Sporting zu Benfica) seit Monaten verhärtet. Beide Teams strotzen vor Selbstvertrauen und sind in der heimischen Liga nahezu mit einer makellosen Bilanz unterwegs. Die Buchmacher können auch keinen wirklichen Favoriten ausmachen und gegen Sporting Lissabon aufgrund dem Heimvorteil die leichte Favoritenrolle in Form von Wettquoten im Bereich um die 2,60!

 

Key-Facts – Sporting Lissabon vs. Benfica Lissabon

  • Sporting stellt mit erst 14 Gegentoren die besten Defensive der Liga!
  • Sporting Lissabon gewann alle drei bisherigen Derbies in dieser Saison!
  • Beste Offensive der Liga – Benfica mit 65 Toren! Vor allem Jonas (26 Tore, 11 Assists) ist in überragender Verfassung!

 

Die Wettquoten finden wir auf den ersten Blick durchaus fair verteilt. Rein von der Kader-Qualität her würden wir Benfica Lissabon leicht vorne sehen, doch Sporting verlor noch kein einziges Liga-Spiel vor eigenem Publikum. Für den Sieg der Gäste spricht allerdings auch das internationale K.O. – dieses muss man erst verarbeiten. Gegen Guimaraes gelang dies bisher noch nicht. Obwohl beide Teams über eine sehr starke Defensive verfügen (17 bzw. 14 Gegentore) würden wir hier in Richtung Über 2,5 Torwetten tendieren. Benfica hat zwar ein wichtiges CL-Spiel in der kommenden Woche, doch das Derby ist wohl noch wichtiger. Benfica kennt nur den Weg nach vorne und bei Wettquoten von 2,25 für mindestens drei Tore können wir nicht nein sagen. 

Beste Wettquoten für Portugal Sporting Lissabon vs. Benfica Lissabon Portugal 05.03.2016

Portugal Sieg Sporting Lissabon: 2.60 @Bet3000
Unentschieden: 3.20 @Bwin
Portugal Sieg Benfica Lissabon: 2.95 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sporting Lissabon / Unentschieden / Sieg Benfica Lissabon:

1: 37%
X: 30%
2: 33%