Enthält kommerzielle Inhalte

Spielplan U21 EM 2019 – Quoten, Gruppen & Prognose

Gibt es die Neuauflage Deutschland vs. Spanien im Finale?

U21 EM 2019, Quoten, Gruppen & Prognose

Ab dem kommenden Wochenende schaut die Fußball-Welt gespannt nach Italien und San Marino. In den beiden benachbarten Staaten findet nämlich vom 16. bis zum 30. Juni die U21-Europameisterschaft statt. Insgesamt zwölf Teams haben sich für das wahrscheinlich interessanteste Turnier im Nachwuchsbereich qualifiziert und wollen nun gegen die gleichaltrige Konkurrenz für Furore sorgen. Zahlreiche Scouts internationaler Top-Klubs werden in den nächsten zwei Wochen in den Stadien sitzen und sich detaillierte Eindrücke darüber machen, wer beispielsweise in die Fußstapfen eines Cristiano Ronaldo treten kann.

Hier bei Interwetten auf die U21 EM 2019 wetten

Titelverteidiger der U21 EM ist übrigens die deutsche Mannschaft. Vor zwei Jahren setzte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz im Finale mit 1:0 gegen Spanien durch und kürte sich damit zum zweiten Mal nach 2009 zum Europameister in dieser Altersklasse. Der umjubelte Siegtorschütze im spannenden Endspiel war damals Mitchell Weiser, der mittlerweile bei Bayer Leverkusen unter Vertrag steht. Wessen Stern geht nun beim Turnier in Italien & San Marino auf?

Inhaltsverzeichnis

Das Favoritenfeld bei der anstehenden EM-Endrunde ist breit gefächert. Dies liegt einerseits daran, dass die Leistungsdichte der führenden europäischen Fußball-Nationen aus England, Spanien, Italien, Frankreich oder Deutschland recht eng beisammen liegt. Andererseits liefert aber auch der Modus einen guten Grund, warum sich bei der U21 EM 2019 die Buchmacher gemäß ihrer Quoten nicht auf einen Top-Favoriten einigen können. Aus den drei Vierergruppen schaffen nämlich jeweils nur die Gruppensieger sowie der beste Zweite den Sprung ins Halbfinale. Schon ein kleiner Aussetzer in der Vorrunde kann demnach zum vorzeitigen Ausscheiden führen.

Darüber hinaus dient dieses Kontinental-Turnier, das in sechs verschiedenen Stadien (fünfmal Italien, einmal San Marino) ausgetragen wird, als Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio. Die vier Halbfinalisten sichern sich automatisch ihr Teilnahmerecht am olympischen Fußballturnier in der japanischen Hauptstadt. Einen kleinen Ausnahmefall gibt es jedoch, denn sollte England unter die letzten vier Teams kommen, würde zwei Tage vor dem Finale ein Playoff-Match zwischen dem zweitbesten und drittbesten Gruppenzweiten stattfinden, dessen Sieger ebenfalls das Ticket für Tokio löst. Hintergrund ist die Tatsache, dass England als eigenständige Nation bei Olympia nicht teilnahmeberechtigt ist.

Wer tritt in die Fußstapfen der DFB-Auswahl?
U21 EM 2019 – Wetten, Favoriten & Wettquoten

Nachfolgend werfen wir einen Blick auf die U21 EM 2019 Gruppen und stellen subjektive Prognosen darüber auf, welchen Teams in den jeweiligen Viererkonstellationen die besten Chancen eingeräumt werden sollten. Die Wettbasis bietet Ihnen zudem einen umfassenden Service mit aktualisierten Wettquoten sowie Spielplan-Updates inklusive aller Ergebnisse. Zusätzlich finden Sie eine ausführliche Analyse über die Europameisterschaft aller Akteure, die nach dem 01. Januar 1996 geboren sind, mit wichtigen Informationen über die heißesten Anwärter sowie einer Einschätzung des Turnierverlaufs HIER. Wir wünschen bei der U21 EM 2019 ein glückliches Händchen bei ihren Wetten!

U21 EM 2019 Quoten, Gruppen & Prognose

Spain Spanien: 1.80 @BetVictor
Germany Deutschland: 2.50 @Unibet

(Wettquoten vom 30.06.2019, 11:19 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Deutschland wetten

[TABLE_NEWS=4031]

 

Gruppe A mit Italien, Spanien, Polen und Belgien

Mit Italien und Spanien geben sich gleich zwei aussichtsreiche Kandidaten in Gruppe A die Ehre. Auf dem Papier gelten die Iberer momentan als hauchdünner Favorit auf den Platz an der Sonne, wenngleich die „Azzurrini“ natürlich auf den eigenen Heimvorteil setzt. Trainer Luigi de Biagio kann speziell offensiv auf hochtalentierte Spieler wie Chiesa, Zaniolo, Kean oder Cutrone zurückgreifen, die in der abgelaufenen Serie A-Saison allesamt bleibenden Eindruck hinterließen.

Nichtsdestotrotz bleibt abzuwarten, wie die Italiener, die als Gastgeber bereits vorqualifiziert waren, vom Test- in den Wettkampfmodus umschalten können. Eventuell ist es sogar ein Vorteil für die junge „Furia Roja“, dass sich die beiden Gruppenköpfe gleich zum Auftakt am ersten Spieltag gegenüberstehen. Polen und Belgien sind zurecht die Underdogs und sollten unter normalen Umständen nicht in den Kampf um den Gruppensieg eingreifen können.

16.06.2019 – 18:30 Uhr (MEZ)
Mapei Stadium in Reggio nell’Emilia
Poland Polen – Belgien Belgium 3:2 (Tore: Zurkowski, Bielik, Szymanski, Leya, Cools)

16.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Renato Dall’Ara in Bologna
Italy Italien – Spanien Spain 3:1 (Tore: Ceballos, 2x Chiesa, Pellegrini)

19.06.2019 – 18:30 Uhr (MEZ)
Mapei Stadium in Reggio nell’Emilia
Spain Spanien – Belgien Belgium 2:1 (Tore: Olmo, Fornals – Bornauw)

19.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Renato Dall’Ara in Bologna
Italy Italien – Polen Poland 0:1 (Tor: Bielik)

22.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Mapei Stadium in Reggio nell’Emilia
Belgium Belgien – Italien Italy 1:3 (Tore: Verschaeren, Barella, Cutrone, Chiesa)

22.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Renato Dall’Ara in Bologna
Spain Spanien – Polen Poland 0:5 (Tore: Fornals, Oyarzabal, Ruiz, Ceballos, Mayoral)

(Wettquoten vom 13.06.2019, 10:45 Uhr)

Gruppe B mit Deutschland, Dänemark, Serbien und Österreich

Ohne abgehoben klingen zu wollen, wird die deutsche U21-Nationalmannschaft über die Gruppenauslosung nicht unglücklich gewesen sein. Anders als in den Vorrundenkonstellationen A und C hat die Truppe von Trainer Stefan Kuntz nämlich keinen Turnier-Favoriten zugelost bekommen. Insofern ist es auch wenig verwunderlich, dass bei der U21 EM 2019 in Gruppe B die niedrigsten Quoten auf die DFB-Auswahl als Gruppensieger angeboten werden. Dass die Eintrittswahrscheinlichkeit bei angebotenen Notierungen von 1.44 allerdings mit knapp 70% taxiert wird, halten wir für viel zu optimistisch.

Auch die Serben mit Luka Jovic oder die im Kollektiv starken Dänen haben logischerweise Ambitionen, dem Titelverteidiger gefährlich zu werden. Gänzlich unterschätzen würden wir die mit zahlreichen aktuellen oder künftigen Bundesliga-Spielern gespickte österreichische Auswahl ebenfalls nicht. Am Ende sollte sich jedoch der Qualitätsführer aus der Bundesrepublik durchsetzen, zumal Kuntz mit Tah, Klostermann oder Maxi Eggestein Unterstützung aus dem Aufgebot der A-Mannschaft erhalten wird.

17.06.2019 – 18:30 Uhr (MEZ)
Stadio Nereo Rocco in Triest
Serbia Serbien – Österreich Austria 0:2 (Tore: Wolf, Horvath)

17.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Friuli in Udine
Germany Deutschland – Dänemark Denmark 3:1 (Tore: Richter 2x, Waldschmidt)

20.06.2019 – 18:30 Uhr (MEZ)
Stadio Friuli in Udine
Denmark Dänemark – Österreich Austria 3:1 (Tore: Maehle, Lienhart, Maehle, Olsen)

20.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Nereo Rocco in Triest
Germany Deutschland – Serbien Serbia 6:1 (Tore: Richter, Waldschmidt, Waldschmidt, Dahoud, Waldschmidt, Zivkovic, Maier)

23.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Friuli in Udine
Austria Österreich – Deutschland Germany 1:1 (Tore: Danso, Waldschmidt)

23.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Nereo Rocco in Triest
Denmark Dänemark – Serbien Serbia 2:0 (Tore: Larsen, Rasmussen)

Gruppe C mit England, Frankreich, Rumänien und Kroatien

Die Experten streiten sich derzeit darüber, ob Gruppe A oder Gruppe C die nominell am stärksten besetzte Gruppe bei dieser U21 EM 2019 ist. Unserer Prognose nach würden wir die Viererkonstellation mit England, Frankreich, Rumänien und Kroatien sogar noch als etwas unbequemer bezeichnen. Bei vielen Wettanbietern werden die „Young Lions“ als aussichtsreichster Kandidat auf den EM-Titel gehandelt, wenngleich die Nachwuchsarbeit bei den Franzosen seit vielen Jahren herausragend funktioniert.

Die Förderung junger Talente wird in der Ligue 1 womöglich noch etwas größer geschrieben als in der Premier League, sodass wir tendenziell die Vorteile auf Seiten der Equipe Tricolore sehen würden. Akteure wie Aouar, Dembele, Tousart (alle Lyon) oder Konate sowie Upamecano (beide RB Leipzig) standen regelmäßig in internationalen Wettbewerben auf dem Platz und haben damit eventuell einen kleinen Vorsprung in Sachen Erfahrung beziehungsweise übernommener Verantwortung. Rumänien und Kroatien werden sich über jeden Punktgewinn freuen, doch am Ende wäre es eine Riesen-Überraschung, sollte einer der zwei Underdogs den Einzug ins Halbfinale realisieren.

18.06.2019 – 18:30 Uhr (MEZ)
San Marino Stadium in Serravalle
Romania Rumänien – Kroatien Croatia 4:1 (Tore: Puscas, Hagi, Baluta, Petre, Vlasic)

18.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Dino Manuzzi in Cesena
England England – Frankreich France 1:2 (Tore: Foden, Ikone, Eigentor Wan-Bissaka)

21.06.2019 – 18:30 Uhr (MEZ)
Stadio Dino Manuzzi in Cesena
England England – Rumänien Romania 2:4 (Tore: Gray, Abraham, Puscas, Hagi, 2x Coman)

21.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
San Marino Stadium in Serravalle
France Frankreich – Kroatien Croatia 1:0 (Tor: Dembele)

24.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
San Marino Stadium in Serravalle
Croatia Kroatien – England England 3:3 (Tore: 2x Brekalo, Vlasic, Nelson, Maddison, Kenny)

24.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Stadio Dino Manuzzi in Cesena
France Frankreich – Rumänien Romania 0:0

U21 EM 2019 KO-Runde – Halbfinale und Finale

 

Halbfinale

27.06.2019 – 18:00 Uhr (MEZ)
Stadio Renato Dall’Ara in Bologna
Germany Deutschland vs. Rumänien Romania 4:2 (Tore: Waldschmidt 2x, Amiri 2x; Puscas 2x)

27.06.2019 – 21:00 Uhr (MEZ)
Mapei Stadium in Reggio nell’Emilia
Spain Spanien vs. Frankreich France 4:1 (Tore: Roca, Oyarzabal, Olmo, Mayoral – Mateta)

 

Key-Facts – Spielplan U21 EM 2019 & Gruppen

  • Deutschland startet als Titelverteidiger ins Turnier
  • Die Halbfinalisten lösen das Ticket für die Olympischen Sommerspiele
  • Der direkte Vergleich entscheidet in der Gruppenphase bei Punktgleichheit

 

Finale

30.06.2019 – 20:45 Uhr (MEZ)
Stadio Friuli in Udine
Germany Deutschland – Spanien Spain 1:2 (Tore: Fabian Ruiz, Olmo – Amiri)

Wer wird Torschützenkönig?
Waldschmidt
1.10
Richter
13.00
Hagi
34.00
Dembele
34.00

Bei Bet365 wetten

Wer gewinnt die U21 EM 2019? Quoten, Gruppen & Prognose

Spain Spanien: 1.80 @BetVictor
Germany Deutschland: 2.50 @Unibet

(Wettquoten vom 30.06.2019, 11:19 Uhr)

Hier bei Unibet auf Frankreich wetten