Spanien vs. England, Nations League 2018

Setzt Spanien gegen England seine Erfolgsserie fort?

/
Southgate, Kane (England)
Southgate, Kane (England) © GEPA pic

Spain Spanien vs. England 15.10.2018, 20:45 Uhr – Nations League (Endergebnis: 1:3)

In dieser Woche ging es für die europäischen Nationalmannschaften schon wieder mit interessanten Partien in der Nations League weiter. Dabei kommt es vor allem in der Nations League A zu klangvollen Duellen. Am Montag, den 15. Oktober kommt es dann im andalusischen Sevilla zu einem Klassiker zwischen Spanien und England. Ausgetragen wird diese Begegnung am Montagabend im Estadio Benito Villamarin, wo bei ausverkauftem Haus bis zu 60.000 Zuschauer dem Spektakel vor Ort beiwohnen können.

Wer beim Spiel zwischen Spanien und England seine Wetten auf einen Heimsieg der La Furia Roja abgeben will, der findet bei den Buchmachern mit bis zu 1,80 durchaus interessante Quoten. Bei den Spaniern ging es nach einer schwachen Weltmeisterschaft zuletzt unter dem neuen Trainer Luis Enrique schon wieder deutlich bergauf. So konnten die Iberer unter der Woche im Freundschaftsspiel in Wales einen deutlichen 4:1-Auswärtssieg einfahren. England konnte dagegen auch bei der Weltmeisterschaft in Russland durchaus überzeugen und versucht nun, den erfolgreichen Weg gemeinsam mit Cheftrainer Gareth Southgate weiterzugehen. Am Freitagabend mussten die Engländer schon ein Spiel in der Nations League absolvieren und dabei gab es in einem Geisterspiel in Kroatien ein torloses Remis. Für einen Tipp auf einen Auswärtssieg von England bei den Spaniern findet man bei den Bookies aktuell mit bis zu 4,70 die deutlich höheren Quoten. Das könnte natürlich auch daran liegen, dass die Three Lions sich vor ein paar Wochen schon im Heimspiel gegen Spanien knapp geschlagen geben mussten.

Spanien vs. England – Beste Quoten * – Nations League

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Spanien 1,66 1,65 1,62 1,60
Unentschieden 4,00 3,80 3,75 3,70
England
5,75 5,50 5,75 5,60

Wettquoten vom 15.10.2018, 08:10 Uhr.

Zur Betvictor Website

Spain Spanien vs. England Direkter Vergleich [+ Infografik]

Spanien und England kennen sich inzwischen schon aus 26 Länderspielen, die man in der Vergangenheit gegeneinander ausgetragen hat. Die spanische Nationalmannschaft konnte hierbei insgesamt zehn Duelle für sich entscheiden. Aber trotzdem spricht die Bilanz bei bereits zwölf Erfolgen weiterhin für die englische Nationalmannschaft. Mit einem Remis endeten dagegen erst vier Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden großen Fußballnationen. Im letzten Monat konnten sich die Spanier über einen 2:1-Auswärtssieg in London freuen.
Infografik Spanien England 2018

Spain Spanien – Statistik & aktuelle Form

Spanien Logo

Bei der WM 2018 war Spanien eine der großen Enttäuschungen, wobei sicher auch das Theater um den damaligen Cheftrainer Julen Lopetegui seinen Anteil an dem schlechten Abschneiden in Russland hatte. Schließlich wurde der Nationaltrainer nach dem Bekanntwerden seines Wechsels zu Real Madrid von den Verbandsbossen nur zwei Tage vor dem Turnierstart vor die Tür gesetzt. Als Interimstrainer agierte dann Fernando Hierro, der Spanien immerhin einigermaßen erfolgreich durch die Gruppenphase lotsen und das Achtelfinale erreichen konnte. Im Achtelfinale reichte es aber gegen Gastgeber Russland nur für ein 1:1-Unentschieden nach der Verlängerung und so musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Hier hatten die Spanier die etwas schlechteren Nerven, sodass man den Sprung in die nächste Runde verpasste.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der Weltmeisterschaft konnte der spanische Fußballverband Luis Enrique als neuen Nationaltrainer für sich gewinnen. Der Trainer, der schon erfolgreich für Barcelona gearbeitet hat, scheint der Nationalmannschaft gutzutun. Schließlich blieb La Furia unter dem neuen Cheftrainer in den bisherigen drei absolvierten Partien nicht nur ungeschlagen, sondern konnte alle Spiele für sich entscheiden. Recht eng ging es dabei Anfang September beim Auftakt in der Nations League zu, als man in England ran musste. Dort ließen sich die Spanier auch von einem frühen Rückstand nicht beeindrucken und konnten schnell durch Saul und Rodrigo die entscheidenden Treffer zum späteren 2:1-Erfolg erzielen. Kurze Zeit später zeigte Spanien in einem Heimspiel gegen Kroatien eine Galavorstellung und fegte den Vizeweltmeister Kroatien in Elche mit 6:0 aus dem Stadion. [pullquote align=“right“ cite=“Paco Alcacer „]“Es ist ein bisschen von allem: Glück, Selbstbewusstsein, Vertrauen des Trainers, Einsätze und vor allem die tägliche Arbeit.“[/pullquote]

Am letzten Donnerstag absolvierte Spanien dann ein Freundschaftsspiel in Wales, wo man sich durch Tore von Paco Alcacer (2), Ramos und Bartra durchsetzen konnte. Bisher scheint Luis Enrique also vieles richtig zu machen bei der spanischen Nationalmannschaft, auch wenn die Nichtberücksichtigung von Linksverteidiger Jordi Alba schon für einige Verwunderung in Spanien gesorgt hatte. Wer nun beim Spiel zwischen Spanien und England Wetten auf den nächsten Erfolg der La Furia Roja abgeben will, der findet bei den Bookies immerhin Quoten von bis zu 1,80 in der Spitze. Nicht zurückgreifen kann der Nationaltrainer auf den verletzten Angreifer Diego Costa und auch Carvajal, Isco Roberto und Martinez stehen alle aufgrund von Verletzungen nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Spanien:
De Gea; Gaya, Ramos, Nacho, Azpilicueta, Ceballos, Busquets, Saul; Alcacer, Morata, Rodrigo

Letzte Spiele von Spanien:
11.10.2018 – Wales vs. Spanien 1:4 (Internationale Freundschaftsspiele)
11.09.2018 – Spanien vs. Kroatien 6:0 (Nations League)
08.09.2018 – England vs. Spanien 1:2 (Nations League)
01.07.2018 – Spanien vs. Russland 1:1 (Weltmeisterschaft)
25.06.2018 – Spanien vs. Marokko 2:2 (Weltmeisterschaft)

 

Fegt die Schweiz erneut über Island hinweg?
Island vs. Schweiz, 15.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

England – Statistik & aktuelle Form

England Logo

Die englische Nationalmannschaft konnte bei der Weltmeisterschaft in diesem Jahr endlich wieder einmal überzeugen und bis ins Halbfinale des Turniers vordringen. In den Jahren zuvor machte England dagegen meistens durch überragende Leistungen in der Qualifikation auf sich aufmerksam und enttäuschte dann vor Ort bei den Turnieren. In Russland präsentierte sich die junge englische Nationalmannschaft dagegen richtig gut und war auch im Halbfinale gegen Kroatien definitiv nicht chancenlos. Am Schluss reichte es aber nicht ganz für den Einzug ins Finale, denn gegen die kroatische Nationalmannschaft musste Torwart Pickford in der Verlängerung den entscheidenden zweiten Gegentreffer zur 2:1-Niederlage hinnehmen. Im Spiel um den dritten Platz bei der WM 2018 unterlagen die Three Lions dann zwar auch gegen die belgische Nationalmannschaft, aber trotzdem war man auf der Insel unterm Strich hochzufrieden mit dem Abschneiden der Mannschaft von Trainer Gareth Southgate.

Nach der Weltmeisterschaft musste England Anfang September erstmals wieder antreten und hatte in der Nations League dann mit Spanien gleich einen harten Brocken zu Gast. Gegen die Spanier sah es zunächst noch richtig gut aus, denn Marcus Rashford brachte seine Mannschaft schon in der 11. Spielminute mit 1:0 in Führung. Allerdings hielt die Freude nur kurz, denn bereits zwei Minuten später mussten die Engländer den Ausgleichstreffer hinnehmen. Darüber hinaus musste die englische Nationalmannschaft nach einer guten halben Stunde noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen und verlor die Partie am Ende doch noch mit 2:1.

Besser lief es für die Engländer kurze Zeit später, als man sich in einem Freundschaftsspiel in Leicester mit 1:0 gegen die Schweiz durchsetzen konnte. [pullquote align=“right“ cite=“Jadon Sancho“]“Trainer Gareth Southgate hat mich angerufen, als ich beim Training war. Das musste ich sofort meinen Eltern erzählen. Ich war aber ein bisschen überrascht, weil ich noch so jung bin und noch viel lernen muss. Ich bin dankbar, dass er meinen Fortschritt in der Bundesliga gesehen hat.“[/pullquote]Für die Länderspiele gegen Kroatien und Spanien hat der Nationaltrainer mit Mason Mount, James Maddison und Jadon Sancho drei junge Spieler nominiert, die in dieser Saison bei ihren Vereinen trotz des jungen Alters schon ordentlich für Furore gesorgt haben. Besonders wichtig dürfte Southgate aber vor allem auch sein, dass die Talente für zusätzliche Kreativität stehen, welche die Three Lions in der jüngeren Vergangenheit häufiger vermissen ließen. Am Freitagabend zeigte England in Kroatien beim Geisterspiel eine durchschnittliche Leistung und konnte am Ende trotzdem immerhin ein 0:0-Unentschieden mitnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung von England:
Pickford; Gomez, Walker, Maguire; Dier, Winks; Trippier, Barkley, Maddisson; Kane, Rashford
Letzte Spiele von England:
12.10.2018 – Kroatien vs. England 0:0 (Nations League)
11.09.2018 – England vs. Schweiz 1:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
08.09.2018 – England vs. Spanien 1:2 (Nations League)
14.07.2018 – Belgien vs. England 2:0 (Weltmeisterschaft)
11.07.2018 – Kroatien vs. England 2:1 (Weltmeisterschaft)

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Spanien vs. England

Am Montag kommt es also im sonnigen Süden Spaniens zum Länderspiel zwischen Spanien und England. Für Wetten auf einen Heimsieg gibt es mit maximal 1,80 die deutlich niedrigeren Quoten. Wobei das auch daran liegen dürfte, dass die Spanier sich unter dem neuen Trainer Luis Enrique in den letzten Wochen in einer hervorragenden Form präsentiert haben.

 

Key-Facts – Spanien vs. England Wetten

  • Spanien gewann nach der Weltmeisterschaft alle drei Länderspiele.
  • Paco Alcacer auch gegen Wales mit einem Doppelpack.
  • England vergab in Kroatien hervorragende Torchancen und verpasste einen möglichen Erfolg.

 

Unter der Woche musste Spanien noch in einem Freundschaftsspiel in Wales ran. Hierbei gaben sich die Iberer beim deutlichen Auswärtssieg erneut keine Blöße. Die englische Nationalmannschaft musste dagegen am Freitag schon ein weiteres Spiel in der Nations League absolvieren. Hier reichte es für die Three Lions beim Geisterspiel in Kroatien immerhin zu einem Unentschieden. Allerdings muss England nun bei zuletzt bärenstarken Spaniern antreten und aus diesem Grund sind die Wettquoten für einen Erfolg der Three Lions mit bis zu 4,70 ungewohnt hoch. Gegen die englische Mannschaft spricht zudem, dass man nur eins der letzten sieben Duelle mit Spanien für sich entscheiden konnte. Nicht nur aus diesem Grund glauben wir deutlich mehr an einen anhaltenden Aufschwung von Spanien gegen England und versuchen unser Glück mit Wetten auf einen Heimsieg der spanischen Nationalmannschaft.

Cash Back gibt’s, wenn das Nations League Spiel torlos endet
Interwetten: Bis zu 25€ Geld zurück Garantie für Spanien vs. England

 

Spain Spanien vs. England – Beste Wettquoten * 15.10.2018

Spain Sieg Spanien: 1.80 @Betvictor
Unentschieden: 3.75 @Betway
Sieg England: 4.70 @Interwetten

(Wettquoten vom 13.10.2018, 16:45 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Spanien / Unentschieden / Sieg England:

1: 55%
X: 25%
2: 20%

Spain Spanien vs. England – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Zur Bet365 Website

CONTENT :

UEFA Nations League vom 13.10. - 16.10.2018

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup
13.10./15:00 es Slowakei - Tschechien 1:2 Nations League
13.10./18:00 es Norwegen - Slowenien 1:0 Nations League
13.10./20:45 es Bulgarien - Zypern 2:1 Nations League
13.10./20:45 es Irland - Dänemark 0:0 Nations League
13.10./20:45 es Holland - Deutschland 3:0 Nations League
14.10./15:00 es Rumänien - Serbien 0:0 Nations League
14.10./18:00 es Russland - Türkei 2:0 Nations League
14.10./18:00 es Färöer - Kosovo 1:1 Nations League
14.10./20:45 es Litauen - Montenegro 1:4 Nations League
14.10./20:45 es Israel - Albanien 2:0 Nations League
14.10./20:45 es Polen - Italien 0:1 Nations League
15.10./20:45 es Finnland - Griechenland 2:0 Nations League
15.10./20:45 es Bosnien - Nordirland 2:0 Nations League
15.10./20:45 es Spanien - England 1:3 Nations League
15.10./20:45 es Island - Schweiz 1:2 Nations League
16.10./20:45 es Norwegen - Bulgarien 1:0 Nations League
16.10./20:45 es Irland - Wales 0:1 Nations League
16.10./20:45 es Ukraine - Tschechien 1:0 Nations League
16.10./20:45 es Frankreich - Deutschland 2:1 Nations League