Schottland vs. Albanien, 10.09.2018 – Nations League

Kann Schottland den Negativtrend gegen Albanien stoppen?

/
Alex McLeish (Schottland)
Alex McLeish (Schottland) © GEPA pic

Scotland Schottland vs. Albanien Albania 10.09.2018, 20:45 Uhr – Nations League (Endergebnis 2:0)

Noch bis zum Dienstag dauert die Länderspielpause an und quer über den Globus verteilt sind die Spieler für ihre Heimat aktiv. In der UEFA Nations League steht in diesen Tagen schon der zweite von sechs Spieltagen auf dem Programm. Da sich in den Gruppen der Nations League jeweils drei Mannschaften befinden, wird es für ein Team am zweiten Spieltag die Premiere im neu geschaffenen Wettbewerb geben. In der dritten Liga, der Liga C, kommt es dabei in Glasgow zum Duell zwischen Schottland und Albanien!

Die dritte von vier Spielklasesn ist für diese Mannschaften durchaus überraschend, denn in der jüngeren Vergangenheit konnten beide Mannschaften immer wieder mit starken Ergebnissen aufhorchen lassen. Albanien war beispielsweise bei der EM 2016 vertreten. Albanien absolvierte am Wochenende auch schon ein Nations League Spiel und konnte dieses gegen Israel (mit Andreas Herzog auf der Bank) mit 1:0 für sich entscheiden. In Schottland könnten die Albaner damit nun einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg machen. Schottland ist bei den Buchmachern gegen Albanien der klare Favorit und für Wetten auf den Heimsieg werden Quoten von 1,80 angeboten. Spielbeginn im Hampden Park ist am Montagabend um 20.45 Uhr.

Schottland vs. Albanien – Beste Quoten * – Nations League

Scotland Sieg Schottland: 1.80 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bet3000
Albania Sieg Albanien: 5.25 @Bet365

(Wettquoten vom 08.09.2018, 12:47 Uhr)

Zur Betway Website

Scotland Schottland – Statistik & aktuelle Form

Schottland Logo

In der WM Qualifikation konnten die Schotten mit Nationaltrainer Gordon Strachan in der England-Gruppe mit 18 Punkten den dritten Rang erreichen. Schlussendlich verpassten die Schotten lediglich aufgrund des Torverhältnisses gegenüber der Slowakei die Playoff-Spiele! Schottland wusste in dieser Qualifikation jedoch mit starken Ergebnissen zu überraschen. Nach dem Aus trat der langjährige Cheftrainer (seit 2013 im Amt) von seinem Posten zurück. Als Nachfolger konnte im Februar nun Alex McLeish präsentiert werden. Für den 59-jährigen ist es eine große Ehre seine Heimat betreuen zu können. Schließlich bekam er schon  zum zweiten Mal in seiner Karriere das Vertrauen des Verbands. Bereits von Januar 2007 bis November 2007 war er für die Nationalmannschaft seiner Heimat tätig und konnte damals in neun Spielen sechs Siege feiern, ehe es ihn wieder auf die Vereinsebene zurückzog. Das zweite Engagement von McLeish verläuft bisher größtenteils enttäuschend. Fünf Länderspiele hat Schottland in seiner zweiten Ära bisher bestritten und bisher konnte nur das Spiel gegen Ungarn mit 1:0 gewonnen werden. Die vier restlichen Freundschaftsspiele gingen allesamt verloren – dabei konnte Schottland in keinem dieser vier Spiele einen Treffer erzielen.

Im aktuellen Lehrgang stand am vergangenen Freitag ein wahrer Härtetest gegen den WM-Halbfinalisten Belgien auf dem Programm. Gegen die hochtalentierten Roten Teufel war Schottland komplett überfordert und musste sich schlussendlich – auch in dieser Höhe – verdient mit 0:4 geschlagen geben. Albanien ist am Montag sicherlich ein Gegner mit weitaus weniger Qualität, trotzdem muss vor allem die Leistung zum Nachdenken bewegen. Billige Fehler in der Defensive sowie keinerlei Entlastung durch die Offensive sind aktuell nicht von der Hand zu weisen. Dabei ist der Kader der Schotten durchaus konkurrenzfähig. Kapitän ist der 24-jährige Liverpool-Stammspieler Andrew Robertson. Mit Toptalent Kieran Tierney, Matt Phillips oder Youngster Scott McTominay haben die Schotten einige vielversprechende Spieler in den eigenen Reihen. Fulham-Mittelfeldspieler Tom Cairney kann aufgrund einer Fußverletzung wohl auch am Montag nur zuschauen.

Dass die Schotten vor heimischem Publikum gegen eine Mannschaft wie Albanien favorisiert werden, ist durchaus nachvollziehbar. Mit den angebotenen Wettquoten tun wir uns doch ein wenig schwer. Aufgrund der letzten Ergebnisse der schottischen Fußballnationalmannschaft erkennen wir keinerlei Value in den niedrigen Quoten! Wir würden im Duell Schottland gegen Albanien nicht auf den Heimsieg von Schottland gegen Albanien bei Quoten von unterhalb 2,00 wetten ! Die Verunsicherung ist groß und nur ein Treffer in fünf Länderspielen 2018 ist ein katastrophaler Wert.

Voraussichtliche Aufstellung von Schottland:
Gordon – Souttar, Mulgrew, Tierney – Robertson, McDonald, McGinn, Armstrong, Fraser – McGregor, Griffiths

Letzte Spiele von Schottland:
07.09.2018 – Schottland vs. Belgien 0:4 (Freundschaftsspiele)
03.06.2018 – Mexiko vs. Schottland 1:0 (Freundschaftsspiele)
30.05.2018 – Peru vs. Schottland 2:0 (Freundschaftsspiele)
27.03.2018 – Ungarn vs. Schottland 0:1 (Freundschaftsspiele)
23.03.2018 – Schottland vs. Costa Rica 0:1 (Freundschaftsspiele)

 

Kann Schweden gegen die Türkei einen Heimsieg landen?
Schweden vs. Türkei, 10.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Albania Albanien – Statistik & aktuelle Form

Albanien Logo

Albanien empfing zum Auftakt der UEFA Nations League am Freitag Israel! In den österreichischen Medien bekam dieses Spiel eine große Beachtung, denn seit wenigen Wochen ist das Duo Willi Ruttensteiner (Sportdirektor) und Andreas Herzog (Teamchef) in Israel tätig und feierte gegen den EM-Teilnehmer von 2016 das Debüt. Eine geglückte Premiere gab es bei seinem ersten „großen“ Trainerjob dabei nicht für Herzog .Albanien war vor eigenem Publikum die bessere Mannschaft und setzte sich schlussendlich verdient mit 1:0 durch. Dennoch hatten die Hausherren in der ersten Halbzeit großes Glück, als Israels-Topspieler Eren Zahavi eine große Tormöglichkeit aus spitzem Winkel liegen ließ – und sich dabei noch verletzte. In der zweiten Halbzeit erzielte Taulant Xhaka, Bruder von Arsenal-Spieler Granit, den einzigen Treffer des Tages und sorgte für einen perfekten Auftakt in die Nations League.

In dieser durchaus ausgeglichenen – und auch qualitativ gut besetzten Gruppe in der dritten Liga – war dieser Erfolg von großer Bedeutung. Auf den ersten Blick erscheint die Dichte im Kader der Albaner nicht mit jener von Schottland mithalten zu können. Der italienische Cheftrainer Christian Panucci (er folgte seinem Landsmann Giovanni de Biasi im Sommer 2017 nach) hat zwar einige No-Names im Kader, doch verfügt über ein bärenstarkes Kollektiv. Albanien agiert mit einer gewissen Galligkeit und ist ein unangenehmer Gegner. Die Mannschaft spielt hart, aber nicht unbedingt unfair, und kann durch die enorme Zweikampfstärke den Gegner phasenweise einschüchtern. Die beiden großen albanischen Topstars sind in der Defensive zu finden. Torhüter Thomas Strakosha ist Schlussmann bei Lazio Rom, Rechtsverteidiger Elseid Hysaj ist Stammspieler in der Partenopei beim SSC Neapel. Ansonsten sind in der Legionärstruppe (Panucci setzt ausschließlich auf Spieler, die im Inland unter Vertrag stehen) nur wenige große Namen zu finden. Die Rot-Schwarzen sind trotzdem nicht zu unterschätzen. Wenngleich die Länderspielergebnisse 2018 bisher ebenfalls recht enttäuschend waren. Vor dem Sieg gegen Israel gab es nämlich für Albanien drei Niederlagen zu verkraften. Sowohl gegen Norwegen, den Kosovo und die Ukraine musste sich die Panucci-Elf jeweils geschlagen geben und konnte in diesen drei Spielen auch nur einen Treffer erzielen. Vor allem die Leistung gegen den Kosovo (0:3) war erschreckend schwach. Die Leistung gegen Israel war am Freitag um mindestens zwei Klassen besser. Dieser Sieg sollte Selbstvertrauen geben und die Chancen auf einen Punktgewinn im Hampden Park sind durchaus intakt. Beim Match Schottland gegen Albanien sind Wettquoten von über 2,00 für die Doppelchance X/2 durchaus eine Empfehlung wert.

Voraussichtliche Aufstellung von Albanien:
Strakosha – Binaku, Djimsiti, Veseli, Hysaj – Xhaka, Basha – Memushaj – Hyka, Guri, Gavazaj

Letzte Spiele von Albanien:
07.09.2018 – Albanien vs. Israel 1:0 (Nations League)
03.06.2018 – Albanien vs. Ukraine 1:4 (Freundschaftsspiele)
29.05.2018 – Albanien vs. Kosovo 0:3 (Freundschaftsspiele)
26.03.2018 – Albanien vs. Norwegen 0:1 (Freundschaftsspiele)
13.11.2017 – Türkei vs. Albanien 2:3 (Freundschaftsspiele)

 

Bezwingt Portugal Italien vor heimischer Kulisse?
Portugal vs. Italien, 10.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Scotland Schottland vs. Albanien Albania Direkter Vergleich

Am zweiten Spieltag der UEFA Nations League kommt es zu einer Premiere – noch nie zuvor standen sich Schottland und Albanien in einem Fußball Länderspiel gegenüber! Das Duell im Hampden Park von Glasgow wird das erste Duell der beiden Mannschaften darstellen!

Prognose & Wettbasis-Trend Scotland Schottland vs. Albanien Albania

Vor dem jeweiligen Länderspiel am vergangenen Freitag war die Stimmung sowohl im Lager der Schotten als auch in jenem der Albaner aufgrund der Ergebnisse 2018 alles andere als optimistisch. Schottland wurden beim 0:4 gegen Belgien erneut die Grenzen aufgezeigt, während Albanien mit einem knappen 1:0-Sieg gegen Israel Selbstvertrauen tanken konnte. Trotzdem sind die Gäste am Montagabend in Glasgow der klare Außenseiter und für Wetten auf einen Sieg Albaniens werden Quoten von über 5,00 angeboten!

 

Key-Facts – Schottland vs. Albanien Wetten

  • Schottland hat 2018 unter Alex McLeish in fünf Spielen nur einen Treffer erzielen können!
  • Noch nie zuvor standen sich die beiden Nationalmannschaften gegenüber!
  • Albanien startete mit einem 1:0-Sieg gegen Israel in die UEFA Nations League!

 

Qualitativ sehen wir keine allzu großen Unterschiede zwischen den beiden Mannschaften. Im Kader der Schotten sind zwar mehr „bekannte Namen“ zu finden, doch in puncto Qualität nehmen sich die beiden Teams tatsächlich nicht viel. Albanien hat nach dem Erfolgserlebnis eine breitere Brust, während Alex McLeish nach nur fünf Länderspielen schon ein wenig Gegenwind verspürt. In seinem ersten Pflichtspiel in der zweiten Ära wird ein Sieg erwartet, doch wir würden Abstand nehmen von den Wetten auf einen Sieg Schottlands. Im Spiel zwischen Schottland und Albanien sehen wir den größten Value in den Wetten und Wettquoten auf die Doppelchance X/2. Aber auch Wetten auf das Unter 2,5 zu Quoten von 1,60 sind aufgrund der vorhandenen Offensivschwäche beider Teams eine gute Möglichkeit!

 

Scotland Schottland vs. Albanien Albania – Beste Wettquoten * 10.09.2018

Scotland Sieg Schottland: 1.80 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bet3000
Albania Sieg Albanien: 5.25 @Bet365

(Wettquoten vom 08.09.2018, 12:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schottland / Unentschieden / Sieg Albanien:

1: 54%
X: 28%
2: 18%

Scotland Schottland vs. Albanien Albania – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Zur Bet365 Website

CONTENT :

UEFA Nations League vom 10.09. - 11.09.2018

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup
10.09./20:45 es Montenegro - Litauen 2:0 Nations League
10.09./20:45 es Serbien - Rumänien 2:2 Nations League
10.09./20:45 es Schottland - Albanien 2:0 Nations League
10.09./20:45 es Schweden - Türkei 2:3 Nations League
10.09./20:45 es Portugal - Italien 1:0 Nations League
11.09./20:45 es Ungarn - Griechenland 2:1 Nations League
11.09./20:45 es Finnland - Estland 1:0 Nations League
11.09./20:45 es Bosnien - Österreich 1:0 Nations League
11.09./20:45 es Spanien - Kroatien 6:0 Nations League
11.09./20:45 es Island - Belgien 0:3 Nations League