Schalke vs. Porto, 18.09.2018 – Champions League

In der Champions League aus der Krise!

/
Burgstaller (Schalke)
Burgstaller (Schalke) © GEPA picture

Germany Schalke vs. Porto Portugal 18.09.2018, 21:00 Uhr – Champions League (Endergebnis 1:1)

Es ist beinahe drei Monate her, als die ersten Qualifikationsrunden für die Champions League gestartet sind. Erst jetzt, Mitte September, geht die Königsklasse aber erst richtig los, denn in dieser Woche wird der erste Spieltag in der Gruppenphase ausgetragen. Hier steigen nun auch die besten Mannschaften Europas in die Szenerie ein. Der eine oder andere wird die Qualifikationsrunden mit den K.o.-Spielen vorübergehend aber wahrscheinlich vermissen. Andererseits gibt es nun die großen Spiele, unter anderem natürlich auch mit deutscher Beteiligung. Am Dienstag steigt der FC Schalke ins Geschehen ein und trifft dabei auf den portugiesischen Meister FC Porto.

Sowohl die Königsblauen als auch die Portugiesen könnten diese Begegnung nutzen, um etwas Balsam auf die geschundene Seele zu streichen. Wobei die Ausprägung der Misserfolge bei beiden Klubs deutlich auseinanderdriftet. Schalke 04 befindet sich bereits zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison in einer handfesten Krise, auch wenn die Verantwortlichen das eher nicht so sehen. Porto hat in dieser Spielzeit auch nicht immer die Resultate geholt, die man sich vorgestellt hat. Allerdings ist beim Team von Sergio Conceicao schon noch alles im grünen Bereich. Schalke gibt nach drei Jahren Abstinenz sein Comeback in der Champions League. In der letzten Saison mussten die Knappen sogar komplett auf internationalen Fußball verzichten.

Europapokal ohne den FC Porto ist hingegen im Grunde undenkbar. Die Portugiesen sind heuer zum achten Mal in Folge in der Gruppenphase der Königsklasse. Komplettiert wird die Gruppe D mit Galatasaray Istanbul und Lokomotive Moskau. Insgesamt ist das ein sehr ausgeglichener Pool, in dem es wohl auf jeden Zähler und vielleicht jedes Tor ankommt. Im Duell zwischen Schalke und Porto zeigen die Wettquoten bereits, wie eng es wohl in dieser Gruppe zugehen kann. Die geringsten Quoten werden auf einen Sieg des FC Schalke angeboten, wobei diese auch bereits im Bereich von 2,50 liegen. Die Zuschauer erwartet am Dienstag also eine offene Partie, in der die Schalker ihre Probleme aus der Bundesliga hinter sich lassen wollen. Der Anpfiff zum ersten Spieltag in der Champions League zwischen Schalke 04 und dem FC Porto in der Veltins-Arena erfolgt am 18.09.2018 um 21:00 Uhr.

Schalke vs. Porto – Beste Quoten * – Champions League

Germany Sieg Schalke: 2.50 @Bet3000
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Portugal Sieg Porto: 3.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 16.09.2018, 12:30 Uhr)

Bei Bet3000 auf die Champions League wetten!

Germany Schalke vs. Porto Portugal Direkter Vergleich [+ Infografik]

Insgesamt standen sich der FC Schalke und der FC Porto in fünf Spielen gegenüber. Der direkte Vergleich spricht mit 2:1 Siegen bei zwei Remis für die Deutschen. Das erste Mal standen sich beide Teams im UEFA-Pokal der Saison 1976/77 gegenüber. Seinerzeit konnten die Knappen die Portugiesen in zwei dramatischen Duellen der ersten Runde ausschalten. Klaus Fischer war der Matchwinner beim 3:2-Sieg im Rückspiel. Vor elf Jahren gab es diese Duelle im Achtelfinale der Champions League. Beide Partien endeten mit einem 1:0-Sieg für die Heimmannschaft. Die Schalker konnten sich im Elfmeterschießen bei Manuel Neuer bedanken, der zum Helden avancierte. Zuletzt standen sich beide Teams im Sommer 2015 in einem Testspiel gegenüber, in dem sie sich mit einem torlosen Remis trennten.
Infografik Schalke Porto 2018

Germany Schalke – Statistik & aktuelle Form

Schalke Logo

Mit großen Ambitionen ist der FC Schalke in die neue Saison gestartet. Wie schnell die Ziele aber wie Seifenblasen zerplatzen können, zeigt sich aktuell in Gelsenkirchen. Es ist wohl das erste Mal, dass sich Domenico Tedesco als Trainer im Profifußball einer Krise ausgesetzt sieht. Nach dem mühsamen Sieg im DFB-Pokal in Schweinfurt legten die Königsblauen nämlich einen schlimmen Fehlstart in die Bundesliga hin. Drei Niederlagen am Stück bedeuten, dass sich der FC Schalke auf einem Abstiegsplatz befindet und keinen einzigen Punkt auf dem Konto hat. Dennoch wird diese Krise eher ein wenig weggelächelt. Domenico Tedesco sieht keine Krise und befindet, dass er stolz auf seine Mannschaft sein kann. Christian Heidel sieht schon die fehlenden Punkte, ist jedoch auch der Meinung, dass Spieler und Trainer tolle Arbeit leisten. Irgendwie werden wir das Gefühl nicht los, dass die Verantwortlichen im Revier diesen Fehlstart nicht seriös genug einordnen. Ob wir damit richtig liegen, wird sich aber erst nach den nächsten Spielen zeigen.

Nach den Pleiten In Wolfsburg und daheim gegen die Hertha war der Auftritt am letzten Samstag in Mönchengladbach auch keine Offenbarung. Bereits nach drei Minuten lagen die Schalker mit 0:1 hinten und hätten nur kurz darauf eigentlich in Unterzahl spielen müssen. [pullquote align=“right“ cite=“Domenico Tedesco“]“Krise? Welche Krise? Vielleicht von den Ergebnissen her. Die drei Niederlagen sind natürlich nicht geil.“[/pullquote] Ehe Hamza Mendyl aber vom Platz gestellt wurde, konnte Domenico Tedesco ihn noch auswechseln. Die Königsblauen erspielten sich zwar Chancen, vergaben diese zumeist aber kläglich. Mitte der zweiten Hälfte erhöhte die Borussia auf 2:0. Erst in den Schlussminuten konnte Breel Embolo mit einem Sonntagsschuss den einzigen Treffer für Königsblau markieren. Die Champions League soll nun dazu dienen, in dieser Saison endlich Schwung aufzunehmen. Mit welchem Personal Domenico Tedesco die Aufgabe gegen den FC Porto angehen wird, muss sich zeigen. Im Grunde genommen steht es außer Frage, dass es personelle Veränderungen geben muss. Insgesamt kann Schalke auch wieder beinahe aus dem Vollen schöpfen. Sperren gibt es in der Champions League noch nicht und somit werden nur die beiden Verletzten Bastian Oczipka und Benjamin Stambouli fehlen. Alle anderen Akteure sollten zur Verfügung stehen, um über die Königsklasse vielleicht die Trendwende auf Schalke einzuleiten.

Voraussichtliche Aufstellung von Schalke:
Fährmann – Sane, Naldo, Nastasic – Schöpf, Caligiuri, Rudy, Bentaleb – Burgstaller, Uth, di Santo – Trainer: Tedesco

Letzte Spiele von Schalke:
15.09.2018 – Gladbach vs. Schalke 2:1 (Bundesliga)
02.09.2018 – Schalke vs. Hertha 0:2 (Bundesliga)
25.08.2018 – Wolfsburg vs. Schalke 2:1 (Bundesliga)
17.08.2018 – Schweinfurt vs. Schalke 0:2 (DFB-Pokal)
11.08.2018 – Schalke vs. Fiorentina 3:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Feiert Dortmund den ersten CL-Auswärtssieg seit 2016?
Brügge vs. Dortmund, 18.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

Porto Logo

Für den FC Porto ist es immer eine gelungene Abwechslung, wenn man auf die internationale Bühne treten kann. In Portugal wird der amtierende Meister in vielen Partien nicht richtig gefordert, es sei denn, es geht gegen Sporting oder Benfica Lissabon. Nach vier Spieltagen ist der FC Porto in der nationalen Liga auf dem vierten Platz. Neun Punkte sind die Ausbeute aus vier Spielen, weil es eine unerwartete Niederlage gegen Vitoria Guimaraes gab, und zwar vor eigenem Publikum. Porto ist aber weiterhin in Schlagdistanz zum aktuellen Tabellenführer Benfica. Spannend wird es beim Blick auf die Torschützen des FC Porto in dieser Saison. 16 Tore haben die Portugiesen in der laufenden Spielzeit in Pflichtspielen erzielt. Dabei konnten sich elf verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen. Das bedeutet, dass die Drachen nur sehr schwer auszurechnen sein dürften. In der Begegnung zwischen Schalke und Porto bieten sich Wetten auf einen bestimmten Torschützen bei den Portugiesen daher eher nicht an.

Am letzten Wochenende musste Porto im nationalen Ligapokal daheim gegen CD Chaves entreten. Eigentlich ist das ein Gegner, die nicht einmal annähernd mit dem Meister auf Augenhöhe ist. Sergio Conceicao hat zwar nicht seine Topelf aufgestellt, aber einige Stammkräfte waren schon von Beginn an mit dabei. [pullquote align=“right“ cite=“Hector Herrera“]“Ich frage mich, ob es jemals möglich sein wird, die Champions League zu gewinnen. Von Jahr zu Jahr wird es schwieriger. Aber wir müssen träumen, um Schritt für Schritt Ziele erreichen.“[/pullquote] Dennoch reichte es nur zu einem 1:1. Porto ging erst eine Viertelstunde vor dem Ende durch einen Treffer von Hernani mit 1:0 in Führung. Das reichte aber nicht, um gegen den Außenseiter zu gewinnen. Trotzdem sollte es in der Gruppenphase des Ligapokals keine großen Probleme geben. Der Blick ging direkt nach dem Spiel schon in Richtung Schalke. Kapitän Hector Herrera hat dabei aber nicht nur die Begegnung in Gelsenkirchen im Kopf, sondern würde den Henkelpott gerne einmal wieder nach Portugal holen. Dafür sollte Porto am Dienstag auf Schalke bestenfalls mit einem Sieg in die Königsklasse starten. Sergio Conceicao wird personell wahrscheinlich alle Spieler aufbieten können. Das bedeutet auch, dass Sturmtank Vincent Aboubakar aus Kamerun nach einer Blessur wieder mit dabei ist und ziemlich sicher auch in der Startelf stehen wird. Außerdem wird Porto mit einer anderen Einstellung in das Spiel gehen als noch am Freitag gegen Chaves.

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:
Casillas – Telles, Felipe, Eder Militao, Pereira – Oliveira, Herrera, Brahimi, Otavio – Aboubakar, Marega – Trainer: Sergio Conceicao

Letzte Spiele von Porto:
14.09.2018 – Porto vs. GD Chaves 1:1 (Ligapokal)
02.09.2018 – Porto vs. Moreirense 3:0 (Primeira Liga)
25.08.2018 – Porto vs. Vitória Guimarães 2:3 (Primeira Liga)
19.08.2018 – Belenenses Lissabon vs. Porto 2:3 (Primeira Liga)
11.08.2018 – Porto vs. GD Chaves 5:0 (Primeira Liga)

 

Gewinnt Atletico den Champions League Kracher gegen Monaco?
Monaco vs. Atletico Madrid, 18.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Schalke vs. Porto Portugal Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Schalke vs. Porto Portugal

Vor dem Auftakt in die Champions League gab es die ersten Standortbestimmungen der Teilnehmer nur in den nationalen Wettbewerben. Diese haben bei den Knappen ganz und gar nicht funktioniert. Drei Niederlagen in drei Bundesligaspielen sind ein kapitaler Fehlstart, den die Schalker aber gar nicht so richtig wahrhaben wollen. Die Form des Bundesligisten ist auf jeden Fall deutlich ausbaufähig. Das ist auch der Grund, weshalb die Buchmacher in der Partie zwischen Schalke und Porto hohe Quoten auf einen Heimsieg anbieten. Die maximalen Wettquoten auf einen Erfolg der Schalker belaufen sich auf 2,50. Die Wettanbieter gehen also davon aus, dass es ein enges Spiel geben wird.

 

Key-Facts – Schalke vs. Porto Wetten

  • Schalke hat sich in den beiden K.o.-Duellen gegen Porto durchsetzen können.
  • Die Schalker haben die ersten drei Spiele in der Bundesliga allesamt verloren.
  • Die 16 Tore des FC Porto in dieser Saison wurden von elf verschiedenen Torschützen erzielt.

 

Das entspricht ebenfalls unserer Einschätzung. Wir denken, dass Schalke die Probleme zum Saisonbeginn auch am Dienstag noch nicht ablegen kann. Porto hat hingegen insgesamt die Resultate erzielt, die man auch erwartet hatte, vielleicht mit einer oder zwei Ausnahmen. Von daher können wir uns schon vorstellen, darauf zu wetten, dass der FC Schalke am Dienstag nicht gewinnen wird. Porto hat eine gute Mannschaft, die über mehr Erfahrung in der Champions League verfügt. Wir denken deshalb, dass wir mit der doppelten Chance hier ganz gut fahren können. Wir würden versuchen, die Quoten von rund 1,55 auszunutzen und darauf zu wetten, dass Porto nicht verlieren wird.

14.0 für Schalke gewinnt + 5€ Geld zurück Garantie
Betfair Quoten Boost für Schalke-Sieg gegen Porto!

 

Germany Schalke vs. Porto Portugal – Beste Wettquoten * 18.09.2018

Germany Sieg Schalke: 2.50 @Bet3000
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Portugal Sieg Porto: 3.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 16.09.2018, 12:30 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schalke / Unentschieden / Sieg Porto:

1: 40%
X: 28%
2: 32%

Germany Schalke vs. Porto Portugal – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00@Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Doppelte Chance
Unentschieden oder Porto: 1.55 @Bet365

Tolle Quoten bei Bet365 abstauben!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Champions League Spiele 18.09. - 19.09.2018 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
18.09./18:55 es Barcelona - PSV Eindhoven 4:0 CL 1. Spieltag
18.09./18:55 es Inter Mailand - Tottenham 2:1 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Monaco - Atletico Madrid 1:2 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Club Brügge - Dortmund 0:1 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Liverpool - PSG 3:2 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Roter Stern Belgrad - Neapel 0:0 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Schalke - FC Porto 1:1 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Galatasaray - Lok Moskau 3:0 CL 1. Spieltag
19.09./18:55 es Ajax Amsterdam - AEK Athen 3:0 CL 1. Spieltag
19.09./18:55 es Schachtjor Donezk - Hoffenheim 2:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Benfica Lissabon - Bayern 0:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Manchester City - Lyon 1:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Real Madrid - AS Rom 3:0 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Viktoria Pilsen - ZSKA Moskau 2:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Valencia - Juventus 0:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Young Boys - Manchester United 0:3 CL 1. Spieltag