Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim, 19.09.2018 – Champions League

Fällt das TSG CL-Debüt der Personalmisere zum Opfer?

/
Kramaric (Hoffenheim)
Andrej Kramaric (Hoffenheim) © GEPA

Ukraine Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim Germany 19.09.2018, 18:55 Uhr – Champions League (Endergebnis: 2:2)

Vor ziemlich genau einem Jahr scheiterte die TSG Hoffenheim noch in der Qualifikation zur UEFA Champions League am späteren Finalisten Liverpool. Nun ist es endlich soweit! Dank des dritten Platzes in der Bundesliga 2017/2018 werden die Mannen von Trainer Julian Nagelsmann am Mittwochabend ihr Debüt im bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb feiern. Gleich zum Auftakt erwartet die Kraichgauer ein harter Brocken, denn Hoffenheim muss beim ukrainischen Aushängeschild Schachtjor Donezk antreten. Der Gastgeber verfügt über jede Menge Erfahrung auf internationaler Ebene und wird deshalb zurecht favorisiert. Wer auf einen Sieg von Schachtjor Donezk gegen Hoffenheim Wetten abschließen will, erhält dafür Quoten von maximal 2.05.

Obwohl die TSG alles andere als optimal in die neue Saison gestartet ist, werden sie ihre Chance im Osten des Kontinents auf jeden Fall suchen. Rein statistisch spricht allerdings nicht sonderlich viel für einen Auswärtssieg des Bundesligisten, der in der eigenen Europapokalgeschichte überhaupt noch nie ein Match in der Fremde siegreich gestalten konnte. Die unterschiedlichen Erfahrungsschätze dürften auch einer der Gründe sein, warum zwischen Schachtjor Donezk und Hoffenheim die Wettquoten doch recht deutlich zugunsten der Mannschaft von Paulo Fonseca ausschlagen. Ob die implizierte Siegwahrscheinlichkeit tatsächlich 49% beträgt, werden wir nachfolgend analysieren und letzten Endes ein Fazit ziehen. Der Anstoß im Oblasny SportKompley in Charkiw, wohin Donezk seit einigen Jahren aufgrund der anhaltenden Unruhen in der Ostukraine ausweicht, erfolgt bereits um 18:55 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit. Übertragen wird die Begegnung bei Streamingdienst DAZN.

Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim – Beste Quoten * – Champions League

Ukraine Sieg Schachtjor Donezk: 2.05 @Betway
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg Hoffenheim: 3.75 @Comeon

(Wettquoten vom 17.09.2018, 12:43 Uhr)

Die besten Champions League Quoten bei Betway abräumen!

Ukraine Schachtjor Donezk – Statistik & aktuelle Form

Schachtjor Donezk Logo

Noch bis vor wenigen Tagen mussten sich die Greenkeeper in Charkiw mit Maulwürfen rumplagen. Insgesamt entdeckten sie drei Hügel im Stadion, deren Herkunft nicht abschließend geklärt werden konnte. Mittlerweile ist auf dem Rasen in der zweitgrößten ukrainischen Stadt, in der Schachtjor Donezk weiterhin seine Heimspiele austrägt, allerdings wieder alles in Ordnung und alle fiebern dem Auftakt der UEFA Champions League entgegen. In dieser Spielzeit sind die Orange-Schwarzen wiederum das einzige Team, das die ukrainischen Farben in der Königsklasse vertritt. Im vergangenen Jahr wurde die Truppe des portugiesischen Trainers Paulo Fonseca bereits zum elften Mal Meister und kürte eine tolle Spielzeit sogar mit dem zweiten Double-Gewinn in Folge. Auch in der Champions League konnte Schachtjor bereits die eigene Visitenkarte hinterlassen. Bei zwölf Anläufen schaffte es Donezk immerhin viermal in die K.O.-Runde. 2010/2011 erreichte man sogar das Viertelfinale, wo dann gegen den FC Barcelona Endstation war. Im Vorjahr ging es für die Ukrainer ebenfalls bis ins Achtelfinale, ehe der spätere Halbfinalist AS Rom sich nur aufgrund der Auswärtstorregelung in die nächste Runde mogelte. Insgesamt verfügt der ehemalige UEFA Cup Sieger über einen riesigen Erfahrungsschatz auf europäischer Bühne, den er am Mittwochabend zum Auftakt gegen Hoffenheim logischerweise gewinnbringend einsetzen will. Sollte Schachtjor Donezk dies gegen Hoffenheim gelingen, sind Wetten auf einen Heimsieg auf den ersten Blick die beste Option.

Wie stark das Team von Coach Paulo Fonseca zuhause einzuschätzen ist, zeigt ein Blick auf die Heimbilanz. In der vergangenen Spielzeit 2017/2018 gewann Schachtjor alle vier Heimspiele. In der Gruppenphase wurden mit dem SSC Neapel, Feyenoord Rotterdam und Manchester City gleich drei renommierte Teams bezwungen. Zudem gab es in der erwähnten Runde der letzten 16 einen 2:1-Erfolg gegen die Roma. Interessant ist ebenfalls die Heimbilanz gegen deutsche Teams. Die jüngsten fünf direkten Duelle endeten allesamt unentschieden (die letzten drei davon sogar mit 0:0). Zuletzt gab es ein torloses Unentschieden im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League 2015/2016 gegen Schalke 04. Auswärts setzte sich Donezk in Gelsenkirchen mit 3:0 durch und erreichte damit das Viertelfinale. Die Form des amtierenden ukrainischen Meisters kann sich ebenfalls sehr gut lesen. Sieben der ersten acht Partien in der Liga wurden gewonnen. Einzig gegen den ewigen Rivalen Dynamo Kiew setzte es eine 0:1-Niederlage. Das Klassement führt Schachtjor dennoch bereits mit fünf Punkten Vorsprung auf den FC Aleksandriya an, gegen den man am Wochenende bei der Generalprobe mit 2:0 die Oberhand behielt.

Wie schon in den letzten Jahren, sind es auch 2018/2019 wieder primär Brasilianer, die in der Offensive für die Schlagzeilen sorgen. Allein Junior Moraes und Marlos zeigten sich an den ersten acht Spieltagen an zwölf von 20 Toren beteiligt. Linksaußen und Kapitän Taison ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Mannschaft, die einen mutigen Spielstil pflegt, was der TSG Hoffenheim eventuell in die Karten spielen könnten. Wir würden tendenziell davon ausgehen, dass zwischen Schachtjor Donezk und Hoffenheim eher die Wetten auf mehr als 2.5 Tore durchgehen. Nennenswerte Ausfälle hat Coach Paulo Fonseca im Übrigen nicht zu beklagen. Lediglich Ivan Ordets muss eine Sperre aus der Vorsaison absitzen.

Voraussichtliche Aufstellung von Schachtjor Donezk:
Pyatov – Butko, Kryvtsov, Rakytskyy, Ismaily – Marlos, Alan Patrick, Stepanenko, Bolbat – Kovalenko – Junior Moraes – Trainer: Fonseca

Letzte Spiele von Schachtjor Donezk:
15.09.2018 – FC Olexandrija vs. Schachtjor Donezk 0:2 (Premier League)
01.09.2018 – Schachtjor Donezk vs. Illichivets 2:0 (Premier League)
24.08.2018 – Olimpik Donezk vs. Schachtjor Donezk 2:5 (Premier League)
18.08.2018 – Lviv vs. Schachtjor Donezk 0:2 (Premier League)
11.08.2018 – Schachtjor Donezk vs. Worskla Poltawa 4:1 (Premier League)

 

Macht Ronaldo auch in der Königsklasse den Unterschied?
Valencia vs. Juventus, 19.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Hoffenheim – Statistik & aktuelle Form

Hoffenheim Logo

Vor der Saison kündigte TSG-Trainer Julian Nagelsmann selbstbewusst an, dass er in diesem Jahr um die Meisterschaft spielen wolle. Bereits nach drei Spieltagen dürfte dieser Wunsch wie eine Seifenblase zerplatzt sein. Die Kraichgauer haben erst drei Punkte auf dem Konto und rangieren damit nur auf dem elften Platz. Von der Leichtigkeit aus der vergangenen Spielzeit ist derzeit nur wenig zu sehen, sodass der Coach mit den bisherigen Leistungen nicht einverstanden sein kann. Die Generalprobe am Wochenende in Düsseldorf ging ebenfalls in die Hose. Trotz optischer Überlegenheit und zahlreichen Chancen, darunter ein sicher geglaubtes Tor von Andrej Kramaric, unterlagen die Mannen aus der Rhein-Neckar Region beim Aufsteiger mit 1:2 und kassierten damit die zweite Auswärtsniederlage im zweiten Spiel. Möglicherweise waren die „Nagelsmänner“ schon mit dem Kopf in der Königsklasse, denn am Mittwochabend steht das Debüt die TSG 1899 Hoffenheim in der Gruppenphase der Champions League auf dem Programm. Letztes Jahr scheiterten die Blau-Weißen in der Qualifikation an Liverpool; dieses Mal hatte sich der einstige Emporkömmling aus dem Süden der Republik die direkte Teilnahme durch Platz drei in der Bundesliga verdient.

2017/2018 mussten sich die Hoffenheimer mit der UEFA Europa League zufriedengeben. Wirklich warm wurde man bei der erstmaligen Teilnahme am internationalen Geschäft mit diesem Wettbewerb allerdings nicht. Mit lediglich fünf Punkten aus sechs Partien belegte die TSG den letzten Platz und schied in der Vorrunde aus. Drei der bisherigen vier Auswärtsspiele im Europapokal wurden verloren (ein Remis). Überhaupt gab es in acht Auftritten auf europäischer Bühne erst einen Sieg. Darüber hinaus gab es drei Punkteteilungen sowie vier Pleiten. Immerhin: In den jüngsten vier Matches verließ 1899 nur noch einmal das Spielfeld als Verlierer. Nichtsdestotrotz ist die fehlende Erfahrung auf diesem Niveau vermutlich einer der Faktoren, die dazu führen, dass die Buchmacher im Duell Schachtjor Donezk gegen Hoffenheim die Wettquoten zugunsten des Gastgebers ausgerichtet haben.

Gute Erinnerungen an die Ukraine dürfte Andrej Kramaric haben. Der Angreifer erzielte beim 2:0-Erfolg am letzten Spieltag der WM-Qualifikation in Diensten der kroatischen Nationalmannschaft gegen die Ukraine beide Treffer und verhalf seinem Heimatland damit erst zur Teilnahme an den Playoffs. Wie die Geschichte weiterging, dürfte jedem bekannt sein. Sorgt Kramaric, der in dieser Spielzeit – auch wegen Verletzungen – der Bestform hinterherläuft, ebenso in seinem Verein aus dem Kraichgau für den Beginn eines großen Abenteuers? Sollte Kramaric zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Partie Schachtjor Donezk gegen Hoffenheim treffen, winken höchste Quoten von 3.00 beim Anbieter Bet365.[pullquote align=“left“ cite=“Alexander Rosen“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir wollen versuchen weiterzukommen. Wir treten da nicht an, um die Hymne zu hören, wir wollen versuchen weiterzukommen“[/pullquote]
Die Personalsituation beim Bundesligisten treibt Fans und Verantwortlichen derzeit die Schweißperlen auf die Stirn. Mit Kasim Adams und Benjamin Hübner fallen beispielsweise zwei wichtige Innenverteidiger aus. Auch Nadiem Amiri, Kerem Demirbay, Lukas Rupp und Dennis Geiger stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Julian Nagelsmann muss deshalb etwas improvisieren, baut aber erneut auf eine Dreierkette, in der Kevin Akpoguma nach den Eindrücken der letzten Partien die Schwachstelle zu sein scheint, sollte er nach seinem Augenhöhlenbruch direkt in die Startformation zurückkehren. Hinter Grillitisch, Vogt und Bicakcic stehen Fragezeichen, sodass Hoffenheim sprichwörtlich aus dem letzten Loch pfeift und alleine deshalb in Charkiw gegen Donezk nur Außenseiter-Chancen eingeräumt bekommt.

Voraussichtliche Aufstellung von Hoffenheim:
Baumann – Bicakcic, Vogt, Akpoguma – Kaderabek, Grillitsch, N. Schulz – Bittencourt, Grifo – Kramaric, Nelson – Trainer: Nagelsmann

Letzte Spiele von Hoffenheim:
15.09.2018 – Düsseldorf vs. TSG Hoffenheim 2:1 (Bundesliga)
01.09.2018 – TSG Hoffenheim vs. Freiburg 3:1 (Bundesliga)
24.08.2018 – Bayern vs. TSG Hoffenheim 3:1 (Bundesliga)
18.08.2018 – Kaiserslautern vs. TSG Hoffenheim 1:6 (DFB-Pokal)
11.08.2018 – TSG Hoffenheim vs. SD Eibar 1:1 (Freundschaftsspiele)

 

 

Ukraine Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum ersten Mal werden sich Schachtjor Donezk und die TSG Hoffenheim am Mittwochabend gegenüberstehen. Die Bilanz von Donezk gegen deutsche Teams ist – wie schon erwähnt – recht ordentlich, wenngleich all diese Quervergleiche für das anstehende Duell zwischen Schachtjor Donezk und Hoffenheim im Bezug auf potentielle Wetten keine übergeordnete Rolle spielen werden.

Prognose & Wettbasis-Trend Ukraine Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim Germany

13 Jahre geballte Champions League Erfahrung trifft auf einen Debütanten im bedeutendsten europäischen Vereinswettbwerb. Wenn am Mittwochabend um 18:55 Uhr Schachtjor Donezk und Hoffenheim aufeinandertreffen, dann zeigen die Wettquoten, welches Team über mehr Routine auf internationaler Bühne verfügt und deshalb sicherlich nicht zu Unrecht als Favorit in die Partie geht. Der ukrainische Meister erreichte bereits viermal die K.O.-Phase und hat sich speziell im letzten Jahr einen Namen gemacht, als alle vier Heimspiele in der Königsklasse, darunter gegen Neapel, AS Rom und Manchester City, siegreich gestaltet wurden.

 

Key-Facts – Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim Wetten

  • Schachtjor Donezk gewann 2017/2018 alle vier Heimspiele, darunter gegen ManCity, Neapel oder AS Rom
  • Hoffenheim gibt sein Debüt in der Gruppenphase der Champions League
  • Nagelsmann hat mit personellen Problemen, speziell in der Defensive, zu kämpfen

 

Die Kraichgauer hingegen stehen erstmals in der Gruppenphase und werden sicherlich nervös sein. Beide Auswärtsspiele in der laufenden Bundesliga-Saison wurden verloren. Überhaupt gewannen die „Nagelsmann“ lediglich eines von acht Europapokal-Matches in der Vereinsgeschichte. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die TSG auf viele wichtige Spieler verzichten muss und in der Defensive zudem einige Leistungsträger angeschlagen sind. Da die Ukrainer, die in den jüngsten fünf Pflichtspielen 15 Treffer markierten, offensiv extrem gefährlich sind und der Bundesligist hinten zuletzt Schwächen offenbarte, würden wir uns zwischen Schachtjor Donezk und Hoffenheim dazu entscheiden, die Wettquoten auf einen Heimsieg anzuspielen. Wir gehen sogar soweit und erwarten einen Heimerfolg mit mindestens zwei Toren Differenz. Taison, Marlos, Junior Moraes und Co. sind in der Lage mindestens drei Treffer zu markieren!

 

Ukraine Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim Germany – Beste Wettquoten * 19.09.2018

Ukraine Sieg Schachtjor Donezk: 2.05 @Betway
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg Hoffenheim: 3.75 @Comeon

(Wettquoten vom 17.09.2018, 12:43 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schachtjor Donezk / Unentschieden / Sieg Hoffenheim:

1: 49%
X: 25%
2: 26%

Ukraine Schachtjor Donezk vs. Hoffenheim Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Tore Heimteam
Schachtjor Donezk mehr als 2.5 Tore: 3.50 @Bet365

Handicap
Schachtjor Donezk (-1): 3.25 @Bet365

Beim Livewettenkönig Bet365 wetten!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Champions League Spiele 18.09. - 19.09.2018 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
18.09./18:55 es Barcelona - PSV Eindhoven 4:0 CL 1. Spieltag
18.09./18:55 es Inter Mailand - Tottenham 2:1 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Monaco - Atletico Madrid 1:2 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Club Brügge - Dortmund 0:1 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Liverpool - PSG 3:2 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Roter Stern Belgrad - Neapel 0:0 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Schalke - FC Porto 1:1 CL 1. Spieltag
18.09./21:00 es Galatasaray - Lok Moskau 3:0 CL 1. Spieltag
19.09./18:55 es Ajax Amsterdam - AEK Athen 3:0 CL 1. Spieltag
19.09./18:55 es Schachtjor Donezk - Hoffenheim 2:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Benfica Lissabon - Bayern 0:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Manchester City - Lyon 1:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Real Madrid - AS Rom 3:0 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Viktoria Pilsen - ZSKA Moskau 2:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Valencia - Juventus 0:2 CL 1. Spieltag
19.09./21:00 es Young Boys - Manchester United 0:3 CL 1. Spieltag