Regis Prograis vs. Josh Taylor Wetten & Wettquoten 26.10.2019

Wer gewinnt das WBSS-Finale im Superleichtgewicht?

/
Regis Prograis
Regis Prograis © imago images / imag

United States Regis Prograis vs. Josh Taylor Scotland – Wetten & Wettquoten 26.10.2019 (Endergebnis: Taylor siegt nach Punkten in Runde zwölf.)

In der O2-Arena in London steht am Samstagabend ein brisanter Kampf im Superleichtgewichtsboxen an. Regis Prograis, Titelträger der WBA, trifft auf Josh Taylor, Champion der IBF. Der Kampf zwischen den beiden Superleichtgewichtlern ist zudem auch das Finale der „World Boxing Super Series“ (WBSS).

Hier bei Bet365 auf Prograis wetten!

Neben viel Prestige winkt dem Sieger am Samstagabend auch ein hohes Preisgeld. Knapp zehn Millionen US-Dollar bekommt der Sieger der WBSS. Prograis und Taylor sind derweil beide im Profigeschäft noch ohne Niederlage. Die Wettanbieter favorisieren am Samstagabend Prograis gegen Taylor gemäß Quoten nur minimal.

Der US-Amerikaner hat neun Kämpfe mehr auf dem Konto als Josh Taylor und stand dabei schon einigen hochkarätigen Boxern gegenüber. Die Knockout-Quote von knapp über 80% kann sich deshalb sehen lassen. Auch Taylor hat den größten Teil seiner Kämpfe vorzeitig beendet.

[pullquote align=“right“ cite=“Kalle Sauerland“]“Am 26. Oktober kämpfen die beiden Besten gegeneinander. Das ist die Champions League des Superleichtgewichts. Prograis gegen Taylor ist der Kaviar des Boxens.“[/pullquote]
Kalle Sauerland, CBO der „World Boxing Super Series“, betonte, dass die Fans einen ansehnlichen Kampf zu sehen bekommen werden und sieht Prograis gegen Taylor als „Kaviar des Boxens“ an. Das große WBSS-Finale kann am Samstagabend ab 22:00 Uhr (MEZ) live beim Streamingdienst DAZN verfolgt werden.

Die Wettbasis analysiert den Kampf zwischen Regis Prograis vs. Josh Taylor und stellt hierfür Wetten und Wettquoten vor.

Wer gewinnt?
Prograis
1.66
Taylor
2.20

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:10 Uhr)

United States Regis Prograis – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Rougarou
  • Alter: 30
  • Größe: 1.73 m
  • Reichweite: 170 cm
  • Bilanz: 24-0
  • K.o.-Siege: 20/24

Regis Prograis hat sich in 24 Profikämpfen zum aktuell besten Boxer seiner Gewichtsklasse hochgearbeitet. Um sein sportliches Vermächtnis zu verteidigen, wird der 30-jährige US-Amerikaner gegen den Briten Josh Taylor gefragt sein. „Rougarou“ hat bisher alle seine Profikämpfe gewonnen und legte damit eine steile Karriere hin.

Seit April 2019 ist Prograis Titelträger im Superleichtgewicht. Mit seinem Knockoutsieg gegen Kiryl Relikh hat sich „Rougarou“ im 24. Profikampf zum Champion der WBA gekürt. Zuvor war auch ein Titelkampf gegen Jose Ramirez, der aktuell die Gürtel der WBC und WBO trägt, im Gespräch. Nach gescheiterten Verhandlungen kam der Superfight zwischen Prograis und Ramirez aber nicht zustande.

[pullquote align=“right“ cite=“Regis Prograis“]“Josh ist größer als ich, aber ich habe einfach das größere Herz und bin schlauer. Ich will nicht übermütig klingen, aber ich sehe nicht, wie er mich schlagen sollte.“[/pullquote]
Spätestens nach einem Triumph über Josh Taylor wird aber Jose Ramirez als nächster Gegner in Frage kommen. Es wäre zudem ein Titelvereinigungskampf, mit dem sich ein Boxer im Superleichtgewicht zum unumstrittenen Champion küren könnte.

In seinen letzten acht Kämpfen musste Prograis lediglich gegen Terry Flanagan über die volle Distanz. Mit einem Punktrichterergebnis von 119-108, 118-109 und 117-110 hat sich „Rougarou“ aber ein dominantes Resultat gesichert. In seinem jüngsten Kampf gegen Relikh verpasste Prograis seinem Kontrahenten die erste Knockoutniederlage seiner Karriere.

Mit einem sensationellen Schlaghagel sorgte Prograis für einen vorzeitigen Kampfabbruch, nachdem der Coach von Relikh sein Handtuch geworfen hat. Mit einer ähnlichen Performance wird Prograis wohl auch im Titelkampf gegen Josh Taylor keine größeren Probleme bekommen. Ein Sieg von Prograis gegen Taylor wird mit Wettquoten von bis zu 1.66 vergütet.
 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

Scotland Josh Taylor – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Tartan Tornado
  • Alter: 28
  • Größe: 1.78 m
  • Reichweite: 177 cm
  • Bilanz: 15-0
  • K.o.-Siege: 12-15

Josh Taylor will den Heimvorteil in der O2-Arena ausnutzen und sich zum WBSS-Champion küren. Neben einem ordentlichen Preisgeld von knapp zehn Millionen US-Dollar winkt dem „Tartan Tornado“ möglicherweise auch ein Superfight gegen Jose Ramirez. In seinen 15 Profikämpfen hat Taylor bisher noch nicht verloren und konnte zwölf seiner Siege vorzeitig feiern.

Der schottische Superleichtgewichtler musste in seinem jüngsten IBF-Titelkampf über die volle Distanz, holte sich aber einen ungefährdeten Sieg über Ivan Baranchyk. Es war zudem das WBSS-Halbfinale, mit dem Taylor nun ins Finale avanciert ist. In zwei seiner letzten drei Kämpfe musste Josh Taylor damit über die volle Distanz.

[pullquote align=“right“ cite=“Josh Taylor“]“Ich bin größer als er, schneller als er, stärker als er und ich schlage genauso hart wie er. Ich kann es vorzeitig beenden, ich bin aber auch bereit für die vollen zwölf Runden. Ich kann es kaum erwarten zu boxen und freue mich auf die britischen Fans, die mich unterstützen werden.“[/pullquote]
Lediglich im Kampf gegen Ryan Martin im November vergangenen Jahres gab es einen eindrucksvollen Knockoutsieg vom „Tartan Tornado“. Der Schotte will mit einem Sieg über Regis Prograis für klare Verhältnisse in seiner Gewichtsklasse sorgen und zeigte sich im Vorfeld des Kampfes recht ambitioniert.

Im Gegensatz zu seinem jüngsten Gegner Baranchyk erwartet Taylor gegen Prograis eine denkbar schwere Aufgabe. Wilde Schlagkombinationen wie bei Baranchyk wird es vom WBA-Titelträger Prograis nicht geben. Um am Samstagabend zu bestehen, wird Taylor weitestgehend die Ruhe bewahren müssen.

 

Prognose & Wettbasis-Trend – United States Prograis vs. Taylor Scotland Tipp

Beide Boxer haben in ihrer Profikarriere bisher eindrucksvoll bewiesen, warum sie zu den Besten in ihrer Gewichtsklasse zählen. Im Gegensatz zu Josh Taylor hatte Regis Prograis in seiner Karriere bisher die größeren Herausforderungen und blickt bereits auf einen Titelvereinigungskampf gegen Jose Ramirez. Ein Hindernis wird Prograis dafür aber noch überwinden müssen.

 

Key-Facts – Prograis vs. Taylor Tipp

  • Prograis hat 20 seiner 24 Profikämpfe vorzeitig beendet, Taylor hingegen zwölf seiner 14 Kämpfe.
  • Beide Boxer sind in ihrer Profikarriere bisher ungeschlagen.
  • Prograis ist Titelträger im WBA-Superleichtgewicht, Taylor hält den Gürtel im IBF-Superleichtgewicht.

 

Ein Sieg über Josh Taylor ist am Samstagabend für Prograis Pflicht. Lässt man die Leistungen beider Boxer in den WBSS-Halbfinalen Revue passieren, spricht doch einiges für einen Sieg von „Rougarou“ Prograis. Wir empfehlen daher bei Prograis gegen Taylor Wetten auf den US-Amerikaner, für den Wettquoten von bis zu 1.66 angesetzt wurden.

 

United States Prograis vs. Taylor Scotland – Beste Wettquoten * 26.10.2019

United States Regis Prograis 1.66 @Bet365
Scotland Josh Taylor: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:10 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Prograis wetten!

United States Regis Prograis vs. Josh Taylor Scotland – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Kampf über volle Distanz
JA: 1.40 @Bet365
NEIN: 2.75 @Bet365

Kampfausgang
United States Regis Prograis nach K.o., technischem K.o. oder Disqualifikation: 2.60 @Bet365
Scotland Josh Taylor nach K.o., technischem K.o. oder Disqualifikation: 3.10 @Bet365

(Wettquoten vom 25.10.2019, 11:10 Uhr)

Hier bei Bet365 auf verschiedene Boxfights wetten!