Real Salt Lake vs. New England Revolution, 18.10.2018 – MLS

Real auf dem Weg in die Playoffs?

/
Friedel (New England Revolution)
Brad Friedel (New England Revolution) &co

United States Real Salt Lake vs. New England Revolution United States 18.10.2018 – MLS

In der nordamerikanischen Major League Soccer geht die Regular Season in die entscheidende Phase. Nach 34 Spieltagen wird ein Cut gemacht und die besten sechs Klubs jeder Conference qualifizieren sich für die Playoffs und bleiben im Rennen um den MLS Cup, wie die Meisterschaft in Nordamerika genannt wird. Bis jetzt haben alle Teams entweder 31 oder 32 Partien absolviert. Es wird also an den nächsten Spieltagen noch einmal richtig interessant. In der Western Conference stehen drei Teilnehmer an den Playoffs fest. Fünf Teams kämpfen noch um die letzten drei Plätze. Richtig eng wird es für Real Salt Lake. Das Team von Mike Petke liegt derzeit auf Rang sechs im Westen, dürfte sich bei vier Punkten Rückstand auf den Fünften aber kaum mehr nach oben verbessern. Es gilt also, diesen sechsten Platz zu verteidigen.

LA Galaxy, mit aktuell einem Punkt Rückstand, und die Vancouver Whitecaps mit drei Zählern, aber auch einem Spiel weniger, liegen Salt Lake im Nacken. Von daher ist ein Sieg in der Nacht zum Freitag gegen New England Revolution unbedingt erforderlich, um nach drei Jahren ohne Playoffs wieder in das Titelrennen einziehen zu können. Die Gäste aus Boston haben sich bereits aller Chancen entledigt. Aktuell wird man in der Eastern Conference auf dem achten Rang geführt und hat die Playoffs bereits sicher verpasst. Für New England geht es also nur noch darum, die Saison zu einem ordentlichen Ende zu bringen und sich keine Wettbewerbsverzerrung nachsagen zu lassen. Salt Lake City dürfte also deutlich motivierter in das Spiel gehen, wobei New England befreit aufspielen kann. Allerdings läuft Real seit einigen Wochen der Form hinterher. Trotzdem werden vor dem Spiel zwischen Real Salt Lake und New England Revolution geringere Wettquoten auf einen Sieg der Hausherren angeboten. Wahrscheinlich ist Real in diesem Match tatsächlich der Favorit, wobei der Druck eben auch auf den Schulter des Heimteams liegt. Dieser scheint die Elf von Mike Petke in den letzten Wochen so ein wenig gelähmt zu haben. Der Anpfiff zum 33. Spieltag in der Major League Soccer zwischen Real Salt Lake und New England Revolution im Rio Tinto Stadium erfolgt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 3:00 Uhr (MEZ).

Real Salt Lake vs. New England Revolution – Beste Quoten * – MLS

United States Sieg Real Salt Lake: 1.70 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Betway
United States Sieg New England Revolution: 4.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 16.10.2018, 18:42 Uhr)

Warte nicht bis ins Jahr 3000! Wette schon jetzt bei Bet3000!

United States Real Salt Lake – Statistik & aktuelle Form

Real Salt Lake Logo

Real Salt Lake konnte sich in dieser Saison vor allem auf die Heimstärke verlassen. Gerade im Rio Tinto Stadium wurde der Grundstein gelegt, dass man nun nach drei Jahren Abstinenz wieder gute Aussichten auf die Playoffs hat. 14 Spiele war RSL daheim ungeschlagen, ehe es die Elf von Mike Pentke im letzten Heimspiel wieder einmal erwischt hat. Insgesamt ist Real Salt Lake nun auch schon seit vier Partien in Serie ohne Sieg. Es macht beinahe den Eindruck, als ob dem Team aus Utah zum Ende der Regular Season die Puste ausgeht. Die Teilnahme an den Playoffs hängt inzwischen an einem seidenen Faden. Der Vorteil ist aber, dass RSL noch alles in der eigenen Hand hat. Siege gegen New England und anschließend in Portland würden zu Platz sechs reichen. Vielleicht kam die Länderspielpause für Salt Lake City genau zur richtigen Zeit, um die letzte Formschwäche aufzuarbeiten. Die Auswahlspieler konnten bei ihren Nationalmannschaften womöglich den Kopf wieder ein wenig frei bekommen.

Wir können uns vorstellen, dass die letzte Niederlage so richtig auf das Gemüt geschlagen hat. Daheim unterlag Salt Lake City mit 1:4 gegen die Portland Timbers. Dabei war es die Elf von Mike Petke, die das Spiel in der Hand hatte. Zwar ging Portland nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung, doch Jefferson Savarino konnte nach einer Stunde ausgleichen. Real war am Drücker, doch mit einem Doppelschlag der Gäste um die 70. Minute herum war alles vorbei. Kurz vor dem Abpfiff gab es dann auch noch das 1:4. [pullquote align=“right“ cite=“Mike Petke“]“Wir werden sehen, wozu wir in der Lage sein werden. Klar ist, dass uns zwei ganz schwere Spiele erwarten werden.“[/pullquote] Der erhoffte Brustlöser blieb aus. Mike Petke macht aber deutlich, dass er uns seine Mannschaft die spielfreie Zeit genutzt haben, um nun erfolgreich in die letzten beiden Partien der Regular Season gehen zu können. Wenn wir so wollen hat Salt Lake City nun noch zwei absolute Endspiele vor der Brust. Da kann man es eigentlich gar nicht gebrauchen, dass einige Akteure fehlen werden. Die beiden Sechser Kyle Beckermann und Sunny werden aber gesperrt zuschauen müssen. Dazu kommen noch die Verletzten Phillips, Beltran, Horst und Allen. Die Ausgangslage für RSL könnte durchaus besser sein.

Voraussichtliche Aufstellung von Real Salt Lake:
Rimando – Herrera, Glad, Besler, Lennon – Mulholland, Kreilach, Rusnak – Plata, Savarino, Baird – Trainer: Petke

Letzte Spiele von Real Salt Lake:
07.10.2018 – Real Salt Lake vs. Portland Timbers 1:4 (Major League Soccer)
30.09.2018 – Kansas City vs. Real Salt Lake 1:1 (Major League Soccer)
23.09.2018 – Atlanta vs. Real Salt Lake 2:0 (Major League Soccer)
16.09.2018 – Real Salt Lake vs. Minnesota 1:1 (Major League Soccer)
02.09.2018 – Real Salt Lake vs. LA Galaxy 6:2 (Major League Soccer)

 

 

United States New England Revolution – Statistik & aktuelle Form

Die Saison 2018 ist für New England Revolution abgehakt. Die Playoffs sind verspielt. Es ist aber nicht so, dass es eine große Überraschung wäre, denn die Bostoner haben auch in den letzten beiden Jahren nicht ins Titelrennen eingreifen können. Die große Zeit von Anfang der 2000er-Jahre ist wohl erst einmal vorbei. Immerhin scheint New England kurz vor dem Ende der Saison noch einmal den Turnaround geschafft zu haben. Nach vier Partien ohne Sieg gab es für New England Revolution zuletzt wieder ein Erfolgserlebnis. Somit konnten die Revs die Länderspielpause etwas entspannter nutzen. Auch wenn es um nichts mehr geht, hält der ehemalige Nationalkeeper Brad Friedel die Spannung bei seinen Akteuren hoch. Den einen oder anderen Punkt will der Coach in den letzten beiden Spielen in Salt Lake City und anschließend daheim gegen Montreal noch holen. Dass wir aber vor dem Match zwischen Real Salt Lake und New England Revolution Wetten auf einen Auswärtssieg platzieren würden, würden wir doch eher ablehnen.

Dabei machte der letzte Auftritt Hoffnung auf mehr, als Orlando City am letzten Wochenende, nach einer sehr kurzen Länderspielpause, mit 2:0 geschlagen werden konnte. New England war in allen Belangen überlegen und sicherte sich die drei Punkte durch einen Doppelschlag kurz nach der Pause. Cristian Penilla und Diego Fagundez sorgten mit ihren Toren für den 2:0-Sieg. Damit dürften sie einen großen Schritt gemacht haben, in der kommenden Saison weiterhin für New England spielen zu dürfen. [pullquote align=“right“ cite=“Brad Friedel“]“Wir befinden uns jetzt in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Jeder Spieler bewirbt sich ab jetzt mit seinen Leistungen für einen Vertrag in der nächsten Spielzeit.“[/pullquote] Brad Friedel hat nach dem Verpassen der Playoffs nämlich deutlich gemacht, dass nun bereits die Vorbereitung auf die neue Saison läuft und alle seine Akteure auf Bewährung sind. Das ist sicher auch ein Mittel, mit dem man seinem Team noch einmal eine Motivationsspritze verpassen kann. Ausfallen wird in der Nacht zu Freitag in Utah nur Linksverteidiger Tierney, der nach seinem Kreuzbandriss auch langfristig nicht zur Verfügung stehen wird. Ansonsten könnten alle Akteure der Revs für die neue Saison vorspielen. Es geht in die nächste Bewerbungsrunde für die Spieler der New England Revolution.

Voraussichtliche Aufstellung von New England Revolution:
Knighton – Rowe, Anibaba, Mancienne, Bye – Zahibo – Penilla, Fagundez, Caldwell, Caicedo – Bunbury – Trainer: Friedel

Letzte Spiele von New England Revolution:
14.10.2018 – New England Revolution vs. Orlando City 2:0 (Major League Soccer)
06.10.2018 – Atlanta vs. New England Revolution 2:1 (Major League Soccer)
30.09.2018 – Toronto vs. New England Revolution 4:1 (Major League Soccer)
23.09.2018 – New England Revolution vs. Chicago Fire 2:2 (Major League Soccer)
16.09.2018 – Los Angeles vs. New England Revolution 1:1 (Major League Soccer)

United States Real Salt Lake vs. New England Revolution United States Direkter Vergleich

20 Mal haben sich die Wege von Real Salt Lake und New England Revolution bis heute gekreuzt. Im direkten Vergleich liegt RSL mit 9:6-Siegen bei fünf Remis vorne. Weil beide Mannschaften in unterschiedlichen Conferences beheimatet sind, gibt es pro Saison in der Regel nur ein Match zwischen diesen beiden Teams. In der vergangenen Spielzeit siegte New England daheim gleich mit 4:0. Scott Caldwell, Kei Kamara, Diego Fagundez und Lee Nguyen waren die Torschützen. Insgesamt wartet Real Salt Lake bereits seit drei Partien auf einen Treffer gegen die Revs.
 

Der ultimative Weg zum langfristigen Gewinn
Value Wetten einfach erklärt!

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States Real Salt Lake vs. New England Revolution United States

Real Salt Lake hat sich seine Krise praktisch zur Unzeit genommen. Auf der Zielgeraden in Richtung Playoffs läuft es bei der Elf von Mike Petke nicht. Seit vier Spielen wartet RSL auf einen Sieg. Der Druck nimmt zu, denn die Teilnahme an den Playoffs ist noch nicht in trockenen Tüchern. New England hat die Playoffs bereits verspielt, scheint nun aber vom Druck befreit zu sein und konnte nach vier Partien ohne Sieg am letzten Wochenende wieder einmal einen Dreier einfahren. Insgesamt haben die Revs zuletzt ganz gut gegen Real ausgesehen, denn seit drei Duellen ist Salt Lake City gegen den Kontrahenten ohne eigenen Treffer. Die Wettquoten deuten dennoch auf einen Heimsieg hin.

 

Key-Facts – Real Salt Lake vs. New England Revolution Wetten

  • Nach 14 Heimspielen ohne Niederlage hat RSL zuletzt mit 1:4 gegen Portland verloren.
  • Insgesamt ist Real Salt Lake seit vier Spielen ohne Sieg.
  • New England hat die Playoffs verpasst, konnte nach vier Partien ohne Sieg am letzten Wochenende aber mal wieder gewinnen.

 

Vor dem Spiel zwischen Real Salt Lake und New England Revolution werden Quoten von maximal 1,70 auf einen Erfolg der Hausherren angeboten. Angesichts der Formschwäche und der zuletzt mageren Ausbeute in den direkten Duellen, können wir keinen Value in diesen Wettquoten entdecken und würden von Wetten auf einen Heimsieg eher die Finger lassen. Wir haben aber auch bereits erwähnt, dass ein Tipp auf einen Auswärtssieg auch eher nicht in Frage kommt. Die logische Konsequenz ist, sich die Wettquoten auf ein Unentschieden anzuschauen, die mit bis zu 4,50 sehr attraktiv erscheinen. Von daher würden wir wahrscheinlich bei Real Salt Lake gegen New England Revolution auf eine Punkteteilung wetten mit lukrativen Wettquoten um die 4,50.
 

Ohne Wettsteuer bei Guts wetten – Anmelden & profitieren!
Steuerfrei wetten bei Guts!

 

United States Real Salt Lake vs. New England Revolution United States – Beste Wettquoten * 18.10.2018

United States Sieg Real Salt Lake: 1.70 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Betway
United States Sieg New England Revolution: 4.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 16.10.2018, 18:42 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Real Salt Lake / Unentschieden / Sieg New England Revolution:

1: 60%
X: 20%
2: 20%

United States Real Salt Lake vs. New England Revolution United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.87 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

Zur Bet365 Website