Enthält kommerzielle Inhalte

RB Leipzig vs. Leverkusen, 09.04.2018 – Bundesliga

Die Königsklasse ruft

Germany RB Leipzig vs. Leverkusen Germany 09.04.2018, 20:30 Uhr – Bundesliga (Endergebnis 1:4)

Die Fans des deutschen Fußballs müssen sich erst noch daran gewöhnen, dass am Montag Bundesligafußball auf dem Programm steht. Bisher war der Start in die neue Woche immer den Zweitligisten vorbehalten. Gerade im Abstiegskampf des Oberhauses hörte man oft, dass die Abstiegskandidaten nicht an einem Montag spielen wollen, soll heißen, der Klassenerhalt soll mit aller Macht geschafft werden. Im Zuge der immer weiter um sich greifenden Kommerzialisierung sind inzwischen aber auch Partien der Bundesliga am Montag angesetzt worden. Dieser Tag dient vorwiegend dazu, den Teams aus der Europa League eine angemessene Pause vor dem nächsten Match zu verschaffen.

So ist es auch RB Leipzig, das an diesem Montag in der Bundesliga gegen Leverkusen antreten muss. Die Sachsen mussten sich ja am vergangenen Donnerstag in der Europa League noch mit Olympique Marseille auseinandersetzen. Zu Gast in der Red Bull Arena wird Bayer Leverkusen sein. Dabei kommt es nicht zu irgendeinem Duell. Leipzig und Leverkusen stellen in dieser Saison, zumindest im Schnitt der eingesetzten Akteure, die beiden jüngsten Teams in der Bundesliga. Die jungen Hüpfer sind allerdings beide auch auf Kurs in Richtung Champions League. Die Bullen befinden sich vor diesem Spieltag auf dem so wichtigen vierten Platz, nur einen Rang und einen Punkt vor Bayer Leverkusen. In Sachen Königsklasse könnte es also eine wegweisende Partie werden, in der beide Teams ihre Chance auf einen Sieg haben sollten. Die Leipziger befinden sich derzeit wieder im Aufwind, wobei auch Bayer Leverkusen in den letzten Wochen in aller Regel eine gute Performance abgeliefert hat.

Beide Klubs sind vor allem offensiv ausgerichtet, sodass zum Abschluss des 29. Spieltages in Leipzig durchaus einige Tore zu erwarten sein dürften. Gerade weil beide Mannschaften wohl mit offenem Visier antreten werden, können wir uns so ziemlich jeden Ausgang in diesem Duell vorstellen. Vielleicht sind die Hausherren ganz leicht favorisiert, aber auch die Werkself dürfte ziemlich sicher in der Lage sein, die drei Punkte aus Sachsen mitzunehmen. Vor allem für die Bullen wäre ein Sieg ein sehr großer Schritt in Richtung Champions League. Gerade in der Schlussphase einer Spielzeit erleben wir häufiger Sechs-Punkte-Spiele und in diesem Fall liegt wieder ein solches in seiner klassischen Form vor. Wer am Ende die Nase vorne haben wird, lässt sich nur sehr schwer prognostizieren. Der Anpfiff zum 29. Spieltag in der Bundesliga zwischen RB Leipzig und Bayer Leverkusen in der Red Bull Arena erfolgt am 09.04.2018 um 20:30 Uhr.

Festigt Villarreal den fünften Platz mit einem Sieg?
Villarreal vs. Athletic Bilbao 09.04.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany RB Leipzig – Statistik & aktuelle Form

RB Leipzig Logo

Obwohl in Leipzig die sportliche Situation Anlass dazu gibt, durch den möglichen Einzug in das Semifinale der Europa League und Rang vier in der Bundesliga die Bullen eher sportlich in den Mittelpunkt zu rücken, ist das Thema Ralph Hasenhüttl in den Medien doch derzeit die Nummer eins. Ein klares Bekenntnis des Übungsleiters zu den Bullen steht dieser Tage noch aus. Durchaus möglich, dass es der Österreicher ist, der ab der kommenden Saison den wohl begehrtesten Trainerposten in Deutschland, nämlich den beim FC Bayern, übernehmen wird. Dafür, dass in dieser Hinsicht bei den Sachsen aktuell Unruhe herrscht, läuft es sportlich aber hervorragend. Leipzig hat seit sieben Spielen nicht mehr verloren und zuletzt drei Siege geholt. Unter anderem konnte auch der deutsche Meister aus München in die Schranken gewiesen werden. Es gibt also derzeit nur wenig Anlass zur Kritik. In der Bundesliga holten die Bullen zuletzt sogar vier Siege in Serie. Fünf Dreier holte Leipzig in dieser Saison im Oberhaus noch nicht hintereinander. Vor allem gegen Bayer Leverkusen wäre es aber eminent wichtig, die Oberhand zu behalten. Das letzte Match der Leipziger war die Partie am vergangenen Donnerstag gegen Marseille.

Im Viertelfinale der Europa League haben sich die Bullen dabei eine sehr ordentliche Ausgangsposition erspielt. Mit dem 1:0-Sieg, der Schütze des goldenen Tores war dabei Nationalspieler Timo Werner, darf RB Leipzig darauf hoffen, das Halbfinale in der Europa League zu erreichen.

„Bayer Leverkusen wird ein Sechs-Punkte-Spiel gegen eine Spitzenmannschaft. Und ein Spiel für die Zuschauer, weil beide Fußball spielen wollen.“

Emil Forsberg
Eigentlich hätte der Sieg durchaus noch um ein Tor höher ausfallen können, zumindest den Spielanteilen nach, aber ein Sieg ohne Gegentreffer ist im Europapokal schon einmal eine vernünftige Vorlage. Der Blick war aber schnell wieder in Richtung Bundesliga gerichtet, denn dort steht die erneute Qualifikation für die Champions League im Vordergrund. Dass das Match am Montag sehr schwer werden wird, ist allen Beteiligten klar. Emil Forsberg formuliert es folgendermaßen: „Bayer Leverkusen wird ein Sechs-Punkte-Spiel gegen eine Spitzenmannschaft. Und ein Spiel für die Zuschauer, weil beide Fußball spielen wollen.“ Aufgrund der Doppelbelastung ist es durchaus möglich, dass es bei den Bullen die eine oder andere Umstellung im personellen Bereich geben wird. Marcel Sabitzer ist sicher ein Kandidat, der am Montag in der Startformation stehen könnte. Fehlen werden nur die beiden Außenverteidiger Marcel Halstenberg und Konrad Laimer. Laimer hatte sich gegen Marseille eine muskuläre Verletzung zugezogen und könnte womöglich sogar für den Rest der Saison ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung von RB Leipzig:
Peter Gulacsi – Lukas Klostermann, Willi Orban, Dayot Upamecano, Bernardo – Naby Keita, Diego Demme – Marcel Sabitzer, Emil Forsberg, Jean-Kevin Augustin – Timo Werner – Trainer: Ralph Hasenhüttl

Letzte Spiele von RB Leipzig:
05.04.2018 – RB Leipzig vs. Marseille 1:0 (Europa League)
31.03.2018 – Hannover vs. RB Leipzig 2:3 (Bundesliga)
18.03.2018 – RB Leipzig vs. Bayern 2:1 (Bundesliga)
15.03.2018 – Zenit Sankt Petersburg vs. RB Leipzig 1:1 (Europa League)
11.03.2018 – VfB Stuttgart vs. RB Leipzig 0:0 (Bundesliga)

 

 

Germany Leverkusen – Statistik & aktuelle Form

Leverkusen Logo

Unter Heiko Herrlich spielt Bayer Leverkusen attraktiven und offensiven Fußball. Die schnellen Offensivkräfte sind vor allem in der Fremde durch ihre Konterstärke sehr gefährlich. Kein Wunder, dass Leverkusen gerade auswärts häufig zu überzeugen wusste. Zwar gab es zuletzt im Derby beim 1. FC Köln eine Auswärtspleite, doch zuvor blieb die Werkself in zehn Auswärtspartien ungeschlagen. Das ist eine besondere Qualität dieser Mannschaft, die vor allem im schnellen Umschaltspiel äußerst stark ist. Die hervorragende Ausgangssituation in der Bundesliga hat sich Bayer in den letzten beiden Spielen aber etwas kaputtgemacht. Nach der Niederlage in Köln folgte am Osterwochenende nur ein 0:0 daheim gegen den FC Augsburg. Das ist zwar keine Schande, aber wer in die Champions League will, der sollte zu Hause gegen die Fuggerstädter gewinnen. Seit zwei Spielen wartet Bayer Leverkusen in der Bundesliga nun also auf einen Sieg. Dennoch ist der Glaube an das Comeback in der Königsklasse weiterhin groß bei den Rheinländern. Mit einem Sieg in Leipzig könnte Leverkusen das Bild im Klassement wieder geraderücken.

Im Grunde genommen könnte ein Auftritt wie gegen Augsburg reichen, wenn Leverkusen denn vorne auch trifft. Die Elf von Heiko Herrlich hat das Geschehen nämlich beinahe nach Belieben bestimmt, traf aber die Hütte einfach nicht. Aus zwei Drittel Spielanteilen und 11:5 Torschüssen sollte eigentlich ein Sieg resultieren. So haben die Leverkusener nun die Jägerrolle in Sachen Champions League übernommen.

„Ich strebe immer das Bestmögliche an, das ist in dieser Saison die Champions League. Dieses Ziel wollen wir unbedingt erreichen.“

Julian Brandt
Julian Brandt, der seinen Vertrag in Leverkusen gerade verlängert hat, macht deutlich, dass es in dieser Spielzeit keine anderen Ziele für die Werkself geben kann: „Ich strebe immer das Bestmögliche an, das ist in dieser Saison die Champions League. Dieses Ziel wollen wir unbedingt erreichen.“ Wie es in der Startformation der Rheinländer aussehen wird, ist etwas schwer zu sagen. Klar scheint aber, dass Lars Bender nach überstandenen Leistenproblemen nun wieder in die Mannschaft rücken wird. Auch der zuletzt geschonte Kai Havertz sollte in Leipzig wohl von Beginn an dabei sein. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Leverkusen statt mit Viererkette auf ein 3-4-3 umstellen will. Fehlen werden der Werkself wohl nur die beiden Angreifer Lucas Alario (gesperrt) und Joel Pohjanpalo (Verletzung am Sprunggelenk).

Voraussichtliche Aufstellung von Leverkusen:
Bernd Leno – Lars Bender, Jonathan Tah, Sven Bender, Wendell – Julian Baumgartlinger, Charles Aranguiz – Leon Bailey, Kai Havertz, Julian Brandt – Kevin Volland – Trainer: Heiko Herrlich

Letzte Spiele von Leverkusen:
31.03.2018 – Leverkusen vs. Augsburg 0:0 (Bundesliga)
22.03.2018 – Leverkusen vs. Bochum 5:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
18.03.2018 – Köln vs. Leverkusen 2:0 (Bundesliga)
10.03.2018 – Leverkusen vs. Gladbach 2:0 (Bundesliga)
03.03.2018 – Wolfsburg vs. Leverkusen 1:2 (Bundesliga)

 

Betsson neuer Willkommensbonus: 200% bis zu 80€
40€ einzahlen, 80€ Bonus erhalten und mit 120€ wetten

 

Germany RB Leipzig vs. Leverkusen Germany Direkter Vergleich

Bis heute stehen zwischen den Werksteams von Bayer und Red Bull nur drei Spiele in den Annalen des deutschen Fußballs. Zwei Siege für Leipzig und ein Remis stehen bisher zu Buche. Das heißt, dass Leverkusen bisher noch nie gegen Leipzig gewinnen konnte. Das 2:2 im Hinspiel in der BayArena war relativ spektakulär. Timo Werner und Emil Forsberg brachten die Bullen zweimal in Führung. Leon Bailey und Kevin Volland konnten jeweils für Leverkusen egalisieren. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Germany RB Leipzig – Leverkusen Germany Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Germany RB Leipzig vs. Leverkusen Germany

Leipzig und Leverkusen stehen für offensiv ausgerichteten Fußball. Wenn das Spiel hält, was es verspricht, dann könnten Wetten auf Übertore (+2,5) durchaus erfolgreich sein. Die etwas bessere Form legte in den letzten Wochen RB Leipzig an den Tag. Die Bullen haben in den vergangenen sieben Spielen nicht mehr verloren und konnten die letzten drei Pflichtspiele sogar allesamt gewinnen. In der Bundesliga gab es für die Sachsen sogar vier Siege in Serie. Leverkusen hat mit nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen in der Liga einige Punkte eingebüßt. Vor der Niederlage in Köln hat die Werkself ihre Auswärtsstärke in zehn Partien ohne Pleite aber unter Beweis gestellt. Bis heute wartet Leverkusen jedoch auf einen Sieg gegen Leipzig.

 

Key-Facts – RB Leipzig vs. Leverkusen

  • RB Leipzig hat in den vergangenen sieben Pflichtspielen nicht mehr verloren und holte zuletzt sogar drei Siege in Folge.
  • Vor der Auswärtspleite in Köln war Leverkusen in der Fremde in zehn Spielen ungeschlagen.
  • Leverkusen konnte in drei Aufeinandertreffen gegen Leipzig noch nicht gewinnen.

 

Wir halten RB Leipzig für ganz leicht favorisiert in dieser Begegnung. Die Wettquoten schlagen in die gleiche Kerbe, denn auf einen Heimsieg bieten die Buchmacher Quoten von bis zu 2,30 an. Das heißt, dass auch bei den Wettanbietern keinesfalls Sicherheit in Sachen Spielausgang vorherrscht. Die Wettquoten auf einen Auswärtssieg liegen bei bis zu 3,15. Wir können uns tatsächlich in dieser Begegnung alles vorstellen. Von daher sehen wir auch eigentlich in allen Quoten keinen Value. Wahrscheinlich würden wir versuchen, uns nicht die Finger an den Wetten auf den Spielausgang zu verbrennen und in dieser Begegnung eher nur auf Übertore wetten.

 

Beste Wettquoten* für Germany RB Leipzig vs. Leverkusen Germany 09.04.2018

Germany Sieg RB Leipzig: 2.30 @Interwetten
Unentschieden: 3.60 @Bwin
Germany Sieg Leverkusen: 3.15 @Interwetten

(Wettquoten vom 08.04.2018, 07:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg RB Leipzig / Unentschieden / Sieg Leverkusen:

1: 43%
X: 26%
2: 31%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3620]