RB Leipzig vs. Hertha – Wettquoten, Wetten & Analyse – Bundesliga

Bleibt Leipzig 2019 zuhause sieglos?

/
Ralf Rangnick (RB Leipzig)
Ralf Rangnick (RB Leipzig) © GEPA pi

Germany RB Leipzig vs. Hertha Germany – Wettquoten, Wetten & Analyse – 30.03.2019, 18:30 Uhr – Bundesliga

In den ersten beiden Bundesliga-Jahren sorgte RB Leipzig vor allem offensiv für jede Menge Furore. Unter Ralph Hasenhüttl entwickelten die Zentralstädter einen schön anzusehenden Angriffsstil, der zumindest in der Debüt-Saison 2016/2017 mit dem zweiten Platz belohnt wurde. Seitdem Ralf Rangnick allerdings das Sagen beim „Brauseklub“ hat, liegt das Hauptaugenmerk speziell auf der Defensive. Mit erst 20 Gegentore verfügen die „Roten Bullen“ momentan nicht umsonst über die beste Abwehr der Bundesliga. Eine gute Verteidigungsleistung wird es am Samstagabend im Rahmen des 27. Spieltags der Fußball-Bundesliga auch brauchen, um die Berliner Hertha in die Schranken zu weisen, denn immerhin blieb die „alte Dame“ im gesamten Saisonverlauf lediglich in München sowie in Mainz ohne eigenen Treffer in der Fremde.

Diese Treffsicherheit des Hauptstadtklubs auf gegnerischen Plätzen ist allerdings kein Grund, um im direkten Duell zwischen RB Leipzig und der Hertha an der gemäß der Wettquoten implizierten Favoritenrolle des Gastgebers zu zweifeln. Nichtsdestotrotz könnte die Aufgabe aus Sicht des Tabellendritten jedoch schwieriger werden als erwartet, zumal keines der jüngsten vier Heimspiele der Rangnick-Elf siegreich gestaltet wurden. Gibt es nun am Samstagabend ab 18:30 Uhr in der Red Bull-Arena den ersten Heimsieg des Champions League-Anwärters im Jahr 2019 oder sorgen die BSCler für einen Überraschungscoup, der sie möglicherweise doch noch von der Teilnahme am internationalen Geschäft träumen ließe? Gemessen an dem Hinspiel, scheint das erste Szenario wahrscheinlicher, denn im Olympiastadion gab sich RBL keine Blöße und siegte souverän mit 3:0.

Wer gewinnt: RB Leipzig oder Hertha? 1X2 Wetten

An der Favoritenrolle der Hausherren wird nichts zu rütteln sein. Wer zwischen RB Leipzig und Hertha eine Analyse vollzieht, wird tendenziell Wetten auf den Rangdritten bevorzugen, so zumindest die Meinung zahlreicher Experten. Bei genauerem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass die Mannschaft von Trainer Pal Dardai in der Vergangenheit des Öfteren für eine Überraschung gut war. In der Hinrunde erkämpften sich die Blau-Weißen beispielsweise einen verdienten Punkt in Dortmund (2:2) oder gewannen Anfang Februar sogar mit 3:0 bei Borussia Mönchengladbach. Auch das 0:1 in der Münchner Allianz Arena ist durchaus ein Indiz dafür, zu konstatieren, dass der Hauptstadtklub insbesondere gegen vermeintliche Favoriten auswärts sehr gerne spielt und definitiv das Zeug hat, zu überraschen.

In Verbindung mit der Tatsache, dass die „Roten Bullen“ bislang in diesem Kalenderjahr zuhause sieglos sind und sich zudem zuletzt gegen Augsburg (0:0), Hoffenheim (1:1), Frankfurt (0:0) oder Borussia Dortmund (0:1) extrem schwer taten, das vorhandene Potential auf den Platz zu bringen, sollte sich jeder gut überleben, ob bei der Partie RB Leipzig gegen Hertha der Value tatsächlich in den Wetten auf einen Heimsieg zu finden ist. Wir halten jedenfalls auch einen Punktgewinn der Gäste für alles andere als unrealistisch.

RB Leipzig vs. Hertha – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
RB Leipzig
1.50 1.50 1.53 1.53
Unentschieden 4.33 4.40 4.00 4.40
Hertha
6.50 6.20 6.50 6.25

(Wettquoten vom 29.03.2019, 14:34 Uhr)

RB Leipzig – Hertha – Wettquoten auf die ‚Doppelte Chance‘

Wie bereits oben begründet, ist die Hertha ein sehr unbequem zu bespielender Gegner. Coach Pal Dardai, der schon als Spieler in die Kategorie „beinharter Arbeiter“ eingestuft werden musste, hat seinem jungen Team eine eigene Identität verpasst, die einerseits den Zweikampf in den Fokus stellt und andererseits auf ein schnelles Umschaltspiel nach Ballgewinn ausgerichtet ist. Möglicherweise sind diese beiden Spielideen auch mitverantwortlich dafür, dass vor allem fußballerisch stark einzuschätzende Kontrahenten Probleme mit der „alten Dame“ bekommen. Wie schon in den Spielen gegen Dortmund, München oder Gladbach werden sich die Blau-Weißen in Leipzig ebenso auf eine kompakte Defensive verlassen, um dann Nadelstiche zu setzen. Die „Roten Bullen“ wirkten zuletzt wenig geduldig im Spiel nach vorne und werden somit auch gegen die BSCler vor Probleme gestellt werden.

Unter dem Strich muss jedoch festgehalten werden, dass RBL im gesamten Saisonverlauf erst ein einziges Heimspiel verloren hat. Ein Auswärtssieg des Außenseiters ist demnach eher unwahrscheinlich, doch zumindest ein Unentschieden ist der Dardai-Elf zuzutrauen, vorausgesetzt sie präsentiert sich anders als bei der 1:2-Niederlage in Freiburg, die aber unter anderen Voraussetzungen zustande kam. Bei den angebotenen RB Leipzig vs. Hertha Wettquoten auf die Doppelte Chance ist der Value demnach eher im X/2-Segment zu suchen.

RB Leipzig vs. Hertha – Doppelte Chance-Wetten
RB Leipzig oder X: 1.13 @Interwetten
RB Leipzig oder Hertha: 1.17 @Interwetten
X oder Hertha: 2.55 @Interwetten

(Wettquoten vom 29.03.2019, 14:34 Uhr)

RB Leipzig gegen Hertha – Wettquoten für ‚Sieg zu Null‘

Um in der mit Spannung erwarteten Begegnung zwischen RB Leipzig und Hertha geeignete Wetten für einen möglichen „Sieg zu Null“ eines Teams herauszufiltern, lohnt sich in erster Linie der Blick auf die Wertung der „weißen Westen“ in der höchsten deutschen Spielklasse. Hier führt der ungarische Schlussmann von RB Leipzig, Peter Gulacsi, das Ranking mit großem Abstand an. In 13 der bisherigen 26 Partien hielt der zuverlässige Torwart seinen Kasten sauber. Der 28-Jährige ist damit ein Garant dafür, dass die Mannschaft von Ralf Rangnick die beste Defensive stellt und erst 20 Gegentore kassierte. Vor den eigenen Fans in der Red Bull Arena musste Gulacsi den Ball sogar lediglich achtmal aus dem Tornetz holen. Sieben „Zu-Null“-Begegnungen gelangen dem Tabellendritten, wenngleich dabei bloß vier Siege heraussprangen. In den übrigen drei Partien musste sich der „Plastikverein“ mit einem torlosen Remis zufriedengeben.

Aus diesem Grund würden wir beim Spiel RB Leipzig gegen Hertha nach eingehender Analyse zu dem Entschluss kommen, keine Wetten auf einen „Sieg zu Null“ abzugeben, weder zugunsten der Hausherren und schon gar nicht zugunsten der Gäste, wobei auch die Berliner insgesamt viermal in der Ferne ohne Gegentor blieben (drei Siege).

RB Leipzig – Hertha – ‚Sieg Zu Null‘-Wetten
RB Leipzig gewinnt zu Null: 2.30 @Bwin
Hertha gewinnt zu Null: 9.00 @Bwin

(Wettquoten vom 29.03.2019, 14:34 Uhr)

RB Leipzig vs. Hertha – Über / Unter 2,5 Tore Wetten

Bei der Frage, ob am Samstagabend mehr oder weniger als 2,5 Tore fallen, haben uns die Quoten etwas überrascht. Tatsächlich implizieren die Notierungen der Buchmacher nämlich, dass ein Match mit mindestens drei Treffern wahrscheinlicher ist als ein Aufeinandertreffen mit maximal zwei Toren. Wir haben hier eine andere Meinung. In keinem der letzten vier Heimspiele der Leipziger wurde das Over 2,5 geknackt. In drei dieser vier Fälle fiel sogar nur ein Tor in den gesamten 90 Minuten. Über den Saisonverlauf gesehen waren die Messestädter eher minimalistisch unterwegs. In acht von 13 Spielen vor den eigenen Fans wäre eine Empfehlung auf das Under 2,5 richtig gewesen.

Bei den Herthanern muss man die Situation hingegen differenziert betrachten. In unseren Augen bringt es hier nicht viel, alle Ergebnisse in der Ferne zu analysieren, sondern primär jene gegen die absoluten Top-Teams der Liga. Hier hatten die Blau-Weißen die Möglichkeit, aus einer kompakten Defensive heraus den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Der Abwehrverbund rund um den starken norwegischen Keeper Rune Jarstein ist besser als es die Gegentor-Ausbeute aussagt, denn gegen Gladbach, Bayern München und Borussia Dortmund hagelte es insgesamt nur drei Gegentreffer. Unter dem Strich würden wir es deshalb wagen, beim Samstagabendspiel RB Leipzig vs. Hertha Wetten auf weniger als 2,5 Tore abzuschließen.

RB Leipzig – Hertha ‚Over Under‘-Wetten
Über 2,5 Tore: 1.70 @Tipico
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Tipico

(Wettquoten vom 29.03.2019, 14:34 Uhr)
 

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga


 

RB Leipzig vs. Hertha – Ergebnistipp & treffen beide Teams?

Selbstredend fällt es in der Bundesliga immer schwer, einen geeigneten Ergebnistipp zu begründen. In Anbetracht der bisherigen Einschätzungen halten wir aber ein 1:1 am Wochenende im Leipziger WM-Stadion für durchaus möglich. Die „Roten Bullen“ befinden sich in keiner guten Heimform, stehen dafür aber mächtig unter Druck, um im Kampf um die Champions League-Ränge keinen Boden gegenüber Borussia Mönchengladbach oder Eintracht Frankfurt zu verlieren. Diese Kombination könnte sich negativ auf die Leistungsfähigkeit auswirken und dazu führen, dass die BSCler einen Punkt entführen. Ebenfalls scheint es nicht unwahrscheinlich, dass die Gäste einen Torerfolg bejubeln können. Immerhin gelang ihnen in elf von 13 Auswärtsspielen in der laufenden Saison ein eigener Treffer.

RB Leipzig – Hertha – Treffen beide Teams?
Ja: 1.81 @Betsson
Nein: 1.92 @Betsson

(Wettquoten vom 29.03.2019, 14:34 Uhr)

RB Leipzig vs. Hertha – Analyse Torschützen Wetten

Um abschließend, zwischen RB Leipzig und der Hertha eine kurze Analyse hinsichtlich potentieller Torschützen vorzunehmen, muss die Personalie Timo Werner zwangsläufig fallen. Der begehrte Angreifer des Tabellendritten gehörte während der Länderspielpause zwar zu den großen Verlierern bei Jogi Löw und der Nationalmannschaft, doch zumindest im Verein will der 23-Jährige gebürtige Schwaben an alte Glanzzeiten anknüpfen. Hoffnung macht die Tatsache, dass Werner vor der Pause auf Schalke sein erstes Pflichtspieltor 2019 markierte und damit sein Torekonto auf zwölf aufstockte. Gegen die Hertha trifft der pfeilschnelle Angreifer im Übrigen besonders gerne. In seinen fünf Bundesliga-Spielen mit RBL netzte er gegen die „alte Dame“ sechsfach ein.

Kein Wunder also, dass für Timo Werner als Torschützen bei RB Leipzig – Hertha die niedrigsten Wettquoten angeboten werden. Etwas zu hoch fallen uns indes die Quoten auf einen Treffer von Salomon Kalou aus, vor allem, wenn man bedenkt, dass Vedad Ibisevic gesperrt fehlen wird. Kalou ist Elfmeterschütze und hat unter anderem in zwei Saisonspielen gegen Borussia Dortmund vier Treffer markiert. Warum also nicht auch in Leipzig?

RB Leipzig – Hertha Torschützen-Wetten
Timo Werner: 1.90 @Bet365 
Yussuf Poulsen: 2.00 @Bet365
Salomon Kalou: 4.50 @Bet365
 

Ohne Wettsteuer bei Guts wetten – Anmelden & profitieren!
Steuerfrei wetten bei Guts!

 

Germany RB Leipzig vs. Hertha Germany – Beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg RB Leipzig: 1.55 @Bet3000
Unentschieden: 4.60 @Bwin
Germany Sieg Hertha: 7.20 @Tipico

(Wettquoten vom 29.03.2019, 14:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg RB Leipzig / Unentschieden / Sieg Hertha:

1: 65%
X: 22%
13%

 

Hier bei Bet3000 wetten