Enthält kommerzielle Inhalte

PSV Eindhoven vs. Bate Borisov, 29.08.2018 – Champions League

PSV klarer Favorit nach dem 3:2-Hinspielsieg!

Netherlands PSV Eindhoven vs. Bate Borisov Belarus 29.08.2018, 21:00 Uhr – Champions League (Endergebnis 3:0)

Am Donnerstagmittag erfolgt die Auslosung der diesjährigen Champions League Gruppenphase. Zuvor werden jedoch die letzten sechs Teilnehmer ermittelt. Bei den Hinspielen vergangene Woche konnten zwei Mannschaften mit einem Auswärtssieg die Tür in Richtung Königsklasse ganz weit aufstoßen. AEK Athen ist gegen Videoton FC deutlich im Vorteil. Dies trifft auch auf PSV Eindhoven zu, die gegen den weißrussischen Meister BATE Borisov spielen.

Inhaltsverzeichnis

In einer turbulenten Schlussphase konnten die Gäste aus Eindhoven den 3:2-Sieg fixieren und damit die Tür in Richtung Millionenliga Champions League ganz weit aufstoßen. Im heimischen Philips Stadion ist PSV Eindhoven gegen das Team aus Osteuropa deutlich zu favorisieren. Dies belegen auch die aktuell angebotenen Wettquoten. Für einen Heimsieg von PSV Eindhoven gegen BATE Borisov werden gerade einmal Quoten von 1,40 angeboten. Spielbeginn ist am Mittwochabend im Philips Stadion um 21 Uhr, DAZN hat das Spiel live im Programm.

PSV Eindhoven vs. Bate Borisov – Beste Quoten * – Champions League

Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.40 @Bet3000
Unentschieden: 5.50 @Interwetten
Belarus Sieg Bate Borisov: 9.00 @Bet365

(Wettquoten vom 28.08.2018, 07:22 Uhr)

Zur Bet3000 Website

Netherlands PSV Eindhoven – Statistik & aktuelle Form

PSV Eindhoven Logo

PSV Eindhoven ist noch immer ein klingender Name im internationalen Fußball. Der Verein wird zwar nicht mit den ganz großen Topteams wie Barcelona, Real Madrid oder Bayern München in einem Atemzug genannt, doch die Mannschaft gehört definitiv zur internationalen Spitze. Allerdings waren die Erfolge in den letzten Jahren rar gesät, denn der 3:2-Auswärtssieg vergangene Woche in Weißrussland beendete für PSV Eindhoven eine schwarze Serie. Zuvor blieb PSV nämlich zehn Mal in Serie ohne Sieg bei internationalen Bewerbsspielen (0-4-6 Bilanz). Erstmals seit Dezember 2015 gab es wieder einen Sieg für das Team aus der Eredivisie. Mit Neo-Trainer Mark van Bommel kehrte nun endlich der Erfolg zurück.

Der Auswärtssieg der Mannschaft von Mark van Bommel in Weißrussland beendete die Serie von zehn sieglosen Spielen auf internationaler Bühne für PSV Eindhoven. Vor zwölf Monaten scheiterte PSV Eindhoven sensationell in der Europa League Qualifikation am kroatischen No-Name-Team NK Osijek mit zwei 0:1-Niederlagen. Dafür ist die Bilanz in Play-off-Spielen deutlich positiv. 2013/14 ging das Duell in den Champions League Play-offs gegen den AC Milan zwar verloren (Gesamtscore 1:4), dafür konnten alle fünf Play-off-Duelle in der Europa League siegreich gestaltet werden. Dabei gab es in sechs Play-off-Spielen noch nie eine Niederlage (fünf Siege, ein Remis).

Der niederländische Meister startete nicht nur perfekt in die internationale Saison, sondern auch in der heimischen Meisterschaft läuft es nach Wunsch. Am vergangenen Wochenende gab es gegen den PEC Zwolle im dritten Spiel den dritten Sieg. Mit dem Punktemaximum von neun Zählern und einem Torverhältnis von +6 führt die van Bommel-Elf die Liga schon wieder an. Für das Rückspiel wird der niederländische Meister weiterhin auf den 19-jährigen Argentinier Maximiliano Romero verzichten müssen. Der Teenager kam mit großen Vorschusslorbeeren nach Europa, konnte diese verletzungsbedingt bisher jedoch nicht unter Beweis stellen. Einen wirklichen Verlust stellt er aktuell nicht dar und deswegen kann PSV aus dem Vollen schöpfen! Das Prunkstück ist sicherlich die Offensive, dementsprechend wären beim Heimspiel von PSV Eindhoven gegen BATE Borisov die Wetten auf das Über 2,5 sicherlich eine gute Möglichkeit. Die Wettquoten hierfür liegen bei einer 1,65!

Voraussichtliche Aufstellung von PSV Eindhoven:
Zoet – Angelino, Viergever, Schwaab, Dumfries – Rosario, Hendrix, Pereiro – Lozano, de Jong, Bergwijn

Letzte Spiele von PSV Eindhoven:
25.08.2018 – PEC Zwolle vs. PSV Eindhoven 1:2 (Eredivisie)
21.08.2018 – Bate Borisov vs. PSV Eindhoven 2:3 (Champions League)
18.08.2018 – Fortuna Sittard vs. PSV Eindhoven 1:2 (Eredivisie)
11.08.2018 – PSV Eindhoven vs. Utrecht 4:0 (Eredivisie)
04.08.2018 – PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam 0:0 (Superpokal)

 

 

Belarus Bate Borisov – Statistik & aktuelle Form

Bate Borisov Logo

In der heimischen Meisterschaft ist BATE Borisov nahezu ohne Konkurrenz – in der vergangenen Saison wurde die Mannschaft zum insgesamt 14. Mal Meister – es war bereits der zwölfte (!) Titelgewinn in Serie. Titel Nummer 13 in Folge ist schon fast in trockenen Tüchern, da in Weißrussland eine Ganzjahres-Meisterschaft gespielt wird. Nach 18 Spieltagen ist die Mannschaft von Cheftrainer Aleksey Bega schon wieder souverän auf Platz eins zu finden. Die klare Rolle als Favorit in der Heimat ist aber nicht unbedingt förderlich für die Leistungen auf internationaler Bühne. In der heimischen Wyschejschaja Liha genügen oftmals schon 90 Prozent des Leistungsvermögens, um Erfolg zu haben. International sind die Weißrussen jedoch der klare Underdog und können nur mit einer Gala-Vorstellung überraschen.

Vor dem K.o.-Duell mit PSV Eindhoven musste BATE Borisov, in der vergangenen Saison Gegner des 1. FC Köln in der Europa League Gruppenphase, die Hürden HJK Helsinki (Gesamtscore 2:1) und Qarabag Agdam (Gesamtscore 2:1) überspringen. Damit ist immerhin sichergestellt, dass die Europa League Gruppenphase erreicht wird. Nüchtern betrachtet wird es zu mehr auch nicht mehr reichen. Für ein Weiterkommen von BATE Borisov gegen PSV Eindhoven hat Bet365 aktuell Wettquoten von 11,00 im Angebot. Der Kader ist deutlich schwächer als jener von PSV Eindhoven und gerade in der Fremde sind Erfolge der Weißrussen gegen starke Gegner eine Rarität. Immerhin konnte BATE Borisov in der aktuellen Qualifikation beide Auswärtsspiele für sich entscheiden.

Die Champions League Play-offs 2018/19 werden wohl die ersten Play-off-Spiele in der Königsklasse sein, welche die Weißrussen nicht siegreich gestalten können. Bisher behielt BATE stets die Oberhand. Der weißrussische Underdog setzt hauptsächlich auf Qualität aus der Heimat. Im Kader befinden sich gerade einmal acht Legionäre. Der bekannteste Spieler ist Altstar Aleksandr Hleb, ansonsten gibt es keine Spieler, die sich in Mitteleuropa einen Namen machen konnten. Als eine kompakte Einheit mit viel Kampf und Einsatz soll die fehlende fußballerische Qualität im internationalen Vergleich wettgemacht werden. BATE Borisov muss aufgrund des Hinspielresultats die Flucht nach vorne suchen. Dies ist ein weiteres Argument, um im Spiel zwischen PSV Eindhoven und BATE Borisov auf viele Tore zu wetten. Ebenfalls ist mindestens ein Treffer beider Teams zu erwarten – hierfür locken gar Wettquoten von 1,90.

Voraussichtliche Aufstellung von Bate Borisov:
Shcherbitski – Filipovic, Milunovic, Filipenko, Rios – Stasevich, Yabionski, Dragun, Baga, Ivanic – Tuominen

Letzte Spiele von Bate Borisov:
25.08.2018 – Bate Borisov vs. Vitebsk 1:1 (Premier League)
21.08.2018 – Bate Borisov vs. PSV Eindhoven 2:3 (Champions League)
14.08.2018 – Bate Borisov vs. Qarabag Agdam 1:1 (Champions League)
07.08.2018 – Qarabag Agdam vs. Bate Borisov 0:1 (Champions League)
01.08.2018 – Helsinki vs. Bate Borisov 1:2 (Champions League)

 

Scheitert Benfica an der griechischen Hürde?
PAOK Saloniki vs. Benfica, 29.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands PSV Eindhoven vs. Bate Borisov Belarus Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Weißrussen konnten unter der Leitung des deutschen Schiedsrichters Felix Zwayer einen Auftakt nach Maß bejubeln. Schon nach neun Minuten gelang BATE Borisov die Führung. PSV Eindhoven konnte jedoch noch in der ersten Halbzeit durch einen Handelfmeter den Ausgleich erzielen. Nach einer gespielten Stunde gelang PSV dann noch der Führungstreffer. Der weißrussische Star Aliaksandr Hleb (mittlerweile 37 Jahre) sorgte in Minute 88 nochmals für Hoffnung, als er den 2:2-Ausgleich erzielen konnte. Doch Donyell Malen, bei seinem ersten internationalen Spiel, sorgte nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung quasi postwendend für den erneuten PSV-Treffer. Mit dem 3:2-Auswärtssieg ist die Gruppenphase zum Greifen nah.

Prognose & Wettbasis-Trend Netherlands PSV Eindhoven vs. Bate Borisov Belarus

PSV Eindhoven und BATE Borisov stehen sich in diesem K.o.-Duell zwar zum ersten Mal gegenüber, doch die beiden Vereine verbindet eine ungewöhnliche Geschichte. Bei einem Blick auf die beiden Logos ist eine Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen. BATE Borisov hat sich beim eigenen Logo vom PSV-Emblem inspirieren lassen. Quasi gegen das „Vorbild“ dürfen die Weißrussen nun antreten. Um das Weiterkommen zu fixieren, benötigt es jedoch ein kleines Fußballwunder, denn in Eindhoven wird am Mittwoch ein Sieg mit zwei Toren Differenz benötigt. Dies ist doch äußerst unwahrscheinlich, für den Auswärtssieg werden aktuell Wettquoten von 9,00 angeboten! Für einen Heimsieg von PSV Eindhoven gegen BATE Borisov locken derzeit gerade einmal Quoten von 1,40!

 

Key-Facts – PSV Eindhoven vs. Bate Borisov Wetten

  • Nach zehn sieglosen Spielen auf internationaler Bühne (0-4-6) hat PSV Eindhoven wieder gewonnen!
  • Eine turbulente Schlussphase bescherte PSV Eindhoven den 3:2-Auswärtssieg!
  • BATE Borisov hat bisher noch nie ein CL-Play-off verloren – im fünften Versuch droht nun erstmals das Aus!

 

Wie schon in unserer Vorschau mehrfach erwähnt, erwarten wir auch im Rückspiel am Mittwochabend eine Partie, in der die Fans des Offensivfußballs auf ihre Kosten kommen werden. Die weißrussischen Gäste müssen ein relativ großes Risiko eingehen und den Weg nach vorne suchen. Abwartendes Spiel und auf Konter zu hoffen, wird nicht zum Erfolg führen. Dahingehend sollten jedoch einige Räume für die starke PSV-Offensive vorhanden sein. Tore sind für uns äußerst wahrscheinlich und dementsprechend geht unsere Empfehlung klar in Richtung Über 2,5 sowie Treffer von beiden Mannschaften! Hier sehen wir auch deutlich mehr Value als in den Wetten auf den Heimsieg!

 

Netherlands PSV Eindhoven vs. Bate Borisov Belarus – Beste Wettquoten * 29.08.2018

Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.40 @Bet3000
Unentschieden: 5.50 @Interwetten
Belarus Sieg Bate Borisov: 9.00 @Bet365

(Wettquoten vom 28.08.2018, 07:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg PSV Eindhoven / Unentschieden / Sieg Bate Borisov:

1: 71%
X: 18%
11%

Netherlands PSV Eindhoven vs. Bate Borisov Belarus – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Zur Bet3000 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3780]