Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Peking Super-G Herren 08.02.2022, Favoriten, Wettquoten & Tipp – Olympia

Kilde, Odermatt oder doch ein ÖSV-Boy?

Stanislaus Amann  6. Februar 2022
Setzt sich Alexander Aamodt Kilde im olympischen Super G die Krone auf?
Setzt sich Alexander Aamodt Kilde im olympischen Super G die Krone auf? © IMAGO / Sammy Minkoff, 03.02.2022

Beim olympischen Super-G scheint eigentlich die Goldmedaille für Aleksander Aamodt Kilde bereits zum Abholen bereit zu liegen. Dass sich aber selbst der Überflieger in der zweitschnellsten alpinen Disziplin erst beweisen muss, ist klar. Dennoch hat er mit drei Siegen aus den letzten vier Rennen natürlich hervorragende Karten auf den großen Coup.

Glaubt man beim Super-G der Herren in Peking den Wettquoten der Buchmacher, dann stellt sich dem Norweger in erster Linie ein großer Konkurrent entgegen, dieser da heißt Marco Odermatt. Der RTL-Spezialist ist längst auch im Speed-Bereich eine absolute Größe.

Inhaltsverzeichnis

Beide sollten sich trotzdem hüten, den Tag bereits vor dem Abend zu loben, denn die Konkurrenz ist ganz sicher nicht chancenlos. Speziell aus dem Lager der Österreicher ist mit einem Frontalangriff zu rechnen und vor Fehlern sind selbst die Topfavoriten nicht gefeit. Spannend wird es jedenfalls allemal!

Olympische Spiele Peking – Super-G Herren 2022: Programm & Startzeiten

Datum Uhrzeit Disziplin
Di., 08.02.2022 04:00 Uhr Herren Super-G

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und SRF senden die Olympischen Spiele ebenfalls live.

Wo sind nun aber beim Super-G der Herren Ihre Wetten am besten aufgehoben? Sind die beiden Favoriten die logische Wahl oder bietet sich doch eher ein Außenseitertipp an? Wer dabei im Vorfeld auf Nummer sicher gehen will, der kann sich die aktuellen Sportwetten-Boni im Februar zu nutze machen.

Wer gewinnt den Super-G der Herren in Peking? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Aleksander Aamodt Kilde 3.00 Wettquoten Bwin
Switzerland Marco Odermatt 3.00 Wettquoten Bet365
Austria Matthias Mayer 11.00 Wettquoten Bet365
Austria Vincent Kriechmayr 11.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Beat Feuz 17.00 Wettquoten Bwin
France Alexis Pinturault 29.00 Wettquoten Bwin
Germany Romed Baumann 34.00 Wettquoten Bwin
Italy Dominik Paris 41.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 04.02.2022, 22:45 Uhr

Super-G der Herren – die Favoriten

Norway Aleksander Aamodt Kilde
Position im Super-G-Weltcup: 1.

Der Norweger ist im Super-G glasklar das Maß der Dinge und führt die Disziplinenwertung überlegen an. In der laufenden Saison hat er bereits dreimal den ersten Platz belegt, dazu kommen ein zweiter Rang und ein Ausfall. Auch im Training auf dieser neu angelegten Piste zählte Kilde immer zu den schnellsten, er wird sicherlich um die Medaillen mitreden.
 

ComeOn Neukunden-Bonus!

ComeOn Neukunden Bonus
AGB gelten | 18+

 

Kilde in Überform

Mit dem Gesamtweltcupsieg wie vor zwei Jahren wird es dieses Mal zwar wohl eher nichts, dafür ist Marco Odermatt einfach zu stark. Dafür könnte sich der 29-Jährige die Saison aber mit der ein oder anderen Goldmedaille veredeln. Bei Olympia ging er bis dato ohnehin noch völlig leer aus. 

Unterm Strich ist er mit Sicherheit der Topfavorit. Wer auf Nummer sicher gehen will, der ist beim Super-G der Herren in Peking mit Wetten auf den dreifachen Saisonsieger gut beraten. Allerdings ist die Konkurrenz dennoch nicht zu unterschätzen.

Aleksander Aamodt Kilde – Die letzten drei SuperG-Platzierungen im Weltcup

Wengen 13.01. Bormio 29.12. Gröden 17.12.
Rang 2. Rang 1. Rang 1.

Unser Value Tipp:

Mayer am Podest
bei Bet365 zu 3.50
Wettquoten Stand: 04.02.2022, 22:45
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Marco Odermatt
Position im Super-G-Weltcup: 2.

Der Youngster ist nicht nur im Riesentorlauf eine große Nummer, sondern hat sich mittlerweile auch in den Speed-Disziplinen in der absoluten Weltspitze etabliert. Dass er drauf und dran ist, die große Kristallkugel endlich wieder in die Schweiz zu holen, ist nur eine logische Folge seiner zahlreichen guten Resultate. Beim olympischen Super-G stehen ihm dabei ebenso alle Türen offen.

Im Dauerduell mit Kilde

Die beiden Bewerbe, die der Norweger nicht gewinnen konnte, krallte sich der 24-Jährige. Mit zwei Saisonsiegen und einem zweiten Platz steht er seinem Dauerrivalen um nichts nach, Odermatt befindet sich in Überform. Ihm kommt vor allem seine technisch höchst ausgereifte Fahrweise zugute.

Insgesamt hat er drei der letzten sechs Super-Gs gewonnen, ein Tipp auf Odermatt ist also sicherlich keine schlechte Wahl, dennoch schätzen wir Kilde im Moment um den Deut stärker ein. Wer es trotzdem mit dem Schweizer hält, der kann sich die Quoten mit dem aktuellen Bet365-Bonus aufbessern!

Marco Odermatt – Die letzten drei SuperG-Platzierungen im Weltcup

Wengen 13.01. Bormio 29.12. Gröden 17.12.
Rang 1. Rang 8. Rang 24.

Austria Matthias Mayer
Position im Super-G-Weltcup: 3.

Der Österreicher entschied den letzten olympischen Super-G für sich und möchte dieses Kunststück nun vier Jahre später wiederholen. Im Jänner präsentierte sich Mayer dabei sehr konstant, ein Sieg gelang ihm im Kalenderjahr 2022 aber noch nicht. Hat er sich die Kräfte für das Großereignis aufgehoben?

Olympiaspezialist wittert Chance

Insgesamt stand er in den letzten acht Super-Gs gleich fünfmal auf dem Podest, kaum ein anderer Läufer verfügt diesbezüglich über bessere Werte. Bei Olympia hat er zudem bislang immer eine Goldene mit nach Hause genommen.

Mit insgesamt 20 Weltcup-Podestplätzen im Super-G ist er für einen Medaillentipp eine herausragende Wahl! Selbst eine Siegwette ist beim 31-Jährigen das Risiko wert, denn seine Quote von 11.00 ist aus unserer Sicht unverhältnismäßig hoch.

Marco Odermatt – Die letzten drei SuperG-Platzierungen im Weltcup

Wengen 13.01. Bormio 29.12. Gröden 17.12.
Rang 3. Rang 13. Rang 2.

Ski Alpin Super-G bei den olympischen Spielen am 08.02.2022 – Außenseiter

Als heißester Außenseiter muss in jedem Fall Vincent Kriechmayr genannt werden. Der Österreicher landete in vier der fünf Saisonrennen unter den ersten fünf und platzierte sich schon zweimal auf dem Podest.

Zudem zeigte er sich beim letzten Großereignis in dieser Disziplin erfolgreich, bei der WM 2021 holte er sich nämlich die Goldene. Insgesamt handelt es sich beim Super-G sicher um die stärkste Disziplin des Speed-Spezialisten, wir sehen ihn als gute Wahl für eine Podestwette.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Wer kann überraschen?

Abgesehen von den bereits genannten Athleten hat sich im laufenden Winter kaum ein weiterer Läufer mit konstanten Spitzenresultaten hervorgetan. Abfahrtsspezialist Beat Feuz platzierte sich zwar zuletzt zweimal unter den ersten fünf. Auf dem Stockerl stand er im Super-G aber schon seit mehr als zwei Jahre nicht mehr.

Am ehesten trauen wir noch Romed Baumann eine Überraschungsmedaille zu. Er platzierte sich im letzten Rennen vor den Spielen auf Platz vier und holte bei der WM im vergangenen Jahr die Silbermedaille. Bei seinen hohen Quoten ist ein Risikotipp eventuell eine Überlegung wert.

Ski Super-G Herren: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Wengen 13.01.2022 Marco Odermatt Aleksander Aamodt Kilde Matthias Mayer
Bormio 29.12.2021 Aleksander Aamodt Kilde Raphael Haaser Vincent Kriechmayr
Gröden 17.12.2021 Aleksander Aamodt Kilde Matthias Mayer Vincent Kriechmayr
Beaver Creek 03.12.2021 Aleksander Aamodt Kilde Marco Odermatt Travis Ganong
Beaver Creek  02.12.2021 Marco Odermatt Matthias Mayer Broderick Thompson

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Super-G der Herren bei den olympischen Spielen in Peking?

Bereits ein kurzer Blick auf die bisherigen Saisonresultate in dieser Disziplin genügen, um beim olympischen Super-G in Peking eine Prognose auf einen Zweikampf zwischen Kilde und Odermatt zu stellen. Da beide Läufer über die selben Quoten verfügen, Kilde zuletzt aber mehr Rennen gewonnen hat, halten wir eine Wette auf den Norweger für die bessere Wahl.

Key-Facts – Ski Alpin Super-G der Herren in Peking
  • Aleksander Aamodt Kilde hat drei der letzten vier Super-Gs gewonnen
  • Marco Odermatt landete in den letzten fünf Rennen dreimal unter den ersten zwei
  • Matthias Mayer hat vor vier Jahren den olympischen Super-G gewonnen

Allerdings gibt es aus dem ÖSV-Lager zwei große Herausforderer, denn Mayer und Kriechmayr platzierten sich zuletzt wiederholt am Podest und sind selbst für den ganz großen Wurf heiße Kandidaten. Wer gerne höhere Quoten nutzen möchte, der ist aus unserer Sicht mit einem Tipp auf Matthias Mayer bestens beraten. Der Olympiaspezialist aus Kärnten wird aller Voraussicht nach wieder ganz vorne mit von der Partie sein.

Abschließend verweisen wir noch auf unseren Beitrag zum Wetten ohne Einzahlung. So sind Sie für die Olympischen Spiele bestens gerüstet!
 

 

Ski Alpin Super-G der Herren in Peking am 08.02.2022 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Aleksander Aamodt Kilde 3.00 Wettquoten Bwin
Switzerland Marco Odermatt 3.00 Wettquoten Bet365
Austria Matthias Mayer 11.00 Wettquoten Bet365
Austria Vincent Kriechmayr 11.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Beat Feuz 17.00 Wettquoten Bwin
France Alexis Pinturault 29.00 Wettquoten Bwin
Germany Romed Baumann 34.00 Wettquoten Bwin
Italy Dominik Paris 41.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 04.02.2022, 22:45 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Stanislaus Amann

Stanislaus Amann

Alter: 25 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Sport ist meine Leidenschaft! Tagtäglich befasse ich nicht mit den großen Fußballligen Europas und nebenbei bin ich selbst ständig sportlich aktiv. In der kalten Jahreszeit bin ich außerdem leidenschaftlicher Wintersport-Fan, Berichte zu Ski Alpin, Skispringen und co. verfasse ich deshalb ebenso. Meine rhetorischen Fähigkeiten, die ich für die Berichte bei der Wettbasis benötige, verdanke ich meinem Germanistikstudium. Als Wettexperte bin ich seit dem Jahr 2019 tätig, wobei ich besonders gerne unberechenbare Underdogs unter die Lupe nehme.

Etwas riskantere Tipps mit guten Quoten sind aus meiner Sicht oft die lohnendste Variante, außerdem freut man sich über größere Gewinne umso mehr.   Mehr lesen