Hauptstadtbeben: Klinsmann-Rücktritt als Hertha-Trainer – droht der Abstiegskampf?

Klinsmann-Rücktritt via Social Media!

/
Klinsmann (Hertha)
Klinsmann (Hertha) © imago images /

Nach Sturm Sabine sorgt Jürgen Klinsmann für das nächste Unwetter in Berlin. Am Dienstagmorgen kurz nach 10:00 Uhr erklärte der einstige Held des Sommermärchens von 2006 bei Hertha BSC den Rücktritt vom Posten des Chef-Trainers.

„Gerade im Abstiegskampf sind Einheit, Zusammenhalt und Konzentration auf das Wesentliche die wichtigsten Elemente. Sind sie nicht garantiert, kann ich mein Potenzial als Trainer nicht ausschöpfen und kann meiner Verantwortung somit auch nicht gerecht werden.“

Jürgen Klinsmann via Facebook

Damit steht die Alte Dame nach dem sportlichen Offenbarungseid beim 1:3 daheim gegen Mainz vorübergehend ohne Trainer im Abstiegskampf dar. Klinsmann wirft das Handtuch völlig überraschend.

Hertha BSC Abstieg Wettquoten *

Germany Hertha steigt ab: 35,00 @Tipico

Bei Tipico auf den Hertha-Abstieg wetten

(Wettquoten vom 11.02.2020, 10:56 Uhr)

„Klinsi“ hatte den Trainerposten erst am 27. November 2019 angenommen und begründete seine Entscheidung mit dem fehlenden Vertrauen, welches ihm von den handelnden Personen bei Hertha BSC entgegengebracht worden sei.

Betsson Bonus
Jetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+
 

Klinsmann trat via Facebook zurück

Neumodisch ist, dass das soziale Netzwerk Facebook zur Überlieferung der Nachricht diente, die zuerst nach einem verfrühten Aprilscherz klingt.

Der einstige Starstürmer wurde vor wenigen Wochen noch von einigen News-Portalen als immer ernsthafterer Kandidat für einen längeren Verbleib bei Hertha BSC gehandelt. Die Alte Dame wurde von der Neuigkeit wie die Medien überrascht, gab es doch in der Stunde nach dem Rücktritt keine öffentliche Reaktion von den Berlinern.

Fraglich ist, inwieweit die Unruhe im Verein und der kurzfristig unausgefüllte Posten des Chef-Trainers den Abstieg für Hertha wahrscheinlicher werden lässt. Die Wettquoten der Buchmacher lassen vermuten, dass Hertha bei aktuell sechs Zählern Vorsprung dennoch den Klassenerhalt schafft.

Interessanter gestalten sich wohl bei Hertha nach dem Rücktritt von Klinsmann Wetten darauf, dass die Alte Dame zumindest die gesetzte Line der Langzeitwette von 41,5 Punkten in der Bundesliga-Saison 2019/20 nicht überschreitet. Darauf Dafür noch interessante Wettquoten zur Verfügung:

Hertha BSC Wetten auf Punkte in der Bundesliga-Saison 2019/20 *

Germany Hertha über 41,5 Punkte: 3,10 @Tipico
Germany Hertha unter 41,5 Punkte: 1,30 @Tipico

Bei Tipico auf Unter 41,5 Punkte wetten

(Wettquoten vom 11.02.2020, 10:56 Uhr)

Klinsmann kündigt an, dass er weiter für den Verein tätig sein möchte, aber nicht mehr als Chef-Trainer zur Verfügung steht. In den letzten Wochen hatten sich Kritik und Zuspruch in den Medien die Waage gehalten.