Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Olympia 2022: Deutsche Medaillenhoffnungen, ihre Chancen & Wettquoten

Wo gibt es die besten Medaillenchancen für Deutschland?

Steffen Peters  4. Februar 2022
Olympia 2022 deutsche Medaillenhoffnungen
Der deutsche Vierer-Bob um Francesco Friedrich soll bei Olympia 2022 Gold holen. (© IMAGO / Eibner)

Bei Olympia 2022 stehen einige deutsche Medaillenhoffnungen im Fokus der Öffentlichkeit. Schließlich lautet das Ziel, erneut die 31 Medaillen von Pyeongchang 2018 zu erreichen.

Da in Peking und im Umland insgesamt sieben Wettbewerbe mehr als noch vor vier Jahren ausgetragen werden, stehen die Chancen dafür nicht allzu schlecht.

Deshalb verschaffen wir uns hier einen Überblick über die deutschen Medaillenkandidaten und ihre Chancen in den verschiedenen Wettbewerben von Skispringen bis Rodeln.

 

Große deutsche Olympia 2022 Medaillenhoffnungen im Eiskanal

Die deutschen Medaillenchancen bei Olympischen Winterspielen sind traditionell extrem hoch, wenn es in den Eiskanal geht. Auch in Peking wird sich das 2022 nicht ändern.

Vor vier Jahren holten die deutschen Athleten in den Sportarten Bob, Rodeln und Skeleton ganze elf Medaillen und damit mehr als ein Drittel der Gesamtausbeute.

Und wie sieht es bei Olympia 2022 nach dem ersten Gold mit weiteren deutschen Medaillenhoffnungen aus?

 

Francesco Friedrich als deutscher Medaillenkandidat im Bob

Im Bobsport gab es 2018 dreimal Gold, sodass auch diesmal viel von den deutschen Teilnehmern erwartet wird. Das gilt vor allem für Francesco Friedrich, der vor vier Jahren zweimal Gold holte und jetzt abermals Medaillenanwärter im Zweier- und Viererbob ist.

Zudem gewann er die Weltcups in beiden Disziplinen vor dem Start der Olympischen Spiele. Neben Friedrich hofft auch Johannes Lochner auf eine Medaille.

Im Zweierbob der Frauen gibt es mit Mariama Jamanka, Laura Nolte und Kim Kalicki drei weitere deutsche Olympia 2022 Medaillenhoffnungen. Zudem sind alle im Monobob mit dabei.

Eine Verbesserung der vier Medaillen von 2018 ist deshalb allemal möglich.

 

Bet365
F. Friedrich Zweier 1.15
J. Lochner Zweier 13.0
F. Friedrich Vierer 1.15
J. Lochner Vierer 15.0
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 07.02.2022, 9.36 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Rodel-Hoffnungen ebenfalls zahlreich vertreten

Nach sechs Medaillen im Rennrodeln 2018 will Deutschland erneut möglichst viel Edelmetall mit nach Hause bringen. Die Chancen dafür stehen ebenso gut wie im Bob.

Drei Gesamtweltcup-Sieger werden in Peking am Start sein: Julia Taubitz und Johannes Ludwig im Einsitzer sowie Toni Eggert und Sascha Benecken im Doppelsitzer der Männer.

Ludwig holte im Einsitzer gleich das erste Gold für Deutschland. Eine Erfolgsgeschichte, die wenn möglich auch die erfahrene Natalie Geisenberger schreiben möchte.

 

Bwin
T.Eggert/S.Benecken Doppelsitzer 1.80
N. Geisenberger Einsitzer 1.65
J. Taubitz Einsitzer 5.25
Wette jetzt bei Bwin

* Wettquoten Stand vom 07.02.2022, 9.36 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Skeleton-Ausbeute könnte verbessert werden

Die deutschen Medaillenhoffnungen könnten im Skeleton im Vergleich zu Pyeongchang (1x Silber) sogar noch wachsen. Denn sowohl Tina Hermann als auch Christopher Grotheer reisen als amtierende Weltmeister in den chinesischen Eiskanal.

Natürlich wollen sie dies auch bei Olympia 2022 unter Beweis stellen. Dazu gesellt sich Jacqueline Lölling, die 2018 die einzige deutsche Medaille holte.

 

Bet-at-home
Tina Hermann 5.00
Jacqueline Lölling 6.00
Christopher Grotheer 5.00
Wette jetzt bei Bet-at-home

* Wettquoten Stand vom 06.02.2022, 16.19 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Geiger, Althaus & Team: Deutsche Medaillenchancen im Olympia 2022 Skispringen

Insgesamt fünf Wettbewerbe werden bei Olympia 2022 im Skispringen stattfinden. Und zumindest in den vier verbleibenden gibt es realistische deutsche Medaillenchancen.

Bei den Männern soll vor allem der Gesamtweltcup-Führende Karl Geiger die Kohlen aus dem Feuer holen. Nachdem ihm das bei der Vierschanzentournee zum Jahreswechsel 2021/22 nicht gelang, steht nun gleich das nächste hochklassige Event auf dem Kalender.

Doch weder Geiger noch Kollege Markus Eisenbichler fanden auf der Normalschanze ihren Rhythmus. Somit hofft man auf die Großschanze und das Teamevent, wo Deutschland ebenfalls ein Medaillenkandidat ist.

Bei den Frauen rechtfertigte Katharina Althaus die großen deutschen Olympia 2022 Medaillenhoffnungen. Von der Normalschanze holte sie als Gesamtweltcup-Zweite dann auch Silber.

Bleibt das Mixed-Event, in dem dann sowohl Althaus als auch Geiger ihre Qualitäten einbringen können. Alles andere als eine deutsche Medaille wäre hier erstaunlich.

 

Unibet
Mixed Team 11.0
Deutschland Mannschaft 6.00
Wette jetzt bei Unibet

* Wettquoten Stand vom 07.02.2022, 9.40 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Wie viele Medaillen holt Deutschland im Biathlon?

Die meisten Medaillen sicherte sich Deutschland 2018 im Biathlon mit sieben. Doch die Aussichten bei den olympischen Biathlon-Wettkämpfen 2022 machen weniger Hoffnung als noch vor vier Jahren.

Denn der bisherige Weltcup-Winter lief größtenteils ernüchternd. Weder die Männer noch die Frauen dürften in der Lage sein, an die olympischen Glanzzeiten von Magdalena Neuner und Co. heranzukommen.

Die besten Chancen trauen die Buchmacher in ihren Prognosen noch Benedikt Doll bei den Männern zu. Immerhin konnte der wie Teamkollege Johannes Kühn bislang einen von zwei DSV-Siegen einfahren.

An einem guten Tag könnten die Team-Staffeln bei optimalem Verlauf in die Spitzenplätze eindringen. Dafür muss allerdings vor allem anders als im Mixed die Leistung am Schießstand passen.

 

Sportingbet
F. Preuß 15km Einzel 41.0
D. Herrmann 15km Einzel 21.0
B. Doll 20km Einzel 26.0
E. Lesser 20km Einzel 51.0
Wette jetzt bei Sportingbet

* Wettquoten Stand vom 07.02.2022, 9.42 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Olympia 2022: Deutsche Medaillenhoffnungen in der Nordischen Kombination?

Die deutschen Medaillenhoffnungen in der Nordischen Kombination haben mit der Corona-Infektion des haushohen Favoriten Jarl Magnus Riiber deutlich Rückenwind bekommen.

Denn nun träumen auch die beiden routinierten deutschen Teilnehmer Eric Frenzel und Johannes Rydzek genauso wie Vinzenz Geiger wieder von einem goldenen Tag in China.

Mit einer Silbermedaille würde Eric Frenzel gar zum erfolgreichsten Kombinierer der Olympiageschichte aufsteigen. 2018 gab es in Pyeongchang noch fünf Medaillen in der NoKo. Die Wiederholung dieses Wertes wäre für Deutschland eine Riesensache.

 

JACKONE
Vinzenz Geiger 4.00
Eric Frenzel 10.0
Johannes Rydzek 20.0
Wette jetzt bei JACKONE

* Wettquoten Stand vom 06.02.2022, 16.19 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Deutsche Olympiachancen im Snowboard recht gut

Eine weitere Sportart mit guten Chancen auf olympische Medaillen für Deutschland ist Snowboard. 2018 sammelte Deutschland hier Silber und Bronze ein, was auch vier Jahre später als realistische Anzahl erscheint.

Im Snowboardcross ist mit Martin Nörl ein Mann in diesem Winter gut dabei. Nörl wird zweifellos darauf hoffen, die starken Leistungen aus dem Weltcup bei Olympia 2022 in eine Medaille zu verwandeln.

Gleiches gilt für Ramona Hofmeister, die mit der Auszeichnung als Gesamtweltcup-Siegerin nach Peking reist. Zudem konnte sie in Pyeongchang im Parallel-Riesenslalom noch Bronze holen. Stefan Baumeister ist ebenfalls ein Kandidat, der bei Olympia 2022 eine Medaille für Deutschland holen könnte.

In den anderen Disziplinen wie Halfpipe, Big Air oder Slopestyle ist eine Medaille sehr unrealistisch.

 

888sport
Ramona Hofmeister 7.50
Martin Nörl 5.50
Stefan Baumeister 5.00
Wette jetzt bei 888sport

* Wettquoten Stand vom 07.02.2022, 9.45 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Sportarten mit geringen deutschen Olympia 2022 Medaillenhoffnungen

Nach den obigen Sportarten, in denen eine oder mehrere Medaillen für den DOSB fast garantiert sind, bestehen in anderen Disziplinen deutlich geringere deutsche Olympia 2022 Medaillenhoffnungen.

Das gilt zum Beispiel für das olympische Eishockeyturnier, in dem die Männer nach Silber 2018 erneut in der Außenseiterrolle sind. Doch sag niemals nie, denn die Topspieler aus der NHL werden auch in Peking fehlen.

Sollten größere Nationen wie Russland, Finnland oder Schweden schwächeln, muss Deutschland da sein. Gelingt das, ist theoretisch auch 2022 eine Medaille drin. Bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg.

Weite Wege erwarten das deutsche Olympiateam auch im Langlauf und Ski Alpin. Zwar mangelt es nicht an ambitionierten Athleten, doch in der Weltspitze befinden sie sich bei Weitem nicht. Vielleicht kann Linus Straßer, Sieger des Nachtslaloms in Schladming, für eine Überraschung sorgen.

Der Eisschnelllauf dürfte bei Olympia 2022 fest in niederländischer Hand liegen. Claudia Pechstein wird bei ihrer achten Teilnahme zwar Fahnenträgerin und Rekordhalterin, doch zu einer Medaille wird es sicher nicht mehr reichen. Gleiches gilt für die Shorttrack-Teilnehmer.

Daniele Maier, Tobias Müller und Florian Wilmsmann hoffen auf eine Überraschung im Freestyle, sind aber in den Buchmacher Olympia Quoten nur große Außenseiter. Gleiches gilt für die Teilnehmer im Eiskunstlauf. Hier ist vier Jahre nach dem Olympiasieg von Savchenko/Massot gähnende Leere.

 

Die besten 5 Wettanbieter für Olympia 2022 Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Unibet

40€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen