Enthält kommerzielle Inhalte

Skispringen

Olympia 2022 Skispringen – Programm, Übertragung, Zeitplan & Wettquoten

Dennis Kösters  9. Februar 2022
olympia 2022 skispringen
Hier findet das Skispringen bei Olympia 2022 statt. (© IMAGO / ITAR-TASS)

Das Olympia 2022 Skispringen Programm setzt sich aus insgesamt fünf Wettbewerben zusammen:

Zwei Einzelspringen für Frauen und Männer auf der Normalschanze, auf der Großschanze ein Einzel- und Team-Springen der Männer und dazu ein Mixed-Wettbewerb.

Hier gibt es alle Informationen zum Skispringen bei Olympia 2022 – zu Programm, Zeitplan, Austragungsort, Favoriten und aktuelle Wettquoten.

 

Olympia 2022 Skispringen Zeitplan: Programm, Übertragung

Datum/Uhrzeit Disziplin Übertragung
5.2. | 11:45 Uhr Normalschanze Damen Einzel Ursa Bogataj
6.2. | 12:00 Uhr Normalschanze Herren Einzel Ryoyu Kobayashi
7.2. | 12:45 Uhr Normalschanze Mixed Slowenien
12.2. | 12:00 Uhr Großschanze Herren Einzel Marius Lindvik
14.2. | 12:00 Uhr Großschanze Herren Team Österreich

 

Übertragung der Olympia 2022 Skispringen in TV und Livestream

Die Olympia 2022 Skispringen Übertragung ist über gleich mehrere Wege gesichert und läuft sowohl im TV als auch im Livestream.

Die fünf Medaillenentscheidungen bei den olympischen Winterspielen in Peking werden zum einen von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF übertragen.

Die ARD zeigt sich für den Auftakt der Damen auf der Normalschanze und das Herren Einzel auf der Großschanze verantwortlich.

Im ZDF laufen indes die Springen der Herren von der Normalschanze, der Mixed-Wettbewerb und das Herren-Teamspringen. Dazu sind die Springen in den Mediatheken zu sehen.

Darüber hinaus zeigt sich Eurosport für die Übertragung verantwortlich. Neben dem TV-Sender laufen die Springen online auf Eurosport und im Player.

Und: Da Eurosport bei DAZN zu sehen ist, zeigt sich der Sport-Streaming-Dienst ebenfalls für die Olympia 2022 Skispringen Übertragung verantwortlich.

 

olympia 2022 skispringen

China ist gegenüber Deutschland um 7 Stunden voraus, womit sich Fans des Wintersports auf entsprechende Zeitunterschiede einstellen müssen.

Bei Wettbewerben, die mittags stattfinden, sorgt die Zeitverschiebung für einen Beginn am Morgen. Wenn eine Entscheidung also um 12:00 Uhr in China beginnt, ist es in Deutschland 5:00 Uhr.

Ein Vorteil des Olympia Skispringen 2022 Zeitplans: Die Wettbewerbe beginnen um 19 Uhr Ortszeit – womit die Springen allesamt mittags zur besten deutschen Zeit laufen.

 

Olympia 2022 Skispringen Männer Teamspringen: Favoriten und Wettquoten

Welche Nation gewinnt den Teamwettbewerb beim Olympia 2022 Skispringen und holt sich die Goldmedaille?

Eine passende Antwort drauf zu finden, fällt gar nicht mal so leicht – schließlich gibt es einige Siegaspiranten, die zu den Olympia Favoriten zählen und Medaillenansprüche haben.

Topfavorit auf den Sieg ist Slowenien, zumindest nach den Prognosen der Buchmacher, die das Team um Peter Prevc vorne sehen.

 

Wettquoten für das Olympia 2022 Skispringen

Aber: Mit Norwegen gibt es einen großen Mitstreiter um Gold. Das Team agiert derzeit auf Top-Niveau und verfügt mit Halvor Egner Granerud sowie Einzelsieger Marius Lindvik über zwei Weltklasse-Akteure.

Außerdem sollte man Deutschland mit Karl Geiger und Markus Eisenbichler auf dem Schirm haben. Bei den Olympia 2022 Skispringen Wettquoten rangiert der DSV nur knapp hinter Norwegen und hat intakte Siegchancen.

Das gilt auch für Österreich, die gerade bei den letzten Teamwettbewerben überzeugt haben – und speziell bei Mannschaftsspringen regelmäßig groß auftrumpfen.

 

Olympia 2022 Ski Alpin

Programm, Übertragung, Wettquoten

 

Die besten Wettanbieter für Skispringen

Bwin
100€
Wetten
Bet-at-home
100€
Wetten
Bet365
100%
Wetten
Sportingbet
180€
Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Die besten Olympia 2022 Wetten zum Skispringen

Steht ein sportlich bedeutsames Großereignis wie Olympia auf dem Plan, rücken selbst „exotische“ Werttsportarten wie das Skispringen in den Vordergrund.

Doch welche Olympia Skispringen Wetten sind zu empfehlen?

 

1. Siegwette

Die klassische Wette, bei der es um den Gewinner eines Wettbewerbs geht.

Bei den Olympia 2022 Skispringen Wetten können Tippfreunde auf die Gewinner der drei Einzelwettbewerbe und der beiden Team-Springen setzen.

 

2. Platzwetten

Platzwetten sind vor allen Dingen bei Pferderennen bekannt und erfreuen sich dort großer Beliebtheit.

Aber auch bei anderen Sportarten wie dem Skispringen sind Tipps auf die Platzierung möglich und stehen hoch im Kurs.

Der Reiz: Hierbei setzt man nicht darauf, ob einer das Springen gewinnt. Stattdessen platziert man den Einsatz auf die Top-3 und sagt voraus, wer die Medaillenränge erreicht.

Diese Wette eignet sich vor allen Dingen für Favoriten-Tipps und bietet eine Art Absicherung – schließlich genügt am Ende auch ein Zweiter oder Dritter Platz, um die Wette zu gewinnen.

 

Olympia 2022 Skispringen

bwin Jokerwette sichern
AGB gelten | 18+

 

3. Head-to-Head

Wer gerne und leidenschaftlich auf Skispringen setzt, weiß um den Reiz der Head-to-Head-Wetten.

Dieser Wettmarkt erfreut sich gerade bei sportlichen Highlights wie der Vierschanzentournee oder eben bei den Olympia Skispringen in China größter Nachfrage.

Den Einsatz platzieren Wettfreunde hierbei nicht auf den Sieger oder die Platzierung eines Athleten.

Stattdessen nimmt man sich zwei Akteure und tippt darauf, wer bei dem Wettbewerb das bessere Ergebnis erzielt. Das Studieren der Trainingsergebnisse und die Ergebnisse der bisherigen Saison etwa helfen beim Platzieren dieser Wette.

 

Skispringen: Tipps & Wettquoten

 

Passend zu diesem Artikel

 

Dennis Kösters

Dennis Kösters

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Mybet

Seit ich denken kann, begeistere ich mich für Fußball und speziell die Bundesliga. Als generell sportbegeisterter Mensch ist es naheliegend, dass ich meine Expertise für die Wettbasis mit Ratgeber- und News-Artikeln zum Besten gebe.

Mein Faible im Wettbereich liegt speziell auf den Over/Under-Wetten. Gerne darf es aber auch mal ein Handicap-Tipp auf Borussia Mönchengladbach – meinem Lieblingsverein – sein.   Mehr lesen