Enthält kommerzielle Inhalte

Oberstdorf WM, Skiathlon Herren 27.02.2021, Favoriten & Wettquoten

Bolshunov hat alle Trümpfe in der Hand

Oberstdorf WM, Skiathlon Herren Tipp 27.02.2021, Favoriten & Wettquoten
Wer kann den großen Favoriten Bolshuno in Oberstdorf bei der WM 2021 schlagen? © GEPA pictures

Bereits am Donnerstag ging bei der nordischen Ski-WM mit dem Sprint die erste Entscheidung im Langlauf über die Bühne. Am Samstag steht nun der Skiathlon über 2×15 Kilometer auf dem Programm. Man darf schon gespannt sein, ob die Norweger erneut erfolgreich sind oder ob dieses Mal die russische Mannschaft zurückschlägt.

Bereits bei der Tour de Ski war Alexander Bolshunov über die 15 Kilometer sowohl im Skating als auch in der klassischen Technik so gut wie unschlagbar. Geht es nach den besten Wettanbietern, dann geht er auch am Samstag als großer Favorit ins Rennen um Gold, Silber und Bronze.

Inhaltsverzeichnis

Hinter dem Russen bringen sich gleich mehrere Norweger für ein mögliches Spitzenresultat in Stellung. Dass schlussendlich womöglich ein Außenseiter im Skiathlon vorne mitmischt, scheint dagegen eher unwahrscheinlich. Wir konzentrieren uns deshalb mehrheitlich auf die Analyse der Favoriten.

Nordische-WM Oberstdorf – Skiathlon Herren 2021: Programm & Startzeit:

DatumUhrzeitDisziplin
Sa., 27.02.202113:30 UhrHerren Skiathlon 2×15 Km

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und Spox übertragen die Nordische Ski-WM auch live.

Machen beim Skiathlon in Oberstdorf Wetten auf Bolshunov angesichts seiner niedrigen Quote überhaupt Sinn? Viel springt beim Russen im Erfolgsfall nicht heraus. Vielleicht geht der Titel ja schlussendlich wie schon im Sprint erneut nach Norwegen, wer weiss.

Wer gewinnt den WM-Skiathlon der Herren in Oberstdorf? – Quoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Russian Federation Alexander Bolshunov1.83Wettquoten Bet365
Norway Johannes Hoesflot Klaebo4.00Wettquoten Bet365
Norway Emil Iversen9.00Wettquoten Bet365
Norway Sjur Roethe9.00Wettquoten Bet365
Russian Federation Sergey Ustiugov21.00Wettquoten Bet365
Norway Hans Christer Holund21.00Wettquoten Bet365
Norway Simen Hegsted Krüger121.00Wettquoten Bet365
Russian Federation Ivan Yakimushkin15.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 08:15 Uhr

Skiathlon der Herren – die Favoriten

Russian Federation Alexander Bolshunov
Position im Weltcup: 1.

Eigentlich könnte man dem Russen auch direkt Gold umhängen, denn seine bisherigen Saisonleistungen waren so überzeugend, dass an einem Sieg des Favoriten nur wenige Zweifel bestehen. Besonders beeindruckend war seine Performance bei der Tour de Ski, als er fünf von acht Bewerben für sich entscheiden konnte.

Keiner siegt so oft wie der Russe

Insgesamt feierte er in der laufenden Saison schon acht Einzelsiege. Zwar sind seine Siege auf verschiedene Disziplinen verteilt, die Distanz betrug dabei aber immer 15 Kilometer, er fühlt sich also bei beiden Lauftechniken pudelwohl. Im bislang einzigen Skiathlon der Saison belegte er dagegen „nur“ den fünften Rang. Kann er dieses Mal zurückschlagen?

Unterm Strich erscheinen uns beim Skiathlon in Oberstdorf die Wettquoten des Favoriten zu gering, als dass sich hier eine Wette lohnen würde. Immerhin hat die Konkurrenz aus Norwegen schon das ein oder andere Mal gezeigt, dass sie zumindest sporadisch dem Saisondominator gewachsen ist.

Alexander Bolshunov – Die letzten drei Platzierungen über 15 Kilometer

Falun am 30.01.Falun am 29.01.Lahti am 23.01.
Rang 1.Rang 1.Rang 5.
Unser Value Tipp:
Iversen gewinnt
bei Bet365 zu 9.0o
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 08:15
* 18+ | AGB beachten

Norway Johannes Hoesflot Klaebo
Position im Weltcup: 9.

Der Norweger kürte sich gleich zum Auftakt des Großereignisses zum Weltmeister im Sprint, ob er es auch über die längeren Disziplinen kann, wird sich aber erst zeigen. Insgesamt konnte er in der laufenden Weltcupsaison drei Rennen gewinnen, hinzukommen noch zwei weitere Stockerlplätze. Zuletzt schaffte er es in Falun im Massenstart auf das Podest.

Folgt die nächste Medaille?

Der 24-Jährige ist eigentlich ein Spezialist für die kurzen Distanzen. All seine bisherigen Medaillen bei Großereignissen machte er im Sprint. Entsprechend wäre es doch etwas überraschend, wenn beim Skiathlon in Oberstdorf eine Prognose auf den frischgebackenen Weltmeister erfolgreich wäre. Wir sehen ihn für Siegwetten jedenfalls nicht als beste Wahl an. 

Johannes Hoesflot Klaebo – Die letzten drei Platzierungen über 15 Kilometer

Falun am 30.01.Falun am 29.01.Lahti am 23.01.
Rang 2.Rang 7.DNS.

Norway Emil Iversen
Position im Weltcup: 10.

Insgesamt verlief die Saison 29-Jährigen nicht allzu erfolgreich, mit seinem Sieg beim bislang einzigen Skiathlon der Saison hat er sich aber für den Bewerb beim kommenden Großereignis in Stellung gebracht. Kann er in der Spezialdisziplin der Norweger erneut groß abräumen?

Iversen auf erneute Überraschung aus

Mit Rang vier im letzten Massenstart und zwei Podestplätzen zu Beginn der Saison hat er gezeigt, dass mit ihm stets zu rechnen ist. Der Erwartungsdruck ist in seinem Fall dabei verhältnismäßig gering, er kann also befreit drauflos laufen.

Wir sehen den einmaligen Saisonsieger als gute Option für einen Außenseitertipp an, denn beim Skiathlon in Oberstdorf sind seine Wettquoten mit 9.00 relativ hoch veranschlagt. Der Bet365-Bonus für Neukunden kann dabei bereits im Vorfeld für einträgliche Profite sorgen.

Emil Iversen – Die letzten drei Platzierungen über 15 Kilometer

Falun am 30.01.Falun am 29.01.Lahti am 23.01.
Rang 4.DNS.Rang 1.

 

Bet365 App mit tollen Quoten & großem Livewettenangebot
Bet365 App für iOS und Android

 

WM-Skiahtlon in Oberstdorf am 27.02.2021 – Außenseiter

An den beiden dominierenden Nationen im Langlauf führt auch beim Skiathlon in Oberstdorf keine Prognose vorbei. Im ersten und einzigen Saisonbewerb in dieser Disziplin konnten die Norweger dabei einen Dreifachsieg landen, gelingt Iversen und co. in Deutschland ein ähnlicher Coup?

Auf der Rechnung sollte man in jedem Fall noch Sjur Röthe haben, der zuletzt mit zwei Stockerlplätzen auf sich aufmerksam machte. Vor allem bei seinem zweiten Platz beim Skiathlon in Lahti wusste er zu überzeugen. Ebenso konnte zuletzt Erik Valnes im Sprint überzeugen. Er darf sich seit Donnerstag Vizeweltmeister nennen und konnte zu Saisonbeginn bereits einen Weltcupsieg verzeichnen.

Russen blasen zum Angriff

Die große Konkurrenz der Nordländer kommt aus Osteuropa. Vor allem zu Beginn des Jahres war das russische Team mannschaftlich extrem stark. Ivan Yakimushkin konnte im Jahr 2021 bislang zwei Podestplätze über die 15 Kilometer-Distanz holen, belegte beim Skiathlon in Lahti aber nur Rang 17. Trotzdem sollte man ihn am Samstag nicht abschreiben.

Als Überraschungsmann könnte womöglich auch Denis Spitsov in Erscheinung treten. Er hat bereits einen Saisonsieg auf der Habenseite stehen und mischt immer im vorderen Feld mit. Eine Überraschung ist jedenfalls nicht vollends auszuschließen, denn das Feld ist dicht gestaffelt und von aussichtsreichen Kandidaten gespickt.

Langlaufen Herren: die letzten 5 Bewerbe über 15 Kilometer im Überblick

Ort & DatumSIEGER Platz 2Platz 3
Falun 30.01.2021A. BolshunovJ. H. KlaeboP. Golberg
Falun 29.01.2021A. BolshunovS.H. KruegerS. Röhte
Lahti 23.0212021E. IversenS. RöhteP. Golberg
Val di Fiemme 08.01.2021A. BolshunovF. de FabianiA. Chervotkin
Toblach 06.01.2021A. BolshunovI. YakimushkinE. Belov

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Skiathlon der Herren in Oberstdorf?

Objektiv betrachtet führt beim Skiathlon in Oberstdorf beim Wetten kein Weg an Alexander Bolshunov vorbei. Der Russe ist der überragende Mann des Langlauf-Winters und hat am Samstag alle Trümpfe in der Hand. Aufgrund der klaren Ausgangslage gibt es beim getesteten Buchmacher Bet365 für einen Tipp auf den Favoriten nur sehr geringe Quoten, eine Wette auf einen Außenseiter sollte somit zumindest abgewogen werden.

Key-Facts – Skiathlon der Herren in Oberstdorf – Wetten
  • Bolshunov hat bereits acht Saisonrennen gewonnen
  • Klaebo hat am Donnerstag den Sprint-Bewerb bei der WM für sich entscheiden
  • Iversen war im bislang einzigen Skiathlon der Saison erfolgreich

Aus unserer Sicht ist Emil Iversen eine gute Option für eine Siegwette. Er hat den ersten Skiathlon gewonnen und weiß aus seiner langjährigen Erfahrung, worauf es bei Großereignissen ankommt. Auch wenn er nicht unbedingt regelmäßig ganz vorne mitmischt, ist ihm ein positiver Ausreißer in jedem Fall zuzutrauen. Seine Quoten sind dabei verhältnismäßig hoch angesiedelt.

Für allgemeine Informationen zum Tippen verweisen wir abschließend noch auf unseren umfangreichen Wett-Ratgeber.

 

 

Skiathlon der Herren in Oberstdorf am 27.02.2021 – Wettquoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Russian Federation Alexander Bolshunov1.83Wettquoten Bet365
Norway Johannes Hoesflot Klaebo4.00Wettquoten Bet365
Norway Emil Iversen9.00Wettquoten Bet365
Norway Sjur Roethe9.00Wettquoten Bet365
Russian Federation Sergey Ustiugov21.00Wettquoten Bet365
Norway Hans Christer Holund21.00Wettquoten Bet365
Norway Simen Hegsted Krüger121.00Wettquoten Bet365
Russian Federation Ivan Yakimushkin15.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 08:15 Uhr