Enthält kommerzielle Inhalte

Skispringen

Oberstdorf WM, Skispringen Herren 27.02.2021, Favoriten & Wettquoten

Wird Granerud der Favoritenrolle gerecht?

Stanislaus Amann  26. Februar 2021
Oberstdorf WM, Skispringen Herren 27.02.2021 Tipp, Favoriten & Wettquoten
Wer kann den großen Favoriten Halvor Egner Granerud in Oberstdorf bei der WM 2021 schlagen? © GEPA pictures

Nachdem in der Vorwoche die Alpin-WM ihren Abschluss fand, geht es nun bei den nordischen Ski-Disziplinen um Gold, Silber und Bronze. Für die Skispringer bildet in Oberstdorf der Einzelbewerb auf der Normalschanze den Beginn der Weltmeisterschaft.

Als ganz großer Favorit geht der Norweger Granerud in den Bewerb, denn er ist der dominierende Mann der bisherigen Saison und möchte sich unbedingt seinen ersten Weltmeistertitel sichern. Aufgrund seiner zuletzt überragenden Leistungen wird bei der Vergabe der Spitzenplätze kein Weg am Führenden der Gesamtwertung vorbeiführen.

Inhaltsverzeichnis

Kampflos wird das restliche Feld die Goldmedaille aber nicht hergeben. Als erster Herausforderer muss direkt Markus Eisenbichler genannt werden, der bei der Heim-WM über sich hinauswachsen möchte. Gut in Schuss zeigte sich zuletzt auch der Japaner Kobayashi. Kommt es schlussendlich zu einem Dreikampf um den Sieg oder kann noch der ein oder andere Außenseiter vorne mitmischen?

Nordische-WM Oberstdorf – Skispringen Herren 2021: Programm & Startzeit:

DatumUhrzeitDisziplin
Sa., 27.02.202116:30 UhrHerren Skispringen Hauptschanze

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und Spox übertragen die Nordische Ski-WM auch live.

Wo sind beim Skispringen in Oberstdorf Ihre Wetten aber am besten aufgehoben? Wir unterziehen alle Favoriten einem detaillierten Formcheck und geben auch einen Hinweis auf die aussichtsreichsten Außenseiter. Hochspannung darf in jedem Fall erwartet werden.

Wer sich im Vorfeld Gedanken über eine Neuregistrierung bei einem gängigen Wettanbieter macht, der ist außerdem gut beraten unsere besten Sportwetten-Bonusangebote zu nutzen.

Wer gewinnt das WM-Skispringen der Herren in Oberstdorf? – Quoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Norway Halvor Egner Granerud2.30Wettquoten Interwetten
Germany Markus Eisenbichler7.00Wettquoten Bet365
Poland David Kubacki11.00Wettquoten Bet365
Slovenia Anze Lanisek11.00Wettquoten Bet365
Austria Stefan Kraft13.00Wettquoten Bet365
Norway Marius Lindvik15.00Wettquoten Interwetten
Poland Kamil Stoch15.00Wettquoten Interwetten
Japan Ryoyu Kobayashi21.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 10:15 Uhr

Skispringen der Herren – die Favoriten

Norway Halvor Egner Granerud
Position im Weltcup: 1.

Sein Vorsprung in der Gesamtwertung beträgt bereits mehr als 500 Punkte und mit 11 Saisonsiegen ist er ohnehin der überragende Mann des laufenden Winters. Zuletzt wurde er nur von einer negativen Materialkontrolle gestoppt, ansonsten wäre er auch in Rasnov erfolgreich gewesen. Man kann den Norweger alos getrost als Top-Favoriten für den kommenden Bewerb bezeichnen.

Wer kann Granerud das Wasser reichen?

Wenn es der 24-Jährige auf das Podest schafft, dann steht er fast immer ganz oben, denn neben seinen 11 Siegen konnte er „nur “ drei weitere Stockerlplätze verbuchen. Mit fünf Siegen aus den letzten sieben Bewerben führt beim Skispringen in Oberstdorf keine Prognose an Granerud vorbei.

Es käme äußerst überraschend, wenn sich der Senkrechtstarter am Ende des Großereignisses nicht über seine ersten WM-Medaillen freuen dürfte. Wir haben ihn für Siegwetten jedenfalls schon einmal ganz oben auf unserem Zettel notiert, zumal die besten Buchmacher in seinem Fall auch noch einigermaßen lukrative Quoten anbieten.

Halvor Egner Granerud – Die letzten drei Platzierungen im Weltcup

Rasnov am 19.02.Zakopane am 14.02.Zakopane am 13.02.
DSQ.Rang 1.Rang 7.

 

Unser Value Tipp:
Granerud gewinnt
bei Interwetten zu 2.3o
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 10:15
* 18+ | AGB beachten

Germany Markus Eisenbichler
Position im Weltcup: 2.

Zwar konnte Eisenbichler seit seinen beiden Siegen zu Saisonbeginn kein Springen mehr gewinnen, regelmäßige Spitzenplatzierungen bringen ihm aber trotzdem den zweiten Platz in der Gesamtwertung ein. Insgesamt hat der Deutsche in der laufenden Saison schon acht Podestplätze erreicht. Seit dem Bewerb in Klingenthal am 7. Februar schaffte er es jedoch nicht mehr unter die ersten drei.

Heim-WM soll beflügeln

Schon vor zwei Jahren sicherte sich der 29-Jährige Gold auf der Normalschanze, nun möchte er erneut bei einem Großereignis auftrumpfen. In den letzten Bewerben hatte er jedoch mit den vorderen Plätzen nichts zu tun. Wie es beim WM-Skispringen in Oberstdorf schon die Wettquoten vermuten lassen, sind die Chancen des Lokalmatadors gegenüber Granerud deutlich geringer einzuschätzen.

Markus Eisenbichler – Die letzten drei Platzierungen im Weltcup

Rasnov am 19.02.Zakopane am 14.02.Zakopane am 13.02.
DSQ.Rang 12.Rang 14.

 

Japan Ryoyu Kobayashi
Position im Weltcup: 8.

Noch vor zwei Jahren war der Japaner das Maß der Dinge. In der Saison 2018/19 räumte er alles ab, was es zu gewinnen gab. Im Anschluss daran schnellte seine Leistungskurve aber wieder nach unten. Nach über einem Jahr des Wartens trat er zuletzt in Zakopane endlich wieder als Sieger in Erscheinung und legte eine Woche später in Rasnov noch einmal einen Erfolg drauf.
 
Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Kobayashi in WM-Form

Kobayashi könnte nun nachholen, was er vor zwei Jahren verabsäumt hat, denn eine WM-Medaille in einem Einzelspringen konnte er bislang noch nicht erreichen. Seine zuletzt bärenstarken Leistungen bringen in dabei in eine aussichtsreiche Position, auch wenn er im Training für den kommenden Wettkampf noch nicht vollends überzeugen konnte.

Ein Fragezeichen steht dabei hinter seiner Konstanz, denn abgesehen von seinen jüngsten beiden Erfolgen konnte er in diesem Winter noch keinen Stockerlplatz verbuchen. Der getestete Wettanbieter Bet365 entlohnt beim Skispringen in Oberstdorf Wetten auf den 24-Jährigen mit einem Quotienten von 21.00, weswegen wir in seinem Fall von einer herausragenden Außenseiteroption sprechen.

Ryoyu Kobayashi – Die letzten drei Platzierungen im Weltcup

Rasnov am 19.02.Zakopane am 14.02.Zakopane am 13.02.
Rang 1.Rang 9.Rang 1.

 

WM-Skispringen Hauptschanze in Oberstdorf am 27.02.2021 – Außenseiter

Wie man es vom Skispringen allgemein gewohnt ist, dürfen sich zahlreiche Athleten Hoffnungen auf einen überraschenden Triumph machen. Zuletzt gelang dies den Norwegern Johansson und Lindvik die jeweils zu Beginn des Jahres einen Sieg bejubeln durften. Beide sind mit soliden Außenseiterchancen ausgestattet.

Dauerbrenner Stoch ist immer gefährlich

Auch sollte man im Vorfeld keinesfalls die Rechnung ohne den routinierten Polen machen, der sich vor zwei Jahren auf der Normalschanze die Silberne sicherte. In der laufenden Saison stand er außerdem schon dreimal ganz oben und sicherte sich die Gesamtwertung der Vierschanzentournee.

Mit all seiner Erfahrung aus 34-Einzelsiegen könnte er ein weiteres Erfolgskapitel zu seiner herausragenden Karriere hinzufügen. Beim WM-Springen in Oberstdorf bewegen sich seine Quoten im Bereich von 15.00, ein Außenseitertipp ist in seinem Fall sicher eine Überlegung wert. Der Interwetten-Bonus für Neukunden verspricht dabei weitere Profite.

Geiger bringt sich in Stellung

Mit Karl Geiger möchte ein weiterer Deutscher den Heimvorteil zu einem guten Resultat nutzen. Neben drei Siegen konnte er in diesem Winter noch vier weitere Podestplätze verbuchen, im letzten Bewerb belegte er außerdem den dritten Platz. Ihm ist sicherlich ein Spitzenresultat zuzutrauen.

Skispringen Herren: die letzten 5 Bewerbe im Überblick

Ort & DatumSIEGER Platz 2Platz 3
Rasnov 19.02.2021R. KobayashiK. StochK. Geiger
Zakopane 14.02.2021H.E. GranerudA. LanisekR. Johansson
Zakopane 13.02.2021R. KobayashiA. StekalaM. Lindvik
Klingenthal 07.02.2021H.E. GranerudB. PavlovcicM. Eisenbichler
Klingenthal 06.02.2021H.E. GranerudK. StochB. Pavlovcic

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt das WM-Skispringen der Herren in Oberstdorf?

Der dominierende Mann des Winters wird auch beim bevorstehenden Großereignis im absoluten Spitzenfeld zu finden sein, jede andere Annahme wäre schlichtweg unseriös. Mit bereits 11 Saisonsiegen muss man Granerud als Siegkandidat Nummer eins bezeichnen, beim Skispringen in Oberstdorf fallen Wetten auf den Favoriten dabei sogar noch einigermaßen lohnend aus.

Key-Facts – Skispringen Herren in Oberstdorf – Wetten
  • Granerud hat fünf der letzten sieben Bewerbe gewonnen
  • Kobayashi war in den letzten zwei Wochen zweimal erfolgreich
  • Die Deutschen Eisenbichler und Geiger wollen einen möglichen Heimsieg angreifen

Als erster Herausforderer hat sich mit zwei Siege aus den letzten drei Bewerben Ryoyu Kobayashi in Position gebracht. Kann er seine zuletzt stark verbesserte Form erneut unter Beweis stellen? Für einen Außenseitertipp ist er in jedem Fall die richtige Wahl.

Wir freuen uns schon auf viele spannenden Bewerbe bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft. Wer sich vorab mit allgemeinen Informationen versorgen möchte, dem sei unser umfangreicher Wett-Ratgeber wärmstens ans Herz gelegt.

Skispringen der Herren in Oberstdorf am 27.02.2021 – Wettquoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Norway Halvor Egner Granerud2.30Wettquoten Interwetten
Germany Markus Eisenbichler7.00Wettquoten Bet365
Poland David Kubacki11.00Wettquoten Bet365
Slovenia Anze Lanisek11.00Wettquoten Bet365
Austria Stefan Kraft13.00Wettquoten Bet365
Norway Marius Lindvik15.00Wettquoten Interwetten
Poland Kamil Stoch15.00Wettquoten Interwetten
Japan Ryoyu Kobayashi21.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 10:15 Uhr