Manchester United vs. Juventus, 23.10.2018 – Champions League

Rückkehr von "CR7" ins Old Trafford wird gespannt erwartet!

/
Cristiano Ronaldo (Juve)
Cristiano Ronaldo (Juve) © GEPA pict

Manchester United vs. Juventus Italy 23.10.2018, 21:00 Uhr – Champions League (Endergebnis 0:1)

Obwohl die UEFA Champions League während der Länderspielpause selbstverständlich auch pausiert hat, war sie im Zentrum der Berichterstattung. Angeblich soll das Kartellamt den Deal zwischen Sky und DAZN untersuchen – Hoffnung, dass die Königsklasse bald wieder im Free-TV zu sehen sein wird, ist aber wohl nicht berechtigt. Pay-TV wird aktuell benötigt, um Fußball auf höchstem Niveau live sehen zu können! In dieser Woche stehen wieder einige spannende Partien auf dem Programm. Vor allem die Rückkehr von Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin zu Manchester United steht im Mittelpunkt!

Manchester United und Juventus Turin sind in der Gruppe H der Königsklasse die großen Favoriten auf den Einzug in das Achtelfinale. Juventus Turin konnte diese Rolle bisher auch untermauern und feierte an den ersten beiden Spieltagen klare Siege ohne einen Gegentreffer. Jose Mourinhos Red Devils feierten zwar einen Auftaktsieg, mussten sich an Spieltag zwei jedoch mit einem Remis begnügen. Juventus Turin könnte am Dienstagabend einen ganz großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen; bei den Buchmachern sind die Gäste auch der Favorit auf den Erfolg. Für einen Heimsieg von Manchester United gegen Juventus werden Quoten von bis zu 3,25 angeboten! Spielbeginn ist um 21 Uhr.

Manchester United vs. Juventus – Beste Quoten * – Champions League

Bet365 Logo Interwetten Logo Guts Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Hier zu
Betway
Manchester United
3.10 2.95 3.25 3.25
Unentschieden 3.30 3.30 3.25 3.20
Juventus
2.30 2.40 2.25 2.25

(Wettquoten vom 21.10.2018, 10:22 Uhr)

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Manchester United Logo

Neun Spiele, 14 Punkte! Die Bilanz für die Red Devils in der laufenden Premier League Saison ist alles andere als zufriedenstellend. Der Vizemeister der vergangenen Saison hat bereits neun Zähler Rückstand auf die punktegleichen Tabellenführer Manchester City und Liverpool FC. Dabei hat Manchester United aktuell gar eine negative Torbilanz vorzuweisen. Mourinho erarbeitete sich in seiner Karriere den Ruf, dass seine Mannschaften stets eine hervorragende Defensive besitzen. Doch David de Gea im Gehäuse der Red Devils musste in der Premier League schon 16 Mal hinter sich greifen. Das Spiel nach vorne wirkt trotz unglaublicher individueller Klasse oftmals sehr behäbig und die renommierte Offensive weiß nur selten zu überzeugen.

[pullquote align=“right“ cite=“Jose Mourinho“]“Ianni kam zu mir und entschuldigte sich bei mir. Ich sagte: ‚Wenn es dir wirklich leid tut, akzeptiere ich deine Entschuldigung und vergesse es. Ich habe auch viele Fehler in meiner Karriere gemacht. Ich werde dich nicht für einen umbringen.“[/pullquote]

Dies liegt sicherlich auch an der Spielweise von Jose Mourinho. Der Bruch zwischen Spieler und Trainerteam ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Es ist scheinbar nur noch eine Frage der Zeit, bis die Liaison zwischen Mourinho und Manchester United beendet wird. Der Portugiese sieht seinen Job allerdings keineswegs in Gefahr und sucht Fehler nur selten bei sich. So auch am vergangenen Wochenende, als er an seiner alten Wirkungsstätte am Schluss in einer Rangelei verwickelt war. Nach dem späten Chelsea-Ausgleich (Minute 90+6) feierte Marco Ianni, ein Co-Trainer der Blues, für Mourinho zu energisch vor ihm und wollte ihn sich vorknöpfen. Dadurch entstand ein Tumult neben dem Spielfeld. Der italienische Co-Trainer entschuldigte sich danach beim Portugiesen.

In der Königsklasse steht Manchester United zum insgesamt 22. Mal. In der vergangenen Saison konnte Manchester United alle drei Heimspiele in der Gruppenphase für sich entscheiden und beendete die Gruppe vor dem FC Basel, ZSKA Moskau und Benfica Lissabon auf Platz eins. Drei Heimsiege gibt es in dieser Saison nicht, denn das erste Heimspiel endete mit einem torlosen Remis gegen Valencia. Von den letzten 23 Heimspielen auf internationaler Bühne gab es nur eine Niederlage – beim Achtelfinal-Aus im Vorjahr gegen den Sevilla FC, dies war die erste Heimniederlage nach 21 Spielen! Gegen italienische Gegner hat Manchester United zuletzt gute Ergebnisse abgeliefert und feierte sechs Siege in den letzten acht Partien (zwei Remis). Mourinho hat in seiner Zeit als Inter-Trainer in fünf Spielen eine 3-1-1 Bilanz gegen die Alte Dame vorweisen können. Trotz des Heimvorteils wäre angesichts der aktuellen Leistungen ein Heimsieg eine Überraschung. Manchester United hat zwar die Qualität, doch gegen Juventus sehen wir in den angebotenen Wettquoten derzeit keinen Value!

Beste Torschützen in der Liga:
4 Tore – Romelu Lukaku
3 Tore – Anthony Martial
2 Tore – Paul Pogba

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:
de Gea – Shaw, Bailly, Smalling, Valencia – Matic, Pogba, Fred – Martial, Lukaku, Sanchez

Letzte Spiele von Manchester United:
20.10.2018 – Chelsea vs. Manchester United 2:2 (Premier League)
06.10.2018 – Manchester United vs. Newcastle 3:2 (Premier League)
02.10.2018 – Manchester United vs. Valencia 0:0 (Champions League)
29.09.2018 – West Ham vs. Manchester United 3:1 (Premier League)
25.09.2018 – Manchester United vs. Derby County 2:2 (League Cup)

 

 

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Erstmals seit dem 13. Mai hat Juventus Turin am vergangenen Wochenende in der italienischen Serie A keinen Sieg bejubeln können. Cheftrainer Massimiliano Allegri war im Anschluss an das Heimspiel gegen den CFC Genua auch mächtig angefressen aufgrund der Leistung seiner Mannschaft. Zuvor gab es für die Allegri-Elf in den ersten zehn Pflichtspielen ebenso viele Siege; dies bedeutete den besten Saisonstart aller Zeiten. Doch Allegri wollte den Uralt-Rekord von Fabio Capello und dem AC Milan, die vor 26 Jahren die ersten 13 Spiele gewinnen konnten.

[pullquote align=“right“ cite=“Massimilian Allegri“]“Es war die erste Partie nach der Länderspielpause und nach den acht Siegen zuvor dachten wir, unbesiegbar zu sein. Aber eine halbe Stunde vor Schluss haben wir aufgehört zu spielen!“[/pullquote]

Gegen Genua brachte Topstar Cristiano Ronaldo die Alte Dame mit seinem fünften Saisontreffer in Führung. Eine Stunde lang spielte die Alte Dame einen gefälligen Fußball, doch in den letzten 30 Spielminuten ließ die Allegri-Elf die Grundtugenden vermissen. In dieser Zeit gab es auch den Ausgleich und eine wirkliche Chance auf den Siegtreffer gab es nicht mehr. Allegri kritisierte die Einstellung seiner Mannschaft und hofft in Zukunft auf Besserung. Der Glaube, „unbesiegbar zu sein“ ist schlicht und ergreifend falsch. Von den letzen 34 Ligaspielen ging jedoch nur eine Partie verloren, in diesem Zeitraum konnte der Meister (sieben Mal in Serie) 28 Mal gewinnen!

Auf internationaler Bühne startete Juventus Turin souverän in die Königsklasse. Obwohl es im Auswärtsspiel bei Valencia schon in der ersten Halbzeit einen harten Platzverweis gegen „CR7“ Cristiano Ronaldo gab, gab es einen 2:0-Sieg zu bejubeln. Zuhause gegen die Young Boys konnte die Pflichtaufgabe erfüllt werden und es gab einen klaren 3:0-Erfolg (alle Tore durch Paulo Dybala). Im Gegensatz zum Spiel gegen die Young Boys wird Cristiano Ronaldo zurückkehren. Der Portugiese war von 2003 bis 2009 bei Manchester United unter Vertrag (118 Tore in 292 Spielen) und freut sich schon auf seine Rückkehr. Von den letzten acht Partien gegen englische Mannschaften gab es keine Niederlage für Juventus Turin (4-4-0 Bilanz). Beim Spiel im Old Trafford wird Allegri auf den deutschen Nationalspieler Sami Khedira verzichten müssen. Douglas Costa feierte am Wochenende sein Comeback und könnte in der Schlussphase mit seinem Tempo eine interessante Alternative darstellen. Wir erwarten in diesem Spitzenspiel eine knappe Partie, die wohl bis zum Schluss spannend bleiben wird. Juventus Turin verfügt über eine hervorragende Defensive und viele Tore können wir uns nicht vorstellen. Beim Topspiel zwischen Manchester United und Juventus scheinen die Wetten auf das Unter 2,5 bei Quoten von 1,72 interessant zu sein.

Beste Torschützen in der Liga:
5 Tore – Cristiano Ronaldo
4 Tore – Mario Mandzukic
2 Tore – Federico Bernadeschi

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny – Alex Sandro, Bonucci, Chiellini, Cancelo – Pjanic, Matuidi, Can – Ronaldo, Mandzukic, Dybala

Letzte Spiele von Juventus:
20.10.2018 – Juventus Turin vs. Genua 1:1 (Serie A)
06.10.2018 – Udinese Calcio vs. Juventus Turin 0:2 (Serie A)
02.10.2018 – Juventus Turin vs. Young Boys 3:0 (Champions League)
29.09.2018 – Juventus Turin vs. Neapel 3:1 (Serie A)
26.09.2018 – Juventus Turin vs. Bologna 2:0 (Serie A)

 

Verliert Schachtjor Donezk erstmals zuhause gegen ein PL-Team?
Schachtjor Donezk vs. Manchester City, 23.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Manchester United vs. Juventus Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt ein Dutzend  Mal standen sich die beiden internationalen Topvereine gegenüber – der direkte Vergleich in diesen zwölf Partien ist dabei komplett ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten jeweils fünf Siege feiern und nur zwei Partien endeten mit einer Punkteteilung. Sogar die Anzahl der erzielten Tore ist mit jeweils 15 Treffern absolut identisch. Obwohl beide Vereine immer wieder eine gute Rolle auf internationaler Bühne spielen, liegen die letzten Duelle schon eine ganze Weile zurück. In der Zwischenrunde der UEFA Champions League Saison 2002/03 gab es das letzte Duell. Dabei konnten die Red Devils sowohl Heim- als auch Auswärtsspiel gegen die Alte Dame aus Turin für sich entscheiden!

Prognose & Wettbasis-Trend Manchester United vs. Juventus Italy

15.000 Euro Strafe musste Manchester United bezahlen, weil das Heimspiel gegen Valencia am zweiten Spieltag mit fünfminütiger Verspätung angepfiffen wurde. Dieses Mal sollten sich die Red Devils an den Zeitplan halten. Spannend wird sicherlich, wie die Fans der Red Devils ihren „verlorenen Sohn“ Cristiano Ronaldo empfangen werden. Der Portugiese brennt auf dieses Spiel und will an seiner alten Wirkungsstätte unbedingt treffen. Aufseiten der Red Devils hofft Romelu Lukaku endlich wieder auf ein Tor – im Trikot von Manchester United hat er seit sieben Spielen nicht mehr getroffen!

 

Key-Facts – Manchester United vs. Juventus Wetten

  • Nur eines der letzten 23 internationalen Heimspiele hat Manchester United verloren!
  • Erstmals seit der Saison 2002/03 stehen sich die beiden Teams wieder gegenüber!
  • 118 Tore in 292 Spielen konnte Cristiano Ronaldo für die Red Devils erzielen!

 

Lukaku, Rashford, Alexis Sanchez oder Cristiano Ronaldo, Mario Mandzukic und Paulo Dybala – beide Mannschaften verfügen über enorme Qualität in der Offensive und trotzdem sind im Match zwischen Manchester United und Juventus die Wetten auf das Unter 2,5 wohl die bessere Wahl. Mourinho lässt vor allem gegen andere Topmannschaften oftmals sehr, sehr defensiv spielen und viele Torszenen sind dementsprechend nicht zu erwarten. Die Quoten von 1,72 für maximal zwei Tore sind definitiv einen Versuch wert. Auf dem Drei-Weg-Markt spricht derzeit nicht vieles für einen Manchester United-Sieg – Value haben diese Wettquoten auf den Heimsieg keineswegs!
 

 

Manchester United vs. Juventus Italy – Beste Wettquoten * 23.10.2018

Sieg Manchester United: 3.25 @Betway
Unentschieden: 3.30 @Betvictor
Italy Sieg Juventus: 2.40 @Interwetten

(Wettquoten vom 21.10.2018, 10:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester United / Unentschieden / Sieg Juventus:

1: 30%
X: 29%
2: 41%

 

Zur Interwetten Website

Manchester United vs. Juventus Italy – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Champions League Spiele 23.10. - 24.10.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
23.10./18:55 es AEK Athen - Bayern 0:2 CL 3. Spieltag
23.10./18:55 es Young Boys - Valencia 1:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Ajax Amsterdam - Benfica Lissabon 1:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Schachtjor Donezk - Manchester City 0:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Hoffenheim - Lyon 3:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Real Madrid - Viktoria Pilsen 2:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es AS Rom - ZSKA Moskau 3:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Manchester United - Juventus 0:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es Brügge - Monaco 1:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es PSV Eindhoven - Tottenham 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Dortmund - Atletico Madrid 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Barcelona - Inter Mailand 2:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es PSG - Neapel 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Liverpool - Roter Stern Belgrad 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Lokomotive Moskau - FC Porto 1:3 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Galatasaray - Schalke 0:0 CL 3. Spieltag