Maia vs. Askren Wetten & Wettquoten – UFC Fight Night 162, 26.10.2019

Ist die UFC eine Nummer zu groß für Askren?

/
Ben Askren (UFC)
Ben Askren (UFC) © imago images / ZU

Brazil Demian Maia vs. Ben Askren United States Wetten & Wettquoten – UFC Fight Night 162 (Endergebnis: Maia gewinnt durch Submission in Runde drei.)

„Three-piece with a soda!“ – was sich anhört wie eine Bestellung bei Kentucky Fried Chicken, ist eine schnelle Schlagkombination von Jorge „Gamebred“ Masvidal, die vor einigen Monaten Leon Edwards zu spüren bekommen hat. Mit seinem sensationellen Kniestoß gegen Ben Askren bei der UFC 239 sorgte Masvidal jüngst erneut für Schlagzeilen. Es war mit nur fünf Sekunden Kampfzeit der schnellste Knockout der UFC-Geschichte.

Hier bei Bet365 auf Maia wetten!

Leidtragender in diesem Fall war zweifelsohne der ehemalige Bellator und „ONE“ Weltergewichtschampion Ben Askren. Es war nicht nur die erste Niederlage seiner MMA-Karriere, sondern auch noch ein herber Rückschlag, zumal Askren im Vorfeld schon mit einem Titelkampf liebäugelte. Während Jorge Masvidal nun ein hochdotierter Kampf gegen Nate Diaz winkt, kämpft Ben Askren gegen Demian Maia.

Der Kampf zwischen Maia und Askren wurde bei der UFC Fight Night 162 in Singapur als Mainevent angesetzt. Um überhaupt für einen Titelkampf in Frage zu kommen, wird Ben Askren den Kampf gegen Demian Maia gewinnen müssen. Die Wettanbieter sehen bei Maia gegen Askren gemäß Quoten den ehemaligen Bellator-Kämpfer in der Favoritenrolle.

Erstmals nach seiner Niederlage gegen Jorge Masvidal steigt Ben Askren wieder in den Käfig. Inwiefern die frühe und enttäuschende Knockout-Niederlage Spuren hinterlassen hat, wird sich beim Kampf gegen Maia zeigen. Auf der Main Card der UFC Fight Night 162 in Singapur stehen zudem noch vier weitere Kämpfe an. Die Wettbasis analysiert den Hauptkampf zwischen Maia vs. Askren und stellt hierfür Wetten und Wettquoten vor.

Wer gewinnt den Kampf?
Maia
2.50
Askren
1.57

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 24.10.2019, 19:22 Uhr)

Brazil Demian Maia – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: –
  • Alter: 41
  • Größe: 1.85 m
  • Reichweite: 180 cm
  • MMA-Bilanz: 27-9

Vor knapp zwölf Jahren wurde Demian Maia zur Ultimate Fighting Championship geholt. Sechs Siege in seinen ersten sieben UFC-Kämpfen bescherten dem Brasilianer einen Titelkampf gegen Landsmann Anderson Silva. Nach fünf eindrucksvollen Runden musste sich Maia gegen den legendären Silva geschlagen geben und verpasste somit seine Titelchance im Mittelgewicht der UFC.

Seither waren die Leistungen von Maia überschaubar aber keinesfalls enttäuschend. Immer wieder beeindruckte der Brasilianer mit seinen Grappling-Künsten und wird nicht umsonst als eine der besten Grappler in der UFC-Historie gehandelt.

Im Weltergewicht der UFC, wo Demian Maia seit 2012 aktiv ist, wurde eine beachtliche Siegesserie aufgebaut. Beim Titel-Eliminator-Kampf gegen Jorge Masvidal erarbeitete sich Maia nach fünf harten Runden einen Titelkampf gegen Tyron Woodley, den der Brasilianer nur drei Monate darauf verloren. Nach drei Niederlagen in Folge gab es zuletzt wieder zwei Siege für Maia.

[pullquote align=“right“ cite=“Demian Maia“]“Normalerweise vermeiden meine Gegner einen Bodenkampf gegen mich. Askren hat aber einen ähnlichen Kampfstil wie ich. Ich denke, es wird ein interessanter Kampf.“[/pullquote]
In knapp zwei Wochen wird Demian Maia 42 Jahre alt. Setzt der Brasilianer noch einmal zum Siegeszug in seiner Gewichtsklasse an, kann ihm durchaus noch ein Titelkampf zugesprochen werden. Dafür ist ein Sieg gegen Ben Askren aber Pflicht, zumal mit einer Niederlage die Titelhoffnungen wohl endgültig ad acta gelegt werden müssten.

Aufgrund der herausragenden Grapplingkünste beider Weltergewichtler kann ein Standkampf zwischen Maia und Askren weitestgehend ausgeschlossen werden. Ohnehin hat Maia in seiner Karriere mit einer Schlagrate von 1,71 signifikanten Schlägen pro Minute unterdurchschnittliche Werte aufzuweisen, wobei Maia mit seinen defensiven Zahlen zur Elite der UFC gehört. Gewinnt Maia gegen Askren seinen dritten Kampf in Folge, winken lukrative Wettquoten auf einen Sieg des Brasilianers.

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

United States Ben Askren – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: –
  • Alter: 35
  • Größe: 1.80 m
  • Reichweite: 183 cm
  • MMA-Bilanz: 19-1 (1 NC)

Ben Askren legte bei Bellator sowie bei „ONE“ eine beachtliche Karriere hin und entschied sich in diesem Jahr zur UFC zu wechseln. Im März absolvierte Askren gegen Lawler seinen ersten UFC-Kampf und gewann nach einer umstrittenen Entscheidung vom Käfigrichter Herb Dean durch Submission.

Lawler hatte gegen Askren die Oberhand und landete satte 26 signifikante Schläge in der ersten Runde. Askren seinerseits gab keinen einzigen Schlag ab und verließ sich lediglich auf seine Grapplingkünste. Seine zahlreichen Versuche scheiterten, ehe Askren überraschenderweise einen „Bulldoge Choke“ landen konnte.

[pullquote align=“right“ cite=“Ben Askren zur Niederlage gegen Masvidal“]“Ich denke, man geht am besten damit um, indem man es einfach abhakt und nach vorne blickt.“[/pullquote]
Mit seinem Sieg über Lawler hatte sich Askren aber nicht gerade viele Freunde bei der UFC gemacht. Im Gegensatz zu einem Khabib Nurmagomedov, der sich ebenfalls durchweg auf seine Grappling-Künste verlässt, hat Ben Askren keinerlei Künste im Standkampf. Umso überschaubarer wird deshalb der Gameplan des ehemaligen Bellator-Champions sein.

Vor seinem zweiten UFC-Kampf hatte Ben Askren mit dem Lawler-Sieg im Gepäck große Töne gespuckt. Die Beleidigungen gegenüber Jorge „Gamebred“ Masvidal hatten aber ein böses Nachspiel. Bei der UFC 239 wurde Askren mit einem sensationellen Kniestoß von Masvidal in der fünften Sekunde der ersten Runde ausgeknockt.

Es war der schnellste Knockoutsieg der UFC-Historie. Im Vorfeld war schon klar, dass Masvidal auf Hochtouren starten wird. Mit dem „Flying Knee“ hat dann aber wohl keiner gerechnet.

Statistiken werden bei Askren nur wenig Aussagekraft haben. Beim Kampf gegen Lawler wurde kein einziger Schlag abgegeben. Mit 8,49 absorbierten Schlägen pro Minute weist Askren aus defensiver Sicht den schlechtesten Wert in seiner Gewichtsklasse auf.

Bei den Grappling-Statistiken überzeugt der ehemalige Bellator-Kämpfer aber. Mit 4,39 Takedowns und 4,40 Submissions alle 15 Minuten ist Askren stark unterwegs. Sein Kampfpaket ist mit purem Grappling aber viel zu überschaubar, weswegen Askren in seinen anstehenden Kämpfen durchaus Probleme haben wird. Der Sieg gegen Lawler war ohnehin umstritten, weswegen es nicht abzusehen ist, welche Performance Askren gegen Maia abliefern wird.

UFC Fight Night 162 Singapur Main Card – Wetten & Quoten * weitere Kämpfe

Leichtgewicht: United States Michael Johnson vs. Stevie Ray Scotland
Leichtgewicht: United States Frank Camacho vs. Beneil Dariush United States
Schwergewicht: United States Ciryl Gane vs. Don’tale Mayes United States
Weltergewicht: United States Muslim Salikhov vs. Laureano Staropoli Argentina

 

Auf der Main Card der UFC Fight Ngiht 162 stehen noch vier weitere Kämpfe an. Der Leichtgewichtskampf zwischen Michael Johnson vs. Stevie Ray und der Weltergewichtskampf zwischen Muslim Salikhov vs. Laureano Staropoli versprechen viel Action. „Fight of the Night“-Potenzial haben diese Paarungen allemal, weswegen zumindest das Intro für den Grapplingkampf zwischen Maia und Askren ansehnlich für die Fans sein wird.

Die Favoritenrollen bei den Buchmachern würden wir auf der Main Card weitestgehend unterstützen. Lediglich beim Hauptkampf zwischen Maia gegen Askren sehen wir Überraschungspotential. Im Nachfolgenden die Zusammenfassung der UFC Fight Night 162 Main Card mit Wettquoten und unseren tendenziellen Tipps.

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Michael Johnson vs. Stevie Ray – Beste Quoten * & Prognose – 26.10.2019

United States Michael Johnson: 1.30 @Bet365
Scotland Stevie Ray: 3.50 @Bet365

  • Johnson gewinnt gegen Ray

Frank Camacho vs. Beneil Dariush – Beste Quoten * & Prognose – 26.10.2019

United States Frank Camacho: 2.30 @Bet365
United States Beneil Dariush: 1.62 @Bet365

  • Dariush gewinnt gegen Camacho

Ciryl Gane vs. Don’tale Mayes – Beste Quoten * & Prognose – 26.10.2019

United States Ciryl Gane: 1.28 @Bet365
United States Don’tale Mayes: 3.75 @Bet365

  • Gane gewinnt gegen Mayes

Muslim Salikhov vs. Laureano Staropoli – Beste Quoten * & Prognose – 26.10.2019

Russian Federation Muslim Salikhov: 1.57 @Bet365
Argentina Laureano Staropoli: 2.50 @Bet365

  • Salikhov gewinnt gegen Staropoli

(Wettquoten vom 24.10.2019, 19:22 Uhr)
 

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Brazil Maia vs. Askren United States Tipp – UFC Fight Night 162

Ben Askren wird sich seine ersten beiden Kämpfe bei der UFC anders vorgestellt haben. Der Bellator- und „ONE“-Champion hat gefühlt zwei Niederlagen kassiert und sich nicht gerade als Titelaspirant präsentiert. Beim Kampf gegen Robbie Lawler wurde Ben Askren regelrecht verprügelt und kam mit seinem Submission-Sieg glimpflich davon.

In seinem Kampf gegen Jorge Masvidal wurde Ben Askren mit dem „Flying Knee“ vom Gegner überrascht. Nach dem großen Trashtalk vor dem Kampf wurde Askren somit auf den Boden der Tatsachen geholt. Verliert Askren nun auch noch den Kampf gegen Maia, wird der ganze Hype um den Bellatorchampion dahin sein.

 

Key-Facts – Maia vs. Askren – UFC Tipp

  • Askren kassierte jüngst seine erste Niederlage in seiner Profikarriere und zudem auch noch den schnellsten Knockout der UFC-Historie.
  • Maia hat zuletzt zwei Kämpfe in Folge gewonnen.
  • Beide Kämpfer sind für ihre Grapplingkünste bekannt, weswegen ein Kampf auf volle Distanz durchaus wahrscheinlich ist.

 

Der Brasilianer wird zwar von den Buchmachern als Underdog gehandelt, hat aber mit seinem Kampfstil die besseren Karten. Demian Maia hat ebenso wie Ben Askren ausgeprägte Grapplingkünste, ist aber auch im Standkampf gefährlich.

Nach den schwachen Vorstellungen von Askren können wir uns daher einen Sieg vom vermeintlichen Favoriten nicht vorstellen und sehen Value in den Quoten auf eine Außenseiterwette. Bei Maia gegen Askren winken für Wetten auf den Brasilianer Wettquoten von bis zu 2.50 beim Buchmacher Bet365.

 

 

Brazil Demian Maia vs. Ben Askren United States – Beste Wettquoten * 26.10.2019

Brazil Demian Maia: 2.50 @Bet365
United States Ben Askren: 1.57 @Bet365

Hier bei Bet365 auf Maia wetten!

Brazil Demian Maia vs. Ben Askren United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 1.83 @Betway
NEIN: 1.90 @Betway

Siegesmethode
Brazil Demian Maia nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.40 @Betway
United States Ben Askren nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.40 @Betway

(Wettquoten vom 24.10.2019, 19:22 Uhr)

Zur Betway Website